Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie spielt - und ich soll sie decken

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ina11, 10 Mai 2008.

  1. Ina11
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    Single
    Hallo,
    meine Freundin und ich wohnen zusammen in einer WG. Sie (28) ist seit 6 Monaten mit ihrem Freund (29) zusammen. Klar, manchmal fliegen die Fetzen, aber sie vertragen sich immer wieder schnell.
    Seit 3 Wochen treibt sie sich aber ständig in Partnerbörsen herum, hat oft Dates, steigt von einem zum anderen. Ich muss ihr Alibi sein, falls ihr Freund anruft. Ständig soll ich sie entschuldigen, ihr Deckung geben. Ich finde das so sch*****, dass sie mit ihrem Freund solche Spielchen macht. Immer wenn ich anfange mit ihr darüber zu reden, blockt sie ab. Das wäre ja alles nichts und ich soll doch nicht so verklemmt sein. Ja, toll! Aber wenn ich ihr nicht helfe und vor der Tür stehe, wenn sie sich mit einem aus dem Netz trifft, heult sie mir die Ohren voll. Man, was soll ich machen?? :geknickt:
    Ina
     
    #1
    Ina11, 10 Mai 2008
  2. ~Miako~
    ~Miako~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ehrlich gesagt ich würde für niemanden so ein Alibi sein nichtmal für die engsten und besten Freunde, soll sie sich selber in die scheiße reiten und nicht andere da mit rein ziehen ich würd ihr sagen das damit nun schluss ist.
     
    #2
    ~Miako~, 10 Mai 2008
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Das sind ihre DAtes also auch ihre Probleme.

    Das du als Alibi herhalten must find ich schon recht mies von ihr und sollte auch net der Fall sein.

    Ich würds netmehr mitspielen.

    Wenn das alles net SO schlimm wäre, kann sie ihrem Freund gegenüber auch mit offenen Karten spielen:zwinker:

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 10 Mai 2008
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Sehe das wie die anderen. Ich würd das auch nicht machen und ihrem Freund nicht anlügen.
     
    #4
    capricorn84, 10 Mai 2008
  5. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    das finde ich schon krass. ich würde das nicht mit mir machen lassen. ich hätte ihrem freund gegenüber ein total schlechtes gewissen...
    hast du das bedürfnis ihm davon zu erzählen?
    dann würde ich mal mit ihr sprechen und ihr sagen, wenn sie es ihm nicht sagt, dann machst du es.
    das was sie da von dir verlangt geht eindeutig zu weit für eine freundschaft!
     
    #5
    User 64332, 10 Mai 2008
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Hm ne also es dem Freund sagen würd ich net....denn für sowas ist man als dritte immer in ner Scheiß Position.

    Ich würd sie halt nur net mehr decken

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 10 Mai 2008
  7. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Stell das klar, dass du das nciht willst.

    Ich würd ihr einfach sagen, dass ich ein Mensch bin, der für niemanden STÄNDIG lügen würde.

    Einmal, wär vielleciht äußerste Schmerzensgrenze, vielleicht auch ein zweites, wenn es jetz totale Notlügen sind

    Aber SOWAS fällt meiner MEinung nach nicht darunter:zwinker:

    Sag ihr, dass du da auch deine Moralvorstellungen hast und dass du einfach mal keine Abstriche machen willst, für ne Sache, die nem anderen Menschen so weh tun kann(ihrem Freund)
     
    #7
    User 70315, 10 Mai 2008
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich würde nicht ihr Alibi spielen. Sag ihr das und wenn der Freund das nächste Mal anruft sagt du eben du weißt nicht wo sie ist. Alles andere mögen die beiden doch bitte unter sich klären.
     
    #8
    glashaus, 10 Mai 2008
  9. shabba
    Gast
    0
    don't be a snitch, aber mach ihr klar, dass es in zukunft nicht mehr geht.
     
    #9
    shabba, 10 Mai 2008
  10. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ich würde mal mit ihr darüber sprechen, und zwar ernsthaft. Weil sie scheint ja echt Probleme in der Beziehung zu haben, wenn sie nach einem halben Jahr schon den nächsten sucht.
    Ich würde sie aber nie verraten.
     
    #10
    envy., 10 Mai 2008
  11. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Sehe das genauso, dass man nicht als Alibi herhalten sollte.
    Aber auch ich habe den "Fehler" gemacht. Habe vor nicht allzu langer Zeit für eine gute Freundin herhalten müssen. Ok, ich kannte ihren Freund nicht und musste auch nicht direkt mit ihm reden. Sie hat halt immer nur zu ihm gesagt, dass sie bei mir ist, mit mir lernt, mir hilft oder was auch immer, aber in Wirklichkeit war sie eben bei ihrer "Affäre". Mich hats weniger gestört, weil ich eigentlich nichts dafür tun musste.

    Es ist aber immer schwer, aus so einer Situation wieder rauszukommen, da man den/die Freund/in ja auch nicht verlieren möchte.

    Gruß
    coastertom
     
    #11
    coastertom, 10 Mai 2008
  12. Dirkules41
    Dirkules41 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde soetwas niemals unterstützen oder decken, nicht für einen Freund, eine Freundin oder meine Eltern. Ich würde sie in dem Fall jetzt auch nicht verraten, aber wie es hier schon gesagt wurde deutlich machen, dass es kein nächstes Mal mehr geben wird. :kopfschue
     
    #12
    Dirkules41, 10 Mai 2008
  13. Ina11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    74
    91
    0
    Single
    Hallo,
    ja, klar, ich finde ihr Verhalten auch total sch*****, aber ich habe auch Angst sie zu verlieren. Sie ist eine supergute Freundin normalerweise. Die Beziehung zu ihrem Freund ist schwierig, von Anfang an. Aber sie sagt, sie weiß nicht wie lange das gutgeht und dass sie sich umgucken will, ob es etwas besseres als ihn gibt. Ich hab ihr gesagt, wie ich das finde, aber Liebe ist wohl nicht im Spiel. Auch ihren Freund hat sie sich eher nach Äußlichkeiten (Beruf, Geld, Hobbies die passen) ausgesucht. Nachdem sie zwei Jahre solo war, meint sie, sie müsse was nachholen oder so.
    Ich stell mir das nur vor, falls ich ihr Freund wäre: ich würde mich so vereiert fühlen, so verletzt. Ich verstehe nicht, wie sie sowas tun kann. :kopfschue
    Aber ihr habt recht, ich werde ihr sagen, dass ich das nicht mehr mache. Das wird schwer, ich kann immer schlecht nein sagen, wenn mich ein Freund/Freundin um etwas bittet. Aber ich lerne meinen Text vorher auswändig, dann MUSS es einfach klappen!!
    LG
    Ina
     
    #13
    Ina11, 10 Mai 2008
  14. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Hey schicke dir mal Power, damit du das auch durchziehst! Aber du hast deine Meinung gesagt und es bringt einem Nur MAgengrollen wenn man dauernd gezwungen ist, gegen seine Prinzipien zu handeln!
    Also Text lernen sagen und ihr überlassen, ihren Freund anzulügen. Viel Power :smile:
     
    #14
    Tinkerbellw, 10 Mai 2008
  15. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    SO jemand ist keine supergute freundin sondern ein charakterschwein..als ob sie das nicht auch mit andren menschen oder evtl mal mit dir abziehen würde...ich würde sojemanden echt net decken!
     
    #15
    Decadence, 10 Mai 2008
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Eine supergute Freundin verlangt von ihrer Freundin nicht, als Alibi herzuhalten, wenn sie ihren Freund belügt. Und eine supergute Freundin kündigt auch nicht gleich die Freundschaft auf, wenn sie mal mit einem 'nein' konfrontiert wird.
     
    #16
    User 4590, 10 Mai 2008
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Willst Du wirklich jemanden als "supergute Freundin", die charakterlich so armselig ist? Denn so seh ich das - Freund als Zwischenlösung, um nicht allein zu sein, anderweitig auf die Suche gehen, lügen, betrügen und noch andere zum Mitmachen verpflichten. Verweigere Deine Mitwirkung.

    Eine Bekannte hat mich mal gebeten, für sie lügen - ich sollte auch ein Treffen mit einem anderen Mann decken. Ich habe mich geweigert. Sie meinte was von "Du Moralapostel, was ist mit weiblicher Solidarität?!", ich meinte dann nur, dass sie sicherlich andere findet, die weniger moralapostelig sind und "solidarischer". Ich lüge sicherlich nicht, damit sie vielleicht die Ablösung für ihren Nochfreund finden kann. Das ist mir zu arm. Soll sie sich eine andere gute Ausrede einfallen lassen, wenn sie schon so handeln will.
    Sie hat sich später dann entschuldigt. Zur Freundin ist sie dennoch nie geworden.
     
    #17
    User 20976, 10 Mai 2008
  18. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    wie assozial muss man sein...
    ich hoffe so sehr das es auffliegt und sie so richtig probleme kriegt :ratlos:
     
    #18
    Beelion, 11 Mai 2008
  19. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Wenn sie die "Beziehung" eh nur eher so als Lösung bis anderes gefunden ist führt sollte sie das gleich beenden. Alles andere is doch nur s..... Er liebt sie und dann kommt sie eines Tages an und meint "Hab' was besseres gefunden, es is aus bei uns". Das baut sicher irre auf.

    Wieso hab ich das Gefühl das ihre Methode einen Partner zu finden Genau der Grund dafür ist??
     
    #19
    Kenshin_01, 11 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - spielt decken
Jacko22
Kummerkasten Forum
26 November 2016
36 Antworten
Totalerneuling
Kummerkasten Forum
14 Juni 2016
45 Antworten
Test