Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr. Germany
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    17 November 2006
    #1

    sind hier zu Lande Mädels irgendwie anders oder zu sehr emanziert?

    Ja, würde mich irgendwie interessieren, obwohl ich schon seit 7 Jahren hier bin :smile:

    Ich komme ursprünglich aus der Ukraine, aber dort sind Mädels irgendwie anders, will ja nicht meckern oder rumheulen oder so, würde es nur gerne wissen, ob hier die Frauen wirklich (zu sehr) emanzipiert sind.

    Z.B. Wenn man dort einem Mädel beim 1. Date eine rote Rose schenkt, dann freuen sie sich und denken: "Hm, der ist aufmerksam, romantisch." Aber hier zu Lande fühlen sie sich überrumpelt, wobei man es eig. ganz nett gemeint hat und nur Aufmerksamkeit schenken wollte. Ich kenne es aus Erfahrung.

    Und sie sind auch irgendwie etwas zugänglicher, wenn man z.B. nach der Handynummer fragt :smile:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    17 November 2006
    #2
    Ich denke auch hier gibt es Unterschiede, man kann das nicht pauschalisieren. Ich würde mich über ne Rose freuen...

    Off-Topic:
    Dein Nickname ist ja passend...
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    17 November 2006
    #3
    was heißt denn hier emanzipiert? das hat damit ja gar nix zu tun.....

    ich würd eher sagen die rose (wie sich auch früher verwendet wurde) ist veraltet und oft nicht mehr angebracht.

    rote rose wird gleichgesetzt mit liebe (und die gelbe rose mit freundschaft) und das muss ja nicht beim ersten date sein oder? wenn man nicht mal von liebe sprechen kann.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    17 November 2006
    #4
    Naja, ich freue mich auch über Rosen und denke nicht gleich, er will mich deswegen heiraten, ist einfach eine nette Aufmerksamkeit :rolleyes:
    Allerdings bin ich auch eine der nicht so (über)emanzipierten Frauen, ich halte nicht viel davon.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    17 November 2006
    #5
    Das mit der Rose wuerde ich mal unter kulturelle Unterschiede verbuchen, und sagt erst mal nichts ueber Emanzipation aus.

    Aber auch bei letzterem kann es Unterschiede geben, aber ich kenne die Ukraine und ihre Frauen nicht.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 November 2006
    #6
    Ich denke, es gibt da sogenante "kulturelle Irritationen". Was in einem Kulturkreis als "unbedenklich" angesehen wird, kann in einem anderen schon enorme Bedeutung haben.
    Einfaches, wenn auch übertriebenes Beispiel:
    In den vielen Teilen der USA gilt OV nicht als Geschlechtsverkehr, in anderen Teilen steht außereherlicher OV unter Strafe :ratlos:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    17 November 2006
    #7
    Ich denke,dieser Punkt hat nichts mit Emanzipation zu tun, sondern hängt von vielen anderen Faktoren ab.
    Ob ich meine Handynummer hergebe hängt davon ab,ob
    -ich Single bin
    -gute Laune hab
    -der Typ mir gefällt
    -der Typ ein anständiges und nicht zu aufdringliches Verhalten aufweist.

    Zur Rose. Ich denke,viele Frauen fühlen sich überrumpelt, wenn man ihnen am Anfang zu viel andauernd schenkt. Aber über eine Rose,als nette Geste,würde ich mich auch freuen
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 November 2006
    #8
    eine gute freundin die ich hier in den staaten getroffen habe kommt aus der ukraine und wenn ich ihre einstellung mit meiner vergleiche ... so ein grosser unterschied wie du ihn beschreibst besteht da eigentlich gar nicht.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    17 November 2006
    #9
    Was die Rose angeht, kommt das wohl drauf an, wie man das deutet.
    Ich verbinde eine rote Rose eigentlich auch mit mehr als einfach nur "nett" und "aufmerksam", sondern schon mit Absichten/Gefühlen dahinter. Mit Emanzipation hat's wohl eher weniger zu tun.
     
  • futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    17 November 2006
    #10
    na solange sie nur emanziert sind...... :-D
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 November 2006
    #11
    naja, andere länder, andere sitten. die industrienationen sind sicher emanzipierter als die traditionell lebenden staaten, in denen der mann das sagen hat, oder die frau eben noch nicht soweit ist wie hierzulande. außerdem hat nicht alles mit emanzipation zu tun. romantik ist schön und ok, solange es nicht in den kitsch übergeht. ich zb freue mich über blumen und bekomme gerne welche geschenkt, wenn es jemand ist, der mir viel bedeutet. trotzdem schätze ich mich sehr emanzipiert ein.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste