Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sind das die Frauen die später mal ins Kloster gehn?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von W@rlord, 12 Mai 2002.

  1. W@rlord
    Gast
    0
    Ich weiss die Überschrift ist etwas off-Topic gewählt, aber das bisschen Humor, dass ich mittlerweile noch besitze wollte ich halt mal rauslassen :grin:
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Also erstmal hallo da draussen, ich weiss ich hab sehr lange nix mehr von mir hören lassen....aber ein paar kennen mich vielleicht noch aus dem "ist mein Baby frigide geworden" Thread

    Damals war mein letzter Post daß sie mich sitzen ließ....doch nach ner Zeit schafften wir es, uns wieder wirklich gut zu verstehen, und waren bis Dato wieder ein sehr zufriedenes Paar. Mein damaliges Problem hat sich zwar nicht wirklich trotz der guten Ratschläge von damals verändert, aber ich habs akzeptiert (Nochmal thx für damals)

    Aber nun gabs den nächsten Rückschlag: Da sie(20) nun zz. als Kellnerin arbeitet sehen wir uns für unsere Verhältnisse sehr selten (diese Woche 2 mal so ca. 2 Stunden) - Früher wohnte sie sozusagen bei mir.

    Gestern offenbarte sie mir daß sie plötzlich schon seit ca. 1 bis 2 Monaten absolut kein Empfinden bzw. Verlangen mehr für Sex verspüre...nicht mit mir, nicht mit jmd. anderen......sie masturbiert seit dieser Zeit nichtmal :ratlos:

    In den 4 Jahren wurde sie auch immer gerne geleckt, und ging auch spürbar drauf ab, doch plötzlich verspürt sie besagtes als ekelhaft. Sie meinte dass ihre Zitat:Muschi: ihr gehöre, und sie keinem bzw. keiner andere/n mehr öffenbart werde. Umgekehrt bläst wieder gerne.....

    Sie meint auch dass sie mich noch liebt, und das glaube ich ihr auch. Oder ist es seit neuerdings ihr "lebensdrang" sich immer mit Freundinnen zu treffen oder sonst irgendwie "fortzukommen", und dafür muss ich in Punkto Sex noch mehr zurückstecken, als ich ohnehin schon "freiwillig" tue, ohne mich zu beschweren???
    Nur Handarbeit und oral befriedigt zu werden kann ja schliesslich auch nicht der Sinn sein. Abgesehen davon will ich mich ja auch revangieren :zwinker2:

    Einige werden jetzt denken, ich sollle sie eben ziehen lassen.....wir passten eben nicht zusammen. Das kann ich nicht....
    Aber ihr verhalten ist doch für ne 20jährige wirklich nicht normal....bei ner Frau um die 50 oder so OK..........

    Ich hoffe dass ich alles halbwegs verständlich erklärt habe.....jedenfalls: Lange Rede - kompletter Unsinn......aber ich weiss jetzt echt nicht mehr weiter

    PS: Smiles die normalerweise Freude oder so ausdrücken sind in diesem Post nicht so zu verstehen :flennen:
     
    #1
    W@rlord, 12 Mai 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich bin auch 20 und verhalt mich sicher net so *ggg*. Was aber net heißt, dass alle meinen Lebensstil zu pflegen haben.

    Es kann durchaus sein, dass der sowieso schon geringe Libido deiner Freundin (auf den ich damals schon getippt habe) durch ihre neue Lebenseinstellung und Situation an Priorität eingebüßt hat und durch andere Dinge ersetzt wurde.
    Vielleicht einfach ne andere Lebensphase, wo Sex eine untergeordnete Rolle spielt.

    Die Frage ist halt: ist deine Freundin damit glücklich und findet sie es für sich selbst "normal". Wenn nicht, sollte sie mal einen Frauenarzt aufsuchen und mal testen lassen, wies um ihre Hormone bestellt ist.
    In seltenen Fällen gibt es Frauen, wo die Hormonausschüttung so gering ist, dass der Libido tragisch drunter leidet... und die Frauen einfach nix dafür können und nix dagegen unternehmen können. Außer die vom Arzt verschriebenen Hormone nehmen - aber da das für den Körper sehr mit Nebenwirkungen quittiert wird, ist es net jedermanns Sache. Das muß man im Ernstfall für sich selbst entscheiden.
     
    #2
    Teufelsbraut, 12 Mai 2002
  3. W@rlord
    Gast
    0
    Hi Teufelsbraut....ich glaub ich muss mich mal irgendwie für deine Hilfe revangieren :grin:

    Nach langem ist sie sogar schon selbst zur Einsicht gekommen dass ihr Verhalten nicht ganz normal ist. Aber das Problem ist scheinbar auch dass sie sich auch nicht wirklich damit beschäftigt, obwohl sie weiss wie sehr ich darunter leide.......und mir den Kopf zerbreche

    Sie meint zwar auch sie hätte es auch gerne wieder wie früher (als sie auch zeitweise richtig wild auf sex war), jedoch weiss sie nicht wie sie das anstellen sollte.

    Also sollte sie deiner Meinung nach mal zum FA gehn, und sich auf das Hormondingsbums untersuchen lassen.....ich werds ihr mal ganz unverbindlich vorschlagen, befürchte jedoch daß sie von vorhinein schon ablehnen wird :frown:

    Ich weiss es klingt blöd, aber könnte man das nicht vielleicht auch mit Eiern oder sonstiger bestimmter Ernährung etwas kompensieren? :grin:

    PS: Gibt es eigentlich auch Frauen, die ihr Leben lang nie etwas mit Sex am Hut haben wollen? :rolleyes:
     
    #3
    W@rlord, 12 Mai 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *lol* nene, ich mach das ja alles zum Allgemeinwohl (aber ich könnt ja mal ein Spendenkonto einrichten oder so *ggggg*).

    Naja, an und für sich müssen ja alle Frauen früher oder später mal zum Frauenarzt - nur, normalerweise macht der keine Hormonspiegelung ohne Grund (und riechen kann ers ja net, dass da event. was net stimmt). Also sagen müßt sies ihm halt schon selber.
    Ich mein, du kannst sie ja mal versuchen drauf anzusprechen, dass sies wenigstens soweit absichern soll. Eine geringe Hormonausschüttung oder starke Schwankung kann ja noch andere ungute Nebeneffekte haben, net nur einen verminderten Libido (zb Stimmungsschwankungen, Depressionen, etc).
    Wie gesagt, es is nur eine Vermutung meinerseits - aber man sollt sowas so früh wie möglich ausschließen und bei Bedarf eben mit Medikamenten behandeln, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

    Von diesbezüglich helfender Nahrung is mir nix bekannt. Klar, es gibt angeblich Lebensmittel, die "anregend" wirken sollen... zb Austern - aber ich zb krieg bei Austern eher das kalte Grausen, als sexuelle Gefühle :zwinker:
    Also ich bezweifel, dass da wirklich was hilfreiches beim Supermarkt um die Ecke zu finden ist.
     
    #4
    Teufelsbraut, 12 Mai 2002
  5. W@rlord
    Gast
    0
    @ Teufelsbraut - Wenn du mal Help zu Counter-Strike brauchst, nur melden - da kann dir ein Alter Zocker mit Rat und Tat zur Seite stehn :tongue: :zwinker:

    Für heute Abend hab ich mir zumindest mal vorgenommen sie etwas zu verwöhnen. Da sie dieses Wochenende wg. Arbeit eh nicht wegkam, hab ich 2 Filme besorgt, und 2 Flaschen von so nem komschen Blubberwasser dass sie sooo mag gekauft.....

    Schätze mal dass sie so ca. gegen 1:30 zu mir kommen wird.....bis dahin werd ich dann mal alles fertig machen. Couch ausziehen, 2 Gläser mit dem Blubberzeugs bereitstellen, vielleicht noch ne Kerze dazu.....mal sehn

    Aber bezüglich "meine Muschi gehört nur MIR, die bekommt kein anderer zu Gesicht" fehlt mir noch ne Erklärung oder mindestens ein Statement was das bedeuten kann.....

    PS: Ach du Sch*****, hätte noch Erdbeeren besorgen sollen, die mag sie doch auch noch :frown:
     
    #5
    W@rlord, 12 Mai 2002
  6. ka
    ka
    Gast
    0
    Und, wie liefs? :grin: Hat sie es nicht irgendwie zu aufdringlich gefunden? :ratlos:
     
    #6
    ka, 13 Mai 2002
  7. W@rlord
    Gast
    0
    Naja, halt während des Films hab ich an ihr gekuschelt. Und als der dann zu Ende war sagte sie zu mir: Du bist geil wa? Ich: Naja schon, aber nit dass du glaubst ich hab das jetzt alles nur wg. Sex gemacht. Tjo, und dann hat sie mir halt einen "gepfückt" :grin:

    Heute hab ich ihr mal den Rat von Teuferl mit der Hormon.... zu Ohren kommen lassen, die ernüchternde Antwort: Da wird bestimmt Blut abgenommen; NEIN :frown:

    EDIT: Achso, ob sies aufdringlich fand......das kann ich mit sicherheit mit einem NEIN beantworten....sie hat sich sogar gefreut

    Aber wies weitergehn soll..........:ratlos:
    Und bitte klärt mich mal etwas auf was die Muschi-Geizigkeit soll
     
    #7
    W@rlord, 13 Mai 2002
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *lol* also meiner Meinung nach, geht man lieber einmal Blut abnehmen (ok, ich hasse es auch), als das man sein halbes Leben vielleicht mit einer schlechten Hormonausschüttung rumrennt, die den ganzen Körper und das ganze Verhalten beeinflussen kann.
    Übrigens weiß ich net mal, ob da Blut abgenommen wird. Ich hab einmal Hormone verschrieben bekommen, weil ich eine Art Scheinschwangerschaft hatte - da war der Fall klar und durch andere Dinge festzustellen, deswegen gabs bei mir keine Hormonspiegelung (aber so scheiße wies mir damals ging, hätt ich mir sogar die gefallen lassen).

    Tja, und punkto Analyse ihrer Aussage: manchmal bin auch ich am Ende meiner Weisheit und ich denke, der Punkt ist jetzt erreicht.
    Mir würde so eine Aussage meinem Freund gegenüber niemals auch nur irgendwie in den Sinn kommen, deswegen kann ihr ihre Beweggründe net mal ansatzweise nachvollziehen.
     
    #8
    Teufelsbraut, 13 Mai 2002
  9. W@rlord
    Gast
    0
    Im Moment bin ich auch schon beim Durchstöbern der Threads.....auf der Suche nach "wie vergesse ich...."

    ^^ Da meiner Meinung nach keine Rettung mehr in Sicht ist, ich sie aber trotzdem über alles liebe, und sie trotz allem auch nicht verlieren will.......

    Langsam bekomme ich das gefühl dass sie nur noch zum Essen und schlafen zu mir kommt....aber lest selbst den gestrigen Tagesablauf.

    Um 15:30 ruft sie mich an: Ich bin noch auf der Tankstelle im Cafe, und dann komm ich zu dir.
    Ich freu mich natürlich tierisch drauf. Um 17:00 kommt sie dann endlich, obwohl die Tankstelle nur 7 km entfernt ist. OK denk ich mir...hat sie halt noch etwas gequatscht weil sie dort mal gearbeitet hat und daher einige Leute dort kennt...

    Um 17:30 sag ich zu ihr: Ich muss mal kurz zu meiner Tante etwas am PC reparieren fahren, bin bald wieder da.
    Meint sie: Gut ich muss eh noch tanken, fahr ich derweil auf die Tankstelle.....(da denk ich mir schon mal: Du kommst doch grad von dort, und jetzt musste schon wieder hin!!!??)

    Gut, ich fahr halt zur Tante, und bin um ca. 18:30 wieder zu Hause. Sie nicht. OK, lass ma sie halt noch etwas tratschen denk ich mir so....die Zeit vergeht....19:00, 19:30, 19:45......super abend....

    So dachte ich mir: Jetzt kannste mich mal am Ar*** le****, ich fahr auch weg.....und was seh ich da? Sie steht auch noch in der Nachbarortschaft bei Ihrer Freundin, die sie sowiso schon 3 mal so lange in der Woche sieht wie mich....*weiterfahr*

    Komm zufällig auf der Tanke vorbei und seh nen Kumpel....quatsche auch n bisschen mit ihm, plötzlich kommt sie schon wieder!!!, und meint dass sie schnell mal aufs WC müsse.

    Is gut sag ich, und der Kumpel meint dass er jetzt auch los müsse. Er weg...und ich denke mir: Jetzt fahr ich auch, sie hat hier ja sowiso hier ihre "Kollegen" mit denen sie scheinbar lieber zusammen ist als mit mir.

    15 Minuten später kommt sie dann Wutentbrannt zu mir, und fragt mich was das solle....sie einfach so sitzen zu lassen (na das arme Mädel, kommt ja sonst auch immer ohne mich zurecht)

    Nun denkt ihr bestimmt worüber ich mich jetzt schon wieder aufrege: Nicht nur dass sie unser Sexleben in den Sand setzt, nein, sie muss auch noch 90% ihrer Freizeit mit allen ausser mir verbringen.......kurz gesagt: ich bin eifersüchtig auf all die anderen, und deren Zeit die sie von meiner Freundin geopfert bekommen!!

    Früher wars selbstverständlich dass wir ziemlich viel bzw. alles gemeinsam machten, aber jetzt.......es ist für mich auch absolut verständlich dass sie auch mal alleine unter ihren Leuten sein will, aber...

    1. mit lauter *verzeihung* "alten Knackern" auf der Tankstelle, die ihre Väter sein könnten?? Jaja, ich mach halt Small-Talk und trink nen Kaffee dazu...mehrere Stunden täglich???

    2. mit jedem was zu bereden hat, ausser mit mir? Bei mir sitzt sie nur rum, sieht fern, isst, schläft und qualmt mir die Bude zu.....und ab und zu *kommt mir so vor* als ob sie mich als "dankeschön für die gute Gastfreundschaft" befriedigt

    3. mir fällt nix mehr ein.......obwohl es noch einiges gibt

    Zum Schluss ist sie dann gestern doch wieder zu ihr nach Hause gefahren, und meinte sie werde im Bett etwas trauern, sich Schmusemusik anhören, und dann schlafen...denn sie weiss auch schon dass SIE die Beziehung zerstört................

    Danke für eure Aufmerksamkeit :flennen:
     
    #9
    W@rlord, 16 Mai 2002
  10. sometimes
    Gast
    0
    Hallo W@rlord

    also ich denke, Du bist schon mit soviel Ironie und Sarkasmus geladen, dass Dir sowieso bald der Kragen platzen wird, und Du vielleicht doch lieber einen Schlußstrich ziehen.
    Sowas baut sich langsam auf *aus Erfahrung spreche* und irgendwann ist das Maß voll, und man ist soweit, die Sache zu beenden, weil man weiss, dass man sich danach einfach nur noch besser fühlen wird.

    Deine Freundin scheint ja inzwischen kein allzu großes Interesse zu haben, die Beziehung zu retten. Vielleicht kannst Du ihr bei ihrem Problem, dass sie mit Sex usw. hat einfach nicht helfen.
    Vielleicht empfindet sie ihre Unlust als gar nicht so schlimm für sich selbst.

    Ich denke, Du solltest mal versuchen, einfach ohne sie klarzukommen. Es geht. Man kann von jemanden loskommen, auch wenn man sich einredet, dass man denjenigen liebt.
    Manchmal redet man sich das nur um so mehr ein, je schlechter es mit der Person läuft.
    Man versucht, sich an irgendwas zu klammern.

    Ich hoffe, Du packst das!
     
    #10
    sometimes, 16 Mai 2002
  11. W@rlord
    Gast
    0
    hi sometimes

    Mir ist im letzten Jahr schon desöfteren der Kragen geplatzt, und hab im Zorn einfach gesagt sie soll sich verpissen. Auch hab ich das Loskommen schon einige male versucht.....aber es wird nix, und ich will auch nicht wirklich

    Es geht ein paar Tage gut, doch dann fehlt sie mir wieder schlagartig, oder es ist bei ihr so. Letztendlich versuchen wirs doch immer wieder....ach, wenn´s doch einfach ne Gehirnwäsche gäbe die mich mal wieder auf andere Gedanken bringen kann.

    Ich glaube die eheste Möglichkeit für mich wäre einfach mit ner anderen einmal Sex zu haben. Das würde mich auf andere Gedanken bringen....ihren Aussagen nach dürfte sie dann eigentlich auch nix dagegen haben
     
    #11
    W@rlord, 16 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen später mal
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 21:33
5 Antworten
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
75 Antworten
Test