Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie sind so schwer zu begreifen ...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sonnendrache, 4 Mai 2004.

  1. Sonnendrache
    0
    Hallo, bin neu hier
    Obwohl ich schon seid einiger Zeit eure Schicksale verfolge, hab ichn mich erst jetzt angemeldet weil ich einfach mal eure Meinungen zu dem hier hören wollte.
    Ich bin nen ziemlich exzentrischer Mensch wenn es um Beziehungen geht. Ich meine damit dass ich halt zwar ned direkt wählerisch bin aber ich eben mich nur verliebe wenn es mir eine so richtig angetan hat, das passiert vielleicht mal einmal in 3 Jahren oder so.
    Die vorletzte die mir den Kopf verdreht hat, is eine die ich besonders ins Herz geschlossen, weil sie die erste war wo ich die Initiative ergriffen hab (hab ich seid dem nie wieder gemacht ... *schüchtern ist*). Wir waren auf ner Party und sie saß so alleine da, da hab ich sie angesprochen und mich auf Anhieb mit ihr verstanden. Aber die 'Beziehung' hielt nur für eine Woche ... Nu sind wir Freunde, aber gesehen hab ich sie auch schon lange nicht mehr.
    Tja, das Problem ist dass ich einfach nen tiefsinniger Mensch bin und es für mcih schwer ist mich zu verlieben da ich das Gefühl hat dass mich keiner versteht.

    Nun zum aktuellen Anlass für meine Anmeldung hier:
    Ich hab mich in ein Mädchen verschossen das ich das ich schon seid Jahren mag aber es bisher nie geklappt hat da ich immer wenn sich was ergeben hätte ich in der Zeit ne Krankheit hatte und ich nen Rückzieher gemacht hab. Nun, in den letzten Ferien hab ich sie dann endlich mal eingeladen, sie kam natürlich gerne.
    Wir kamen uns auch näher, aber als dann die Frage im Raum stand ob wir denn nun ein Paar wären hat sie nen Rückzieher gemacht.
    K, soweit so gut. SIe begründete das mit 'nicht bindungsfähig' und so etwas.
    Wir haben dann öfters über ICQ miteinander gestritten weil ich das Gefühl hatte sie verheimlicht mir etwas, was sich auch bestätigen sollte was aber jetzt auch egal ist. Also blieben wir vorerst Freunde. Sie kommt regelmäßig vorbei und wir kuscheln immer eng. Ich verwöhne sie gerne mit einer Massage oder einfach zärtlichem Streicheln, jedoch kommen wir uns nicht näher und ich verstehe ned warum sie nicht weiter gehen will. Es ist einfach furchtbar kompliziert und alngsam verliere ich auch meine Gefühle für Sie, was mich zwar traurig macht aber auch sauer, da ich damals nen Rückzieher gemacht hab.
    Nun würd mich interessieren was ihr machen würdet, wie würdet ihr das weiterführen. ihren nächsten Besuch hab ich abgesagt in der Hoffnung dass sie sich mal darüber Gedanken macht ...

    MfG Sonnendrache
     
    #1
    Sonnendrache, 4 Mai 2004
  2. cat85
    Gast
    0
    erstens mit 17 zu sagen "einmal in drei Jahren verliebt" finde ich etwas seltsam...aber das nur am Rande!

    Du verlierst deine Gefühle, weil sie es langsam angehen will?? Vielleicht will sie dich erstmal kennenlernen und dann erst weitergehen. und du scheinst irgendwie doch nicht richtig in sie verliebt zu sein, wenn du ihren besuch ablehnst. Hast du den denn wenigstens mit der Begründung abgelehnt??
     
    #2
    cat85, 4 Mai 2004
  3. Sonnendrache
    0
    Habs anscheinend doch etwas zu kurz gefasst.
    SIe will mich nicht kennenlernen, wir kennen uns ja, nur sie hat Gründe nicht auf eine Beziehung einzugehen, ich mag sie echt gern und ich hab schon einiges versucht um ihr näher zu kommen, aber sie wehrt dann ab, da sie erst mal nur freundschaft will, bzw ne reine sexbeziehung, das will aber widerum ich nicht da ich sie zu gern mag.
    ich hab aber langsam den eindruck dass sie mich nur ausnutzt, das tut sie zwar ned, zumindest ned direkt, aber so kommt es rüber.
    und das mit den 17 jahren, was soll da sein, ich hab schon früher große gefühle für mädchen gehabt, nenn es frühreif oder sonst was ...
    is ja ned meine erste beziehung, wobei es aber die erste wirklich intime ist, aber es ist aj keine beziehung.
    ich versuchs mal zu schildern.
    wir sind zwar nur freunde, aber wir kommen uns dafür seeeehr nahe und wie gesagt mag ich sie sehr gern, was sie auch weiß, da ich es ihr immer oft genug sage, nur langsam verlier ich die nerven, ich kann ihr doch ned ewig nachlaufen.
    wenn ihr was an uns liegt dann soll sie was dafür tun, ich bin es leid, jeden tag schlecht drauf zu sein wegen Liebeskummer oder so etwas, das is es einfach ned da ich in letzter zeit mein leben total geändert hab, wirklich radikal udn nun zieht sie mich unabsichtlich runter ...

    MfG Sonnendrache
     
    #3
    Sonnendrache, 4 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test