Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie spürt nichts

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von hanswurst89, 26 November 2007.

  1. hanswurst89
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    meine Freundin und ich haben ein Problem!
    Vor kurzem habe ich sie zum ersten Mal gefingert und geleckt und es war ihrer Ansicht nach auch gut. Seit dem habe ich es erneut ein paar mal gemacht, aber inzwischen sagt sie, dass sie es zwar spürt, aber es sie nicht geil macht oder erregt. (ob nun am Kitzler, "innen"..) Wir sind ziemlich ratlos. Feucht ist sie, und das nicht zu knapp und auch nach kürzester Zeit!

    Sie hatte bisher nur 1mal Sex, was ihr entsprechend auch richtig weh tat. Ich für meinen Teil hatte noch nie irgendwelche Probleme bezüglich Sex mit vorherigen Partnerinnen.

    Es ist mittlerweile so weit, dass sie sich ständig vorwirft, mit ihr würde etwas nciht stimmen...

    Weiß jemand Rat??? :geknickt:
    Vielen Dank
     
    #1
    hanswurst89, 26 November 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also das find ich erstmal mehr als daneben von ihr!! :mad:
    An deiner Stelle wäre ich da ziemlich sauer und würde wahrscheinlich denken "Du kannst mich mal".

    Eigentlich komisch, wenn es sie nicht erregt. Ohne Erregung sollte sie eigentlich auch nicht so feucht werden.

    Du machst dir Gedanken, obwohl sie nicht unbedingt sehr sensibel zu sein scheint. Dafür erstmal ein Lob!

    Wie siehts denn bei ihr aus mit SB? Macht sie das?
    Sehr viel sexuelle Erfahrung hat sie ja anscheinend nicht, trotzdem stellt sie an dich anscheinend irre hohe Ansprüche und stempelt dich gleich als Versager ab, wenn du nicht hellsehen kannst und weißt, was sie heiß macht. :ratlos:
    Weiß SIE es denn? Kann sie dir zeigen, was ihr gefällt oder lehnt sie sich eher zurück und sagt "Mach mal"??
     
    #2
    krava, 26 November 2007
  3. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Wieso denn das? SIE wirft es sich selber vor, nicht ihm!
     
    #3
    LadyMetis, 26 November 2007
  4. hanswurst89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht. Sie macht sich selbst große Vorwürfe und sagt immer, dass es an mir nicht liegen würde. Sie hat generell unbegründeterweise wenig Selbstvertrauen und denkt immer gleich, sie könne und wäre nichts!

    Das Thema SB ist ein sehr gutes.
    Nein, macht sie nicht und als ich ihr davon erzählte, dass ich es mache/gemacht habe war sie erstmal leicht angewidert. Sie mag ihren Körper garnicht und kommt damit auch nicht so zurecht, auch wenn ich ihr tausend mal sage wie toll er ist (und das ist er wirklich, viele würden sie beneiden).
    Also wie gesagt hat sie noch nie gemacht und würde sie wohl auch nie. Pornos sind eh schonmal total tabu, und als ich mal von Gleitgel anfing (anderer Bezug!), dachte sie gleich, wie pervers ich doch wäre, bis ich ihr erzählt habe, dass das damit rein garnichts zu tun hat..

    Dabei ist sie ansonsten alles andere als prüde!

    Könnte es mit ihrem ersten Mal zusammenhängen? Psychische Sache? Wie gesagt, es tat ihr wohl arg weh und auch der Typ hat sich später als...Idiot herausgestellt.
    Oder es liegt an ihrer Einstellung zu ihrem Körper. Von sich selbst sagt sie aber, sie sei bereit. Ich setze sie weder unter Druck noch sonstwas.
     
    #4
    hanswurst89, 26 November 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Dickes sorry erstmal.
    Mein Kopfweh beeinträchtigt wohl auch meine Augen. Ich hab vorhin falsch gelesen. Ich dachte, sie würde denken, mit DIR würde was nicht stimmen.
    Hat sich aber jetzt ja erledigt.

    Wenn sie mit ihrem eigenen Körper solche Probleme hat bzw. sich welche einredet, dann kann das natürlich auch sexuell ein Problem werden.
    Dass ihr erstes Mal nicht toll war, kommt dann noch erschwerend hinzu, wobei meins auch Mist war, aber ich konnte mit meinem späteren Freund die Sexualität trotzdem genießen, aber so was verarbeitet wohl jeder anders.:ratlos:

    Ich denke, du solltest mal mit ihr reden und ihr noch mal verdeutlichen, dass du es nicht eilig hast und dass dir auch wirklich was an ihr liegt und daran, dass sie auch Spaß hat.
    Wenn sie Zeit braucht, dann gib ihr die. Vielleicht wartest du erstmal auf einen Schritt von ihr.

    Wie lang seid ihr eigentlich zusammen?
     
    #5
    krava, 26 November 2007
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hmm...immer wieder tauchen diese Threads in regelmäßigen Abständen auf, wo sehr junge Frauen beim Sex nichts spüren.

    Ich kann dazu immer wieder nur Folgendes schreiben: Es ist nahezu unmöglich, dass frau bereits am Anfang ihres Sexlebens das erlebt, was wirklich Befriedigung bedeutet, denn sie sind verständlicherweise einfach oftmals noch gar nicht so weit, außerdem beschäftigen sie sich mit Dingen, die einfach ein Fallenlassen und genießen nicht ermöglichen bzw. sie beschäftigen sich nicht damit, was ihnen weiterhelfen könnte. (wie z. B. das eigene Erforschen ihres Körpers)

    Auf der anderen Seite setzen sie sich immens unter Druck und meinen, dass Sex sofort funktionieren soll und doch das Geilste der Welt sein muss...(was es auch ist, aber vielleicht erst nach langer langer Zeit)...aber nein, frau muss schon etwas dafür tun und obendrein Geduld haben, weil sich schöne Empfindungen erst nach und nach einstellen können, wenn (Lebens)Erfahrung und ein gesundes Körperbewusstsein hinzukommen.
    Und wenn sie mit sich und ihrem Körper nicht im Reinen ist, dann kann ich dir jetzt schon versichern, dass sie auch so schnell nichts Tolles empfinden wird.
    Sie muss erst einmal Selbstbewusstsein aufbauen und du als Mann kannst sie immer nur wieder bestärken, welche Wirkung sie auf dich hat und was sie bei dir auslöst.

    Weißt du eigentlich, wieviele Frauen erst spät einen Höhepunkt erleben? Manche warten darauf sogar ein Leben lang...aber deine Freundin meint, dass sich nach 1x Sex und ein paar Male lecken automatisch Gefühle einstellen müssen...ich weiß jetzt nicht, wie alt deine Partnerin ist, aber ich kann mir durchaus auch vorstellen, dass sie generell für "richtigen" Sex noch gar nicht bereit ist.

    Vielleicht solltet ihr es einfach langsamer angehen lassen und eure Körper viel viel besser erkunden, damit man(n) mal schauen kann, welche Reaktionen sich herauskristallisieren.

    Außerdem könntest du deine Freundin ermutigen, sich hier im Forum umzulesen...sie wird sehen, dass sie mit Sicherheit nicht die Einzige ist, die am Anfang ihrer Sexualität so ihre kleinen "Problemchen" hat...wenn sie erkennt, dass viele andere genauso empfinden und es absolut "normal" ist, dann wäre es möglich, damit sie entspannter und mit mehr Selbstbewusstsein an die wirklich wunderbare Sache herangeht - und zwar mit viel Gefühl und Hingabe ohne irgendwelche "Zielvereinbarungen" im Kopf zu haben. Schließlich hat sie dich doch gern und will dir nahe sein...ganz egal, was zum Schluss dabei "herausspringt".

    Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass sich deine Freundin mehr öffnet und dir ihre Sorgen anvertraut...es nützt nichts, wenn man sich schlecht fühlt und alles mit sich alleine ausmachen will.
     
    #6
    munich-lion, 26 November 2007
  7. hanswurst89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich versuche ihr auch ständig die nötige Sicherheit zu geben. Sage ihr, dass wir Zeit haben und und und. Aber sie ist ein Mensch, der sich zu viele Gedanken macht, viel in Dinge hineininterpretiert, die garnicht da sind und sich dann schlussendlich in was hineinsteigert. Wenn das Thema im entferntesten angesprochen wird, macht sie sich wieder einen Kopf.
    Ich will ihr nur ihre Last abnehmen, aber ich denke ich kann eh sagen was ich will, sie wird sich immer wieder einreden, dass sie alles falsch macht und es nur an ihr liegt und ich damit ein Problem hätte.

    Zusammen sind wir einen Monat und sie ist übrigens 17!


    Danke dir erstmal für die Ratschläge!

    Danke auch an munich-lion, ich denke ich werde ihr das Forum wirklich mal ans Herz legen und vor allem deinen Beitrag :smile:
     
    #7
    hanswurst89, 26 November 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also nach der kurzen Zeit kannst du noch kein 100%iges Vertrauen erwarten, erst recht nicht mit ihrer Vorgeschichte.
    1 Monat finde ich verdammt kurz.
    Wenn ihr länger zusammen seid, wird es sich sicherlich bessern und das Vertrauen wird automatisch wachsen.
     
    #8
    krava, 26 November 2007
  9. hanswurst89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Das Problem ist, dass der Stein leider inzwischen ins Rollen gekommen ist. ICH erwarte sowieso nichts. Sie ist es, die sich den Kopf macht, egal was ich sage oder tue, und ich bemühe mich wirklich. Und das würde ich gerne zu ihrem und auch zum Wohl der Beziehung unterbinden :geknickt:
     
    #9
    hanswurst89, 26 November 2007
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Du willst einen Steinschlag aufhalten ...

    Wenn Frau sich nicht selbst so fühlt, kann kein Mann dieser Welt ihr ein Gefühl vermitteln, dass es nicht so ist.

    Du kannst sie nur unterstützend begleiten, aber ihre Einstellung ändern kann nur sie selbst.
     
    #10
    waschbär2, 26 November 2007
  11. *sternenstaub*
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann Munich Lion da (aus eigener Erfahrung) nur zustimmen.
    Die ersten Male hab ich rein garnichts gefühlt.
    Dass sie feucht ist zeigt, dass ihr Körper sehr wohl auf deine Reize reagiert und erregt ist, aber da wir Frauen komplizierter sind als ihr Männer brauchen wir dummer Weise auch noch den Kopf dazu - und der ist während dem Sex im Moment noch mit anderem beschäftigt: neue ungewohnte Situation, was kann man alles machen, was finde ich toll, was gefällt ihm und vor allem gefalle ich ihm...
    Und dass sie von bestimmten "Spielarten" noch angewiedert ist hängt (bin ich mir sicher) nur damit zusammen, dass sie bisher eben kaum Erfahrungen hat. Wenn frau nach und nach (und das wird dauern!) mit ihrem Partner ihre Lust entdeckt wird sie auch feststellen, dass sie einiges genießen wird, was sie eigentlich immer als No-Go bezeichnet hat.
    Lass ihr Zeit und vor allem sag ihr, dass es völlig normal ist. Wenn sie sich damit unter Druck setzt ist ihr Kopf nämlich nur wieder anderweitig beschäftigt statt ihr Lust zu signalisieren...
     
    #11
    *sternenstaub*, 26 November 2007
  12. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    munich-lion, ich lese mit vergnügen immer deine beiträge.

    und in deinem finde ich mich wieder. ich bin jetzt 29 und habe das gefühl, dass ich jetzt erst anfange, sex so richtig zu geniessen.

    aber ich bin mit dem älterwerden auch selbstbewusster geworden, kann meine wünsche eher ausdrücken, habe mehr erfahrung, probiere lieber mal etwas neues aus...und das kommt an:drool:
     
    #12
    Amian, 26 November 2007
  13. hanswurst89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke nochmals für eure Tipps!
    Werde mich bemühen, sie zu beherzigen und dann mal gucken was passiert. :smile:
     
    #13
    hanswurst89, 26 November 2007
  14. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Gern geschehen...und wenn du willst, kannst du uns gerne auf den Laufenden halten...vielleicht fällt ja dem einen oder anderen noch etwas ein, falls du weitere Hilfe benötigst.


    Das freut mich, wenn auch Frauen meine Beiträge mit Vergnügen lesen, :zwinker: sich auf eine Art und Weise mit mir identifizieren können und einen ähnlichen Weg beim Sex einschlagen, der mit einer gewissen Lebenseinstellung und -erfahrung einhergeht. (dann komme ich mir nicht ganz so alleingelassen vor *g*)
     
    #14
    munich-lion, 26 November 2007
  15. Cysette
    Cysette (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Hi,
    kann dich gut verstehn, hatte mit meine 2ten Freundin ein gleiches Problem.

    Sie versuchte immer was dafürzu tun, was zu fühlen, versuchte irg.was zu beeinflussen, aber dann klappte rein gar nichts mehr und sie schämte sich und machte sich vorwürfe.

    Ich hab dann vom Freund den Tipp mit dem Schal bekommen.

    Erstmals natürlich für eine wohlige, warme atmosphere sorgen, dann kuschelt mit einander, ABER: küsst euch NICHT! lass es immer bis vor kurz vor den kuss kommen, aber dann zieh doch wieder weg.

    Jetzt kommt der schal: Verbin ihr die augen, so das sie nichts mehr sieht, natürlich nciht zu fest.

    Nun zieh sie langsam aus, und wirk dabei eher ruhig als erregt.
    Wenn du z.b. die hose/socken ausgezogen hast, streichel sie, mit einer hand, vom fuss rauf bis zum knie, ganz langsam, streichel dann weiter im innen schenkle, immer weiter rauf, ganz nah bis in ihren schritt
    aber dann stoppe, geh nicht zu weit, berühr sie (noch) nicht in ihrem lustzentrum :zwinker:

    Geh wieder zurück, nun zum anderen bein :zwinker:
    aber nicht wieder das selbe, variier, anstatt zu streicheln gehst du ganz vorsichtig mit der zunge ihre innenschenkel entlang.
    Aber auch hier wieder nicht direkt mitten rein :zwinker:
    Achte darauf wie sie reagiert, streichel erst nur ganz vorsichtig den äußeren rand der äußeren schamlippen, und auch nicht lange nur kurz, sei nicht auf diese eine stelle fixiert.

    Das ganze soll nicht zum sex führen, sondern dazu das sie sich fallen lassen kann. Sag ihr uach sie soll ihre Hände/Arme ruhig liegen lassen und sich nur vorstellen was sie grad berührt. (Finger, Zunge, Eis, Erdbeere :zwinker: etc.)

    Dafür kannst du auch Eis nehmen, aber überrasch sie damit
    Und sie soll dir auch sagen wo GENAU du sie berührst, nur schummeln darf sie nicht :zwinker: Sie darf als nichts sehen

    So bleibt ihr keine andere Wahl als darüber nachzudenken was und wie sie berührt wird, und hat keine zeit mehr um über irg. was anderes nachzudenken.

    Du kannst sie auch von verschiedenen Früchten probiern lassen und sie muss dir sagen was es ist.
    Und in dem moment in dem Sie nachdenkt überrasch sie wieder, mit einer Berührung.
    ...


    So hoffe das kann euch zwei weiter helfen, bei mir hats ein wahres Feuerwerk ausgelöst, nach 1 stunde dieser "behandlung" braucht ich nur einen finger in die nähe ihres schrittes zu bewegen und sie zuckte schon vor entzückung...

    MfG

    Euer Cy
     
    #15
    Cysette, 27 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - spürt nichts
KeineAhnung123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 April 2016
16 Antworten
maggusx
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Oktober 2015
17 Antworten
Danny28
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 September 2015
8 Antworten