Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dasding
    Dasding (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    103
    1
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #1

    Sie will Freund im Keuschheitsgürtel sehen

    Hi liebe Fangemeinde von Planet-Liebe.
    Immer wieder habe ich mir Beiträge angesehen von teils betroffenen Personen ohne zu ahnen, dass sich sowas auf meine Freundin und mich irgendwann mal ausdehnen könnte.
    Es geht um die Keuschheit an sich. Die Funktion einer Keuschhaltung dürften hier wohl den meisten klar sein, sodass ich da wohl nicht weiter darauf eingehen muss.
    Habe die letzte Zeit das Thema mit dem Keuschheitsgürtel ein paar mal am Rande angesprochen. Also, dass ich das für den tragenden doch teils sehr heftig finde.
    Nun würde Sie mir gern auch so ein Ding anhängen. Sie findet diese dominante Art, die Sie dann ausleben könnte mir gegenüber äusserst reizvoll. Klar, man könnte jetzt sagen, selber schuld. Weiss ich auch selber, mir geht es jetzt eigentlich darum dass ich fast sowas wie Panik habe. Was kann ich denn noch dagegen tun?
    Würde Euch so etwas überhaupt reizen? Gibt es vielleicht auch Paare hier, welche so etwas schon eine Weile praktizieren?

    Was ich mich halt am meisten frage, wird Sie sich dadurch nicht verändern, also irgendwo kälter und abgehärteter werden mir gegenüber? Ich Liebe Sie so wie Sie ist und will da eigentlich nix dazwischen wissen müssen.

    Was würdet Ihr denn in einer solchen Situation tun? Ratschläge?
    Bin total verzweifelt deswegen, hätte nie geahnt, dass ein bloses Ansprechen direkt übergreifen kann in Faszinierung (einseitig). :geknickt:

    LG Dasding

    Ps. Ich war nie untreu oder sonst was, was Ihr den Grund für sowas geben würde.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • benji
    benji (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    9
    Single
    10 Januar 2007
    #2
    Mal um das ganze genauer zu verstehen, da ich mir unter Keuschheitsgürtel nichts konkretes vorstellen kann.
    Ist das wirklich sowas, wie in der Robinhood-Komödie, wo jemand sozusagen Stahlunterwäsche trägt, die man nur mit nem Schlüssel aufkriegt?? Eigentlich klar, das es das nicht ist, aber was dann??
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    10 Januar 2007
    #3
    Wusste ich auch nicht, dass es da moderne Auführungen gibt wie diese hier:

    http://www.sexshop-dildo-king.de/shop2/index.php?user=dildoking&hkat=50&proid=3193&skat=51

    Für mich gehört das eigentlich nicht mehr in die heutige Zeit und solche Machtspielchen sind sowieso nicht so meins, aber wem es gefällt. Ist auch nichts anderes als Handschellen.
    Ich würde so was meinem Freund zwar nicht anziehen wollen, aber gibt ja Fetisch für alles mögliche.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #4
    oh man - ein echt lustiger anblick *lol*
    aber mal ernsthaft, bekommt man da nicht irgendwelche pilze, entzündungen etc. - stell mir das doch total unhygienisch vor
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • marcyboy
    marcyboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #5
    Find das schon ne Nummer härter, vielleicht solltest du die Sache sanfter angehen.

    Wie wäre es mit Trockenübungen, also quasi ein verbaler Keuschheitsgürtel. Du darfst dich nicht befummeln oder so, solang sie's nicht erlaubt. Läuft ja auf das Gleiche hinaus, und dass du nicht mogelst ist natürlich dann eine Vertrauenssache :zwinker:

    Wenn du da Panik vor hast, würde ich empfehlen auch so ein typisches Code-Wort vereinbaren, mit dem die ganze Geschichte SOFORT beendet werden kann (wenn ihr dann ernst macht). Sehr wichtig bei so extremeren Machtspielen, sonst kanns böse enden.

    Naja im endeffekt ist es einfach, wenn du es partout nicht willst, lass es, ansonsten einfach vorsichtig rantasten!

    [€dit]
    Im Prinzip bin ich für alles offen, auch wenn ich eher zur dominanten Seite tendiere. Machtspiele können aber auch auf der anderen Seite Spaß machen :smile:
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    10 Januar 2007
    #6
    Ich glaube es geht darum einfach kein Sex mehr zu haben.

    ?????
     
  • Dasding
    Dasding (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    103
    1
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #7
    Das mit dem Code-Wort klingt gut und der passiven Übung. Das Problem ist halt dass Sie Blut gelekt hat an dem Thema.
    Für alle die sich im Moment nicht allzuviel darunter vorstellen können, hier nochmal eine Erklärung, die ich auch nur in der Form aufgegriffen habe.
    Der Keuschheitsgürtel gibt Ihr eine Art Orgasmuskontrolle über Ihren Partner. Je länger Sie Ihn "benutzt" und nicht dabei kommen lässt umso heisser wird er natürlich. Das heisst die Frau geniesst die Macht über Ihn.
    Die Hygiene wurde hier auch schon angesprochen. Zurecht, wie ich finde, da man ja wirklich nur schwer abschätzen kann ob das auch so gut geht.
    Ich möchte nochmal deutlich sagen, dass mir diese Art an sich zwar schon in der Phantasiewelt gefällt, ich aber sowas nie real mitmachen könnte.
    Irgendwie habe ich Sie mit dem Thema angesteckt und neugierig gemacht. So war es aber nicht gedacht. :kopfschue

    LG Dasding
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Januar 2007
    #8
    Wenn du's nicht willst, dann mach es nicht. So einfach istes doch eigentlich. Weshalb solltet ihr etwas machen, woran einer von euch keine Freude hat? :ratlos:
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    10 Januar 2007
    #9
    mahlzeit

    also ich find das thema eigentlich ganz äähh interessant

    und wenn du dich mehr in der thematik umhörst, dann wirst du auch merken, dass es für den mann solche dinger auch viel kleiner und weniger furchteinflössend gibt....

    den spieß kann man doch aber auch super umdrehen ?
    und für ne spielerei am Wochenende ist das doch sicher zu gebrauchen :zwinker:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #10
  • Dasding
    Dasding (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    205
    103
    1
    vergeben und glücklich
    10 Januar 2007
    #11
    Nun, ich hab es nochmal angesprochen, Sie hat wohl auch gemerkt, dass es mir nicht wirklich gut ging mit so einem Gedanken im Kopf.
    So, wie Sie es gern gehabt hätte, wäre so mind. 2 Wochen lang kpl. verschlossen zu halten.
    Mir ist das jedoch viel zu lang und ich will mich nicht in dem Sinne gedehmütigt fühlen. Natürlich würde Sie mich nur spielerisch demütigen, wenn Sie das aber lang genug macht, denke ich kaum dass Sie das wieder aufhören würde.
    So wie es vorhin "Seggl" angesprochen hatte, dass man sowas am Wochenende miteinbezieht....naja damit könnt ich ja noch Leben, aber anders finde ich es schon zu krass. Ausserdem war ich wie gesagt immer treu und baue auf Vertrauen.
    Ich habe es Ihr also vorgetragen und Sie hat es auch (Gott sei Dank) so hingenommen und akzeptiert.
    Habe Ihr vorgeschlagen, dass wir ja auch mal am Wochenende einen "Partnertag" machen könnten, wo sich der eine vom anderen verwöhnen lassen darf. Das ganze hat auch Reiz und geschieht nicht aus Druck heraus, der vom Partner ausgeübt wird.

    LG Dasding
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste