Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie will keine beziehung, hat aber vielleicht interesse an einem anderen.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pinguin_32, 30 März 2009.

  1. Pinguin_32
    Pinguin_32 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo ich schreibe ihr zum ersten mal aber ich hoffe mir kann einer helfen.
    ich veruche es mal so kurz wie möglich.

    ich hab im nevember eine frau kennen gelernt. sie wurde letztes jahr im juli sehr verletzt von einem mann. dann sind wir im dezember 3mal zusammen gewesen. danach nicht mehr. aber seit dem haben wir uns aber immer wieder geküsst und mehr. sie sagte zu mir, das sie im moment keine Beziehung will. ich hab 2-3 mal bei ihr übernachtet. sie konnte aber dann nie einschlafen weil sie sich eingeengt von mir gefühlt hat. sie sagt auch sie weiß nicht genau was sie für mich empfindet.
    aber sie hat immer wieder alles zugelassen sie hat wenn wir uns näher kamen immer gesagt wie schön es mit mir ist. des öfteren hat sie auch zu mir wärend wir uns näher gekommen sind das sie mich liebt. aber auch nur dann. wir hatten schon des öfteren uns vorgenommen uns nicht mehr zu sehen. haben das aber immer wieder verworfen.
    letzte woche hat sie auf der arbeit einen lieferranten wieder gesehen. der ihr immer per email geschmeichelt hat. und auch wenn er da war andeutungen gemacht hat. sie hat ihm dann in der woche ihre handy nr gegeben. zu mir sagte sie ich brauch mir keine sorgen machen der mann könnte mein vater sein. er ist 26 jahre älter verheiratet und wohnt über 100 km weit weck. dann an dem freitag hat er sich abends bei ihr gemeldet sie haben 3 std telefoniert. am dem samstag war ich bei ihr und sie war ganz mies drauf hat kein word mit mir geredet. wenn ich sie drauf angesprochen habe hat sie sauer reagiert und mich dann auch gebeten zu gehen. die vollgenen tage hat sie mir fast nicht mehr geschrieben war total gefühls kalt per sms zu mir. am dritten tag sollte ich zu ihr kommen zum reden. sie hat mir erzählt was los ist.als sie ihn gesehen hat, bekam sie weiche kniehe. dann als sie mit ihm telefoniert hatte, bekam sie mir gegen über ein sehr schlechtes gewissen. sie erzählte mir dann von ihm. ihr stört angeblich das Alter nicht so wie mein alter (ich bin 10 jahre älter als sie). er würde auch nie seine frau verlassen. das wäre ihr egal. sie hat ihn für diese woche nach sich eingeladen. sie sagte zu mir da wird nichts passieren. sie hatte aber schon gesagt das er viel zu ält wäre ich bräuchte mir keine sorgen machen. mich will sie nicht mehr sehen. schreiben tuhen wir uns noch. aber will sich mit ihm treffen obwohl sie gar keine beziehung will. mit mir wollte sie sich schon öfters nicht mehr treffen weil sie so ein hin und her nicht möchte. sie weiß immer noch nicht was sie für mich empfindet, will sich aber mit so einen älteren mann treffen. sie meinte noch das es vieleicht nur schwärmerei ist. im moment hat sie deswegen schon seit samstag starke magen schmerzen.
    aber das glaube ich ihr nicht mehr. was ist mit ihr los?? was soll ich machen. ich liebe sie mehr als alles andere zu vor.
    wäre schön wenn mir einer helfen könnte. ich hoffe ihr versteht meinen text.
     
    #1
    Pinguin_32, 30 März 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich komme mir vor wie auf dem Hinterhof-Spielplatz eines Kindergartens. Jeder zieht sein eigenes Ding durch ohne Rücksicht auf Verluste. Der verheiratete Mann setzt seine Ehe aufs Spiel, sie spielt mit ihm, spielt mit dir und du lässt wie eine Marionette alles mit dir machen. Ihr nehmt euch vor, euch nicht zu treffen und haltet euch dann nicht daran. Eure Entscheidungen haben keine Konsequenzen und eure Worte verlieren immer mehr an Glaubwürdigkeit. Wenn sie sagt, dass sie keine Beziehung möchte, dann würde ich mir zweimal überlegen, ob das stimmt. Vielleicht möchte sie wirklich keine Beziehung ... mit dir. Kluge Köpfe, die wissen, dass auch einer Sache sowieso nichts wird, treffen sich dann auch nicht mit der Person, mit der es angeblich sowieso nicht klappt – reine Zeitverschwendung. Aber sie, sie ist bereit den anderen Mann in ihre Wohnung zu lassen und du liebst sie mehr "als alles andere zuvor"? Das ist keine Liebe, das ist Abhängigkeit (vom verletzen durch das Hin-und-Her-Spielchen?).

    Ich versuche es zu vermeiden, Menschen vor die Wahl zu stellen, da sie sich meist unter Druck gesetzt fühlen. Aber manchmal ist genug einfach genug. Frage sie, was sie nun will: Dich oder die Spielchen? Willst du nicht ganz oder gar nicht genommen werden, als ständig halbwegs in der Luft zu baumeln, ohne festen Grund unter den Füßen und hoffnungsloser Ahnungslosigkeit? Ich hätte auf so was keinen Bock, die Dame soll sich entscheiden. Und dann ziehe ggf. den Kontaktabbruch durch. Wo bleibt deine Selbstachtung, wenn du dich immer wieder freiwillig verletzen lässt?
     
    #2
    xoxo, 30 März 2009
  3. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo TS,

    du solltest diese Frau nicht mehr treffen. Ich glaube in der Tat, dass sie keine Beziehung möchte, jedenfalls nicht mit dir. So hart es klingt, aber du wahrst für sie wahrscheinlich nur ein vorübergehendes Mittel gegen Einsamkeit, bei dem es nie richtig "gefunkt" hat. Das ist oft so, wenn der Partner gedanklich noch in einer anderen Beziehung steckt.

    Bei dem neuen Mann ist dieser Funken vorhanden - auch wenn die Beziehung ohne Zukunftsperspektive zu seien schein.

    @ xoxo spielen, verletzten? ich glaub nicht, dass einer von beiden das will. Vielleicht können sie nur nicht aus ihrer Haut. Sie versucht aber wenigstens ehlich zu sein. Ist das in deinem Leben denn alles so gradlinig? Kann man, wenn man so gut aussieht wie du :smile:zwinker: ), mit mehreren Männern schlafen ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob jemand verletzt wird?
     
    #3
    Dandy77, 30 März 2009
  4. Pinguin_32
    Pinguin_32 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    danke für deine schnelle antwort.
    sie hat mir auch mal gesagt das sie keine beziehung will mit mir. dann hab ich sie gefragt was das mit mir meinte. da meinte sie weil ich der einzigste bin der was von ihr will. das war bevor sie ihn gesehen hat.
    das problem war wir wollten uns beide nie verlieren. deswegen konnten wir das nie durch ziehen. erst seit sie ihn wieder gesehen hat. ich hatte sie gefragt wie es weiter geht. da sagte sie: weiter weiß sie noch nicht was wird. sie hat mich die ganzen letzten tage regelrecht abgeblockt und weck gestoßen. das problem ihre mutter ist meine neue eingeheiratete Tante. also werden wir uns immer mal wieder sehen. ich werde freitag zu ihr gehen und ihr klar machen das ich den kontakt zu ihr abbrechen werde. sie soll dann entscheiden was sie möchte.
     
    #4
    Pinguin_32, 30 März 2009
  5. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    den Gang zu ihr kannst du dir - denke ich - sparen. Sie hat dir doch ihre Entscheidung schon mitgeteilt. Ich würde ihr jetzt nicht auch noch hinterher laufen. Schau dich lieber nach anderen Frauen um.
     
    #5
    Dandy77, 30 März 2009
  6. Pinguin_32
    Pinguin_32 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    es geht mir auch darum ihre reaktion zu sehen wenn ich ihr klar mache das ich den kontakt zu ihr abbrechen werde. ich will sehen wie sie darauf reagiert. je nachdem wie sie reagiert kann ich sie leichter vergessen hoffe ich.
     
    #6
    Pinguin_32, 30 März 2009
  7. alex-b-roxx
    0
    Du wirst verarscht.

    Auch, wenn ich jetzt wieder nicht besonders hilfreich bin, zieh den Kopf aus dem Arsch und reiß ihr denselben auf. Das ist doch wohl der Gipfel der Unverschämtheit, was die Frau da abzieht. Als obda nix läuft.
     
    #7
    alex-b-roxx, 30 März 2009
  8. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    @ alex-b-roxx

    wieso verarscht. Sie hat ihm deutlich gesagt, dass sie keine Beziehung will. Nicht mit ihm. Das ist auch nicht unverschämt. Er will es bloß nicht wahrhaben.
     
    #8
    Dandy77, 30 März 2009
  9. Pinguin_32
    Pinguin_32 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Sie will im moment gar keine beziehung. deswegen verstehe ich nicht was sie von ihm will. Sie hat sich bei mir sehr wohl gefühlt. Sie war auch immer ährlich zu mir. Ich hatte sie ja auch mal auf das angesprochen (keine beziehung mit mir) dazu sagte sie halt. das war allgemein gemeint nicht nur auf mich bezogen. Sie ist auch niemand nur für eine schnelle nummer. ich hab nur groß angst das er genau weiß was er macht. Das er ihre scwäche im moment aus zu nutzen weiß. Sie hat sich noch vor ein paar wochen selber verletzungen zu gezogen. Wenn sie dann merken sollte, wenn er sie nur aus nutzen sollte. ichweiß es ja nicht. das sie es wieder machen würde.
     
    #9
    Pinguin_32, 31 März 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ein Mensch kann doch von einem anderen Menschen so viel mehr wollen, als bloß eine Beziehung. Es gibt Romanzen, Fickbeziehungen, Affären, One Night Stands und nicht zuletzt Freundschaften und Bekanntschaften.

    Und "nur" weil sie sich bei dir wohl fühlt, heißt das ja nicht, dass sie sich in den Armen eines anderen Menschen genau so wohlfühlt Oder besser. Oder fast so gut. Oder er gibt er etwas ganz anderes, was sie von dir nicht braucht, nicht bekommt, nicht will.

    Sie ist eine erwachsene Frau, die selber Entscheidungen für sich und ihr eigenes Leben treffen kann. Es reicht nicht alleine, sollte der andere ein manipulierender Mann sein. Sie müsste sich darauf einlassen. Ihre Entscheidung, deren Konsequenzen sie tragen muss. Generell lassen sich Menschen nicht ausnutzen, wenn sie nicht selber nicht etwas (zurück-)bekommen.
     
    #10
    xoxo, 31 März 2009
  11. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Hör doch mal auf zu versuchen für sie mitzudenken. Wie xoxo SEHR RICHTIG sagt: sie ist ein erwachsener Mensch, trifft ihre eigenen Entscheidungen und muss auch die Konsequenzen tragen. Du bist nicht dafür verantwortlich und auch nicht in der Position vorurteilsfrei beurteilen zu können was richtig für sie ist.

    Wenn sie sagt sie will keine Beziehung, dann akzeptier das. Was du machst ist heimlich hoffen, klammern, Dir so ein "eigentlich-will-sie ja-mich-und-ich-bin-der-beste-für-sie" Ding aufzubauen und Dich verantwortlich fühlen. Bist Du aber nicht für sie. Es ist IHRE ENTSCHEIDUNG, nicht Deine.

    Du bist nur verantwortlich für DICH. Hör auf hinter ihr herzukriechen. Wenn sie Dich wirklich wollte, könnte sie das sagen, würde sie wieder auf DICH zukommen. Wenn sie Dich wegstößt, dann respektier und akzeptier das.
     
    #11
    User 10802, 31 März 2009
  12. Pinguin_32
    Pinguin_32 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Das sie keine will, das akzeptiere ich ja auch. natürlich hoffe ich, wer würde das nicht. das hab ich nicht gesagt das ich der beste für sie bin. das hat sie word wörtlich zu mir gesagt. ich fühle mich nicht für sie verantwortlich. das sie alt genug ist weiß ich auch. Ich mach mir nur sorgen da sie sich noch vor ein paar wochen noch selber wunden zu gefügt hat. Ich hab angst wenn sie wieder keinen anderen ausweg mehr weiß, das sie es wieder tun sollte. das letzte mal war sie kurz davor da hat sie mich angerufen, und duch das gespräch mit mir hat sie es dann nicht getan. ich hab angst, da sie ja alleine ist, das sie sich einmal zu tief schneidet.
     
    #12
    Pinguin_32, 31 März 2009
  13. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Glaub mir, ich kenne diese Situation in abgewandelter Form leider SEHR GUT.

    Auch wenn sie ritzt... Auch wenn es ihr sehr schlecht geht. Sie trägt immer noch alleine die Verantwortung für das was sie tut. Du kannst sie nicht bemuttern&beschützen, vor allem nicht, wenn sie das nicht will. Bis zu einer gewissen Grenze kannst Du für sie da sein, wenn sie es will. Maximal. Aber auch nur so weit, wie Du Dich selbst nicht damit kaputt machst.

    Du kannst sie nicht im Alleingang "retten". Wenn es ihr so schlecht geht und sie Hilfe braucht, muss sie das a) selbst erkennen und b) sollte das dann professionelle Hilfe sein. In solchen Situationen ist es ganz leicht, aus Verantwortungsbewußtsein und Beschützerinstinkt in eine "Co-Abhängigkeit" zu rutschen. Man tut viel gutes für jemanden, glaubt ihn zu retten, holt sich so seine Selbstbestätigung und entschuldigt JEDES Handeln, so sehr es einem selbst auch wehtut mit der "schlimmen" Situation des Partners. Man schluckt alles, stellt sich hintenan und vergißt dabei irgendwann komplett die eigenen Interessen. Das ist für beide Partner ungesund und endet im schlimmsten Fall damit, dass beide psychologische Betreuung in Anspruch nehmen müssen.

    Deshalb nochmal: Lass sie los. Löse Dich zumindest emotional. Du bist ihr nichts schuldig. Wenn sie wirklich Hilfe braucht wird sie sich melden. Wenn sie sich wieder wehtut, rate ihr, über eine Therapie nachzudenken. Laß Dich emotional nicht so reinziehen oder benutzen. Ich weiß, man macht sich Sorgen in so einer Situation. Aber ich kann's nur wiederholen: Du bist nicht für alles verantwortlich.
     
    #13
    User 10802, 31 März 2009
  14. Pinguin_32
    Pinguin_32 (39)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß das ich sie vor allem beschützen kann. das will ich auch garnicht. sie muß ihre fehler selber erkennen. Wir haben schon mal darüber gesprochen, da sie noch ganz andere probleme hat. Aber zu diesem schritt ist sie noch nicht bereit. das muß sie selber entscheiden ob / wann sie dafür bereit ist. Ich versuche sie los zu lassen. Da sie mich ja eh nicht im moment mehr sehen will, werde ich wenn sie mich dann vieleicht mal wieder sehen will nicht mehr dazu bereit sein. Weil ich erst von ihr ganz los kommen muß bevor wir befreundet sein können. Da wir uns füher oder später wieder sehen werden, da wie schon erwähnt ihre mutter meine tante ist.
     
    #14
    Pinguin_32, 31 März 2009
  15. alex-b-roxx
    0

    Moment. Sie lädt sich nen anderen Kerl ein, bei dem sie weiche Knie hat, weiß, daß der Kollege hier in sie verknallt ist und behauptet dann noch, da wird nix laufen?

    Jetzt mal ernsthaft.
     
    #15
    alex-b-roxx, 31 März 2009
  16. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    @ alex-b-roxx

    na und? Warum sollte sie ihm nicht die Wahrheit sagen. Sie hat ihm ja auch gesagt, dass sie mit ihm keine Beziehung will. Wenn man keine will, hat man auch keine und wenn man keine hat, kann man auch keinen betrügen oder hintergehen. Der TS bildest sich da wohl etwas ein, dass aber nur wohl nur von seiner Seite so ist.
     
    #16
    Dandy77, 1 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will keine beziehung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
kevinhoh1
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 20:01
9 Antworten