Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie will einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Baerchen, 31 Mai 2005.

  1. Baerchen
    Gast
    0
    Hallo erst mal an alle....
    ich habe ein problem: heute kam meine freundin zu mir (wir sind seit 2 monaten zusammen) und wir haben halt zuerst ein bisschen rumgeknutscht und gekuschelt....dann habe ich sie gefragt ob sie lust hätte mit mir zu schlafen.... sie hat leider abgelehnt. es wäre für uns beide das erste mal...sie hat mir dannn gesagt dass sie noch nicht bereit ist dafür. ich hätte daher ein paar fragen:

    1.an die männer: ich glaube sie vertraut mir noch nicht wirklich obwohl ich ganz sicher bin dass wir uns beide lieben. könntet ihr mir ein paat Tipps geben wie ich es ihr beweisen könnte??

    2. an die frauen: gibt es einige von euch denen es genauso erging??? und wenn ja woranliegt dass??? ich will ja eigentlich bloß meine freundin verstehen :flennen:

    Euer Baerchen
     
    #1
    Baerchen, 31 Mai 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    ad 1) Vertrauen erkauft man nicht, man gewinnt es mit der Zeit durch viele Taten. Gedulde dich einfach mit dem Sex. Wenn du sie drängelst, entziehst du dir nur das selbst das Vertrauen bei ihr. Und es gibt ja noch andere Sachen als GV.
     
    #2
    Doc Magoos, 31 Mai 2005
  3. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    WIe alt seid ihr denn? Und wie weit seid ihr bisher gegangen?

    Viele möchten einfach noch nicht ihr erstes Mal haben, wenn sie mit jemandem grade mal 2 Monate zusammen sind.
    Hier im Forum liest man ja auch öfter mal, dass Schmerzen befürchtet werden.. Auch ein Grund zum Zögern. Das kann viele Gründe haben.. die Hauptsache ist, dass du sie nicht drängst, und ihr nicht das Gefühl gibst, sie nicht zu lieben wenn ihr keinen Sex habt.
     
    #3
    DieDa, 31 Mai 2005
  4. fruchtzwergi
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    hat zwar nix mit deinen fragen zu tun - aber mein erster einfall zu dem thema war: dann akzeptier es um himmels willen und lass ihr zeit!
     
    #4
    fruchtzwergi, 31 Mai 2005
  5. ~Moonflower~
    0
    was ist denn daran so schwer zu verstehen? wenn sie noch nicht so weit ist, dann lass ihr die zeit, die sie braucht. ihr habt doch noch alle zeit der welt ... also genießt das aneinander herantasten und habt euch einfach lieb ... :herz:
     
    #5
    ~Moonflower~, 31 Mai 2005
  6. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.410
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    bin zwar kein kerl, aber ich sag dir trotzdem, dass zur liebe nicht automatisch dazugehört, dass man auch sex hat. und dass du sie garantiert net durch "liebesbeweise" dazu bekommst, dass sie sich bereit dazu fühlt, mit dir zu schlafen. wenn sie sagt, sie ist noch net bereit dazu, dann ist sie es noch net. liebhaben wird sie dich trotzdem. sex ist kein liebesbeweis...
     
    #6
    User 12529, 1 Juni 2005
  7. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    ich hatte mein erstes Mal mit 17 1/2 Jahren und da war ich mit meinem damaligen partner schon 7 monate zusammen. also dräng sie nicht, wenn du ständig solche attaken wie oben beschrieben machst. Würd ich mich auch nicht trauen bzw. keine lust haben. Ich hab auch solang gewartet bis ich wollte. Und er hat mich nie gedrängt.
     
    #7
    Unicorn1984, 1 Juni 2005
  8. Engelchen1985
    0
    Frage vorweg: Wie alt seit ihr denn eigentlich? :schuechte


    Ich geb mal obwohl ich weiblich bin meinen Senf dazu:
    Vertrauen zu haben bzw. genug vertrauen um das zuzulassen braucht nunmal einfach Zeit (statt "Liebsbeweisen") und 2 Monate sind ja nun nicht so furchtbar lange. Setz sie nicht unter Druck und drängt sie nicht bze. komm nicht immer und immer wieder mit dem Thema, sondern zeig ihr, dass du das respektierst/akzeptierst und warten kannst. Sonst dnekt sie nachher noch du wolltest in erster Linie nur mit ihr ins Bett und das schafft sicher kein Vertrauen. :zwinker:

    Tja, ich denke das braucht einfach Zeit bis Frau dazu bereit ist - ganz nüchtern gesehen ist es schon 'n komischer und ggf. (für 'ne JF) ein etwas angsteinflößender Gedanke, dass da jmd. da in einen eindringt. :eek4: :schuechte
    Wenn man dann noch viele Horrorgeschichten über's ach so schmerzhafte und blutüberstömten erste Mal hört fördert das sicherlich die Angst, wobei es ja garnicht wehtun und bluten muss (sondern "nur" kann). :zwinker:

    Wie weit seit ihr denn überhaupt vorher mal gegangen?
    Könnte auch schlicht und einfach sein, dass ihr sonst nur rumgeknutscht habt und gerade mal unter'm T-shirt des anderen gewesen seit. Dann wäre ich auch schockiert gewesen, wenn er plötzlich nach GV fragt.
    Lernt euch lieber erstmal langsam ganz kennen :link: - Schritt für Schritt. :smile: Dabei sollte ihr klar sein, dass sie jederzeit STOP sagen kann, nur musst du dann auch wirklich aufhören... Das zeigt ihr dann auch, dass sie dir echt vertrauen kann, dass du es respektierst, wenn ihr das sonst zu weit geht.

    Hab ihr denn eigentlich so mal das ganze Thema besprochen? Also jetzt nicht beim rummfummeln, sondern eher sachlich :grin: sozusagen? Zum Beispiel das geade angesprochene oder - wenn ihr das schon beredet und gemacht hab :tongue: - vielleicht auch mal über Verhütung? Wenn nicht, dann tut das doch mal bei guter Gelegenheit - ist sicher nicht schlecht, denn das zeigt, dass dir das bzw. sie nicht egal ist, sondern dass du dir auch Gedanken machst. :smile: Vielleicht ist das ja auch ein Problem, dass du sie da etwas überrumpelt hast kürzlich - quasi Sex wollen ohne das wenigstens mal besprochen und geklärt zu haben.
    Könntest sie auch erstmal darauf ansprechen ob sie einfach nur noch warten und nix überstürzen will oder ob sie Angst hat (vor Schmerzen, schwanger zu werden usw.) oder ob sie findet, dass ihr noch zu jung seid.
    Nur wenn du bei/mit ihr darüber redest, dann bleibt nicht eisern am Thema dran, wenn du merkst, dass sie abblockt und nerv sie bloß nicht ständig damit, weil sie sich dann nur gedrängt fühlen wird.
     
    #8
    Engelchen1985, 1 Juni 2005
  9. *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal wollt ich auch wissen,wie alt ihr zwei seid.
    Weißt du, mein Freund und ich sind schon über 10 Monate zusammen, und haben noch nicht miteinander geschlafen. Und es ist absolut nicht so, dass es was schlimmes ist. Wir sind superglücklich, so wie es im MOment ist, und ich denke auch nicht, dass siech der ganze Zustand in kurzer Zeit ändern wird.
    Ich kann dir nur den Rat geben, deiner Freundin die Zeit zu geben, die sie braucht, denn für Frauen ist das erste Mal etwas besonders wichtiges. Und ihr fändet es mit Sicherheit beide nicht so toll,wenn sie es nachher bereut.
     
    #9
    *blondie*, 1 Juni 2005
  10. a) du musst akzeptieren dass sie nicht will,
    sie akzeptiert nicht dass du willst. wo ist da die gleichberechtigung von der ihr frauen da immer sprecht.

    b) sie scheint dir nicht zu vertrauen. bemerkenswert ist dass frauen "vertrauen ist weg" als trennungsgrund benutzen, und in anderen bereichen sogar besonders gut ohne dieses "vertrauen" leben können.

    c) sie ist noch nicht bereit für das erste mal? zu einer gguten beziehung gehört aber auch guter sex, man sehe sich an wieveiele ehen an einer bett flaute scheitern. Sie ist demnach nicht bereit zu einer beziehung (wieso geht sie dann eigentlich eine ein?? hhmmm)

    d) ich wäre nach 3-4 Monaten weg, und das ganz sicher nicht weil ich sie nur ins bett kriegen will, soondern weil ich die hoffnung auf eine gesunde beziehung mit hoffnung aufgegeben hätte.



    PARADOXER NACHTRAG:

    solche mädchen lassen nicht zu dass du eine ganze beziehung mit ihnen führst, sondern lediglich eine halbe. sind vielleicht noch garnicht reif für eine richtige beziehung sondern nur händchenhalt kinderkram. Und dann werfen sie dir vor du wolltest sie nur ins bett, wobei du doch nur gehst, weil eine richtige beziehung scheinbar nicht möglich ist.

    Das ist für mich krank!





    greetzps: anders natürlich wenns gesundheitl. bedingt nicht möglich wäre, ... psychisch (trauma etc) oder physisch
     
    #10
    RheinhausenGEE, 1 Juni 2005
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn sie nicht möchte, dann hast du das gefälligst zu akzeptieren und dafür zu sorgen, dass sie dir vertraut. Das erreichst du aber bestimmt nciht dadurch, dass du sie drängst.
     
    #11
    Touchdown, 1 Juni 2005
  12. Engelchen1985
    0
    Immer diese Verallgemeinerungen. :grrr: :wuerg: :rolleyes2
     
    #12
    Engelchen1985, 1 Juni 2005
  13. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben

    ... nicht für alle! mich inklusive...
     
    #13
    zasa, 1 Juni 2005
  14. Wenn sie nicht möchte, dann hast du das gefälligst zu akzeptieren und dafür zu sorgen, dass sie dir vertraut. Das erreichst du aber bestimmt nciht dadurch, dass du sie drängst.




    hmmm

    Wenn er will dann hat sie das zu akzeptieren
    ....






    versethst du worauf ich hinaus will?
     
    #14
    RheinhausenGEE, 1 Juni 2005
  15. Baerchen
    Gast
    0
    Also erst mal danke an euch für eure Meinungen...
    ich wollte bloß mal ein paar sachen klar stellen:

    1.Ich liebe meine Freundin und bin nicht wegen Sex mit ihr zusammen.
    2. Ich will sie ja auch überhaupt nicht drängen, ich möchte bloß ein paar Tipps,was da für "Taten", wie ihr das alle so schön bezeichnet, sein können, da ioch noch relativ unerfahren bin: Sie ist meine erste Freundin
    3. Ich bin 15 und sie 17
    4.Und ich aktzeptiere es, wenn sie noch nicht bereit ist.

    Ich wollte ja von euch nicht wissen wie ich meine Freundin flachlegen kann, sondern nur ein paar Tipps wie ich mit ihr umgehen kann...

    Euer Baerchen

    PS: Bin doch kein perverses Schwein. Ich liebe meine Freundin und will nicht bloß GV .
     
    #15
    Baerchen, 1 Juni 2005
  16. Engelchen1985
    0
    Ja, nur sieh eben zu, dass sie das auch merkt bzw. weiß :smile: und keinen anderen, falschen Eindruck bekommt (z.B. durch unterbewusstes Drängen).

    Wie weit seid ihr denn überhaupt mal gegangen? Nur rumknutschen im Bett oder auch rumfummeln, MV und evtl. OV?
    Ich sagte ja schon :rolleyes: - tastet euch langsam immer weiter vor, mach ihr klar, dass sie dich jederzeit stoppen kann, wenn es ihr zu weit geht - sie soll es nicht bloß dir zu liebe zu- und über sich ergehen lassen.

    Bist auf meinen Beitrag garnet wirklich eingegangen und hats meine Fragen net beantwortet... :rolleyes2
     
    #16
    Engelchen1985, 1 Juni 2005
  17. ~Moonflower~
    0
    küssen, kuscheln, streicheln, körper erkunden, berühren, schmecken, fühlen, tasten ... und vor allen dingen solltest du ihr das gefühl vermitteln, dass sie jederzeit stop sagen kann, wenn ihr etwas zu schnell geht. ansonsten ist erlaubt was beiden gefällt ... :bier:
     
    #17
    ~Moonflower~, 1 Juni 2005
  18. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Finde ich völlig okay.
    Wenn sie nicht will, hat er das zu akzeptieren.
    Wenn er TROTZDEM will, obwohl sie nicht will, hat sie das zu akzeptieren. Aber dann muss er sich ne andere suchen und die Beziehung ist gelaufen. Wo ist das Problem? Wenn ein Mann nicht drauf warten kann bis ich will und so dringend FICKEN muss, dann brauche ich keine Beziehung mit ihm. Und er kann haben, was er will. Damit ist die Gleichberechtigung doch hergestellt.
    Falsch. Zu einer guten Beziehung gehört kein guter Sex, sondern dass man aufeinander eingeht und Verständnis hat. Wenn sie keinen Sex will und trotzdem welchen hat, wäre das kein GUTER Sex. Vielleicht für dich, aber nicht für sie. Und die Ehen scheitern nicht an ner Flaute im Bett, die kommt nämlich aus ganz anderen Gründen. Wenn der Mann einen nervt hat man auch keine Lust mehr auf Sex. Oder wenn man im bett vollkommen verschiedene Interessen hat.
    Du wärest weg, weil du die Hoffnung auf ne gute Beziehung aufgegeben hättest. Zu ner guten Beziehung gehört für dich guter Sex. Ergo wärest du weg, weil du die Hoffnung auf guten Sex aufgegeben hättest. ALSO würdest du sie verlassen, weil du sie nicht ins Bett kriegst. Was redest du dich denn da raus? Du sagt doch genau das gleiche, nur in grün.
     
    #18
    Flowerlady, 1 Juni 2005
  19. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Nein.

    Wenn du mir dein Geld nicht geben magst, ich es aber trotzdem will, bekomm ich das dann???

    (blöder Vergleich jetzt, aber ich hoffe es ist klargeworden, was ich meine)
     
    #19
    Touchdown, 2 Juni 2005
  20. Engelchen1985
    0
    Er muss doch genauso akzeptieren, wenn sie noch nicht will wie sie auch akzeptieren muss, dass er schon will. :confused:
     
    #20
    Engelchen1985, 2 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will einfach
Traene
Das erste Mal Forum
19 September 2014
9 Antworten
schutzengel1005
Das erste Mal Forum
20 Juli 2013
33 Antworten