Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Singles/ mehr Männer als Frauen??

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von blacksheep24, 6 Mai 2006.

  1. blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    Hallo ihr lieben,

    als irgendwie fällt mir schon seit längerer Zeit etwas auf:
    -es scheint mehr männliche Singles zu geben als weibliche.

    Beispiele:

    -Hier im Forum: Bei den Mädels steht meistens "vergeben" und bei den Jungs "Single" oder "suchend"
    Außerdem sind die Threads voll mit Beiträgen von mehr oder weniger traurigen männlichen Usern (ich schließe mich da ein!)

    -Bei irgendwelchen Partnerbörsen: Die Mädels bekommen Kontakte ohne Ende, und die Jungs meistens nichts... (hab' ich noch nicht probiert -und möcht ich auch garnicht)

    -In meinem Freundes- und Bekanntenkreis: -sind die Frauen alle vergeben, aber es gibt einige männliche Singles!

    -Auf Arbeit: auch hier gibts jede Menge männliche Singles, und die Mädels: wieder (fast) alle vergeben...

    -Ausserdem sehe ich auf der Straße oder sonstwo auch nur noch (mehr oder weniger glückliche) Pärchen, aber selten mal 'n Mädel, das allein ist...(oder seh' ich mittlerweile nichts anderes mehr??)


    Fazit:

    Es scheint (zumindest im deutschsprachigen Raum) mehr Männer als Frauen zu geben!!??
    -Kennt da jemand genaue Zahlen? Wenn ja, bitte posten!!
    Es scheint ja so, als könnten die Frauen unter einem Überangebot an Männern wählen, sich also die "Besten" raussuchen, alle anderen bleiben übrig...



    Oder: Es gibt Männer, die haben an jedem Finger ein Mädel :angryfire , weshalb neun andere Männer keine abbekommen!? (also deshalb bin ich leider wohl immer noch unter den "anderen Neun")

    Das erklärt vielleicht, dass, wenn ich es mal schaffe, ein Mädel näher kennenzulernen- meist doch wieder einen Korb bekomme...:ratlos:


    Also langsam komm ich da nicht mehr mit *verzweifeltbin* :ratlos: :geknickt: :flennen:

    Also ich möcht schon irgendwann mal wieder :knuddel: :verknallt

    Was meint ihr zu dem Thema?


    LG
    blacksheep
     
    #1
    blacksheep24, 6 Mai 2006
  2. SaveMe
    Gast
    0
    also zahlen hab ich jetzt keine, aber wenn ich so überlege...
    hast du eigentlich recht, denn ich kenne mehr männl als weibl
    singles in meinem umfeld
     
    #2
    SaveMe, 6 Mai 2006
  3. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht.

    Kann stimmen, aber auch nicht.
     
    #3
    Viktoria, 6 Mai 2006
  4. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    ja, ist so. Man muss sich nur mal das Forum ansehen. Warum das so ist und wie das überhaupt möglich ist weiß ich auch nicht.
     
    #4
    concept, 6 Mai 2006
  5. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #5
    Golden_Dawn, 7 Mai 2006
  6. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    ist doch ganz normal- es gibt ja auch mehr Männer als Frauen. Da Männer die Kriege führen ist es genetisch veranlagt, dass mehr Männer geboren werden. Das ist am deutlichsten in Russland erkennbar, wo im 2ten Weltkrieg 40 mio Männer gefallen sind - mittlerweile hat sich dort das Verhältnis Männer<>Frauen wieder ausgeglichen.
     
    #6
    ivo, 7 Mai 2006
  7. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Aber nach dieser Theorie gibt es in Russland in 60 Jahren viel mehr Männer als Frauen, das kann ja auch nicht sein. Außerdem ist es in Deutschland fast 50:50. Ich frage mich echt wie das sein kann. :ratlos: Entweder haben viele Männer mehrere Frauen gleichzeitig oder ich bilde mir das wirklich ein. Aber klickt doch mal hier durch einen x-beliebigen Thread mit mehreren Seiten und vergleicht dann den Status zwischen Männern und Frauen, ich habe dsa grade mal gemacht und es ist wirklich verblüffend. Mir ist das auch außerhalb des Internets schon aufgefallen, wie kann das sein???
     
    #7
    concept, 7 Mai 2006
  8. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #8
    Golden_Dawn, 7 Mai 2006
  9. Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja es geht!! bigamie!!
     
    #9
    Wüstensand, 7 Mai 2006
  10. TakeMeOuT
    TakeMeOuT (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also bitte, das forum hier ist absolut (!!!) überhaupt, gar nicht repräsentativ für die Bevölkerung.

    Dass es im forum mehr männliche singles gibt ist klar, gab ja sogar mal eine Umfrage dazu. Aber dass liegt wohl wenn dann daran, dass männliche Net-User oftmals nicht unbedingt Casanovas sind. Wie genau das zu erklären ist, weiß ich jetzt nicht, ist aber auch unwichtig.

    Wenn euch allerdings auf der Straße mehr männliche Singles begegnen, dann seid ihr einfach nur frustriert und wolllt nichts anderes sehen.
     
    #10
    TakeMeOuT, 7 Mai 2006
  11. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Also ich kenn mehr männliche Singles, hab aber auch mehr männliche Freunde, aber im großen und ganze denke ich schon, dass minimal mehr Männer allein sind als Frauen...
    Bin übrigens auch (immer noch) zu haben... ;-)
     
    #11
    Schäfchen, 7 Mai 2006
  12. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also das Forum hier kann man nicht unbedingt als repräsentative Gruppe sehen, denke ich. Vielleicht schauen ja vergebene Männer nicht in so ein Forum rein, weil sie das tendenziell nur tun, wenn sie auch wirklich ein Problem haben. -> Viele Posts von Singlemännern
    Frauen suchen hier im Forum nach Tipps für ihre Beziehung (wie macht man was besser etc.), Flirttipps brauchen sie nicht wirklich. -> Viele Posts von vergebenen Frauen.

    Das muss keinesfalls so sein und schon gar nicht auf den Einzelnen zutreffen, aber ist nur mal ein Vorschlag, warum Dir das heir so vorkommen könnte.

    In meinem Bekanntenkreis gibt es auch mehr Singlemänner als -frauen, allerdings kenne ich auch mehr Männer als Frauen, denke ich. Wahrscheinlich "übersieht" Mann leicht mal die Singlefrauen, weil sie einem nicht interessant genug vorkommen. Kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass es wirklich signifikant mehr Männersingles als Frauensingles gibt.
     
    #12
    heidelbär, 7 Mai 2006
  13. Lars72
    Gast
    0
    Also rein statistisch gibt es bei den Geburten 51% Männer, 49% Frauen. Das Verhältnis 107/100 von einem oberen Post ist da ja auch nicht so weit weg. Die Aussage, daß es viel mehr männliche als weibliche Singles gäbe, kann nur unter folgenden Annahmen stimmen:
    • angenommen, es gäbe 510 Männer und 490 Frauen auf der Welt (analog obigen Prozentzahlen). Alle Frauen bis auf eine wären vergeben, also 489 vergebene Frauen, 1 Singeline. Dann stehen der einen Singlefrau 21 Singlemänner gegenüber.
    • dann gibt es sicher noch die Fälle, wo ein Mann mit mehreren Frauen was hat, sodaß das Verhältnis noch ungünstiger würde. Aber da es diesen Fall bestimmt auch anders rum gibt, lasse ich das mal weg
    • Lesben und Schwule gibt es glaube ich auch nicht sooo viele, daß man sie berücksichtigen muß
    • gibt es also vielleicht mehr Frauen als Männer, die gar keine Beziehung wollen? Ich kenne gleich zwei von dieser Sorte (aber beide sind trotzdem unwahrscheinlich nett!) :smile:

    Also, alles in allem kann schon ein gewisses Mißverhältnis da sein, aber ich glaube nicht, daß es so groß ist, daß man sich darüber Gedanken machen müßte.
     
    #13
    Lars72, 7 Mai 2006
  14. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Die Antwort ist ganz einfach:

    Frauen sind begehrter. Sie müssen nicht jemanden ansprechen, sondern werden meist angesprochen. Sie haben damit "nur noch" die Wahl. Die Mädchen, die von sich aus Typen ansprechen haben es noch leichter, jemanden kennenzulernen.

    Merkt ihr was? Ihr müsst mehr Frauen ansprechen *g*
     
    #14
    lovely, 7 Mai 2006
  15. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Hmmm, wenn ich die hiesige Forenstruktur so betrachte, geht's nicht unbedingt um Partnersuche, sondern eher um das Austauschen von Ansichten und Interessen (was selbstverständlich nicht heißt, dass mensch sich bei PL auch nicht sehr näher kennenlernen kann). Partnerbörsen stehe ich prinzipiell distanziert gegenüber, denn dort verschwimmt das Partner suchen doch sichtbar mit bloßem Marktwert testen (mal davon abgesehen, dass die angegebenen Mitgliederzahlen irreführend sein können, weil sich Karteileichen oder Fakes darunter befinden und gerade die kommerzeillen Partnerbörsen mit hohen Zahlen versuchen, einen geschäftlichen Vorteil zu ziehen).
    Im realen Leben kenne ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis ebenfalls noch einige Single-Frauen (nur trifft man die nicht immer an) und an der Uni hat's sich auch ziemlich die Waage gehalten.
    Auf der Straße: seit wann kann man z.B. Frauen im Gesicht ablesen, dass sie vergeben sind oder vllt. auch nicht?
    Muss doch sagen, dass es etwas müßig ist, das eigene Single-Dasein anhand von Statistiken erklären zu wollen, so unter dem Motto: "... es sind ja die soziologischen Umstände die gegen mich sind..."

    Eben!
     
    #15
    thomHH68, 7 Mai 2006
  16. SaveMe
    Gast
    0

    die chance, dass ein mädel oder ein kerl geboren werden, ist 50:50
     
    #16
    SaveMe, 7 Mai 2006
  17. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    das stiimt nicht ganz wenn frauen auf ältere männer stehen und das ist so dann wäre es 107 jungs auf ca :70 mädchen oder so
     
    #17
    pluto, 7 Mai 2006
  18. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Statistisch gibt es in der Altersgruppe zwischen 15 und 45 derzeit etwas mehr Frauen als Männer. Ich denke aber, Singles gehen anders mit ihrer Situation um, je nach Geschlecht. Bei den weiblichen Singles gibt es ja auch jede Menge Frauen, die einfach nicht beziehungsfähig sind bzw. nicht offen für eine Beziehung, weil sie etwas anderes im Kopf haben, die dann eben auch nicht auf der Suche sind - am allerwenigsten bei PL oder bei Internet-Single-Börsen, und wohl auch kam abends unterwegs sind um sich zu amüsieren ...
    Es gibt auch für Dich ein Herzblatt, was draußen irgendwo unbemannt herumläuft und im Grunde nur darauf wartet, dass Du sie ansprichst ...... :grin:
    Sag Dir das jeden Tag zehn Mal morgens nach dem Aufstehen und halt die Augen offen. Schlechte Zeiten kommen und gehen auch wieder, das ist einfach so ....
     
    #18
    Grinsekater1968, 7 Mai 2006
  19. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Finde ich blödsinnig. Wenn ich meine, dass es nur Single Männer gibt, dann find ich auch nur Single Männer.

    Ist genauso, als wenn ich über die Straßen fahre und nach Opel Astra suche. Wenn ich mehr Opels als Golf finden will, dann tue ich das auch.

    Wenn man nach Single Frauen sucht, dann findet man auch welche.

    Von 15-19 Jahren kann das ja hinhauen, dass alle vergeben sind aber ab 20 aufwärts kenn ich jetzt ziemlich viele Single Frauen.
     
    #19
    Henk2004, 7 Mai 2006
  20. Ohmybabyboy
    0
    Männerüberschusstheorie

    Liebe Leute,

    ihr seid noch jung und habt bezüglich des Partnermarktes noch nicht viel Ahnung. Ich studiere derzeit Pyschologie an der Uni und analysiere derzeit den Partnermarkt wissenschaftlich und analytisch.

    Als erstes gibt es absolut gesehen also nach den Zahlen mehr Männer als Frauen. Den Frauen in Deutschland geht es sehr gut zu gut schon teilweise.

    Viele Frauen sogar Frauen die optisch wirklich schlecht aussehen können sich vor Angeboten kaum retten.

    Der Grund ist folgender:

    Es gibt einen zahlenmäßigen Männerüberschuss vorallem im Osten wo die jungen Frauen alle in den Westen gehen.

    Dann gibt es aufgrund der Triebtheorie Männer die als Nachfrage erscheinen. Beispiel: Druck in der Hose. Männer wollen immer Sex oder eine Freundin haben. Das ist nix schlimmes. Aber die Frauen haben keinen Sexualtrieb bzw. keinen so gesteigerten wie unser einer.

    Aufgrund dieser Tatsache gewinnen auf dem Partnermarkt nur Gutaussehende Männer. Die haben oft 6 oder 7 Frauen am Start.

    Ein Hässlicher Mann oder Durchschnittsmann hat da kaum eine Chance da die Frauen heutzutage ihre Ansprüche sehr nach oben geschraubt haben.

    Überall sind mehr Männer als Frauen wenn es um Parnterschaft geht. Sowohl im Internet als auch in REal .

    Im Internet sind es Chats , Foren usw. In Real sind es Diskos usw.

    Mach euch keinen Kopf. Es liegt wirklich nicht an euch. Schuld sind die Männer die ficken alles was nicht auf 3 auf dem Baum ist.

    Sogar hässliche Frauen geben Normalen Männern einen Korb da Sie nicht gut genug fühlen.

    Armes Deutschland.

    Aber es gib die Erlösung. Wenn ein Mann wie euerseits ins Ausland geht dann gleichen sich die Verhältnisse an.

    Wer beispielsweise nach Afrika geht oder Südamerkia der hat erstaunlicherweise mehr Erfolg bei Frauen. Komish

    es liegt wirklich nur an den Deutschen Trullas
     
    #20
    Ohmybabyboy, 7 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Singles mehr Männer
liebhabmaus
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Juni 2007
25 Antworten
sonnenbrille
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 September 2006
16 Antworten
Test