Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie weiß nicht, was sie will

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Unbe.kannt, 31 Mai 2010.

  1. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Guten Tag, liebe Forengemeinde!

    Hatte eine nette Frau kennengelernt, mit ihr wochenlang immer wieder über ICQ geschrieben und auch ein paar mal getroffen, gekuschelt, geküsst, usw.

    Die Vorgeschichten gibts hier:
    Chance auf Beziehung mit ihr?
    Mit Sex alles kaputt gemacht?

    Am Samstag haben wir uns auf einer privaten Party wieder gesehen. Nur war sie ziemlich distanziert. Wir sind mit dem Taxi von ihr daheim aus weggefahren (waren zu fünft) und als ich ankam, gab es keinen Kuss, nur ne Umarmung.

    Das ging dann auf der ganzen Party so weiter, ich hab versucht, mich nicht zu viel um sie zu kümmern und so mit anderen Leuten auch ganz nett gefeiert. Eigentlich nur ganz wenig mit ihr geredet. An dem Abend hat sie irgendwie meine körperliche Nähe gemieden. Wobei wir dann ab und zu schon mal aus dem jeweils anderen Glas getrunken haben.

    Kurz vor Ende hab ich sie dann mal gefragt, ob wir kurz reden können. Hatte sie dann ganz normal gefragt, ob das für sie nur ne Bettgeschichte gewesen wäre. Sie meinte ziemlich schnell nein, dass sie aber zur Zeit überhaupt nicht weiß, was sie will. Sie ist total unentschlossen und auf der Arbeit läuft es zur Zeit wohl sehr stressig und schlecht. Sie weiß einfach nicht, was sie will, aber sie mag mich voll gerne, hat aber überhaupt keine Lust zur Zeit überwas mit irgendwem zu machen (eigentlich wollte sie ja gar nicht mitgehen, anscheinend wurde sie von nem Kumpel überredet). Dann hat sie noch gemeint, dass ihr das mit der Entfernung zwischen uns im Kopf rumgeht und dass sie, wenn sie mit ihrem besten Kumpel weg ist, lieber mit mir chatten würde und daran denkt, wie ich daheim bin. Als sie mir das mit der Arbeit erzählt hat, war sie wohl auch kurz vor den Tränen. Hab sie dann nur mal umarmt, aber keine Ahnung, ob ihr das Recht war. Zu dem Zeitpunkt war sie schon gut angetrunken und hat sich wohl auch mehr oder weniger gezielt abgeschossen.

    Jedenfalls wurden wir dann getrennt, weil quasi Rausschmiss war. Am Sonntag hab ich ihr noch eine SMS geschrieben, worauf auch ne Antwort kam, aber das wars dann.

    Wie soll ich mich jetzt verhalten? Ich weiß nicht, ob sie das nur gesagt hat um mich nicht zu verletzen oder ob sie wirklich nicht weiß, was sie will, wobei sie aber eigentlich schon immer ehrlich ist.

    Ich werd mich wohl erst mal gar nicht mehr rühren, oder was denkt ihr? Wenn ich ihr anbiet, dass sie gerne mit mir reden kann, wenn die Arbeit stresst, ist das dann schon wieder zu aufdringlich?

    Viele Grüße
     
    #1
    Unbe.kannt, 31 Mai 2010
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ich würd mich nicht mehr melden. Du hast deinen Teil zur Frontenklärung beigetragen und wenn sie etwas von dir möchte ist es nun ihre Aufgabe sich zu rühren.
     
    #2
    glashaus, 31 Mai 2010
  3. unnamed
    Gast
    0
    Da kann ich nur zustimmen.
     
    #3
    unnamed, 31 Mai 2010
  4. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Ok, danke
     
    #4
    Unbe.kannt, 31 Mai 2010
  5. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Sie hat mich am Montag auch gleich wieder angeschrieben. Irgendwann sind wir dann nochmal auf das Thema gekommen und ihr Hauptproblem ist anscheinend, dass sie nicht sicher ist, ob das mit der Entfernung auf Dauer hinhaut. Ihr würde da die ganze Spontanität fehlen und da sie fast nur Kumpels hat und andauernd von denen Besuch bekommt meinte sie, dass niemand so tolerant sein könnte. Außerdem ist sie in dem Jahr noch zwei mal mit Kumpels im Urlaub und anscheinend hatte sie auch noch schlechte Erfahrungen mit ihrem Ex gemacht, der ihr irgendwann alles verboten hatte.

    Ich hab sie mal explizit darauf angesprochen, ob ihre Gefühle für mich denn für mehr ausreichen würden. Sie meinte, dass sie es ehrlich gesagt echt nicht sagen kann. Hat mir aber gleichzeitig wieder n paar mal gesagt, dass sie mich total gerne mag.

    Ich bin echt grad wieder hin- und hergerissen. Ich versuch ja schon, gar nichts mehr zu erwarten aber dann gibts echt wieder Phasen, in denen bei mir die ganzen schönen Momente wieder hochkommen und ich es einfach nicht fassen kann, dass alles ganz anders gekommen ist als erwartet. Da ich seit Dienstag krank bin, hatten wir seit Montag auch keinen Kontakt mehr.

    Meint ihr denn, da ist noch irgendwas zu retten und lohnt es sich, da noch weiter Energie reinzustecken?

    Grüße
     
    #5
    Unbe.kannt, 3 Juni 2010
  6. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm, bei so vielen Vorbehalten von ihrer Seite - ganz ehrlich, ich würde es lassen. Es klingt so, als ob sie nicht ganz ehrlich ist und es im Grunde für sie doch nur eine Bettgeschichte mit einem netten Kumpel wäre, mit dem man halt vögelt, weil nirgendwo Mr. Right in Sicht ist. Du bist zwar besser als nichts, aber eigentlich nciht das, was sie will. Und sie denkt an dich, weil sie halt niemand anders hat, an den sie denken will.

    So klingt es leider für mich, vielleicht irre ich mich und schließe hier von mir auf andere - wie gesagt, du fragtest nach Meinungen. Das ist meine. Spar deine Energie. Wenn sie will, weiß sie sofort, wo sie dich findet - aber sie will anscheinend nicht genug.

    Man kann keine Beziehung erzwingen oder herbeirreden.
     
    #6
    Shiny Flame, 3 Juni 2010
  7. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo und danke für deine Meinung!

    Dass es keine Bettgeschichte war, glaub ich ihr schon. Dafür haben wir davor einfach über zu viele Zukunftssachen geredet und sie auch Sachen gesagt, die auf was anderes schließen ließen. Ich denk eher, dass es bei ihr nicht ganz Klick gemacht hat und sie dann irgendwann gemerkt hat, dass ich doch nicht ganz der Richtige bin. Ist aber natürlich auch nur ne Mutmaßung.

    Ich dachte ja, dass ich besser damit leben könnte wenn ich weiß, woran es bei ihr liegt. Anfangs hat es ganz gut funktioniert aber ich denk schon wieder viel zu viel an das, was hätte sein können :frown: Furchtbar.
     
    #7
    Unbe.kannt, 3 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß will
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016 um 12:28
7 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
6 Antworten
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Test