Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sind wir allein im universum?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von süsse-maus, 3 Mai 2005.

  1. süsse-maus
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiss is wieder so ne dumme frage.
    nur ich hab sie mir schon oft gestellt.
    es gibt ...keine ahnung wie viele planeten, dass universum is so gross und nur auf einem planet soll es leben geben? ich glaub da irgendwo nicht drann.
    wie seht ihr dass?
     
    #1
    süsse-maus, 3 Mai 2005
  2. fully-fledged
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Single
    Ich denke, dass es irgendwo oder auch öfter sicher eine Form oder Formen von Leben gibt.

    Wo das ist, wie man sich das vorstellen muss, wie weit entwickelt diese Lebewesen sind, wie viele es gibt.... solche Frage bleiben allerdings wohl weiterhin erst mal unbeantwortet.
     
    #2
    fully-fledged, 3 Mai 2005
  3. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Ich denke auch, dass es woanders im Universum auch irgendwelche Lebensformen gibt. Es gibt Milliarden von Galaxien, die wiederum aus Milliarden von Sternen bestehen. Irgendwo sollte da ein passender Planet entstanden sein.
     
    #3
    Santa, 3 Mai 2005
  4. süsse-maus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich frag mich auch, wie die da dann so leben und wie die wohl aussehen,
    und warum diese gazen super wissenschaftler es nicht auf die reihe bekommen, das rus zu finden.
    ich weiss, dass universum is gross nur die wissenschaft ernennt sich doch selbst als so schlau. wieso stellin di da nicht noch mehr forschungen an? es muss doch ne möglichkeit geben solch leben ausfindig zu machen
     
    #4
    süsse-maus, 3 Mai 2005
  5. BlackSun
    BlackSun (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    Ja, ich glaub dran.


    Super Gelegenheit, bei SETI@Home mitzumachen...
     
    #5
    BlackSun, 3 Mai 2005
  6. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Weil andere, unerforschte Galaxien meiste viele (Millionen) Lichtjahre weit entfernt sind, dafür seind einerseits die Teleskope noch nicht stark genug (aber es sind schon stärkere im Bau), andererseits sehen wir ja nur, wie es dort aussah, als das Licht dort ausgestrahlt wurde, also vor vielen (Millionen) Jahren. Bis man tatsächlich irgendwo einigermaßen entwickeltes Leben findet, wirds wohl noch sehr lange dauern, wenn überhaupt... Dort hinzukommen dürfte ja schwierig werden, wenn selbst das Licht so ewig lange braucht.
     
    #6
    Santa, 3 Mai 2005
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Warum sollte es denn nur und ausgerechnet auf der Erde Leben geben?
    Ich bin mir eigentlich sehr sicher, dass wir nicht alleine sind.

    Ob nun irgendwo Aliens so, wie wir sie uns vorstellen existieren weiß ich nicht. Aber irgendwas gibt es bestimmt.
    Es kann ja schließlich niemand sagen, wie groß das Universum ist, somit weiß auch niemand, was da noch alles so rumschwirrt.
     
    #7
    User 12616, 3 Mai 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Soweit ich weiß, gibts aufm Mars zumindest mal Bakterien.
    Das ist auch Leben.
     
    #8
    Dreamerin, 3 Mai 2005
  9. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Man stelle sich vor, wir hätten ein Teleskop, mit dem man 100.000 Lichtjahre entfernte Planeten bis aufs Details sehen kann. Man stelle sich vor, da Leben Wesen mit zivilisierten Eigenschaften. Dann sieht man eine völlig fremde Welt und gleichzeitig sieht man 100.000 Jahre in die Vergangenheit, also vielleicht gibts die Wesen garnicht mehr und der Planet schon ausgestorben. :eek: :eek:
     
    #9
    Lenny85, 3 Mai 2005
  10. Maren85
    Gast
    0
    Mir reicht im allegemeinen schon ein Fahrt mit der U-Bahn um sicher zu sein, das es Ausserirdische gibt.
     
    #10
    Maren85, 3 Mai 2005
  11. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    wie kann das universum unendlich sein? das ist doch unvorstellbar. irgendwo muss doch ein ende sein oder?
     
    #11
    sad_girl, 3 Mai 2005
  12. Hast du etwa MIB nicht geguckt??
     
    #12
    smileysunflower, 3 Mai 2005
  13. abenteurer67
    0
    Lies mal die "Allgemeine Relativitätstheorie" (A. Einstein) oder "Eine kurze Geschichte der Zeit" von Stephen Hawking.

    Dort wird diese Frage beantwortet ...:grin:
     
    #13
    abenteurer67, 3 Mai 2005
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Stephen Hawking kann ich empfehlen! :jaa:

    Ich denke, es wird schon Leben geben. Ich bezweifle aber, dass es intelligentes Leben gibt.
     
    #14
    SottoVoce, 3 Mai 2005
  15. abenteurer67
    0
    Da musst Du aber nicht von der Erde auf das ganze Universum schliessen ...!!! :grin:
    Mr. spok
     
    #15
    abenteurer67, 3 Mai 2005
  16. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Wer weiß, ob wir intelligent sind... :tongue: Ist egal, was es für Leben gibt, ich glaube eh nicht, dass wir das je finden werden... :smile:
     
    #16
    SottoVoce, 3 Mai 2005
  17. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Coole Aussage ... :grin:
    Zum Thema:
    Jeder Stern am Nachthimmel ist - quasi - eine Sonne wie unsere,
    um die - im Prinzip - Planeten wie die Erde kreisen (könnten).
    Es war damals von der Römisch-Katholischen Kirche höchst arrogant,
    die Erde für das Zentrum des Universums zu halten und
    es ist heute von uns höchst arrogant anzunehmen,
    dass sich nur hier intelligentes Leben entwickelt hat bzw entwickeln konnte.

    Ich bringe bei solchen Gelegenheiten immer gerne den Vergleich an,
    dass es in Amerika ja auch schon lange "Leben" (im Sinne von Kulturen) gab,
    bevor die Menschen der "bekannten Welt" überhaupt wussten dass da Land war.
    Die Inka/Maya/Azteken - Völker verfügten über ausreichend Potenzial,
    ein "richtiges" Volk, eine den gesamten Kontinent beherrschende Hochzivilisation (ähnlich dem Römischen Reich) zu bilden;
    hätten die Spanier sich nicht eingemischt.

    Ich denke, dass es da draussen Dutzende (wenn nicht Hunderte) Planeten gibt,
    auf denen sich Ausserirdisches Leben entwickelte.
    Die Völker dort sind vielleicht nicht so aggressiv wie die Aliens in Independence Day oder
    so freundlich wie Thors Volk in der Serie Stargate, wahrscheinlich sind sie eher so wie wir.
    Beherrschen noch nicht den Interstellaren Raumflug, haben noch nicht die Mittel,
    Teleskope mit einer so grossen, andere Galaxien genau zu erfassenden, Reichweite herzustellen und
    stellen sich die selben Fragen wie wir:
    Sind wir allein im Universum ?
    Gibt es vielleicht doch da draussen Ausserirdisches Leben?
    Wie mögen sie aussehen?




    - End of Transmission - ​
     
    #17
    Kronos, 3 Mai 2005
  18. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Wie sagte schon Albert Einstein es gibt 2 dinge die grenzenlos sind, die menschliche Dummheit und das Universum, obwohl ich mir bei dem Universium noch nicht sicher bin !
     
    #18
    Jack80, 3 Mai 2005
  19. solarfighter
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    103
    53
    nicht angegeben
    Ich gehe davon aus, das es extraterrestrisches intelligentes Leben, mit einer vergleichbare oder höheren Entwicklungsstufe gibt. :cool1:

    Warum haben diese Lebensformen bisher keine Kontakt mit uns aufgenommen?
    Ganz einfach:
    Diese Lebensformen können, aufgrund ihrer Entwicklungsstufe, unsere eigenen Radio- und TV-Programme empfangen und entschlüsseln.
    Nach gründlicher Überlegung sind die dann zu dem Entschluss gekommen, dass man um diesen Planeten, der von einer völlig bekloppten Spezies beherrscht wird, die nicht anderes zu tun hat, als ihre Lebensgrundlage zu zerstören, besser einen großen Bogen machen sollte. :grin:
    Zur Sicherheit haben die dann auch alle eigenen Spuren verwischt. :bier:
     
    #19
    solarfighter, 4 Mai 2005
  20. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Wenn Du in der vollbesetzten Straßenbahn furzt, bist du in der Tat kurz darauf sehr alleine in diesem Universum :tongue:
     
    #20
    Grinsekater1968, 4 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - allein universum
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
4 Dezember 2015
29 Antworten
Ceylin
Umfrage-Forum Forum
21 Mai 2015
19 Antworten
OTH1333
Umfrage-Forum Forum
24 Juli 2014
14 Antworten
Test