Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Silvester: Tolle Feier - Super Gau - Verliebt? -> Was nun???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von instigater, 2 Januar 2006.

  1. instigater
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!
    Ich weiß auch nicht, ich gerate immer in die dämlichsten Situationen und brauch mal wieder eure Hilfe.
    Im Voraus schonmal vielen Dank fürs Lesen denn das wird jetzt ein Beitrag der etwas längeren Art.
    Wo fang ich am Besten an? Also ein sehr guter Kumpel (20) von mir, der im Haus schräg rüber wohnt, ist seit ca. 4,5 Jahren mit meiner Nachbarin (18 ) zusammen. Ich habe besonders im Letzten Jahr nen ganz guten Draht zu meiner Nachbarin entwickelt (ich muß dazu sagen das ich sie von Anfang an interessant fand, sie aber eben seit ich sie kenne mit meinem Kumpel zusammen ist) und wir sind auch hin und wieder zu dritt weggegangen.
    Zwei Wochen vor Silvestern haben mich die beiden gefragt ob ich nicht mit zur Silvesterparty in die Stadthalle bei uns im Ort gehn möchte. Da man mit den beiden immer recht viel Spaß haben kann, hab ich zugesagt.
    2 Tage vor Silvester schreibt mich mein Kumpel im ICQ an, das er ein neues Mädel kennengelernt hat und ernsthaft darüber nachdenkt sich von seiner Freundin zu trennen. Er hat mir von ihr vorgeschwärmt, Bilder gezeigt etc. naja er war halt mächtig in das Mädel verschossen. Ich hab ihm dennoch versucht dazu zu bringen das alles noch einmal zu überdenken, da die beiden ja schon sehr lang zusammen sind und das er diese Zeit net einfach über Bord werfen soll. Dies gelang mir aber nicht, denn er war sich seiner Sache sehr sicher. Am Silvestertag hat er mir dann gesagt, dass er fest davon überzeugt ist und Schluss machen will. Daraufhin hab ich ihm gesagt das er sich doch aber bitte einen geeigneten Zeitpunkt dafür aussuchen soll und es ihr so schonend wie möglich beibringen soll.
    Soweit zur Vorgeschichte.
    Naja als wir dann abends auf der Party waren lief alles eigentlich ganz gut. Ich konnte mich ganz gut zusammenreißen ihr nix zu sagen (das fiel mir schwer da ich eigentlich solche Sachen überhaupt nicht unterstütze) und er hat sich auch überhaupt nix anmerken lassen. Auf der Party hab ich ihm auch wiederholt nochmal gesagt, dass er es ihr so schonend wie möglich an einem ruhigen Ort zu geeigneter Zeit sagen soll, da ich eine böse Vorahnung hatte.
    Bis 0 Uhr ging alles gut. Doch dann wurde er plötzlich sehr nachdenklich und meine Nachbarin fragte mich was los sei. Ich konnte es ihr einfach nicht sagen und verwies auf ihren Freund.
    Als wir dann raus sind, um das Feuerwerk anzuschaun, hab ich die beiden aus den Augen verloren, was im Endeffekt vielleicht sogar gut war.
    Nachdem ich wieder in die Stadthalle gegangen bin sah ich meine Nachbarin heulend an der Wand stehn und mir war sofort klar was passiert war: Er hatte es ihr gesagt. Trotz mehrfacher Hinweise hat sich mein Kumpel den wohl schlechtesten Zeitpunkt überhaupt rausgesucht um ihr zu sagen das er sich von ihr trennt. Natürlich hat sie dann auch rausgefunden das ich alles wußte und mir vorgeworfen das ich nix gesagt habe.
    Nachdem ich sie in den Arm genommen hatte haben wir uns auf eine Bank gesetzt. Sie hat nur geheult und ich hab irgendwie versucht sie zu trösten. Das mir das nur mäßig gelingen würde, war mir klar, da sie ihn bis zu letzt geliebt hat.
    Ich hab dann ihre Jacke geholt und wir sind recht zeitig gegangen. Ihr nun Ex-Freund ging auch mit und unterwegs schmissen sich die beiden dann die schlimmsten Beschimpfungen an den Kopf. Ich hielt mich dezent einige Meter im Hintergrund, weil mich das ja alles nix angeht und ich da schon tief genug mit drin stecke.
    Als wir dann zuhause warn und ich grad ins Bett gehn wollte kam noch eine SMS von ihr. Hab ihr geantwortet und geschrieben das sie sich melden soll, wenn sie jemand zum Reden braucht.
    Soweit das Trennungs-Szenario.
    Seit diesem Abend fühle ich mich irgendwie sehr sehr schlecht und hilflos außerdem muß ich nur noch an sie denken.
    Ich würde ihr in ihrer Situation so gern irgendwie helfen, denn sie tut mir einfach nur unendlich leid! Sowas macht man mit nem Mädel net, mit ihr schon gar net!!!

    Zu dieser schwierigen Konstellation kommt noch, dass ich sie wie bereits erwähnt schon immer interessant finde, sie aber immer vergeben war und ich in keine intakte Beziehung eindringe.
    Jetzt wo sie wieder allein ist lodert das kleine Fünkchen Hoffnung natürlich zu nem gewaltigen Feuer auf. Doch ich weiß auch, dass ich jetzt in ihrer Situation nicht sofort mit meinen Gefühlen ins Haus fallen kann und ihr sagen kann wie toll ich sie finde.
    Nur wie kann ich es anstellen das ich sie auf der einen Seite trösten und ablenken kann damit ihr Schmerz vergeht und sie auf der anderen Seite vielleicht mitbekommt das von meiner Seite auch mehr wie Freundschaft da ist. Und wie bekomme ich das auf die Reihe ohne auf die "Kumpelschiene" zu geraten?
    Denn ich hab schon oft genug gelesen, wenn man einmal auf dieser "Kumpelschiene" is, isses nahezu unmöglich ne Beziehung mit der Angebeteten zu beginnen weil man dann eben einfach nur noch Kumpel is und net mehr...

    Fragen über Fragen ich hoffe ihr habt Antworten für mich!

    MfG Instigater
     
    #1
    instigater, 2 Januar 2006
  2. dieJule
    dieJule (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    für die kumpelschiene isses wohl zu spät oder meinste net?
    schließlich bist du ihr kumpel...
    lass sie die trennung erstmal komplett überwunden haben und dann kannst du gaaaaanz langsam anfangen vorzutasten.... vielleicht passiert ja auch ganz plötzlich etwas ungeahntes :grin:
     
    #2
    dieJule, 3 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Silvester Tolle Feier
Buri99999
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
44 Antworten
sannyheart
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2015
20 Antworten
LaBambolina
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2014
7 Antworten