Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie und ich und ihr Ex und Probleme allgemeiner Art

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Jan-Hendrik, 16 Februar 2001.

  1. Jan-Hendrik
    0
    Hi Leute!
    Ich bin seit 27. Januar dieses Jahres mit einem super schnuckeligen Mädchen aus Wedel / Nähe hamburg zusammen. Ich fühle mich total glücklich und ich weiß auch, wie sie und vor allem, dass sie meine Gefühle erwidert. Sie ist sehr sehr intelligent, attraktiv und wir liegen halt ganz einfach auf einer Wellenlänge.

    Nun kam ich Sonntag vor einer Woche (also am 10.2.) zu ihr und sie erzählte mir, dass sich ihre Eltern wohl trennen werden. Sie war total down - was natürlich auch verständlich ist! Ich habe sie getröstet und es ging ihr danach auch wieder ganz gut. Abends sind wir dann zur Tanzveranstaltung ihres Tanzschule gegangen - wo auch ihr Ex tanzt.

    Nun ist es so:

    trotz der eventuellen (was heißt evtl. - steht eigentlich so gut wie fest!)Trennung und ihren extremen Gefühlsschwankungen (sie hat währenddessen oft über mich und unsere recht frische Beziehung nachgedacht und auch oft genug an mir gezweifelt - auf das Zweifeln komme ich nochmal zurück!) hielt ich zu ihr und werde auch zu ihr halten.

    So jetzt kommts: Am Valentinstag hat sie mir einen Brief geschrieben in dem sie mir ganz deutlich auf den Punkt gebracht gesagt hat, was sie für mich fühlt - ich war sehr sehr gerührt und muß zugeben, dass ich auch etwas geweint habe. Allerdings schrieb sie auch, dass sie irgendwas an ihren Ex-Freund bindet - was mich zuerst doch recht stark traf, weil ich so das Gefühl hatte, sie will mir damit letztendlich doch eine Abfuhr erteilen. Sie erklärte mir dann, dass sie für ihn in sachen Liebe nichts mehr empfindet und wie es zw. denen zum Bruch kam - und zwar für sie absolut unverständlich und ohne Begründung. Jedesmal, wenn sie ihn sieht, fragt sie sich warum wieso weshalb usw...
    Sie meint, dass ihr Ex (Christoph sein Name) eine gewisse Macht über sie hätte, dass er mit seiner bloßen Anwesenheit sie erfasst und ihr wehtut, weil er sie gar nicht beachtet. Sie bittet mich um Hilfe, damit ich ihr helfe eine Art Schild geg. ihn aufzubauen. Natürlich will ich ihr helfen - gar keine Frage!

    Ein zweites Problem ist:

    Wenn ich bei ihr bin, sie in den Armen halte, sie küsse, wir kuscheln oder einfach nur hand in hand einen Spaziergang machen oder sonstwie zusammen sind, ist sie sich sicher, dass ich der richtige bin und sie keinen anderen will!
    Aber: Wenn ich weg bin und wir zwei oder drei Tage nicht zusammenwaren, einfach weil ich ca. 30 KM von ihr wegwohne und ich aufgrund der Schule und Hobbys usw. nicht jeden Tag da sein kann, dann kommt es teilweise alles wieder hoch:
    1) Die Trennung der Eltern
    2) Die Sache mit ihrem Ex
    Sie zweifelt irgendwie daran, als ob sie sich wirklich in mich verliebt hätte. Sie weiß es eigentlich nur wenn ich nicht da bin und keine ihrer Freundinnen ihr das klar machen kann, fängt sie an zu zweifeln. Christoph war ihre erste große Liebe und wurde am Ende bitter enttäuscht - sie hat mir gesagt, es ist einfach eine Angst seitdem in ihr sich einem anderen Menschen in Sachen Liebe vollkommen hinzugeben... ich kanns verstehen und will ihr helfen, dass sie es wieder kann.

    Nur fühle ich mich nicht ohne weitere Hilfe ganz alleine dazu befähigt.

    Wie soll ich ihr heflen geg. diesen Christoph einen Schild aufzubauen? Wie schaffe ich es ihre Zweifel zu beseitigen?

    Sie meinte noch zu mir, dass unsere Beziehung nicht - im Gegenteil - gefährdet wäre! Sie weiß eigentlich, dass sie mich liebt doch hat sie - wie gesagt - Angst sich komplett einem Menschen hinzugeben in Sachen Liebe!

    Ich weiß halt nicht sooo genau was ich denken und fühlen und vor allem tun soll.

    Ich weiß nur, dass ich IMMER für sie da bin - egal was sie braucht und wenn sie Ruhe braucht weiß ich auch, dass ich sie in Ruhe lassen werde. Ich möchte ihr einfach den Rücken stärken und weiß auch, dass sie in nächster Zeit - obwohl unsere Beziehung noch sehr sehr frisch ist - mehr zeit in sich und ihre Gefühle investieren wird als in unsere Beziehung. Aber da ich damit rechne, wird es mir nicht so schwer fallen mal zurückzustecken!

    Ich hoffe ihr könnt - obwohl ich meiner Meinung nach keine konkrete Fragestellung hineingeschrieben habe, etwas helfen!

    Ich danke im Vorraus,

    Jan!!!

    ------------------
     
    #1
    Jan-Hendrik, 16 Februar 2001
  2. stephan
    Gast
    0
    ich denke,du solltest ihr jetz wirklich viel zeit lassen.
    ich denk mal sie hat angst nach der enttäuschung mit ihm auch von dir enttäuscht zu werden. sie will halt nich noch mehr schmerzen davon tragen. klar gibst du ihr alles dirmögliche, doch sie muss natürlich für sich selbst das vertrauen in dich aufbauen und dazu muss ihr wahrscheinlich erst mal klar werden,dass du in keinster weise wie ihr ex bist und du sie auch niemals so verletzen wirst. und dafür braucht sie garantiert viel zeit,bevor ihr in eurer Beziehung weitere schritte geht. vielleicht sieht sie dich als eine art risiko,dass wenn sie jetz wieder so viel kraft in dich steckt und du sie dann enttäuschtst es einfach unverkraftbar wär. und im alleinsein denkt man doch über mehr sachen nach als mit freunden,also intimere sachen,was man vielleicht wirklich denkt.

    ------------------
    Wie nennt man Paare, die mit der Temperaturmethode verhüten?
    Eltern!
     
    #2
    stephan, 16 Februar 2001
  3. snot
    Gast
    0
    diese zerrissenheit kenn ich ein bissl, wenn auch aus anderen gründen.
    ich hab auch immer an meiner liebe zu meiner letzten freundin gezweifelt, hab angst gehabt, daß ich mir nur was vormache und sie nur ausnutze.

    da hilft wirklich nur ein bissl abstand, damit ma die sache mal ein bissl objektiver sehen kann.

    leider glaub ich nicht, daß du gleichzeitig ein schild für sie sein kannst und abstand zu ihr hältst. so gesehn weiß ich keinen gscheiten rat...

    ------------------
    to live a life in fear of changing is to not live at all : refused
     
    #3
    snot, 16 Februar 2001
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Dina
    Gast
    0
    Kenn ja die Situation net genau! Aber kommt mir so vor, dass sie kein Schutzschild mehr braucht, sondern schon längst eins hat!
    Zu ihrem Ex fühlt sie sich bestimmt hingezogen, weil sie nicht verstehen kann, warum es zur Trennung kam- und so enttäuscht wurde! Wär vielleicht mal gut, wenn sie ein alles klärendes Gespräch mit Christoph führt! Dann kann sie sicherlich auch ganz mit dem Thema abschließen.

    ------------------
    Keep cool!!
     
    #4
    Dina, 16 Februar 2001
  5. Jan-Hendrik
    0
    Jap - genau das isses! Sie versteht es nicht und will Klärung - aber er lässt es nicht zu!
    Wir hatten gestern Abend ein noch sehr langes Gespräch und sie meinte zu mir sie WILL mich lieben und tut es auch - nur Christoph wurmt ihr immernoch im Kopf rum - schleißt jetzt aber für sich mit diesem Thema ab - ich bin ja da :smile:

    Also iss alles doch nicht soooo schlimm...Christoph empfindet sie zur Zeit als das größere Übel... Naja...danke für Eure Hilfe!

    Jan

    ------------------
     
    #5
    Jan-Hendrik, 17 Februar 2001
  6. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    Zeit, viel Zeit ist der Weg für euch. Redet über alleswas sich so in der Zeit abgespielt habt, bevor ihr zusammen ward. Frage deine Freundin ruhig danach, aber wenn sie nichts erzählen will, fordere sie auch nicht. Das was sie erlebt hat sucht einen Weg aus ihr raus. Du kannst das Ventil dazu sein, sie bittet dich ja schließlich darum - viel Zeit und viel reden, auch mal kuscheln und vieles andere, aber wichtig ist für sie jetzt, dass da wirklich jemand für sie ist, der einach nur mit ihr zusammen sein will. Sie muss erst wieder lernen, dass man Menschen vertrauen kann - lernen, dass es Menschen gibt, die einen wirklich lieben.

    ------------------
    nobody´s perfect, including me
     
    #6
    Norialis, 17 Februar 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Probleme allgemeiner Art
kata123
Aufklärung & Verhütung Forum
20 August 2015
9 Antworten
tokitok
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2014
5 Antworten
_biiienne_
Aufklärung & Verhütung Forum
31 August 2014
10 Antworten