Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie sind ausgestorben

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dreamerin, 5 Januar 2005.

  1. Dreamerin
    Gast
    0
    Ist jetzt nichts Tragisches, aaaaber…

    Am Anfang unserer Beziehung, so die ersten drei Monate, habe ich von meinem Freund (fast) täglich eine Gute-Nacht-SMS bekommen. :verknallt Ich konnte förmlich drauf warten. Er hat auch manchmal einfach am Tag geschrieben, dass ich ihm nicht mehr aus dem Kopf gehe.

    Das hat mit der Zeit ein klein wenig nachgelassen. Im November war er dann 3 Wochen weg und da haben wir sehr sehr viele SMS geschrieben. Nette, liebe, normale, versaute…

    Und jetzt ist sie eigentlich fast ausgestorben, meine schöne Gute-Nacht-SMS ;-(

    Ich will euch jetzt nicht fragen, ob er mich noch liebt oder so. Denn er ist wenn wir zusammen sind noch ganz genauso wie damals. Nur die Mails haben abgenommen, denke aber, dass das ziemlich „normal“ ist.

    Nur irgendwie schade… :confused:
     
    #1
    Dreamerin, 5 Januar 2005
  2. toxicity
    Gast
    0
    Kannst ja du ein paar ihn schreiben. Vielleicht fängt er dann auch wieder an.
     
    #2
    toxicity, 5 Januar 2005
  3. Verführer
    Verführer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    In meiner Beziehung war es am Anfang auch so. Jeden Tag sms geschrieben. War auch super schön. hab auch meiner Freundin Abend ne Sms zum einschlafen geschickt. Sie hat sich auch darüber sehr gefreut. Auch ich freue mich wenn ich eine "Gute Nacht SMS bekomme". :verknallt Aber auch wenn ich keine bekomme, weiß ich genau, dass meine Freundin mich liebt. Es ist bestimmt so dass man am Anfang alles geben und zeigen will wie sehr man einen liebt. Wenn es aber täglich wird, wird es langsam langweilig. Es ist wie bei einer Rose. Wenn man eine Rose der freundin schenkt zeigt es viel mehr als wenn man ihr 10 schenkt. :smile:
     
    #3
    Verführer, 5 Januar 2005
  4. Dreamerin
    Gast
    0
    Die letzte wirklich nette SMS bekam ich am 28.12. Dort stand noch "ild" drin :zwinker:

    Am 29., 30., 31., 1., 2. und 3. (morgens) haben wir uns gesehen! Und heut sehen wir uns wieder. Ich weiß nicht was ich will *g*

    Naja, hab auch kein Problem damit, einfach mal nebenbei zu sagen, dass die Mails früher so schööööööön waren oder so. Nicht als Vorwurf, sondern als ein Wink mit Zaunpfahl mit diesem Gesichtsausdruck -> :zwinker:

    Ähm... und irgendwie fühlt man sich "geliebter", wenn man was Nettes zu lesen kriegt.
    Wir haben uns in letzter Zeit einfach "zu oft" gesehen für solche Sachen. Ich mein wenn wir grad mal 1 Tag von 2 Wochen nicht zusammen sind, isses kein Beinbruch, da mal "Funkstille" zu haben.
     
    #4
    Dreamerin, 5 Januar 2005
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Nur mal so gefragt: hast du ihm denn auch mal welche geschickt ?

    Das geht mir nämlich teilweise echt auf den Sack. Ich hab eine echt gute Bekannte, der ich auch ab und zu mal "Gute-Nacht-SMS" schicke oder tagsüber so Sachen wie "denk an dich" oder so (wir sind aber nicht zusammen !). Und wenn die SMS mal etwas ausbleiben heisst es gleich: "Du denkst nicht mehr an mich !", "hast mich nicht mehr lieb !" und sowas. Aber die Male wo ich eine von ihr bekommen hab stehen in keinem Verhältnis zu dem was ich schicke. Das Frauen dann immer gleich denken man würde nicht an sie denken regt mich auf... :angryfire

    Ich seh das einfach als ganz normal an das das mit der Zeit nachläßt...
     
    #5
    Chabibi, 5 Januar 2005
  6. Verführer
    Verführer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Ich sehe mich mit meiner Freundin 2 mal in der Woche. Ich habe meißtens nicht die Zeit mitten in der Woche zu ihr zu fahren ( 30km) Es raubt einfach zu viel Zeit, die ich im Moment fürs Lernen und mein Fachabi brauche. Aber zur Zeit sind ja Ferien da bin ich öfters bei ihr. Bei uns ist das so, wenn ich am wochenende immer zu ihr fahre, freut sie sich immer wenn ich bei ihr bin. Wenn wir uns aber öfters sehen geht die Freude etwas zurück.

    Um zu dem SMS zurück zukommen. Eine SMS sag oft mehr als 1000 Worte
     
    #6
    Verführer, 5 Januar 2005
  7. Biestig
    Biestig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Bei mir war es ganz genau so.

    Am Anfang bekam ich jeden Tag viiieeele SMS von ihm. Mit der Zeit, nach ca. 1 - 1,5 Jahren hat das stark nachgelassen. Wir haben uns teilweise tagelang nix geschrieben. Stimmt schon, man fühl sich schon "geliebter", wenn man solche nette sms bekommt.

    Ich hab nach einiger Zeit meinen Freund darauf angesprochen, er meinte, es läge wohl daran, dass ich weiß, dass er mich liebt und dass die vielen SMS vom Anfang ihren Reiz verlohren haben. Sprich, ich wüsste, was er für mich fühlt, es wäre also langweilig, das gleiche immer wieder zu schreiben. Vor allem nach 1,5 Jahren. Sicher hat mir diese Antwort nicht so richtig gefallen, aber er hatte ja recht.

    Ausserdem denke ich, dass nicht nur immer ER was schreiben sollte. Meiner Meinung nach erwarten dass Frauen von Männern, aber selbst den Anfang zu machen und ihm solch ne schöne SMS zu schreiben, macht man doch selten, oder???!

    Jetzt sehen wir uns jeden Tag, deshalb brauch ich keine SMS, sondern nen fetten Knutscher, der macht mich mehr glücklich.
     
    #7
    Biestig, 5 Januar 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich sehe meinen Freund normal von Do bis So. Mache auch grad das Fachabi und zwischen uns liegen 40 km.
    Jetzt haben wir uns eben 2 Wochen (fast) am Stück gesehen, bis auf 2 Tage! Schon ziemlich viel.

    Was heißt das, ne SMS sagt mehr als 1000 Worte?

    Und @ ???

    Nein ich hab ihm ehrlich gesagt selten eine geschrieben!
     
    #8
    Dreamerin, 5 Januar 2005
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Telefoniert ihr nicht? Bei meinem Freund und mir ist es so, daß wir, wenn wir uns nicht sowieso sehen, eigentlich jeden Abend nochmal kurz, manchmal auch länger :engel:, telefonieren. Und da kommt dann immer ein ganz liebes: "Schlaf schön und träum was Süßes!" :verknallt von ihm. :smile: Manchmal auch schon sozusagen "im voraus", wenn wir nachmittags telefonieren oder so.

    "Erzwingen" kann man das allerdings nicht. Mit SMS ist das halt immer so 'ne Sache. Du könntest ihm ja sagen, daß du gern abends nochmal was von ihrem hören würdest, einen Gute-Nacht-Gruß eben. Aber mal eine andere Frage - bekommt ER von DIR jeden Abend Gute-Nacht-SMS? (geht ja auch irgendwie ins Geld, oder? :rolleyes2)

    Ansonsten... ist wohl normal, daß solche kleinen Dinge nachlassen mit der Zeit. War bei meinem Ex auch so (wahrscheinlich umgekehrt aber auch bei mir). Bei meinem Freund ist es jetzt noch absolut nicht der Fall, obwohl wir "schon" 7 Monate zusammen sind. Hab aber trotzdem das Gefühl, wir sind irgendwie "noch ganz am Anfang", deshalb... *hmm* hält die "Verliebtheitsphase" irgendwie auch immer noch an... :engel:

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 5 Januar 2005
  10. Dreamerin
    Gast
    0
    Nein wir haben von Anfang an nie telefoniert. Außer ganz kurze Sachen wie Absagen, Ausmachen (wenns per SMS zu lang dauern würde). Und als er die 3 Wochen weg war, haben wir ganze 2 mal telefoniert, nie über 10 Minuten. Das ist einfach so, er telefoniert nicht gerne!

    Und die andere Sache... nö er kriegt nicht jeden Abend eine von mir. Ich hab immer den doofen Gedanken im Hinterkopf, ihn zu nerven...

    Erzwingen will ich es auch auf keinen Fall! Ich mach höchstens mal nen deutlichen Wink im lustigen Sinn... mehr nicht. Ich mach ihm keinen Vorwurf deswegen. Das ist ja wie erkauft. Ich will wenn dann, dass die freiwillig kommen!
     
    #10
    Dreamerin, 5 Januar 2005
  11. Verführer
    Verführer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Es soll bedeuten das eine schöne SMS von einer besonderen Person, bei dir dein Freund oft mehr sagt oder zeigt als lange gespräche oder sonstige sachen.
    Wenn meine Freundin mir schreibt, sie liebt mich und sie vermisst mich sehr, dann bekomme ich ein echt schönes Gefühl. Es zeigt einfach wie sehr man einen liebt
     
    #11
    Verführer, 5 Januar 2005
  12. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Du willst es nicht erzwingen ? Dann sprich ihn nicht drauf an. Sonst ist er doch wieder in "Zugzwang". Entweder es kommt von ihm aus ohne dein Einwirken oder eben nicht.

    Und was das andere angeht, vielleicht denkt er ja auch das es dich nervt wenn er jeden Abend schreibt...
     
    #12
    Chabibi, 5 Januar 2005
  13. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Aber es muss nicht wirklich JEDEN verdammten Abend sein. :smile:
    Die Welt ist sowieso total SMS-verseucht. Ich find's irgendwie schade, dass das auch viele Beziehungen regelrecht beeinflusst, wie man an diesem Beispiel sehen kann.

    Klar schreibt man sich am Anfang einer Beziehung viele SMS. Aber das hört auf, weil es einem später nicht mehr wirklich viel bringt und man den Partner so im Kopf hat, dass es nur einfach schön ist an den Partner zu denken. Und wenn man sich der Liebe sicher ist, braucht man auch nicht mehr jeden Abend eine SMS. Ab und zu eine SMS, wenn man weiß dem Partner geht es an dem Tag gerade nicht so gut. Als Überraschung ist das schön. Aber jeden Abend ist doch total langweilig.

    Männer checken das meiner Ansicht nach früher. Frauen kommen dann oft mit Fragen: "Denkste nicht mehr so oft an mich wie früher?"
    NATÜRLICH denk ich an DICH! Ich will aber keine Freundin, die ich wie ein Haustier mit SMSn füttern und tätscheln muss. Ihr seit doch keine Tamagotschis!!!

    Ich sag's lieber übers Telefon und noch lieber persönlich.
     
    #13
    Soap, 5 Januar 2005
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, stimmt auch wieder.

    Aber andererseits wüsste er dann, dass diese SMS keineswegs genervt haben!

    Wenn wieder "Alltag" eingekehrt ist, sprich wenn wir uns wieder nur Do bis So sehen, dann kann ja ich mal ne gute Nacht SMS schreiben. Jetzt zu schreiben, ich vermisse ihn, ist doof, weil ich ihn ja fast täglich sehe...

    Keine Ahnung :engel:

    Hoppala... :tongue:

    So würde ich ihn das niemals fragen - das hat er nicht verdient!

    Hab mich halt einfach bisschen dran gewöhnt, war schön! Habe aber alle alle SMS aufgehoben. D. h. kann mir ja die nochmal durchlesen und darin schwelgen :engel:

    Und @ Soap, wenn du es genau wissen willst: Unsere Beziehung ist sozusagen durch SMS entstanden! Freunde von uns haben uns "vermittelt", nachdem ich mein Interesse an ihm bekundet habe (haben uns auf ner Party gesehen, Blickkontakt, keiner hat was gesagt). Und dann haben wir erst mal 2 Wochen SMS geschrieben und ein Treffen ausgemacht und so...
     
    #14
    Dreamerin, 5 Januar 2005
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    du hast ja später noch erklärt warum - weil du angst hast oder hattest zu nerven. hm. ist doch unsinn, ihr seid ein paar, wie sollte er da von einer kurzen nachricht am abend genervt sein?? wenn stündlich von dir eine käme, okay, aber einmal am tach?

    war das der einzige grund, dass du ihm keine abends-sms schicktest, aber du eigentlich von ihm gerne welche empfingst? männer mögen doch auch aufmerksamkeit und komplimente.

    wenn ich meinen freund vermisse und ne art kontakt zu ihm aufbauen will (wenn auch einseitig), dann schreibe ich ihm - selbst wenn ich ihn ne stunde später sehe. von ihm kriege ich unregelmäßig auch solche "denk an dich"-botschaften, öfters stehen da nur einige xxxx und sein name.

    lustigerweise war es - obwohl er mobiltelefone eigentlich nicht mag und auch erst seit knapp einem jahr eines hat - per sms, dass er mir das erste mal explizit mitteilte, dass er mich liebt. (hach.)

    trotzdem: ich halte sms für überbewertet.
    bin eher der mail-typ bzw. edkarten-typ. sms sind mir zu teuer, um sie als wirklichen kommunikationskanal zu nutzen. dennoch schicke ich öfters welche, aber wenns um wichtiges geht, schreibe ich briefe, karten oder ich telefoniere.

    die letzte woche haben wir uns auch jeden tag gesehen - und am wochenende meinte ich, dass ich mich "perverserweise" fast drauf freue, wieder etwas sehnsucht aufbauen zu können in den nächsten tagen, da wir uns dann nicht sehen würden. ihm gings ähnlich, es ist wunderbar, viel zeit miteinander zu verbringen und nicht die fahrerei mit bahnen und bussen zu haben (dauert immer so ne dreiviertelstunde innerhalb berlins von tür zu tür, die stadt ist echt groß...) - aber tage ohne einander sind auch mal ganz schön. vorfreude und so.

    vermissen ist schön, sofern man weiß, dass es bald wieder möglich ist, den anderen bei sich zu haben..

    als rat: statt ihn drauf anzusprechen, ob er das nicht früher auch so schön fand mit den abend-sms (vor allem war ER ja der versender und du die empfängerin...), schick ihm einfach von selbst ne nachricht, dass du dich auf das nächste treffen freust und ihm eine gute nacht wünschst. selbst, wenn ihr euch am nächsten tag eh seht. OHNE zu erwarten, dass er sich revanchiert.

    gruß
    mosquito
     
    #15
    User 20976, 5 Januar 2005
  16. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja ich denkt mir echt, dass zu viele SMS nerven! Oder nerven könnten. Ich würde nicht mal täglich eine schreiben, sondern vielleicht... jeden 2. Tag oder so *g

    Aber ich hab schon auch hin und wieder eine geschrieben. Wenn er mir viele geschrieben hat, dann wurde ich auch "sicherer" und so.

    Erst gestern hab ich eine geschrieben, aber noch abends. Bekam zwar ne Antwort, aber die ging über was ganz anderes... :grrr: Hm... Aber ich hab das auch schon gemacht. Also auf ein "ild" hab ich noch nie mit einem "ich dich auch" oder so geantwortet. Hab ihm das bisher eh nur einmal gesagt.

    OK ich seh schon... ich nehm deinen Tipp an :smile:
     
    #16
    Dreamerin, 5 Januar 2005
  17. rote_gefahr
    0
    war bei meiner letzten Beziehung auch so....das ist normal, lieben tut er dich bestimmt immernoch genauso viel wie wären der "gute-nacht-sms-zeit"

    :zwinker:
     
    #17
    rote_gefahr, 5 Januar 2005
  18. kleinerlöwe
    0
    hab meiner Freundin am Anfang unserer Beziehung täglich auch mehrere sms geschrieben. Und auch jeden Tag ne gute-nacht-sms.
    Jetzt schreib ich nicht mehr ganz so viel wie am Anfang, aber trotzdem liebe ich sie! Sogar noch mehr als am Anfang.
     
    #18
    kleinerlöwe, 5 Januar 2005
  19. Lilly-Anne
    Lilly-Anne (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund hat mich immer Punkt vier Uhr, da hat er Feierabend, angerufen... konnte ich echt uhr danach stellen :verknallt und ich hatte jeden Morgen 1 oder 2 Smsen mit voll süßen Inhalten
    hat aber auch alles nachgelassen :frown: glaub des ist einfach so
    schade aber kann man nicht ändern :smile:

    und solange er noch um 10 anruft um mit mir redet :smile: ist mir eh alles recht.
     
    #19
    Lilly-Anne, 5 Januar 2005
  20. S.o.l.d.a.t.
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    in einer Beziehung
    es haben zwar schon einige vor mir gesagt, aber ich find - am anfang ist so was schön, aber wenn nach einiger Zeit sich Routine einschleicht, wird es langweilig, gute-nacht-sms zu lesen UND zu schreiben...
    schon fertig... :engel:
     
    #20
    S.o.l.d.a.t., 5 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ausgestorben
blacksheep24
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juni 2006
44 Antworten
ee9freak
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2005
14 Antworten
Test