Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2005
    #1

    Silvester

    Brauche mal wieder einen Rat.
    Und zwar hat mich mein Freund jetzt schon ein paarmal gefragt ob ich mitihm auf die Silvesterparty von seinem Bruder kommen will.
    Probleme:
    -ich kenn da fast niemand
    -meine Freundinnen und Kumpels ssind so ziemlich alle im Ausland
    -auf der anderen Party sind dann auch nur Pärchen würd mich dann eh nur deprimieren

    Hauptproblem:
    Mein Freund warnt mich jetzt schon vor,dass er da nicht immer bei mir sein kann,dass ich da ja niemand kenn,dass da sein kumpel kommt mit dem ich brutalst stress habe und so weiter und ich müsst mich dann schon um mich selber kümmern bla bla

    kurz gesagt:ich hab das gefühl er will gar nicht wirklich,dass ich komm er sagt aber immer er freut sich und fragt mich laufend ob ich jetzt komm oder nicht...

    jetzt weiss ich nicht was ich machen soll!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. silvester
    2. silvesterproblem
    3. Silvester :(
    4. Silvester
    5. Verwöhnabend Silvester
  • Needlove
    Needlove (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    388
    101
    0
    Single
    26 Dezember 2005
    #2
    Ich würde hingehen. Wenns zuu blöde wird kannst du ja immer noch weg da und eventuell mit deiner Familie feiern.
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    26 Dezember 2005
    #3
    Also auf vielen Parties bin ich eigentlich ganz froh das mich kaum jemand kennt.. :zwinker:

    Silvester allein zuhaus zu verbringen ist mit sicherheit deprimierend.. wenn Du Dich auf der Party offen gibst, dann wird es ganz sicher spaßig.. zum Feiern braucht man den Freund doch sowieso nicht, oder??

    Ergo... du solltest einfach mit hingehen und wenn's Dir net gefällt, dann kann man immernoch das weite suchen.. :schuechte
     
  • tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    0
    nicht angegeben
    26 Dezember 2005
    #4
    XXX gelöscht XXX
     
  • Lis@
    Lis@ (27)
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    1
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2005
    #5
    was willst du denn sonst tun? daheim sitzen zu silvester? :rolleyes2

    geh mit mit deinem freund (aber frag ihn vorher ob er das will)
    lernst ja dort sicha leute kennen, wenn dein freund ned andauernd bei dir ist, mach dir keine sorgen:smile:
     
  • LittleHasi
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    26 Dezember 2005
    #6
    würd ich auch sagen... geh mit deinem Freund hin und lern die Leute kennen vllt hast du ja auch richtig spass da !!!! Würd dir aber auch raten deinem Freund zusagen das er sich auch ein wenig um dich kümmern soll bist ja immerhin mit ihm da
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2005
    #7
    DEIN Freund warnt dich vor alledem?

    Nicht nur, dass dein eigenes Gefühl von Angst, Langeweile und Einsamkeit spricht, nein, er bestätigt das dir bereits im Vorfeld?

    "bla bla... mich nicht um dich kümmern... bla bla... meine Kumpels... bla bla... der mit dem du Stress hast auch... bla bla... willst du wirklich?"


    Irgendwie eine Sauerei, denn die Warnungen klingen für mich ebenfalls danach, dass er dich nicht dabei haben möchte. Vielleicht ist das nur so ein Frauenverständnis, vielleicht aber doch die weibliche Antenne und damit richtig.

    Es klingt so nach "also ich werde mich blamieren, wenn du die ganze Zeit wie eine Klette an mir hängst, und meine Kumpels sind mir irgendwie wichtiger, mit denen muss ich saufen und über Weiber labern, naja, Männerkram halt. Und du weit ja, mein Kumpel, den du nicht magst, der hält dich ja für ne Zicke, und wenn ich dich verteidigen würde, hält er mich für ne Mene.. geht ja gar nicht. Also mach dich lieber drauf gefasst, dass du alleine dastehen würdest, denn ICH kann mich nicht um dich kümmern. Vielleicht solltest du lieber woanders hin..."

    Was kannst du tun?

    Sage ihm:
    "Du, ich hab nochmal nachgedacht. Ich glaube, ich gehe vielleicht wirklich lieber woanders hin."

    Warte seine Reaktion ab.
    "Ist vielleicht besser so." (noch zweifelnd mit fragendem Blick)
    "Ist vielleicht besser so." (erleichtert)
    "Gute Idee, mach das !!" (halb freudig)
    "Oh, warum das denn jetzt? Bist du dir sicher?" (traurig-zweifelnd)
    usw.

    Und teile uns das heute mal mit...

    Jedenfalls seine Reaktion, wie auch immer sie ausfällt, abschließen mit deinem Satz:
    "Naja, ich überlege ehrlich gesagt noch."

    Kannst ihm ja auch sagen, dass du eben liebend gerne MIT IHM Sylvester feiern möchtest... (und mal ehrlich, ich sag jetzt mal "das gehört sich doch irgendwie so")... Ein Pärchen, das sih freiwillig bei Sylvester räumlich trennt ?!

    Wie du schon sagtest, auf der anderen Party sind nur Pärchen...
    Das kannst du ihm auch sagen... Da seien nr Pärchen und du weißt nicht, ob du nicht irgendwann vor Neujahr einfach nach Hause gehst...

    Er kann sich eben nicht vorstellen, wie schmerzhaft das alles für dich ist.


    INWIEFERN HAST DU SCHON MIT IHM ÜBER DEINE DIESBEZÜGLICHEN GEFÜHLE GESPROCHEN ?


    So oder so,
    ich würde sagen: Gehe mit ihm und lern einfach die unbekannten kennen... Bei den Mädels kannst du punkten, wenn du sagst, dass der Kerl da hinten, der dich gerade etwas im Regen stehen lässt, obwohl du keinen hier kennst, deiner ist :grin: (Und er ist dann der Böse.. mies, ne?) *nichtzuernstnehmen*


    Wie kann man sich die Party da vorstellen?
    Wie alt seid ihr beiden?
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2005
    #8
    hab ihn doch schon gefragt,ob er wirklich will,dass ich mitgeh.
    er sagt natürlich er freut sich-er will mich halt nur ,,vorwarnen'',dass ich fast keinen dort kenn.......

    ich hab dann schon zu ihm gesagt,dass ich nicht mitgeh und dann hat er nur den kopf geschüttelt und gemeint ich soll jetzt einfach mitkommen und ihn nicht falsch verstehen.

    aber trotzdem, wenn ich dann wirklich am anfang noch niemand kenn und bin ich bestimmt wieder niedergeschlagen, weil von meinen kumpels alle nicht im ausland sind und ich allein mit irgendwelchen leuten feiern muss!!!!!

    Zu dem Tipp einfach mit den leuten zu labern...die meistens davon sind gar nicht mein fall und ehrlich gesagt ich pass halt so gar nicht in ihr ,,raster''

    Ach ich weiss nicht was ich machen soll...

    wenn ich silvester nicht mit meinem freund feier hock ich am ende daheim rum und bin fertig :flennen:
    wenn ich hingeh ist meine schlechte laune auch schon
    vorprogrammiert....oder ich trink einfach bisschen mehr,dann werd ich auch aufgeschlossener :bier:
     
  • Travis85
    Travis85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    Single
    27 Dezember 2005
    #9
    Puh, Xenana, dein Text strotzt/strahlt ja nur so vor Emanzipation. :wuerg:

    Nein, ich würde sagen schau hin und du wirst sehen, das dort sicher ein zwei Leute sein werden sie auch mehr oder weniger zu dir passen.
    Das hab ich noch nie gesehen das auf einer Party lauter Leute sind, die nicht ins "Raster" passen.
    Naja, außer du bist voll der Goth-Typ (was ich aber nicht annehme) und das dort sind alles Leute aus der Bibelgruppe (was ich aber auch nicht annehme).
    Also geh hin und have fun. :zwinker:

    Wenn du meine Meinung als "männlicher Bestandteil einer Beziehung - sprich Freund" wissen willst, also ich würde meine Freundin auf einer Party nicht allein lassen, weil ich meine Maus in den Freundeskreis einfüge, bzw. sie am Gespräch teilhaben lasse/integriere, so wird ihr nicht langweilig und alle haben massig Spass. Und das funktioniert eigentlich ziemlich gut. :smile:

    Travis :bandit:
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2005
    #10
    Ich hab das Gefühl,dass ihm genau das,also das Vorstellen und mit Einbeziehen einfach zu viel ist....

    Der will einfach saufen und feiern mehr nicht und ich soll aber trotzdem auch noch dabei sein.....

    Aber umso öfter er mich jetzt fragt ob ich mitgeh oder nicht und er hätte doch nicht gewollt, dass ich jetzt nicht mitgeh vergeht mir immer mehr die Lust und die ganze Diskussion an sich nervt mich brutalst.

    Findet ihrs nicht rücksichtslos als freund einfach zu beschließen, dass man auf die party geht ohne nochmal seine freundin zu fragen oder überhaupt zu wissen ob sie überhaupt kommt?

    Eigentlich ist das doch selbstverständlich,dass man nach fast zwei Jahren beziehung zusammen feiert,oder?
     
  • Travis85
    Travis85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    Single
    27 Dezember 2005
    #11
    *verweiseaufmeinenvorigenpost*

    Eigentlich isses schon selbstverständlich, aber man muss auch ned nur saufen herje, wo sind wir denn, es gibt was anderes auch noch. Und Saufen kann er mit seinen "Jungs" auch während des Jahres mal alleine gehen, von dem her verstehe ich es nicht ganz. :grrr:

    Naja, die Prioritäten liegen in den Augen des Betrachters, mehr kann ich dazu ned sagen. :tongue:

    Travis :bandit:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    27 Dezember 2005
    #12
    Das kommt drauf an,wie ihr eure Beziehung geführt habt. Ich bin beispielsweise fest eingeplant bei der Party von meinem Freund, aber das liegt auch daran, dass ich die Leute dort alle kenn und viele Freunde dabei hab.

    Es wundert mich ehrlich gesagt, dass du seine ganzen Freunde nach fast 2 Jahren Beziehung nicht kennst.
    Ich hab seine(mittlerweile auch meine) Freunde gleich zum Anfang unserer Beziehung kennengelernt, aber klar, am Anfang kennst du so gut wie niemanden.
    Spring ins kalte Wasser, die Leute sollten nicht beißen. Oder bist du nicht so kontaktfreudig?
    Mich würde es nicht stören, wenn ich niemanden kenn, weil ich sehr offen auf andere zugehen kann.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2005
    #13
    Doch, da bin ich ganz deiner Meinung! Ich denke, man sollte doch vorher zusammen vereinbaren, wohin man zusammen hingehen könnte oder ob man getrennt feiert! Ich verstehe eben nicht ganz, dass er seinen Kumpels zusagt und du musst dich dann entscheiden ob du mit willst oder nicht.. er hätte dich ja zumindest fragen können, welche Vorschläge du zu bieten hast und dann hätte man sich immernoch entscheiden können.

    Ich vertrete da eine etwas andere Meinung.. Meiner Ansicht nach, hört sich diese Party wirklich nicht so prickelnd an, du kennst niemanden, dein Freund "kümmert" sich nicht um dich (was er natürlich auch nicht muss), die Leute dort sind nicht dein Fall, sprich: Du sitzt den Abend alleine in der Ecke rum! So würde ich mir zumindest vorkommen! Natürlich kannst du sicherlich was daraus machen und versuchen, die Leute dort kennenzulernen aber es ist schon relativ schwer Leute in einer Clique einzeln aufzugreifen um mit ihnen ein Gespräch zu beginnen... und von selbst werden sie garantiert nicht auf die zukommen, mal abgessehen davon, dass sie wohl sowieso nicht die Art von Leuten sind, die du magst.

    Ich an deiner Stelle würde nochmal mit deinem Freund reden, ob er denn wirklich unbedingt dorthin will oder ob es nicht noch andere Möglichkeiten für ihn gäbe, ansonsten wenn er darauf beharrt, entweder noch etwas anderes suchen oder eben doch mit dem Freund dorthin gehen und dann versuchen die Party zu genießen und einfach mitzumachen, vielleicht ergibt es sich dann, dass dort auch nette Leute sind.

    Die andere Party ist auch so eine Sache, man will ja schon mit dem Freund zusammen feiern, wieso geht er denn nicht mit dorthin?
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    27 Dezember 2005
    #14
    Also zuerst mal muss ich sagen,dass die Paty von seinem Bruder ist,er kennt die Leute also auch nur von dem und unternimmt sonst nicht groß was mit denen....

    seine kumpels kenn ich schon aber da kommt halt nur einer davon die anderen sind auf der party wo ich gesagt hab mit ihrer Freundin

    Bin jetzt nochmal wo anderst eingeladen worden und überleg mir gerade ob ich jetzt da hin soll....
    Da könnten wir auch beide zusammen hin aber da er dort ziemlich wenige richtig gut kennt wird er sicherlich dort nicht hingehn

    Aber ich will doch auch mit ihm feiern....nur seh ichs halt irgendwie auch nicht immer ein,dass ich einen kompromiss mache...

    Bleibt mir wohl nichts anderes übrig oder ich überleg mir echt ernsthaft daheim zu bleiben ist zwar dumm aber mir ist jetzt schon die lust auf party vergangen...

    und hätte er nicht vorher so eine sache draus gemacht wär ich einfach unbefangen hingegangen....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste