Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Singleleben vs. Beziehung

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Claus1981, 23 Juni 2007.

  1. Claus1981
    Claus1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verliebt
    welche Vor- und Nachteile hat man als Single und welche Vor- und Nachteile hat man in einer Beziehung.

    Ich bin mit meinen 26 Jahren immer noch Single :flennen: und rede mir immer ein, das man in einer Beziehung viel mehr Probleme hat als wenn man Single ist, das hilft mir immer ein wenig.
     
    #1
    Claus1981, 23 Juni 2007
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Da hast Du auch Recht.
    Ich persönlich sehe am Single-Leben viel mehr Positives als am Beziehungsleben.
    Wer Single ist, kann tun und lassen was er will, sich durch die Weltgeschichte vögeln, sich gehen lassen, muss nicht den alltäglichen Anruf beim Partner tun, muss sich mit niemanden über Kleinigkeiten streiten, kann sich die Birne vollschütten bis oben hin, muss sich nicht zurechtweisen lassen, kann sich benehmen wie er will und so weiter.
    Kurz: Wer Single ist, ist frei. :zwinker:
    So und nun kommt, Ihr glücklich Vergebenen! :grin:
     
    #2
    Knalltüte, 23 Juni 2007
  3. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    An sich habt ihr ja nicht unrecht. Ich bin auch ein reinrassiger Single-Typ.

    Aber eingeschränkt sein? Das kann ja selbst ich als begeisteter Single-Fanatiker nicht behaupten. Genauso der Standardspruch vom Mann "Frau bedeutet nur Ärger".
    Ich streite mich mit niemandem, ich stell keine Anforderungen und lass mich aber auch nicht selbst einschränken.

    Ich glaube, du bist auch wirklich ein schlechtes Beispiel. Bei dir scheint ja alles perfekt und das beste aus beidem vereint.
     
    #3
    Neptun, 23 Juni 2007
  4. a fungal fiend
    Benutzer gesperrt
    59
    0
    0
    nicht angegeben
    die rechte halbieren sich und die pflichten verdoppeln sich. :tongue:
     
    #4
    a fungal fiend, 23 Juni 2007
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    smile
    ich war bis 32 single. :zwinker:

    ich habe mir damals mal folgenden spruch einfallen lasssen:

    als single hat man nur vorteile.
    man kann nach hause kommen wann man will.
    man kann nach hause kommen mit wem man will.
    man kann essen wann und was man will.
    man kann duschen wann man will, ohne jemanden zu nerven.
    man kann ins bett gehen wann und mit wem man will.
    man kann aufstehen wann man will.
    man kann also letztlich tun und lassen was man will.
    und und und ...
    single sein hat wirklich nur vorteile, bis auf einen einzigen nachteil ... man ist single. :zwinker:

    ich bin mit meine frau jetzt über 10 jahre zusammen und weiß wie es ist sehr lange single zu sein und weiß wie es ist kein single zu sein.

    man sollte sein singleleben genießen, aber irgendwann rennt dich jemand im leben um und wenn du es wert bist, bleibt dieser jemand bei dir.

    in meiner Beziehung kann ich letztlich alles tun und lassen was ich will und die kleinen einschränkungen nehme ich gerne in kauf, denn was ich auf keinen fall will ist das ich meiner frau weh tue (auch wenn mir das nicht immer gelingt). :smile:
     
    #5
    User 38494, 23 Juni 2007
  6. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Wenn man den richtigen Menschen ersteinmal getroffen hat, macht man sich keine Gedanken mehr über Vor- und Nachteile :zwinker:
     
    #6
    khaotique, 23 Juni 2007
  7. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich weiß nicht, ich sehe mehr Vorteile in einer Beziehung als im Singleleben.

    Zum einen macht es mich nicht glücklich, mich gehen zu lassen: ich hab mehr Spass daran, mich für irgendjemanden aufzubrezeln, durch die Gegend vögeln mag ich auch nicht, ich schlafe lieber mit einer Person, der ich von tiefsten Herzen vertraue und die ich über alles liebe, was den täglichen Anruf betrifft erzähle ich lieber meinem Freund von meinen alltäglichen kleinen Sorgen und Nöten und Freuden, als irgendjemandem sonst, weil er allen Kleinigkeiten die ich erzähle Interesse entgegenbringt, und da ich mich eigentlich immer gut benehme, tue ich das in- und außerhalb einer Beziehung ohnehin gleichermaßen.
     
    #7
    Piratin, 23 Juni 2007
  8. C++
    C++
    Gast
    0
    Stimmt!
    Und Piratin kann ich auch nur zustimmen.
    Aber jeder Mensch hat halt andere Vorlieben.... jeder wie er meint.
     
    #8
    C++, 23 Juni 2007
  9. Lokolo
    Lokolo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    501
    101
    0
    Single
    das ist doch eine verarschung.

    das schönste ist immer noch jemanden zu haben, den man liebt. das sind alles ausreden, die ihr genannt habt.
     
    #9
    Lokolo, 23 Juni 2007
  10. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Gut, in einer Beziehung muss man ab und zu Kompromisse eingehen und sie kann Phasen von Liebeskummer mit sich bringen, wenns mal schlechter läuft ... und man hat eben was zu verlieren. Aber die "Vorteile" des Singlelebens können das bei mir nicht aufwiegen. Für mich ist das Wissen, dass da eine Person ist, die mich liebt und die ich auch liebe, durch nichts zu ersetzen. Die Gespräche mit dem Partner und seine Berührungen sind für mich intensiver als mit jedem anderen Menschen und ich hab das sonst nicht, dass alleine seine Gegenwart und Nähe mich mit einem richtigen Glücksgefühl austattet. Dazu kommt, dass ich Sex nur in Verbindung mit Liebe reizvoll finde, also gibts den auch nur in ner Beziehung bei mir.
     
    #10
    Ginny, 23 Juni 2007
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Natürlich ist es auch schön, jemanden zu haben, aber das heißt nicht, dass man deswegen als Single unmöglich glücklich sein kann, und jeder, der das behauptet, sich das nur einredet; das ist Blödsinn.

    Ich finde, beides hat seine Vor- und Nachteile, und die Kunst besteht einfach darin, mit den Vorteilen glücklich zu sein, die man eben grade hat (sei es in einer Beziehung oder als Single). Gegeneinander aufzurechnen und sich immer wie dem Esel die Karotte vor Augen zu halten, wie toll es doch wäre, wenn man eine Beziehung hätte/single wäre, und wie scheiße die aktuelle Situation doch ist, bringt gar nichts.
     
    #11
    User 4590, 23 Juni 2007
  12. kyra666
    kyra666 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    .....
     
    #12
    kyra666, 23 Juni 2007
  13. Dschessi
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast mehr Platz im Bett für dich. :zwinker:

    Zum Essen eingeladen wird man auch als Single sehr oft.

    ..auch da finden sich Leute, die einem sicher gerne Gesellschaft leisten.


    Was mir nicht unbedingt fehlen würde, aber da hast du wohl recht. :smile:

    Ich finde es nun auch nach einiger Zeit noch ganz schön und viel schön reden tu' ich mir da eigentlich nicht.
     
    #13
    Dschessi, 23 Juni 2007
  14. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Hm, also ich kann als vergeben und glücklich sagen, manchmal wärs schön, wieder ganz auf mich gestellt zu sein, meine Laune unabhängig von der Zuwendung oder der Laune eines andern, meine Zukunftspläne, die ich frei gestalten kann, niemand der mir fehlt wenn er nicht da ist und um den ich mir Sorgen machen muss...

    Ich war gern Single und kann sagen, ich bin immer noch ein Fan davon, zumindest mein Kopf. Ich war nie einsam, ich hab viele gute Freunde, die zu mir halten und zu denen ich mit jedem Problem gehen konnte, ich hab eine Familie, die hinter mir steht und mir Halt gibt. Es gab immer viele Menschen, von denen ich wusste, dass sie mich lieben :smile:
    Daher hat mir als Single nie was gefehlt. Nichts konnte mir gefährlich werden und die Kerle waren austauschbar ;-)

    Joa und dann hats mich erwischt und ich bin glücklich, auf eine ganz andere Art... ich hab Dinge, die mir vorher nicht gefehlt haben, die nun halt dazu gehören und man kann viiiel lernen.

    Kann also zustimmen, beides hat unabdingbare Vorteile und ich find unfair von Pärchen, den Singles vorzuhalten, es wäre nur schön gerede, wars bei mir nicht und das muss man eindeutig differenzieren... zwischen wählerisch und "ich krieg eh keine ab"

    Sollte es es auch tatsächlich wieder kommen, dass ich Single bin *holzklopf* kann ich das sicher auch wieder genießen...
    Äpfel und Birnen eben ;-)
     
    #14
    User 68775, 23 Juni 2007
  15. discovery
    discovery (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    0
    nicht angegeben
    Ich bin nach Dauerbeziehungen ( 17 - 29 Jahre) nun seit 1,5 Jahren Single und es hat sehr viele Vorteile ... ja das stimmt ... Man braucht keine Rücksicht auf wem nehmen und kann so gut wie alles tun was man will.
    Diese Zeit soll man auch genießen.
    Aber wie bei allem, gibts Nachteile, egal ob man Single ist oder in einer Beziehung.

    Am Besten wäre es eine Beziehung zu finden in der mal als Single leben kann :zwinker: .. aber gibts wohl nicht ^^
     
    #15
    discovery, 23 Juni 2007
  16. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich finde nicht dass man weniger probleme hat als single...wenn ne beziehung gut läuft seh ihc auhc keine probleme.
    ich würde eine glückliche beziehung immer dem singleleben vorziehen! Ich bin eh nicht auf ons und sowas aus..kann problemlos treu sein,daher stellt für mich ne partnerschaft keinesfalls ne einschränkung dar.
     
    #16
    Decadence, 23 Juni 2007
  17. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Was für ein Satz. Daran halte ich mich ab sofort fest.
     
    #17
    Knalltüte, 23 Juni 2007
  18. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Ja, das wäre eine Überlegung wert :tongue: :engel:
     
    #18
    Knutscha, 23 Juni 2007
  19. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    naja kommt drauf an ob man rumvögeln und saufen als vorteil sieht..ich zb nicht...denk mal da sist personenabhängig,ob man ein zufriedener single sein knn ode net..
     
    #19
    Decadence, 23 Juni 2007
  20. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Das ist individuell. Also das singleleben kann auch ein reiner Deprisumpf sein, denn nicht alle kommen als Single zum vögeln, man kriegt weder Liebe noch Streicheleinheiten und man kann Komplexe bekommen. Und man wird sehr selbstbeschäftigt.

    :engel:
     
    #20
    Luc, 24 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Singleleben Beziehung
Aerombiose
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 22:17
11 Antworten
Tijuana
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Juli 2008
52 Antworten
OrangeBoy
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 August 2005
5 Antworten
Test