Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sind selber gebrannte CD gleichgut?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von simon1986, 14 Dezember 2005.

  1. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich habe entdeckt dass ich auf dem PC meiner Schwester CD's kopieren kann. "Nero Burning Rome" heisst die Software.

    Sind selber gebrannte CDs gleich gut?
    Im Klang kann ich keinen Unterschied hören: aber ich habe gehört dass sie weniger dauerhaft sind.
    Stimmt das?

    Dann gibt es auch 2 Brenn-Geschwindigkeiten. Ist die Langsamere besser?
     
    #1
    simon1986, 14 Dezember 2005
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Höhö... is ja putzig... ich muss schmunzeln ;D

    Ja, wenn du die CD normal "kopiert" hast, ist die Qualität exakt die selbe.
     
    #2
    sum.sum.sum, 14 Dezember 2005
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Das hab ich selber gemerkt! Steht oben...

    Aber noch einmal: wie ist es mit der Dauerhaftigkeit? Man weiss doch dass Infos irgend mal "verblassen", das hängt doch bei CD's auch von der Qualität des Brennens ab. Warum sonst verschiedene Geschwindigkeiten??
     
    #3
    simon1986, 14 Dezember 2005
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Na ordentliche Rohlinge sollte man schon verwenden. Dann halt auch auf die Lagerung drauf achten, also trocken, nicht über der Heizung und nicht im Sonnenlicht.
    Dann sollten die CDs schon ne Weile halten.

    Und die verschiedenen Geschwindigkeiten gibt es eigentlich weil es Entwicklungstechnisch halt ne Weile bis 52fach gebraucht hat.
     
    #4
    mhel, 14 Dezember 2005
  5. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Aber ich meine dennoch mal gelesen zu haben, dass sich selbst gebrannte CDs nicht so ganz lange halten, also über Jahre hinweg gesehen
     
    #5
    Félin, 14 Dezember 2005
  6. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    Original CDs werden gepresst und nicht gebrannt... daher halten Rohlinge so lange wie Original CDs.

    Das alles ist aber relativ - der Rohling selber und die Aufbewahrunge machen da einiges aus :smile:

    edit: Die Brenngeschwindigkeit hat nichts mit der Dauerhaftigkeit der CD zu tun. Wenns erstmal drauf ist, ist es drauf. Die Geschwindigkeit ist ausschlaggebend welchen Brenner du hast (wie schnell kann er), welche Rohlinge du hast (wie schnell können sie) usw. Langsamere Geschwindigkeit schützt höchstens vor Schreib bzw Lesefehlern
     
    #6
    Altkanzler, 14 Dezember 2005
  7. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Gepresste CD haben natürlich eine bessere Qualität, sie bekommen noch eine Schutzschicht.
    Und wenn man gebrannte CDs lange verwenden will, eine niedrige Schreibgeschwindigkeit wählen, veringert Schreib bzw Lesefehler. Ganz wichtig ist auch noch, die CD ordentlich zu lagern.
     
    #7
    ByTe-ErRoR, 14 Dezember 2005
  8. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja, theoretisch halten die gebrannten heutzutage auch ewig, wenn man sie gut behandelt, und das heißt, wirklich immer in der Hülle aufbewahren etc. Leider haben es die meisten CDs recht schwer.

    Tendenziell sind Markenrohlinge natürlich besser, die haben meist auch ne richtig gute Schutzschicht.

    Was die Schreibgeschwindigkeit angeht: Da gibts ganz viele! Meist fängt es bei 2-4x an und hört irgendwo bei 32-48x auf, je nach Brenner.

    Die Brenngeschwindigkeit hängt erstmal vom Rohling ab, denn der muß das auch können. Dann kommts auf den Einsatzzweck an: Ältere CD- und DVD-Player hatten so ihre Probleme mit schnell gebrannten Rohlingen, weil das Signal sozusagen etwas undeutlicher ist. Sollte aber heute kein problem mehr sein.
     
    #8
    Event Horizon, 14 Dezember 2005
  9. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Naja, also... vor etlichen Jahren hab ich irgendwo mal gelesen, dass sich CD's 8 Jahre halten - allerdings liegt das auch so lange zurück... hab mich da irgendwann mal erkundigt, weil ich von meinem ersten Scanner ne TreiberCD verloren hab...

    Aber ganz ehrlich: Scheiss drauf. Solange du keine tausend Kratzer auf der CD hast, hält das ewig. Hab noch nie gehört dass ne CD aufgrund von altersschwund nicht mehr lesbar ist - bei mir hängts nur meistens an den Kratzern ;D

    Daher hät ich so gern nen MP3-DVD Autotape - neue Musik immer schön als Iso draufknallen, und die DVD immer im Tape lassen. Keine Kratzer, und sehr viel Musik - so muss das sein.
     
    #9
    sum.sum.sum, 15 Dezember 2005
  10. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Wer hat seine CDs schon 8 Jahre (also gebrannte?). Dann brennste se eben neu :grin:
    Ne aber was wirklich wichtig ist: unbeschichtete CDs (also welche, die von beiden Seiten gleich aussehen und keine extra Zeilen zum schreiben haben) NICHT beschriften. Die kannste mit etwas Pech nach nem halben Jahr wegschmeissen. Und nie mit Edding beschriften. Das Zeug frisst sich mit der Zeit durch die Beschichtungen und dann ist Sense.

    Mir hat mal wer gesagt: Wenn man schneller als 4fach brennt, geht Qualität verloren. Ist Quatsch. Vielleicht, wenn Feher auftreten, ist die Wahrscheinlichkeit bei höherer Brenngeschwindigkeit höher, aber sonst ist es egal. Es sind ja reine Daten und keine analogen Informtionen wie bei ner Kassette.

    Einfach pfleglich mit den CDs umgehen, nicht auf Heizungen etc legen, nicht zerkratzen etc dann passt das schon.
     
    #10
    Lenny85, 15 Dezember 2005
  11. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Das ist kein Quatsch. Jeder CD Rekorder macht Brennfehler, die später beim Auslesen korigiert werden. Diese Fehler werden halt immer mehr wenn die Geschwindigkeit höher wird. Du wirst den Qualitätsverlust daran merken, daß die CDs langsamer auslesen lassen oder halt gar nicht mehr komplett.
     
    #11
    ByTe-ErRoR, 15 Dezember 2005
  12. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Sollte das aber nicht ein zu vernachlässigender Faktor sein bei den technischen Fähigkeiten heutiger Brenner ? Der Hersteller werden das ja schliesslich auch wissen, oder ?
     
    #12
    Lenny85, 15 Dezember 2005
  13. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    Manche gebrannte CDs kann ich schon nach 2 Jahren wegwerfen, bzw. nochmal neu brennen, da sie trotz angemessener Lagerung plötzlich die Farbe von Silber zu einem leicht goldenen Ton hin verändern. Vermutlich muss doch irgendwann mal Sonne oder Hitze rangekommen sein.

    Während ich anfangs gebrannte CDs ganz toll fand, kaufe ich jetzt wieder regelmäßig die Alben, die ich haben möchte, da ich den Eindruck habe, etwas Dauerhafteres zu besitzen, und weil sie sich im Regal einfach besser machen als CD-Rs, auch wenn man dazu eine noch so tolle Kopie des Covers ausdruckt.
     
    #13
    futurepoppy, 15 Dezember 2005
  14. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt


    So in etwa kommt das hin. Grobe Regel (und sehr wahr!) ist, dass man Audio-CDs aber mit max 24-fachem Tempo brennen sollte, sonst sind die Fehler so gravieren das die CD hakt.Aber die Zeiten des höchstens 4x sind vorbei ^^

    Rohlingempfehlung: Verbatim
     
    #14
    Kenshin_01, 15 Dezember 2005
  15. re_invi
    Gast
    0
    vor 8 jahren, jaja, da waren die rohlinge noch EINZELN verpackt/eingeschweißt und in jewelcases...das waren noch zeiten.

    inv_
     
    #15
    re_invi, 15 Dezember 2005
  16. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Ding heißt Nero Burning ROM!
    Nero burning rome ist ein geschichtlicher Mythos. Nero Claudius Caesar Augustus Germanicus soll im Jahre 64 die ewige Stadt "angezündet", auf dem Balkon einer entfernten Residenz auf seiner Violine gespielt, sowie eine Träne in ein Tränenkrüglein geweint haben.
    :tongue:
    (Klugscheißer Man?)



    :eek4:
    Für Audio CD's grundsätzlich ja.
     
    #16
    audiophil, 15 Dezember 2005
  17. DrBingo
    DrBingo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    brrr.. alte rohlinge.. ekelig, aber stellenweise sogar noch besser als was tevion heute anbietet...
    es gibt da immer wieder lustige sachen, irgendwelche hochkratzfesten beschichtungen... was ich häufig mal festgestellt hab, wenn ich ne CD nen
    paar monate nonstop im autoradio dudel ist sie nicht verkratzt, sondern vielmehr oben auf der CD hat es mir so ganz kleine schäden an der metallschicht verursacht.. grübel ob es sich nicht lohnen würde die CDs standardmäßig mit nem aufkleber oben zu versiegeln
     
    #17
    DrBingo, 15 Dezember 2005
  18. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Hab noch ne "PC Spiel" CD von 95, die geht noch :smile: Angeblich halten die besten CD's 50 Jahre. Zwischendurch ne Sicherung machen, sollte reichen :smile:
     
    #18
    User 631, 15 Dezember 2005
  19. DrBingo
    DrBingo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ja 50 jahre aber auch nur unter optimalen archivierungsbedingungen..(keine berührung, klimatisierter raum, kontrollierter feuchtigkeitsgehalt)
     
    #19
    DrBingo, 15 Dezember 2005
  20. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    genau
     
    #20
    User 631, 15 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - selber gebrannte gleichgut
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 September 2016
4 Antworten
derunglückliche
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 Oktober 2007
1 Antworten