Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Silikonbrüste als rettende Airbags

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 4 Oktober 2006.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Eine Bulgarin verdankt ihren Silikonbrüsten ihr Leben.

    Bei einem Autounfall und dem nachfolgenden Crash mit einem anderen PKW fungierten ihre Silikonbrüste als Airbags.

    Die Frau erlitt keine weiteren Verletzungen, allerdings platzten die Implantate beim Aufprall.

    Beide Autos hatten einen Totalschaden.


    Quelle: http://www.mittelbayerische.de
     
    #1
    User 20345, 4 Oktober 2006
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Jetzt weiss ich endlich, was eine "Urban Legend" ist:grin:

    In Ruse steht vielleicht in der Zeitung: "Silikonbrüste retteten einer Frau in Hamburg das Leben". Solche geschichten passieren meistens sehr weit weg.
     
    #2
    simon1986, 4 Oktober 2006
  3. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Foto rechts neben dem Artikel auf der verlinkten Seite steigert die Serioesitaet der Zeitung ungemein! :grin: :grin: :grin:
     
    #3
    whitewolf, 5 Oktober 2006
  4. traveler
    traveler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Single
    Stand aber auch bei spiegel-online drin, insofern wird es stimmen.

    Ich hab so gelacht, als ich das gelesen hab, können solche aufgepumpten Dinger also doch noch für was gut sein :drool:
     
    #4
    traveler, 5 Oktober 2006
  5. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Müsste dann der letzte Satz nicht sein:

    Beide Titten hatten einen Totalschaden?

    Aber wenn das so ist sollte ich vielleicht auch mal über eine Brust-OP nachdenken? Auf der anderen Seite ist das teuer, und ich fahr ja nicht so viel. Aber bei Fernfahrern wär das doch was! :tongue:
     
    #5
    Steirerboy, 5 Oktober 2006
  6. -ArYa-
    Gast
    0
    :ichstehim

    ahh dafür sind die also da.... :ratlos:

    Naja hauptsache ihr is nichts passiert... :geknickt:

    -ArYa-
     
    #6
    -ArYa-, 14 Oktober 2006
  7. satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    loool- zuerst konnte ich mir des ned vorstellen,..
    aber bei DER größe is das ja kein wunder! die sind ja so riesig wie echte airbags!
     
    #7
    satinka, 16 Oktober 2006
  8. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ähnliche geschichte gibts bzw gabs auf stern.de: DA würde ne Frau vom Granatensplitter getroffen und der Splitter blieb im Silikon stecken, nen cm weiter und sie wäre tot gewesen..
    was lernen wir daraus..
    Silikon, nicht nur was für die Optik :grin:
     
    #8
    Masso, 16 Oktober 2006
  9. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Also ich glaube die Geschichte immer noch nicht.

    So wenig wie die mit der toten Grossmutter im Kofferraum. Oder die, bei der es im Nordpolarmeer Kühe geregnet (oder gehagelt) hat.
     
    #9
    simon1986, 16 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test