Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie will meine Eltern nun kennenlernen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schnuppel, 25 Januar 2005.

  1. Schnuppel
    Gast
    0
    Hallo

    Brauche dringend Hilfe

    Meine Freundin und ich sind seit ca. 3 Monaten zusammen. Alles läuft super und könnte garnicht besser sein.
    Folgende Situation:
    Sie wohnt am rande Berlins, also in Brandenburg, haben ein eigenes kleines Haus, die Eltern haben beide gute Jobs, wo sie ne Menge Geld verdienen. Auch so sind die Eltern sehr Aktiv, gehen sehr oft weg.... auf Veranstaltungen, zu Geburtstagen etc.... Natürlich hab ich sie auch schon kennengelernt. Sie sind nett zu mir und auch so läuft das sehr gut mit den Eltern. Wir waren schon alle 4 zusammen Essen oder sind auch schon ins Kino gegangen etc... Alles kein Problem. Bin auch jede Woche ca. 3 bzw 4 Tage bei ihr Zuhause und Übernachte auch immer da...

    Nun das eigentliche Problem: Meine Eltern/Familie
    Bei mir ist das alles anders. Mein vater ist Rentner (Frührentner wegen Krankheit) Meine Mutter arbeitet. Zuhause leben nur noch Meine Eltern und Ich, sodass das Geld also vollkommen reicht. Wir haben halt genau soviel, das wir gut über die Runden kommen, also normal eigentlich...
    Wir leben mitten in Berlin. Also genau das krasse Gegenteil von deren Familie. Meine Geschwister haben alle schon ne eigene Wohnung. Meine Freundin ist Einzelkind....
    Wir sind Zuhause auch nicht super ordentlich (in meinem Zimmer schon :zwinker: ) aber sonst ist halt alles normal, nicht piccobello aufgeräumt etc aber halt auch nicht sehr unordentlich. liegen halt manchmal paar sachen rum etc....

    Nun will meine Freundin logischerweise mal meine Gegend !! mein Zuhause und natürlich meine Eltern kennenlernen.
    Erstmal hätt ich kein Bock, das beim ersten Treffen meine ganzen Geschwister dabei wären, wäre ziemlich blöd. Also nur Eltern und Wir
    Tja, dann sitzen wir da und schweigen uns an oder wie ??
    Wüsste garnicht über was man reden könnte oder so...


    Habt ihr irgendwelche Tipps
    Soll ich das noch herauszögern
    wie würdet ihr euch verhalten beim ersten aufeinandertreffen (beachtet bitte die krassen unterschiede der gegenden und Familie)
    wann würdet ihr das machen (wochenende ? oder wann)

    oder erzählt von eurem erfahrungen

    Helft mir einfach bitte :frown::frown: :smile:
     
    #1
    Schnuppel, 25 Januar 2005
  2. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    du kannst die doch zum essen/kaffeetrinken etc einladen.
    beim essen/kaffeetrinken lernt sie deine eltern kennen, ansonsten müsst ihr doch ned die ganze zeit bei den eltern bleiben. danach geht ihr halt in dein zimmer :zwinker:
    war bei uns auch so ähnlich.
     
    #2
    tierchen, 25 Januar 2005
  3. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey, es gibt schlimmere gesellschaftliche unterschiede als berlin / brandenburg :zwinker:

    ich glaube du bist du bist nervöser als es nötig ist. wie du selbst schreibst, wohnst du in geordneten verhältnissen, ihr kommt über die runden und führt ein normales leben. dafür musst du dich nicht schämen.

    deshalb: ja eher du es hinter dich bringst, umso leichter wird es. irgendwann muss sie deine eltern ja mal kennenlernen.

    zur not könntest du sie mit deinen eltern ja in einem cafe miteinander bekannt machen, da entsteht auch nicht so schnell peinliches schweigen. aber irgendwann will sie mal sehen wie du wohnst, und das ist ihr gutes recht.
     
    #3
    biker-luder, 25 Januar 2005
  4. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm bei meinen Eltern würde es definitiv nie zu einem peinlichen Schweigen kommen........denn dafür stellen sie viel zu gerne peinliche Fragen :frown:
    Lass das einfach mal auf dich zukommen, wenn mann/frau ihre FreundIn mitbringt sind Eltern oft wie ausgewechselt.

    LG Sara
     
    #4
    Sahneschnitte1985, 25 Januar 2005
  5. Schnuppel
    Gast
    0
    Danke erstmal für die Antworten :smile: ist echt nett

    wenn ich bei ihr bin, dann trennt ein Flur und ein weiterer Raum "unser" Zimmer von dem der Eltern. Da hat man irgendwie seine Ruhe...
    Mein Zimmer ist direkt neben dem Schlafzimmer meiner Eltern (also nur ne tür trennt die räume)
    da könnt ich garnicht entspannen
    geschweige das geschnarche meines vaters und auch so schwirrt dann immer im kopf rum das neben an meine eltern sind, wär irgendwie total blöd....


    @biker-luder: ich möchte ja wirklich das sie mal zu mir kommt.. ist halt bißchen verzwickt :frown:
    möcht nicht das sie von der gegen zB "oh, gott ...." oder sonstwas denkt
    is blöd, ich weiß


    @ Sara: wie ausgewechselt ? das wär ja gut :grin: :anbeten:


    für weitere ratschläge Tipps etc bin ich sehr dankbar
    bis dann
     
    #5
    Schnuppel, 25 Januar 2005
  6. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ich denke es ging eher darum, daß ihr nicht stundenlang bei den eltern im wohnzimmer oder küche hocken müsst...sondern, ne stunde kaffee trinken und gut ist....
     
    #6
    Speedy5530, 25 Januar 2005
  7. Schnuppel
    Gast
    0
    Ja, natürlich...erstmal gehts darum...

    war schon einen kleinen schritt weiter :zwinker:
     
    #7
    Schnuppel, 25 Januar 2005
  8. rubble_face
    0
    hallo schnuppel.

    ich weiss was du meinst.
    meine erste richtige Beziehung (lang lang ists her*schnief*)
    hatte ich mit einem mädel die auf dem grundstück autofahren geübt hat
    und 3 std zum mähen des rasens mit einem trecker gebraucht hat.
    sie und ihre schwester hatten einen ganzen hausflügel für sich.....

    und bei mir war es so das ich mit 2 geschwistern und meiner alleinerziehenden
    mama in einem sehr sparsam eingerichtetem reihenhaus und
    ohne jeden anschein von luxus gelebt habe.

    doch ich habe mir nie gedanken darüber gemacht was "sie "denkt.
    es ist mein leben und meine familie und ich war stolz darauf.
    als frau 3 kinder gross ziehen ist wirklich ne mordsarbeit
    und dann noch geld verdienen gehen...... erste klasse.

    es geht schliesslich um deine familie. um dein heim !!!
    und wenn sie der meinung ist sie müsste über deine eltern lästern,
    oder sie der meinung sein sollte dass es ihr peinlich ist bei dir zu sein.
    dann ist sie die falsche. wenn sie dich liebt ist ihr es egal ob deine eltern
    etwas chaotisch sind, ob die bude etwas unordentlich ist, ob dein vater laut schnarcht. so sehe ich das.

    und wenn mein text jetzt etwas chaotisch war.....
    ich bin halt so.......ätsch...

    dir muss nichts peinlich sein.....

    lg rubble
     
    #8
    rubble_face, 26 Januar 2005
  9. entchen
    Gast
    0
    ich hab auch erst gedacht, oh mein gott, bei mir is das alles so...
    wir ham noch ddr-küche und -anbauwand, hingegen ist bei ihm alles so neu, tolle küche, schöne anbauwand.
    sein zimmer sieht echt gut aus. aber dann kam mein freund zu mir und fand mein zimmer auch toll.
    weißt du, ich wohn aufm dorf und hab einen hund, mein freund hingegen wohnt in der stadt (aber auch im neubau) und irgendwie war alles anders.
    ich hatte auch angst, aber mein freund muss ja MICH lieben und nicht meine eltern und die wohnung. und selbst wenn er das nicht mögen würde, wärs mir egal, bin eh mehr bei ihm als das er mal bei mir zuhause ist...
    mach dich nicht verrückt...
    lg
    entchen
     
    #9
    entchen, 26 Januar 2005
  10. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    mach dir nicht so nen kopf, alle sind nervös vor so nem treffen!

    und wenn ihr mit deinen eltern einfach mal ins kino geht?
    wo wohnt ihr denn genau, vielleicht fällt mir was ein.?
    geht im treptower park spazieren.
    oder schlittschuhlaufen.

    essen gehen oderso wär auch ganz nett, aber im gegensatz zu den anderen aktivitäten isses da unangenehm, wenn einem da nix zum reden einfällt...
    könnte doof sein.

    oder sie kommt einfach mal zu dir und ihr esst gemeinsam mit deinen eltern zum abendbrot.
    die erste begegnung muss doch auch nicht stundenlang sein, ihr esst ne halbe stunde oderso zusammen, vorher, wenn sie kommt sagt sie kurz "hallo, ich bin die xy" und fertig.


    die sind doch so was von wurscht, diese unterschiede, ihr dürfte doch klar sein, dass nicht alle familien so sind, wie ihre.

    Jule,
    die zwar nicht ganz in der mitte von berlin, aber auch nicht schon in brandenburg, sondern in pankow :zwinker: lebt
     
    #10
    JuliaB, 26 Januar 2005
  11. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ja, geht mal erst zusammen essen oder ins Cafe oder so.
    Dann können sich alle mal in Ruhe beschnuppern bevor ihr euch letzlich zu Hause trefft.
    Viel Glück,
    Anni
     
    #11
    Ambergray, 26 Januar 2005
  12. Schnuppel
    Gast
    0
    Danke für die Antworten, haben mir schon geholfen :zwinker:
    werd mal demnächst versuchen sowas einzuleiten

    meiner Freundin ist es sicher auch egal, das ich in kreuzberg wohne und unsere Verhältnisse bißchen anders sind... ich sehe das glaub ich irgendwie zu eng, kann aber nix dafür...ist einfach so :cry:
    Sie hat ja schon mal verlauten lassen, das sie mal ganz gerne halt zu mir wolle, weils ihr interessiert
    und sie weiß ja auch aus welchem stadtteil ich komme...naja, muss mich halt mal überwinden


    Danke für die Hilfe
     
    #12
    Schnuppel, 27 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will Eltern kennenlernen
FriDlx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2015
16 Antworten