Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie Will Keinen Sex Mehr?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NacNic, 2 Mai 2006.

  1. NacNic
    Gast
    0
    ich kenne meine freundin seit einem jahr und es läuft eigentlich sehr gut. wir verstehen uns bestens, unternehem viel, sind zärtlich zueinander und sie ist wie ein guter freund.
    im ersten halben jahr hatten wir sehr viel sex- immer wenn wir uns gesehen haben und dann häufig mehrmals. seit ungefähr zwei monaten will sie aber einfach nicht mehr. sie selbst sagt das sie sich nichts dabei denke und das sie einfach im moment keine lust habe. das verstehe ich nicht. ich muss nicht jedesmal wenn ich mit ihr zusammen bin mit ihr schlafen, aber so ab und zu, ein- bis zweimal die woche fände ich es schon angemessen. ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll, weil es mir auf dauer schon fehlt und ich es auch in einer Beziehung für wichtg halte! vielleicht habt ihr Tipps wie ich mit so einer situation umgehen sollte. vielen dank...
     
    #1
    NacNic, 2 Mai 2006
  2. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    geht nur auf eine Weise - Du must dasselbe machen und zwar sehr überzeugend. Ohne Vorwürfe oder Ähnliches. Einfach kein Bock auf Sex, dann wird sie irgendwann wollen und wird stutzig. Das musst Du aber richtig lange durchhalten, meist monatelang. Nur Sex, wenn Sie die Initiative ergreift. Und in dieser Zeit keinerlei Anzeichen machen, dass Du von Dir aus Sex willst. Du musst aber auf der anderen Seite Mädels auf der Strasse hinterherschaun, so dass sie es merkt- natürlich nicht übertreiben. Wenn sie dich darauf anspricht, musst Du in keinster Weise einen Zusammenhang zu Deinem Problem herstellen- musst einfach sagen, das das doch normal ist und das Du nunmal net soviel Sex haben musst, um mit ihr glücklich zu sein.
    Das Ganze ist sauschwer- und wenn Du es nicht durchstehst, garantiere ich Dir, ist Eure Beziehung irgendwann vorbei. 100%. Also, mach's wie ich es sage, oder Du wirst eines Tages daran zurückdenken aber Nichts mehr machen können. Dies ist nämlich der Knackpunkt in verdammt vielen Beziehungen.
     
    #2
    ivo, 2 Mai 2006
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    warte erstmal ab ob ihre lust wiederkommt,ich denke das ist nur ne phase!wenn das länger so geht kannst du dir immer noch überlegen was du machst!
     
    #3
    Sonata Arctica, 2 Mai 2006
  4. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi erstmal

    wegen der 2
    Monate kein Sex solltest Du Dir erstmal keine Gedanken machen, solche Phasen in denen man keine Lust auf Sex hat sind vollkommen normal. Manchmal ist es der Stress in Schule und Beruf, Prüfungen die anstehen und soweiter. Das geht von ganz allein vorbei. Hauptsache Du drängst sie nicht dazu oder spielst beleidigt weil Du keinen Sex bekommst.

    Die Häufigkeit von GV als Ermessensfrage find ich jetzt schon etwas daneben.
     
    #4
    BenGee, 2 Mai 2006
  5. Bimchi
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    rede nochmal mit ihr, und frag warum sie keine lust hat... stress? Probleme?... irgendwas muss doch sein
     
    #5
    Bimchi, 2 Mai 2006
  6. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    was ist das denn fürn Blödsinn:ratlos:
     
    #6
    BenGee, 2 Mai 2006
  7. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also ich finde 2 Monate schon ganz schön lang....ich meine, 2 Monate lang durchgehend Stress? 2 Monate lang durchgehend keine Lust? Einfach so??

    Da würde ich mir als Partner doch so meine Gedanken machen - und ich finde es überhaupt nicht unangemessen, wenn du schreibst, dass für dich 1-2 Mal/Woche angemessen wären! Jeder hat seine Wünsche und Bedürfnisse und ihr müsst euch ja sowieso auf einander einstellen. Der Kompromiss sieht dann momentan eh mehr so auf einer Ebene des 1/2 Wochen aus.

    Mein Rat: versuch absolut sexlos zu sein für sie. Je öfter du ankommst, dass du Sex haben willst/Lust hast, desto weniger will sie. Das ist eine unbewusste Sache: für sie wirds irgendwie langweilig, weil du immer willst bzw. fühlt sie sich unter Druck gesetzt, weil du immer willst. Wenn du ihr absolut nicht zeigst, dass du Lust hast, dann wird sie auch hellhörig. Dann kommen wahrscheinlich Fragen, ob du sie nicht mehr sexy findest etc. Und wenn sie soweit ist, dann hat sie vielleicht auch wieder Lust, "dich zu verführen"...der Weg dahin kann lang sein. Und ob es etwas bringt ist auch ungewiss....Als ich in meiner letzten Beziehung keine Lust hatte ( so alle 6 Wochen mal...) wars irgendwie schon am Weg zum Ende - da stimmt dann für mich etwas einfach nicht mehr...
     
    #7
    orbitohnezucker, 2 Mai 2006
  8. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet

    lol, Blödsinn? Schau mal unter Dein Posting, da siehste schon die erste Untermauerung meiner Aussage. :grin:
     
    #8
    ivo, 2 Mai 2006
  9. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Es ist Blödsinn, weil man damit in aller Regel vorallem den "Klärungsbedarf" in einer Frau weckt und das ist ja nun net grad förderlich für Sex.. :schuechte

    da ist man denkbar besser beraten, wenn man sich einfach mal a bissle was ordinäres einfallen lässt, womit man den Alltag und vorallem den Stress vertreibt..
     
    #9
    Baerchen82, 2 Mai 2006
  10. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    wo bitte untermauere ich Deine Aussage???
     
    #10
    BenGee, 2 Mai 2006
  11. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    @Baerchen82

    absolut nein, das führt in sehr vielen Fällen zu noch mehr Problemen. Wenn Frau keinen Bock mehr hat, kann Mann sich auf den Kopf stellen - es wird nur schlimmer. Je mehr Initiative da ist- sebst ohne zu drängen, umso schlimmer wird es. Zeitweise kann es aber besser werden, das ist das Schlimmste daran! Je mehr man sich einfallen lässt, umso mehr wird die Frau darauf ZEITWEISE scharf gemacht und irgendwann ist sie VIELLEICHT sogar bereit zu nem Dreier usw., das jetzt aber mal nur als krasses Beispiel. aber im Endeffekt ist das nur ein Aufwand, der die Frau weiter von einem weg bewegt! Sie wird immer freier und freier in Ihrer Sexualität und Mann wird immer toleranter diesbezüglich. Und am Ende ist Schluß und die Frau kann endlich ihre Sexualität mit nem Anderen oder mit Anderen ausleben, die sie großzügigerweise durch ihrem Ex weiterentwickelt hat. Sie ist dabei nichteinmal schuld!


    ?? Du doch nicht, ich habe doch geschrieben UNTER Deiner Aussage, da hat eine Frau gepostet.

    Aber egal, macht selbst Eure Erfahrung, ist ja immer am Besten.
     
    #11
    ivo, 2 Mai 2006
  12. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Natürlich sei vorrausgesetzt das man sich für sowas etwas mehr Zeit nimmt und sich auf diesem Wege schonmal ein wenig in Abstinenz übt...

    Trotzdem ist es mir schon 2 mal passiert, das wenn ich eben aus taktischen Gründen Sex verweigert habe, das dann auch bald schluss war.. Frauen kommen dann auch schnell auf den trichter das Mann es eigentlich kaum noch erwarten kann.. (vorallem wenn man bereits zusammen lebt..) und dann fühlen sie sich doch ziemlich verschaukelt.. :ratlos:
     
    #12
    Baerchen82, 2 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Will Keinen Sex
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
Test