Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sind Kondome sicher genug? Mein Freund schiebt Panik, und ich will die Pille nicht!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Shiny Flame, 27 Oktober 2005.

Stichworte:
  1. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich habe mal ne ganz blöde Frage: Was kann ich tun, wenn ich die Pille nicht so gut vertrage (Neurodermitis wird schlimmer, Gewichtszunahme und Verstärkung von depressiven Symptomen) und mir die Hormonschluckerei großes Unbehagen verursacht? Spirale will ich auch nicht nehmen!

    Es heißt doch, Kondome alleine sind nicht sicher genug, selbst, wenn sie vorschriftsmäßig angewendet werden. Die letzten Jahre habe ich damit verhütet und einmal die Pille danach genommen, weil es abgerutscht war. Sonst war ich damit immer sehr zufrieden. Aber ist das wirklich sicher genug? Wie kann man das verbessern?

    Dazu hat mein Frauenarzt mich, als ich vor drei oder vier Jahren das letzte Mal da war, überhaupt nicht beraten. Er meinte nur, die Probleme, von denen ich ihm erzählt habe, könne zwar durch die Pille kommen (hatte ich von einem Heilpraktiker erfahren, dass da Zusammenhänge bestehen), aber ein anderes Präparat würde daran auch nichts ändern, ich solle also weiter schlucken. Die Pille wäre das sicherste Verhütungsmittel, aus, basta, Schluss.

    Seitdem mochte ich nicht mehr hingehen, weil ich auch Angst hatte, er würde mich nur wieder zu Pille drängen wollen. Deswegen frage ich mal hier. Wie sicher sind Kondome also? Und kann man ohne Hormone oder Spirale noch sicherer verhüten???
     
    #1
    Shiny Flame, 27 Oktober 2005
  2. thegreatdecay
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    klar sind sie sicher..aber es gibt meiner meinung nach zu oft anwendunfehler..mein freund und ich habens 3 ma mit Kondom gemacht und einmal davon is was schief gegangen-toll,oder?! nimm die Pille!!!
    wollt sie früher auch nie,aber so schlimm is das alles nich :zwinker:
     
    #2
    thegreatdecay, 27 Oktober 2005
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also eigentlich sind Kondome bei richtiger Anwendung sehr sicher. so 100% vertrauen würde ich darauf allerdings nicht, zumal man ja auch immer aufpassen muss dass nich unbemerkt was "daneben" geht.

    vielleicht wäre die Minipille eine Alternative für dich!
    die Cerazette z.B. ist eine Minipille, die man bei vergessener Einnahme noch bis zu 12 stunden nachnehmen kann, wenn ich mich jetzt nich irre oder irgendwas verwechsle.
    hier mal ein paar Informatinen für dich:
    http://www.oestrogenfreie-pille.de
    Erfahrungsberichte Cerazette von gyn.de
     
    #3
    f.MaTu, 27 Oktober 2005
  4. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Also,
    wie f.Ma.tu schon schrieb, wenn man sie nach Gebrauchsanweisung verwendet, sind sie recht sicher. Dummerweise sind sie leider auch ziemlich fehleranfällig; beim Rausziehen abrutschen, reißen etc.
    Normalerweise merk man, wenn bei den Dingern was schief gegangen ist, und dann kann man ja immer noch zur Pille danach greifen. Hast Du schon durch, und wenn Dich das nicht gestört hat, na, warum nicht.

    Wäre mir persönlich aber zu unsicher. Hast Du generell etwas gegen Hormone, oder verträgst Du nur die Pillensorte nicht? Denn
    von welcher Baumschule kommt der denn? :grrr:
    Je nach Pillensorte war meine Freundin entweder hochaggressiv, depressiv, pickelig oder hatte Schwierigkeiten, einen Organsmus zu bekommen. Da sind himmelweite Unterschiede!
     
    #4
    Bombardil, 27 Oktober 2005
  5. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin verträgt die Pille auch nicht, deswegen verhüten wir "nur" mit Kondom. Da wir sorgfältig dabei sind, mach ich mir auch keine unnötigen Gedanken.
     
    #5
    Touchdown, 27 Oktober 2005
  6. wundera
    Gast
    0
    hi,
    alternative verhütung ausser pille/hormone? gabs ja auch mal was zu alternativen Verhütungsmethoden.
    Ich habe auch 2 Jahre am Stück nur mit Kondom verhütet und bin nicht schwanger :zwinker: . Solange ihr auf korrekte Anwendung achtet und danach halt schaut, dass das Kondom nicht gerissen ist oder so, könnt ihr euch schon sicher sein.
    Eine Freundin von mir verhütet mit Kondom und Verhütungscomputer, sie schlafen nur an ihren "ungefährlichen" Tagen miteinander.

    LG, wundera
     
    #6
    wundera, 27 Oktober 2005
  7. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    spritze, pflaster, stäbchen, nuvaring, ... such dir nen gscheiten arzt und lass dich beraten!!!
     
    #7
    bunnylein, 27 Oktober 2005
  8. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Von der Spritze rate ich generell ab gerade bei jungen Frauen, Ansonsten haben wir bei den anderen Sachen genau das problem, das sie nicht will, nämlich Hormone.

    Also Kondome sind ausreichend sicher genug, wenn ihr damit gut umgehen könnt.)

    Kat
     
    #8
    Sylphinja, 27 Oktober 2005
  9. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Danke für den Link! Nach genau so was habe ich gesucht!

    Flame

    P.S. Wie bedient man eigentlich hier die Suchfunktion?
     
    #9
    Shiny Flame, 27 Oktober 2005
  10. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    du musst einfach oben in der orangen Leiste auf "Suchen" klicken und dann kannst du dein Suchwort eingeben!
     
    #10
    f.MaTu, 27 Oktober 2005
  11. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Mir geht es ähnlich wie dir. Habe die Pille gerade abgesetzt, weil ich auch Probleme damit hatte. In Zukunft möchte ich mit Lea Contraceptivum und Kondom verhüten. Beides nicht soooo sicher, aber Doppelt gemoppelt hält besser :zwinker:
     
    #11
    Malin, 27 Oktober 2005
  12. >lachendemaske<
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    3
    Single
    hi ich hatte das selbe problem! ich habe jahrelang die pille genommen und habe einige präperate durch, da der arzt immer eine andere probiert hat! immer nach einigen monaten haben sich die nebenwirkungen eingestellt! ich habe dann auch seit dem immer mit kondom verhütet und bin auch nicht schwanger geworden! ansonsten gibt es jetzt ja den nuvaring mit dem viele freuen besser klarkommen! es sind zwar auch hormone, aber die wirken direkt auf den gebärmutterhals und nicht so sehr im ganzen organismus!!

    lg lachendemaske
     
    #12
    >lachendemaske<, 27 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondome sicher genug
smiling_girl
Aufklärung & Verhütung Forum
11 März 2015
31 Antworten
Lyvuli
Aufklärung & Verhütung Forum
27 November 2006
13 Antworten
Play_Girl_S
Aufklärung & Verhütung Forum
8 April 2006
18 Antworten