Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    23 März 2006
    #1

    Sind das Röteln??

    Hallo ihr.

    Ich wollt mal wissen, wer von euch schon die Röteln hatte und wie die sich geäußert haben?
    Hab schon im Internet geguckt und da stand, dass es mit nem Ausschlag im Gesicht anfängt und sich dann ausbreitet. Ich hab also am Körper sonen zart fleckigen Ausschlag, aber im Gesicht sieht man das jetzt nicht so....also eher gar nicht wirklich...Sind das trotzdem Röteln? Es juckt an manchen Stellen.
    Habe erhöte Temperatur, aber sonst gehts mir nicht sonderlich schlecht.
    Ich hatte noch nie die Röteln, von daher wäre es ja möglich.

    Kann man trotzdem alles machen, auch Party? Oder kann es dadurch schlimmer werden? Die Krankheit wird nämlich überall als völlig harmlos (solange man nicht schwanger ist) dargestellt...Angeblich geht die auch nach 3 Tagen wieder weg???

    Wär schön, wenn mir wer was drüber erzählen könnte.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    23 März 2006
    #2
    als erstes wäre interessant zu wissen ob du dagegen geimpft bist..sind ja nunmal die meisten mädchen, und dann wäre es unwahrscheinlichd ass du die hats. ist das ausschlag oder pusteln wie bei windpocken? hm..würde aber ansonsten mal empfehlen zum arzt zu gehen...
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    23 März 2006
    #3
    Ich bin gegen gar nichts geimpft.

    Es sind keine Pusteln, also es sind mehr so Flecken...

    Ja, zum Arzt geh ich, wenn das nicht weggeht. Aber wegen Röteln geht kaum wer zum Doktor. Lohnt sich angeblich nicht.
     
  • cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    23 März 2006
    #4
    das hört sich nach scharlach an der fängt auch auf der brust an.
    einfach sofort zum arzt gehen der sieht auf den 1. blick was das ist. und keine party sonst werden andere eventuel angesteckt.
    den komentar dass du gegen nichts geimpft bist spar ich mir lieber.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    23 März 2006
    #5
    Ab zum Arzt! Und solange du nicht genau weißt, was es ist, bleib zu Hause und geh nicht unter Leute, die du vielleicht noch ansteckst. Egal, ob die Krankheit "schlimm" ist oder nicht, es ist nicht ok, andere Leute der Ansteckung auszusetzen. Und selbst wenn es die "harmlosen" Röteln sein sollten - woher weißt du, ob nicht auf der Party eine nicht geimpfte Schwangere rumläuft, die sich bei dir ansteckt?

    Ansonsten hat es schon seinen Grund, daß es Impfungen gibt, mit denen man mit sehr geringem Aufwand sehr schlimme Krankheiten verhindern kann. Sich nicht impfen zu lassen ist nicht nur persönliches Risiko, sondern eben auch falsch gegenüber denen, die sich nicht impfen können.

    Sternschnuppe
     
  • Utila
    Utila (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    23 März 2006
    #6
    Genau die selben Symptome hatten ich letzte Woche.

    Ausschlag, jucken so gut wie überall nur net im Gesicht.
    War ne allergische Reaktion auf ein Medikament.
    Meine Ärztin hat mir ein Antiallergigum verschrieben, so dass sich der Ausschlag net weiter verbreitete.

    Geh zum Arzt! Dann weißt du es 100%
    :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 März 2006
    #7
    ich hatte rote punkte am bauch.
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    23 März 2006
    #8
    Ja, das könnte auch sein, hatte nämlich gerade ne fiese Erkältung und Ohrenschmerzen und hatte verschiedene Sachen genommen...

    Woher weiß ich, dass auf der Straße keine Schwangere an mir voebei läuft? Echt Schwachsinn. Als ob ich deswegen jetzt in der Wohnung hocken und kurz vorm Abitur alles Wichtige verpassen würde. Kann doch nicht auf jeden Rücksicht nehmen.

    Ich werde mich nicht impfen lassen, da meine Mutter durch eine Impfung mal fast blind geworden ist. Wozu soll ich mich gegen Röteln impfen lassen? Ich hatte nicht vor, schwanger zu werden. Außerdem ist das so eine harmlose Krankheit, dass ich meine Gesundheit durch sone alberne Impfung nicht riskieren muss. Wenn ich sehe, was man von der tollen Grippe-Impfung hatte...Nix nämlich :kopf-wand
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    23 März 2006
    #9
    Nein, nicht auf JEDEN. Aber wenn ICH einen undefinierbaren Ausschlag hätte und befürchten würde, daß es eine ansteckende Krankheit ist, dann würde ich mich von anderen Menschen soweit wie möglich fernhalten. Will heißen: Statt in die Schule oder auf die Party zum Arzt gehen. Das versteht sich doch eigentlich von selbst - oder würdest DU wollen, daß jemand mit einer ansteckenden Krankheit (von der er selbst vermutet, daß sie "harmlos" ist) in die Schule kommt und DICH kurz vorm Abi ansteckt?

    Du hast geschrieben, du bist gegen nichts geimpft. Selbst wenn du Röteln für eine "harmlose" Krankheit hältst, was ist mit allen anderen Krankheiten? Mumps, Masern, Tetanus, Polio, Hepatitis... Auch alles "harmlos"?
    Und wozu du dich impfen lassen sollst? Damit Krankheiten, die hierzulande schon fast ausgestorben waren, nicht wiederkommen. Denn das passiert, je mehr Leute sagen "brauch ich nicht, krieg ich eh nicht". Ganz zu schweigen, wie gesagt, von der Möglichkeit der Ansteckung von anderen, die sich nicht impfen lassen KÖNNEN (z.B. Babys).

    Egal, was du jetzt von Impfungen hältst: Geh morgen früh zu deinem Hautarzt und laß ihn das anschauen. Selbstdiagnosen sind selten richtig.

    Sternschnuppe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste