Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Skandal in der 2. Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von The_Player, 15 Dezember 2004.

  1. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Die 2. Bundeliga ist auch nicht mehr das was sie mal war:
    ------------------------------------------------------------------

    Ein schlimmer Verdacht erschüttert die 2. Liga: Bei dem Spiel zwischen Erzgebirge Aue und Rot-Weiß Oberhausen soll es nicht mit rechten Dingen zugegangen sein. Das Gerücht von einem Wettskandal geistert durch die Presse.


    Wurde bei der Partie Aue gegen RWO geschummelt?

    Der Kölner Express berichtet, dass einige RWO-Profis hohe Geldbeträge gegen ihre eigene Mannschaft gewettet und nach der 0:2-Pleite kräftig abkassiert haben. Angeblich soll es sich um einen Einsatz in Höhe von 500.000 Euro gehandelt haben. Unregelmäßigkeiten wurden seitens der Wettanbieter bestätigt. Es seien außergewöhnlich hohe Summen auf einen Auer Sieg gesetzt worden. Daher nahmen sämtliche Anbieter die Partie noch am Vormittag aus dem Programm.

    Auch bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) wurde das Thema bereits diskutiert. "Wir befinden uns im Gespräch mit dem DFB-Kontrollausschuss. Falls es einen Anfangsverdacht gibt, wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und zunächst der Schiedsrichter befragt", erklärte DFL-Sprecher Tom Bender in einem Interview mit der Bild.

    Besonders merkwürdig wird der ganze Fall, wenn man das Zustandekommen des Auer Erfolgs betrachtet. Das 1:0 besorgte RWO-Verteidiger Tony Tieku mit einem Eigentor. Unbedrängt köpfte er den Ball in die eigenen Maschen. Das 2:0 fiel durch einen Strafstoß. Andre Izepon hatte seinen Gegenspieler Tomasz Kos am Trikot festgehalten.

    Der vor sechs Wochen bei RWO entlassene Trainer Jörn Andersen verlieh den Gerüchten zusätzliche Nahrung: "Während meiner Zeit in Oberhausen haben mir sogar Leute aus dem Club erzählt, dass es Verdacht auf Schiebereien schon länger gibt", sagt er gegenüber Bild.

    quelle: Sport.de

    -----------------------

    Was sagt ihr dazu, denkt ihr, dass das ganz normales Tagesgeschäft ist und jetzt ist nur mal einer aufgeflogen??
     
    #1
    The_Player, 15 Dezember 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, den Express würde ich nicht unbedingt als sonderlich seriös einstufen.
    Aber ich kann mir durchaus vorstellen dass sowas häufiger vorkommt - Geld reizt immer.
     
    #2
    Mr. Poldi, 15 Dezember 2004
  3. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Aber die würde ja nicht was schreiben wo gar nichts dran wäre. Auch die bild schreibt gerne reißerische Artikel aber eigentlich ist da auch immer ein großer Wahrheitsgehalt darn!
     
    #3
    The_Player, 15 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten