Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sind wir eine alkohol-gesellschaft!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von La Vita è bella, 8 Oktober 2005.

  1. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    hey!

    sind wir mal ehrlich, in der heutigen zeit gehören parties und alkohl genau so stark zusammen wir die kirche und das amen. der alkohol-verkauf an parties dürfte die einnahmequelle schlechthin sein!

    wenn man die leute nach dem grund frage, so kommt meistens folgende antwort: "wir drinken etwas um den stimmungspegel anzuheben"!

    das würde bedeuten, dass die heutige gesellschaft eine gestörrte körperbeherrschung hat! ohne alkohol können wir es nicht mehr lustig haben, getrauen uns nicht mehr auf die tanzfläche und die fremden mädchen rücken in weite ferne!

    was denkt ihr?
     
    #1
    La Vita è bella, 8 Oktober 2005
  2. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ka ich trink kein alk deswegen geh ich net auf partys weil da meist nur leute sind die betrunken sind und dann pöpeln etc
     
    #2
    unbekannte, 8 Oktober 2005
  3. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    ich geh heute saufen. :bier: :bier: :bier: :bier: :bier: :bier: :grin:

    partys ohne alkohol? nüchtern ist diese oberflächliche "spassgeneration" doch gar nicht zu ertragen. deshalb geh ich nur selten auf partys oder in discos.
     
    #3
    Lord Hypnos, 8 Oktober 2005
  4. Shad-afk
    Shad-afk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Ich finde es komisch, dass nahezu auf jeder Party getrunken werden "muss"

    Ich trinke nur ab und zu mal, und dann nur ein/zwei Gläser und komme trotzdem mit den haufen besoffener Leute in meinem Umfeld aus (solange sie ihre grenzen kennen und weit darunter bleiben, also auch net pöppeln etc ist ja alles in ordnung).
     
    #4
    Shad-afk, 8 Oktober 2005
  5. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gehört halt dazu....es sei denn ich muss fahren...
    Heute werd ich gefahren und dann trink ich auch.
    Auserdem kann ich mehr aus mir raus gehen wenn ich was getrunken habe, da is mir egal was die anderen über mich denken....
     
    #5
    fire cat, 8 Oktober 2005
  6. Faithless
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Faithless, 8 Oktober 2005
  7. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    ich trink gern,kein alkohol is schließlich auch keine lösung,btw trink ich nur bier und das schmeckt auch noch :smile:
     
    #7
    Sonata Arctica, 8 Oktober 2005
  8. sarkasmus
    Gast
    0
    ist mir soooooooooowas von scheiss egal.
    wenn ich lust hab, dann trink ich (nur nicht, wenn ich tanzen will - d.h. meine körperbeherrschung ist noch intakt),
    wenn nicht, dann lass ich's sein. zudem bin ich eher nach ner gewissen zeit viel ruhiger als im nüchternen zustand :zwinker:
    Off-Topic:
    man könnte genauso gut fragen, warum auf hochzeiten immer so viel gefressen wird?!?!?! naaa..... warum wohl? oder weihnachten, ostern.... etc
     
    #8
    sarkasmus, 8 Oktober 2005
  9. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Du benutzt Worte wie "heutige Zeit" und "mehr", die auf eine zeitliche Änderung deuten. Ist das so? Würde davon ausgehen, dass die Leute auch früher auf Festen Alkohol getrunken haben.

    Das mit den Einnahmen aus dem Alkoholverkauf ist auch nicht aussagekräftig, weil, was soll die Haupteinnahmequelle denn sonst sein, wenn nicht Getränke. Und für ein Bier kann man halt mehr verlangen als für eine Cola.

    Und daraus, dass Alkohol den Stimmungspegel hebt, kann man nicht folgern, dass man sonst nicht lustig sein kann, aber Alkohol erleichtert es eben.
     
    #9
    Trogdor, 8 Oktober 2005
  10. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ich kann sowohl mit als auch ohne alkohol (bier4tw) auf parties und anderswo einen mordsspaß haben. wer immer zwanghaft saufen muss weil es scheinbar nicht mehr anders geht ... bedauernswert, aber mir eigentlich wurst.
    das ganze binge-drinking geht mir allerdings ziemlich auf die klöten :zwinker:

    man muss vielleicht auch unterscheiden zwischen denen, die alkohol um des geschmacks willen trinken und weil sie es gewohnt sind, in geselliger runde eher alkohol als heiße milch mit honig zu trinken, und jenen, die alkohol lediglich bechern um möglichst schnell dicht zu sein und dann ihren spaß zu haben.

    bezüglich discos etc: ich tanz schon etwas befreiter, wenn ich getrunken habe, wobei ich sehr selten in clubs bin - sitze entweder in einer chilligen bar oder einem gartenstuhl auf einer privatparty :bier:

    cheers!
     
    #10
    dirk_pitt, 8 Oktober 2005
  11. User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    offene Beziehung
    Hmm ich trinke gerne, oft und viel ^.^ gehe oft feiern. Geht zwar auch ohne aber wozu.
    Ich halte mich da aber auch strickt an die Regel das der Spaß die Arbeit und das Alltagsleben nie soweit beinflussen darf das man es nicht mehr geregelt ist oder es wärend dessen braucht.
     
    #11
    User 42833, 8 Oktober 2005
  12. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    dem kann ich nur zustimmen.

    wobei man die veränderung der gesellschaft (fortschritt usw.) und das konsumverhalten gegenüberstellen sollte. die römer wussten noch nicht, dass alkohl schädlich ist - im gegenteil, so tranken einige römer alkohl zur vorbeugung gegen seuchen.

    der heutige tenor ist jedoch eindeutig, alkohol ist schädlich.

    was mir aber einbischen zu denken macht, ist die tatsache, dass so viele junge leute alkohol konsumieren. und gerade diese leute verkörpern die zukunft.

    natürlich muss man das leben geniessen und ab und zu auf den putz hauen, doch verkörpert regelmässiger alkoholkonsum dies?

    Off-Topic:
    halt ich übrigens für ein voruteil! aber wenn es dich interessiert, frag doch!
     
    #12
    La Vita è bella, 8 Oktober 2005
  13. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Bin eine Nicht-Alkohol-Gesellschaft ^^, weder saufen noch Partys und deshalb wohl Single ... :flennen: , aber ich bleib so !
     
    #13
    Jack80, 8 Oktober 2005
  14. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    *Unterschreib* Es gibt eben kaum etwas für den menschlichen Genuss, dass man auch unter Freunden teilen kann.. Alkohol ist da einfach Universell einsetzbar und in Bayern ist Bier immerhin als Grundnahrungsmittel deklariert.. :zwinker:

    Fazit: Man kann auch Alkohol trinken ohne Lustig zu sein.. :grin: *Prösterchen* :bier:
     
    #14
    Baerchen82, 8 Oktober 2005
  15. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    autosuggestion und anständige nutzung der fähigkeitun unseres körpers bringt uns ja keiner bei...

    ergo wir brauchen bewusstseinsrweiternde drogen... ...warum man uns grad eine der am stärksten körperlich abhängig machenden gibt is mir auch schleierhaft.
     
    #15
    lillakuh, 8 Oktober 2005
  16. User 42833
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    offene Beziehung
    Nun ja Alkohol ist Droge mit tradition wie ich gerne sage und an Traditionen hält man fest. :bier:

    In diesem Sinne, kein alkohol ist auch keine Lösung und Nüchtern für LEute die mit Drogen nicht umgehen können ^.~. :zwinker:
     
    #16
    User 42833, 8 Oktober 2005
  17. sarkasmus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    die hochzeitsgeschichte hab ich mehrmals miterleben dürfen.
    ebenso weihnachten, ostern etc. :zwinker:
     
    #17
    sarkasmus, 9 Oktober 2005
  18. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    unterschreibsel... :grin:
    trink seit einer ewigkeit keinen alkohol mehr anfangs war ich noch an partys wurde mir aber nadisna zu doof genau aus dem grund welchen lordhypnos geschrieben hat. Man hält es schlichtweg nicht aus... :rolleyes2
     
    #18
    zasa, 9 Oktober 2005
  19. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ich fühle mich geehrt. :zwinker:
     
    #19
    Lord Hypnos, 9 Oktober 2005
  20. Emilia16
    Emilia16 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    113
    28
    nicht angegeben
    In unserer Clique hatten wir schon so unsere Alkohol-Rituale, wie zum Beispiel den Tequila :bandit: mit Zitrone und Salz, Mäxchen etc.
    Es entstand einfach gleich ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, jedoch ohne dass Leute die nicht mitgemacht haben ausgegrenzt wurden.
    Einige Leute haben sich betrunken, andere haben nur wenig getrunken, wieder andere (Autofahrer) haben nichts getrunken.

    Wir haben aufeinander aufgepasst, hatte jemand auf der Party zuvor übertrieben, bekam er beim nächsten Mal nur Cola. Ich vermisse die Zeit in dieser Klasse sehr :-(

    Alkohol ist auf der einen Seite Droge, auf der anderen Seite Genussmittel. Es ist immer eine Frage der Dosierung und der Häufigkeit der Einnahme, ob es jetzt nun das eine oder das andere ist. Jemand der sich regelmäßig, sei es nun wöchentlich oder täglich, betrinkt oder gar nur antrinkt und trotz versuchen nicht darauf verzichten kann ist abhängig. Das ist ohne Frage schlecht und sehr viele Leute meines Alters würde ich bereits als abhängig einstufen. Diese Sucht ist in unserer Gesellschaft in allen Alters- und sozialen Stufen verbreitet, leider wird sie, genau wie die Nikotinsucht, geduldet.

    Ich denke es sollte mehr Kampagnen zur Suchtprävention geben, durch diese sollten auch schon Grundschulkindern auf einen verantwortungsvoller Umgang mit diesem zweischneidigen Schwert Alkohol vorbereitet werden. Alkohol darf weder verharmlost, noch verteufelt werden.

    Ich selbst darf seit einiger Zeit krankheitsbedingt keinen Alkohol mehr zu mir nehmen. Auf der einen Seite vermisse ich die leckere Pfirsichbowle, die mich auf jeder Party in Versuchung führt, doch auf der anderen Seite will ich nicht die gesundheitlichen Folgen in Kauf nehmen, die Alkohol auf meinen Körper hat.
     
    #20
    Emilia16, 9 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alkohol gesellschaft
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
16 Oktober 2015
52 Antworten
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
8 September 2014
82 Antworten
T.C.
Umfrage-Forum Forum
13 April 2006
33 Antworten
Test