Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    3 Februar 2006
    #1

    Sind wir einfach zu blöd wenn's um uns selbst geht?

    Ich war gestern Abend weg. In einer Kneipe, Karaoke, mit vielen jungen Leuten. Am Nachbartisch saß eine Gruppe Jugendlicher, ca. 16-18 Jahre alt. Ein Mädchen und ein Junge, die nebeneinander saßen, fiehlen mir sofort auf. Sie tätschelten aneinander herum, machen Scherze, neckten einander etc. Mir fiel sofort auf, dass die beiden keine "normalen" Freunde sind. Da steckt sicher mehr dahinter. Trotzdem gab es keine Anzeichen dafür, dass die beiden zusammen sind oder so.
    Das war nur ein Beispiel von vielen Männern und Frauen, bei denen ein jeder Dritter spätestens beim zweiten Hinsehen merkt, dass da mehr dahinter steckt. Wenn man aber selbst in solch einer Situation ist, dauert es ewig, bis man sich der Sache sicher wird. Man zweifelt und ist einfach zu blind, um zu merken, was geschieht.
     
  • 3 Februar 2006
    #2
    hi, hatte heute ein ähnliches Erlebnis ... eine Freundin und ich streiften so rum und trafen einen Kumpel von ihr. Ich kannte ihn nicht und sie hatte mir nichts erzählt, aber bei deren Verhalten musste ich so grinsen - mir war sofort klar, dass es da knistert. Sie selber mochte ihn, aber dachte von seiner Seite sei es ganz platonisch - sicher :zwinker:
    Tja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nciht -ausserdem will man sich vielleicht keine falschen Sachen "einreden" aus Angst es falsch zu interpretieren, sich lächerlich zu machen oder damit auf die nase zu fallen
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2006
    #3
    Da muss ich dir recht geben.
    Wir achten halt viel mehr auf andere als auf uns selbst. Ist nicht soo schlimm....
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.729
    Verheiratet
    3 Februar 2006
    #4
    Oh, ja! Davon kann ich ein Lied singen :grin: !
    Als mein Freund und ich zusammenkamen und es unseren Freunden erzählten, kam von überall her nur: "Ja, war doch klar!" o.ä.

    Nur uns war es vorher eben nicht so klar...
     
  • Crandy
    Crandy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2006
    #5
    War bei uns irgendwie genauso! Alle wussten schon das da was bei uns "läuft", nur wir selbst eben nicht. Ist glaube ich ziemlich oft so.

    P.S: kommst du zufällig aus der Region Freiburg??
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    3 Februar 2006
    #6
    Ich hab meist gemerkt, wenn zwischen mir und einem Typen was war.

    Aber dass man meist mehr auf andere achtet, als auf sich selbst stimmt generell, finde ich.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    3 Februar 2006
    #7
    na ja amnchmal merkt man es ja auch ist aber zu schüchtern um dann mehr zu unternehmen.
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    3 Februar 2006
    #8
    -

    crandy:
    nein, Rhein-Main-Gebiet.
     
  • Batrick
    Batrick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Februar 2006
    #9
    Anderen sieht mans meist schon sehr gut an, aber selber ist man leider wirklich ein wenig blind in der Hinsicht. Aber das macht doch grade das Spannende an der Sache aus.:zwinker:
     
  • martini-bunny
    0
    3 Februar 2006
    #10
    Na, was ist das denn mal wieder für ein Thread.
    Über was macht ihr euch dann Gedanken??! :grin:
    Leute, dieses Getätschel und diese Annäherungen sind doch das schönste. :herz:
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2006
    #11
    das kenne ich zum teil auch. wir haben uns anfangs gut unterhalten und es hat wohl auch ziemlich geknistert. alle meinten dann, dass denen das von anfang an klar war, dass wir zusammen kommen, nur mir nich so richtig *schäme mich* SORRY SCHATZ*
     
  • tidakhalal
    tidakhalal (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    Single
    3 Februar 2006
    #12
    Ich finde auch, dass genau DAS den besonderen Reiz ausmacht.
    Ist ja nicht rational ... wie ein Vertrag!

    Angeblich soll ja schon nach den ersten Sekunden alles klar sein ... Ja, Nein, Vielleicht wär da aber doch etwas früh :schuechte

    Nächtelang wachliegen, hoffen, mit der Freundin seine Sms analysieren ... und dann kommt alles doch ganz anders! Schön!
     
  • slesino4ka
    slesino4ka (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Februar 2006
    #13
    wo ich grad so gelesen hab...
    ich glaube ich stecke grad in so einer situation :schuechte



    aber da ist nicht nur ein typ sondern zwei...
    :engel:
    nun das ist ein anderes problem das ich aus der welt schaffen sollte:geknickt:
     
  • housefreund
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    4 Februar 2006
    #14
    die meinung von dritten kann aber auch manchmal stark daneben lieben. 80% meiner bekannten (auch gute freunde) denken ich wäre schwul, obwohl das 100% nicht so ist :ratlos: :smile:
     
  • Sheba20
    Sheba20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    93
    1
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2006
    #15
    Also ich denke, das hat einen guten Grund... entweder man will es sich selber nicht eingestehen oder man ist sich eben unsicher, heutzutage gehen ja Leute sagen wir mal mit ihrer "Sexualität" viel leichter um.. dann enstehen "Kuschenfreundschaften" etc.. Oder wie schon gesagt ist man sich eben unsicher ob das Gegenüber mehr von einem will oder nicht...

    Aber es gibt eben auch die Beispiele wo zB der Mann was von der Frau will, sie aber nicht von ihm aber trotzdem mit ihm Händchenhält usw...

    Tja wenn ich es mir so recht überlege.. ist es gar nicht mehr so einfach eine Beziehung "aufzubauen" :zwinker:
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    864
    101
    0
    Single
    4 Februar 2006
    #16
    -

    Siehst Du, so toll diese Sexualfreiheit und so heutzutage ist, es macht den Start einer richtigen Beziehung nicht gerade leichter.

    Off-Topic:
    Ich werd auch ab und zu für schwul gehalten - stimmt net
     
  • Sheba20
    Sheba20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    93
    1
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2006
    #17
    Ja wie gesagt, die Menschen werden immer offener, da erinnere ich mich noch paar Jahre zurück, man war ich wild :smile:

    Aber das macht es eben nicht leichter, ich hab das "Glück" gehabt, dass immer die Männer um eine Beziehung mit mir "gekämpft" haben, sonst muss ich ehrlich sagen wüsste ich gar nicht so recht, ab wann, wie, wo wir zusammen sind...

    Alles hat eben seine Vor und Nachteile..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste