Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie sieht nicht ein was sie mir angetan hat

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Daos-Mandrak, 10 März 2005.

  1. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Abend,

    ich hätte nie gedacht, dass ich mich hier einmal melden müsste. Ich würde gerne mal eure Meinungen zu meiner Situation erfahren, ich weiß so langsam nicht mehr.
    Sie (17), Ich (21), über 3 Monate Fernbeziehung

    Vielleicht kennt jemand diese Rollenspielchats. Meine Freundin hat sich damals dabei in jemanden verliebt, der ihre Gefühle nicht erwidert hat. Kurz nachdem dies vorbei war, kam ich mit ihr zusammen.
    Wir hatten eine perfekte Beziehung, wirklich keine Probleme bis auf diese erwähnte Ex Liebe. Ich hatte immer bedenken und diese wurden neulich gerechtfertigt als mir meine Freundin gestand, dass sie noch Gefühle für ihn hat. Danach hatte sie aber dermaßen Panik mich zu verlieren, dass die Gefühle wieder erstarben. Ich wollte daraufhin eigentlich, dass sie keinen Kontakt mehr zu ihm hat, da er selbst ziemlich seltsam ist, leichter Psycho ohne dass es zu negativ klingen soll. Hab dann aber nachgegeben und war damit einverstanden, dass sie wengistens mal fragt wie es ihm geht und so.

    Ich dachte, dass damit alles erledigt wäre und war sehr froh als sie mir versprochen hat, dass sie die selbstgezeichneten Bilder von ihm löscht, die er ihr mal geschickt hat. Ich hatte dadurch wieder volles vertrauen in sie.
    Leider hab ich erfahren, dass sie das nicht getan hat, mich wegen ihm also das erste mal belogen in der Beziehung belogen hat. Daraufhin gab es wieder Streit und ich kam mir verarscht vor.

    Nun hab ich gewartet und sie hat sich glücklicherweise bei mir gemeldet und sich entschuldigt. Dass ich ihr mehr wert bin und für mich die Bilder gelöscht hat. Ich hab ihr lange und ausführlich erklärt wie schlimm das für mich war, da sie mich mit ihm quasi betrogen hat (oder ist es üblich in einer Beziehung in jemand anders verliebt zu sein und das zu verheimlichen?). Ich bin am Ende und will ihr wieder vertrauen können.
    Leider kommt von ihrer Seite nichts mehr. Sie besteht weiterhin darauf mit diesem Typ in Kontakt zu sein. Das würde ich schmerzhaft noch hinnehmen, da ich mir eigentlichsicher bin, dass sie wirklich nichts mehr von ihm will. Aber um mein Vertrauen bestätigt zu sehen, wollte ich irgend etwas was von ihr kommt. Ich hatte nur ihr Wort.
    Ich wurde dann bereits schief angeschaut als ich wollte, dass sie die Photos von ihm (fand ich ne Ungeheuerlichkeit, dass sie von dem Typen jetzt noch Photos hatte) und Gedichte löschen sollte. Da hat sie aber mir zu Liebe nachgegeben.

    Dann hab ich gebeten, dass sie die alten Icq Gespräche und Textdatein von dem damalsigen Rollenspielen löscht. Das war ihr aber zu viel und sie will sich nicht von einem anderen vorschreiben lassen was sie zu tun hat. Für mich steht dieses Geschriebene für alles was sie mit ihm verband.

    Ich hab jetzt 2 Tage lang ruhig mit ihr geredet, aber sie schreit mich ständig an und findet es unverständlich, dass ich ihr vorschreiben will mit wem sie Kontakt hat oder was sie für Datein auf dem Rechner hat.

    Nun wollte ich bitte eure Meinung dazu hören. Ist es von mir egoistisch oder befehlend von mir wenn ich möchte, dass sie die alten Dinge von ihm löscht wenn er sie nicht mehr interessiert? Für mich wäre es eine Erleichterung, aber es tut nur noch mehr weh, dass sie mich auch noch dafür runter macht, dass ich sie darum bitte.
    Ich habe so oft nachgegeben und ziemlich viel akzeptiert. Jetzt sollte sie etwas für mich tun, damit ich alles besser verarbeiten kann, aber sie lässt mich quasi hängen. Sie sagt mir sogar, dass ich mich in ihre Situation versetzen soll und mal daran denken soll, dass es für sie schwer ist diese alten Erinnerungen einfach wegzuwerfen.

    Sie sagt mir wohl die Wahrheit, aber ist es zu viel verlangt wenn ich mein Vertrauen bestätigen will indem ich verlange, dass sie die Sachen von ihm löscht? Oder soll ich nur auf ihr Wort hören. ist es tatsächlich zu viel verlangt wenn sie mir mal zeigen würde, dass das Vertrauen auch gerechtfertig ist?
    Ich hoffe mal, dass ich die Situation neutral wiedergeben konnte und würde mich über ein paar Meinungen von euch zu dem ganzen freuen.

    Cio
     
    #1
    Daos-Mandrak, 10 März 2005
  2. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Schon 9 Leute ham reinjeschaut und icke bin der erste der antwortet? Schande über alle *gg* (joke). Ist wahrlich ein schwieriges Thema. Ich kann sowohl dich verstehen als auch sie ein wenig. Denn du fühlst dich verletzt und vor allem durch ihre erste Lüge/Handlung in deinem Mistrauen bestätigt. Anderer Seits wenn es an dem Vertrauen hapert, kann auch keine Beziehung funktionieren! Das denke ich. Ich weiss natürlich auch net genau wie des bei euch ausschaut. :smile:
     
    #2
    Bikkje, 10 März 2005
  3. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie gesagt ansonsten perfekt und ich kann ihr Vertrauen.
    Aber ich hatte gefofft, dass sie von sich aus etwas tut damit ich mein Vertrauen bestätigt fühlen kann. Von ihr kam aber nichts. Daraufhin habe ich wenigsten ein paar Dinge verlangt, immerhin hab ich ja auch nichts dagegen wenn sie weiterhin mit ihm redet obwohl mir das auch schon irgendwie weh tut. Aber darauf etwas zu tun worum ich sie gebeten habe, wollte sie sich nicht einlassen.
    Und das hat mich eben ziemlich enttäuscht. Ich würde dadruch einfach gerne mein Vertrauen bestätigt sehen, aber dazu weigert sie sich. Ich würde für sie wohl meine gesamte Festplatte löschen, aber sie würde nicht das gleiche für mich tun. Und das ist der Punkt zum Zweifeln
     
    #3
    Daos-Mandrak, 10 März 2005
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    daß du eine kontaktsperre zwischen den beiden möchtest, kann ich noch nachvollziehen..
    aber die sache mit den bildern, gedichten und texten kann ich nicht verstehen...schließlich gehört der typ nunmal zu ihrem leben dazu bzw. mehr oder weniger zu ihrer vergangenheit..ob es dir nun recht ist oder nicht..
    und so "ungeheuerlich" finde ich es nicht, wenn sie bilder und dergleichen aufheben will...ich würde meinem partner was husten, wenn er sowas von mir verlangen würde..sicherlich sollte man solche erinnerungsstücke nicht unbedingt zur schau stellen, aber wegschmeißen oder löschen halte ich für übertrieben...

    irgendwie steht ihr beide auf verlorene posten :rolleyes2 ...
     
    #4
    Speedy5530, 10 März 2005
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Entschuldige meine Direktheit aber wenn ich deine Freundin wäre würdest du bei mir auch gegen ne Wand laufen. Es ist IHR Computer, IHR Icq, IHR Leben und IHRE emails.

    Soll sie vielleicht noch ihr Tagebuch wegschmeissen? Oder ihre Telnummer ändern? *spass*

    Ich finde deine Forderungen übertrieben und unwirksam. Gefühle und Treue kann man nicht erzwingen, das muss von allein kommen.

    Nachtrag: ah, meine Vorgängerin und ich teilen uns ein Hirn :zwinker:
     
    #5
    Piratin, 10 März 2005
  6. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    @Speedy5530/Piratin

    Eine Kontaktsperre wollte ich gar nicht.
    Aber ich hatte mir erhofft, dass sie mir dafür auch zeigen würde, dass ich ihr weiter vertrauen kann. Daher die Bitte nach dem Löschen.

    Ich muss vielleicht erwähnen, dass ich nachgiebiger wäre wenn es jemand anders wäre. Die Leute aus ihrem engsten Umfeld (Freundin, Mutter) sind genau wie ich der Ansicht, dass dieser Typ sie seelisch runtergerissen hat. Sie ist von seiner traurigen Person faziniert. Wenn sie davon erzählt hat, kam einfach eine Melancholie rüber. Sie wurde mit der Zeit selbst eine Art Trauergestalt wie er. Außerdem hat er sie eine lange Zeit richtig wie Dreck behandelt und ungerechtfertigt angemotzt. SIe war wegen dem Typen sogar beim Psychologen und wenn das alles so weitergeht, scheint man ihr sogar das Internet rauszustöpseln (nur damit man sich in etwa vorstellen kann, was ich für bedenken bei dem habe und jetzt 3monate lange gesehen habe, dass es nur Ärger durch ihn gibt).

    Ungeheuerlich hatte ich nur in Bezug auf seine Photos in der Realtitä bezogen. Sie hat mich damit eben verletzt. Das stärkste was sie dabei gebracht hat war, dass sie beim Kuscheln angefangen hat über ihn zu reden...

    Aber das ich viel verlange sehe ich ein, aber ich würde einfach mal gerne sehen, dass sie einmal nachgibt, weil sie sich im Leben durch diese Sturrheit schon viel kaputt gemacht hat.

    Edit: Aber dank euch beiden^^
    Waren einige Dinge dabei, die mich zum Überlegen gebracht haben. Aber leider ist meine Sicht auf die Dinge nicht mehr nüchtern genug und mal von jemanden noch weitere Meinungen zu hören tut da wirklich gut.
     
    #6
    Daos-Mandrak, 10 März 2005
  7. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Ich kann seinen Verdurss verstehen! Wenn sie ihm sofort gesagt hätte ich will die Bilder net löschen und gut is, ist es ok, aber sie hat ihm es ja versprochen und ihn somit belogen was nicht gerade die Grundlage für Vertrauen und somit für eine Beziehung darstellt. Also ich verstehe das, wie gesagt. Wenn ich du gewesen wäre, hätte ich gar kein Vertrauen mehr zu ihr und somit auch keine wirkliche Beziehung mehr mit ihr!
     
    #7
    Bikkje, 10 März 2005
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben

    auch wenn du ihr evtl. dadurch helfen möchtest..aber letztendlich ist und bleibt es ihr leben...wenn du ihr druck machst, wird sie wahrscheinlich erst recht auf stur schalten...du möchtest, daß sie dir ihre gefühle für dich beweist..der einzige weg ist wohl, daß sie alles löscht etc..ihrerseits ist sie damit aber nicht einverstanden...soll heißen, daß du ihr wohl oder übel vertrauen musst...
    oder aber du beendest die beziehung..
     
    #8
    Speedy5530, 10 März 2005
  9. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke auch das das von ihr kommen muß...mein freund hat erst nach 2jahren beziehung mit mir die briefe von seiner ex weggeworfen(er hatte mich mal für seine ex verlassen)
    jednfalls mußt du ein wenig geduld beweisen...es sind ihre dateiein...du kannst sie nich zwingen...
    im nachhinein tut es mir sehr leid das ich meinen freund gezwungen hab all seine liebsebriefe(ca 200) wegzuwerfen...weil es doch andenken sind die man in 10jahren nochmal anschauhen kann...
    ich fühl mich schäbig da ich sowas von ihm wollte ...

    gruß schaky
     
    #9
    Schaky, 11 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sieht mir angetan
Sabrina.96
Kummerkasten Forum
31 Januar 2016
13 Antworten
Jil-me
Kummerkasten Forum
26 Juli 2015
11 Antworten
Test