Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@Singles: Auch mal frustriert?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Matze1234, 14 Februar 2010.

  1. Matze1234
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    An alle Singles hier im Forum:

    Wie ist den euer momentaner Gemütszustand angesichts der Tatsache, dass ihr single seid? Seid ihr eher gefrustet, weil ihr alleine seid? Habt ihr (manchmal) das Gefühl, dass euch keine(r) will und ihr nicht "ankommt"?
    Oder seid ihr mit der jetzigen Situation zufrieden und wollt eigentlich garkeinen Partner?

    An die Gefrusteten: Macht ihr was dagegen, also seid ihr aktiv auf Partnersuche oder schmollt ihr jeden Tag auf dem Sofa?

    Gruß
     
    #1
    Matze1234, 14 Februar 2010
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht genau, ob meine Antwort hier überhaupt richtig reinpasst, denn ich war von 16 an nie länger als einen Monat so richtig Single, sondern habe immer direkt jemand neues kennengelernt oder wegen eines Mannes mit einem anderen Schluss gemacht.

    Aktuell bin ich seit ein paar Wochen Single und möchte den Zustand so belassen. Ich verbringe meinen Sommer nicht in Deutschland und würde nie einen Auslandsaufenthalt planen, hätte ich einen Freund. Das fände ich dem Mann gegenüber blöd und hätte selbst ebenfalls ein schlechtes Gefühl. Wenn ich mit jemandem zusammen bin, möchte ich dieser Person nahe sein und nicht freiwillig viele Wochen weit weg von ihm leben müssen.

    Ich lebe also momentan sehr gut als Single. Das heißt ja auch nicht, dass ich deswegen nicht meinen Spaß haben kann. Wenn ich kuscheln oder mehr möchte, habe ich da schon jemanden, der mir gut gefällt und mit dem ich in diesen Punkten durchaus harmoniere. :zwinker:
     
    #2
    User 18889, 14 Februar 2010
  3. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Es schwankt zwischen hoffnungsvoll und gefrustet/traurig. Gestern erst war ich mit Freunden wo tanzen, also genau genommen: sie haben getanzt und ich stand in der Ecke weil ich keine Lust hatte. Naja, da ist man halt selbst Schuld, weis ich selber......grundsätzlich versuch ich etwas dagegen zu tun, aber manchmal klappt es einfach nicht und dann bin ich halt down......was solls, es werden schon noch bessere Zeiten kommen......wenn ich mich weiterhin anstrenge.
     
    #3
    Soraya85, 14 Februar 2010
  4. just_smile
    just_smile (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    113
    53
    nicht angegeben
    Glücklich war ich eigentlich schon immer wenn ich Single war. Es war nie so, dass es ein Frustgrund war. Ja klar, ab und zu frägt man sich schon wenn sich etwas im eigenen Leben ändert wie es denn wäre wenn man gerade ne Freundin hätte und wie sich dann die Sachen ausgewirkt hätten. Aber im großen und ganzen bin ich immer glücklich und optimistisch gewesen, wenn ich Single war, was ich auch gerade bin:smile:
     
    #4
    just_smile, 14 Februar 2010
  5. LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    113
    27
    nicht angegeben
    Ich genieße es grade sehr Single zu sein :smile: Man hat einfach mehr Zeit für sich selbst, Freunde und Hobbys. Da ist absolut kein Gefühl von zurückgewiesen sein. Ich glaube ich hätte viel mehr ernsthaft ein Problem mich jetzt zu verlieben. Weil ich die Partnerschaft gar nicht wollen würde. Ich vermisse auch kaum was. Eher fühle ich mich viel freier. Außerdem ist es schön ungezwungen zu flirten weil die eigene Erwartungshaltung einem nicht im Weg steht.
    Dazu kommt noch, dass ich durch meinen neuen Job gar keine Zeit für einen Partner hätte. Bzw. nur schwer jemanden finden würde der mit diesen gegensätzlichen Arbeitszeiten wo man sich praktisch die Klinke in die Hand gibt zurechtkommen würde. Das könnte ein Problem werden, aber darüber denke ich jetzt noch nicht nach.
     
    #5
    LittleFlame, 14 Februar 2010
  6. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Ich bin nun fast ein Jahr Single und fühl mich gut damit. Ich habe die letzten Monate genutzt, um in meinem Leben ein wenig "aufzuräumen" (die Trennung hat einen Motivationsschub in mir ausgelöst) und habe momentan jemanden im Blick, der scheinbar auch mich im Blick hat. :zwinker:
     
    #6
    User 78196, 14 Februar 2010
  7. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    frust.

    alles andere ist theorie...
     
    #7
    musicus, 14 Februar 2010
  8. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Wie ist den euer momentaner Gemütszustand angesichts der Tatsache, dass ihr single seid? Seid ihr eher gefrustet, weil ihr alleine seid?
    Kommt drauf an, ob ich gerade Ablenkung habe oder nicht. Wenn ich allein bin, dann bin ich meistens gefrustet. Wenn ich unter Leuten bin oder beim Sport, dann geht es mir meistens besser.

    Habt ihr (manchmal) das Gefühl, dass euch keine(r) will und ihr nicht "ankommt"?
    Das Gefühl bzw. die Gewissheit habe ich schon seit vielen vielen Jahren. Ich bin einfach nicht der Typ den sich Frauen für eine Beziehung vorstellen können.

    An die Gefrusteten: Macht ihr was dagegen, also seid ihr aktiv auf Partnersuche oder schmollt ihr jeden Tag auf dem Sofa?
    Auf dem Sofa hocke ich höchstens spät am Abend. Tagsüber bin ich beschäftigt und Abend dann meist Sport. Am Wochenende bin ich meistens alleine, da praktisch mein ganzer Bekanntenkreis aus Pärchen besteht. Die meisten gehen nicht mehr oder nur sehr selten weg (haben Babies/Kleinkinder zu Hause). Sollten wir doch mal zusammen weggehen, dann komme ich mir immer sehr unnütz und wie das fünfte Rad am Wagen vor.
    Aktiv auf der Suche bin ich nicht. Wüsste auch nicht wie ich das anstellen soll, da ich nicht derTyp von Mann bin der bei Frauen ankommt.
     
    #8
    User 9402, 14 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. LiDaSh
    LiDaSh (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    83
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Bei mir schwant es auf jeden Fall!! Eigentlich möchte ich im Moment auch gar keine Beziehung oder mich in irgendjemanden verlieben.
    Ich bin jetzt seit 4 Monaten Single und bin im Großen und Ganzen echt glücklich. Aber es gibt immer wieder Momente oder Tage wo ich schon gerne wen hätte der mir was bedeutet und dem ich etwas bedeute. Oder wenigstens ein bisschen Nähe,a ebr ich denke das ist normal. Oder?! :grin:
     
    #9
    LiDaSh, 14 Februar 2010
  10. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Ja, ich bin schon ne ganze Weile Single, und momentan wieder sehr gefrustet. Ich meine aber, dass das auch mit dem Winter zusammenhängt, der frühen Dunkelheit und dass man niemanden hat, mit dem man Abends auf dem Sofa kuscheln kann. Von Sex ganz zu schweigen. :hmm:

    Ich hoffe, es kommen wieder bessere Zeiten, aber grade bin ich davon nicht überzeugt.
     
    #10
    Ört, 14 Februar 2010
  11. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich bin überhaupt nicht damit zufrieden, Single zu sein.

    Natürlich bin ich auch ein wenig frustriert... aber vor allem ärgere ich mich über mich selbst, da ich ziemlich genau weiß, wo meine Fehler liegen und ich weiß auch, dass das alles Dinge sind, die sich durchaus ändern lassen.

    Nur leider habe ich keine Ahnung, wie ich etwas daran ändern könnte.
     
    #11
    User 44981, 14 Februar 2010
  12. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Warum soll man als Single frustrierter sein als in einer Beziehung?

    In einer Beziehung kann man genauso frustriert über die Beziehung sein wie als Single über den Single-Zustand.
     
    #12
    zickzackbum, 14 Februar 2010
  13. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ne Beziehung kann man aber leicht beenden oder dran arbeiten, aber als Single kann man sich nicht mal eben nen Partner ausm Hut zaubern?
     
    #13
    User 12900, 14 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  14. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich bin ziemlich frustriert. Ich denke zwar nicht, dass mich keiner will, aber mich wollen halt die nicht, die ich will. Ich weiß nicht wieso, wobei ich selber auch immer komischer werde, was leider an meinem Studium liegt. Wer ne besch...eidene Ausstrahlung hat, kann ja gar nicht super bei anderen ankommen. Darum werd ich im Herbst was an diesem Zustand ändern und dann wird das alles wieder besser laufen, so wie es das früher auch immer tat, denn da war ich nie so alleine und deprimiert wie jetzt.
     
    #14
    LiLaLotta, 15 Februar 2010
  15. SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    889
    148
    250
    nicht angegeben
    mal so mal so.

    in der Regel geht es mir momentan recht gut. Ich kann wieder das machen was ich vorher in der Beziehung nicht machen konnte und hab auch wieder meine Freiheiten um Sport und Hobbys zu machen die ich wegen der Beziehung sein lassen musste. Auch treff ich mich wieder mit meinen Freunden und gehe auch viel weg.

    Wenn ich weg geh, geh ich meist alleine raus aber es frustiert mich nicht. Ab und an fall ich aber für einen Tag oder paar Stunden in so ein Tief und bin so frustiert Single zu sein und fange an an mir selbst zu zweifeln. Weswegen ich bei den Frauen nicht ankomme und was die anderen Typen so Spezielles haben, was ich nicht hab, was die Mädels überzeugt. Passiert meist nach einem zu feucht-fröhlichen Abend, wo ich das Mass selbst überschritten hab. Kommt aber in der Regel nicht so oft vor.

    Und nein ich renn nicht durch die Gegend und such krampfhaft ein Mädel, weil eins weiß ich wenn man sucht findet man nix und immer dann wenn man am wenigsten damit rechnet passiert es :smile:
     
    #15
    SnakePlisken, 15 Februar 2010
  16. Erlenbach
    Erlenbach (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    nicht angegeben
    Och ja, bin jetzt auch wieder schon ein paar Jahre solo. Und kann damit leben und bin auch nicht frustriert.

    Meine Beziehungen haben immer mehr Probleme aufgeworfen als gelöst, und ich habe einfach Angst, schon wieder ins Verderben zu rennen. Ich möchte erst einmal Single bleiben, ich brauche die Zeit für mich. Trotzdem - natürlich gibt es diese Momente, wo man sich ein bisschen Nähe wünscht oder sein Glück einfach teilen will.
    Na ja, solche Dinge kann man halt nicht planen.
     
    #16
    Erlenbach, 15 Februar 2010
  17. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Wie ist den euer momentaner Gemütszustand angesichts der Tatsache, dass ihr single seid? Seid ihr eher gefrustet, weil ihr alleine seid? Nein, ich möchte die Freiheit nicht mehr hergeben, Single zu sein.

    Habt ihr (manchmal) das Gefühl, dass euch keine(r) will und ihr nicht "ankommt"? Das schon, aber es ist irrelevant, weil ich ja selbst nicht will.

    Oder seid ihr mit der jetzigen Situation zufrieden und wollt eigentlich garkeinen Partner? Yes Sir ^^
     
    #17
    Dark84, 15 Februar 2010
  18. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Ja aber gefrustet bin ich nicht deswegen, wieso auch? Mit der Tatsache habe ich mich abgefunden.

    Ich schmolle weder auf dem Sofa, noch mach ich aktiv was dagegen.

    Und jetzt erkläre mir mal, wie du aktiv was gegen das Singeldasein machen willst, was auch fruchtet?!
    Ich halte das für ein Mythos nach dem Motto, brauchst du ein Apfel flüg dir ein. Das geht bei Frauen und Beziehung nun wirklich nicht. Oder hast du mal von einem Apfel Widerworte gehört?!
     
    #18
    Q-Fireball, 15 Februar 2010
  19. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    nein, gefrustet bin ich auf gar keinen fall :smile:

    es hat viele schöne seiten single zu sein, ab und an fehlt einem zwar etwas die geborgenheit, die man in einer beziehung haben sollte, aber das ist eher selten der fall.

    ich bin mal so verwegen zu sagen, dass ich durchaus einen freund haben könnte, aber ich warte lieber, bis "mr. right" kommt. :zwinker:
    solange bleibe ich eben single und genieße es.
     
    #19
    User 67627, 15 Februar 2010
  20. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    Wie ist den euer momentaner Gemütszustand angesichts der Tatsache, dass ihr single seid?
    ich finde es schade, dass ich mein leben im moment nich mit einem partner teilen kann.aber ich bin deshalb nicht jeden tag am heulen.

    Seid ihr eher gefrustet, weil ihr alleine seid?

    manchmal, aber eher selten.

    Habt ihr (manchmal) das Gefühl, dass euch keine(r) will und ihr nicht "ankommt"?Oder seid ihr mit der jetzigen Situation zufrieden und wollt eigentlich garkeinen Partner?
    ich höre immer wieder, dass ich hübsch wäre und bekomme komplimente, angeblich komme ich bei den herren gut an. nur merk ich davon nichts, und wenn ich das von meinen (männlichen) freunden höre, habe ich ja auch nicht wirklich etwas davon...
    ich wäre gern wieder in einer beziehung. aber ich weiß, dass das im moment nicht in meinen zeitplan passt. ich habe in den nächsten wochen extrem viel zu tun. und so doof es auch klingt, ein partner hätte da im moment keinen platz.
    aber irgendwann ist ja auch das vorbei.
     
    #20
    User 90972, 15 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @Singles mal frustriert
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 November 2016
43 Antworten
SuedHamburg
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 Juli 2016
9 Antworten
holzwurm01
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Mai 2006
15 Antworten