Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Skikurs für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von NikeGirl, 31 August 2009.

  1. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Da ich nun dazu genötigt werde, einen Skikurs zu machen, hab ich mir mal eine Skischule in Oberjoch (Allgäu) rausgesucht, da das von mir auch nicht allzu weit zum fahren ist. Nun ist mir allerdings beim Schmöckern aufgefallen, dass da nirgends steht, wann denn eigentlich die Skisaison im Allgäu beginnt, also ab wann man da so einen Skikurs besuchen kann. Hat hier irgendjemand Erfahrung mit sowas? Ab wann kann ich da ungefähr mit meinem Skikurs starten?

    LG NikeGirl
     
    #1
    NikeGirl, 31 August 2009
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    hmm naja im Winter halt... Allgäuer Alpen sind ja nich gerade absolutes Hochgebirge aber Schnee liegt da im Winter normalerweise schon am Berg - nur eben nicht so früh wie bei diversen 3000er in der Schweiz bspw.

    Willst du das mit nem Urlaub vernknüpfen oder wohnst du so nah dran das du immer fahren kannst? Würd mich einfach mal vor Ort erkundigen nach Skikursen - jetzt im Sommer am besten in Tourismusbüros die es dort ja überall gibt...

    Wenn du sportlich nicht die große Leuchte bist empfehle ich dir zumindest ein wenig "Skigymnastik" im Vorfeld!
     
    #2
    brainforce, 31 August 2009
  3. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Waaaaas? Willst du damit sagen, im Hochsommer geht das nicht??? /Ironie aus/ :grin:
    Nee mal im Ernst: Also ich wohne nicht so nah dran, dass ich einfach mal rüberdüsen kann, so 2 Stunden Fahrt sind es schon. Deswegen plane ich vorerst mal 3 Wochenendkurse und dann ggf. noch einen etwas längeren Kurs in den Weihnachtsferien. Mich würde eben nurmal interessieren, ab wann man den Beginn der Skisaison etwa festmachen kann, also am November oder Dezember oder kann man im Allgäu erst im Januar Skifahren? Ich find da nirgends was dazu und auch auf der Homepage der Skischule wird da keine Angabe gemacht. das ist nur mal so Interessehalber, ab wann ich mich denn da jetzt ins Abenteuer stürzen kann.
    Ich dachte, vielleicht gibts hier Skifahrer oder Leute, die im Allgäu wohnen und die dann sagen können, so ab Mitte November liegt bei uns schon Schnee oder so... :smile:
     
    #3
    NikeGirl, 31 August 2009
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    sorry mit einem konkreten Datum etc. kann ich dir im Allgäu nicht weiterhelfen!

    Am schlauesten wärs du rufst bei der Skischule an bzw. im Touristenbüro - gibt ja sicherlich noch andere Fragen die du bzgl. eines Skikurses hast...

    Die Berge an sich sind bestimmt schneesicher im Winter, Tallagen wohl eher nicht im Allgäu...
     
    #4
    brainforce, 31 August 2009
  5. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    mit einem konkreten datum kann wohl nur der liebe gott weiterhelfen.
     
    #5
    squarepusher, 31 August 2009
  6. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Oberjoch ist zumindest in der Gegend mit Abstand das schneesicherste Skigebiet.
    Allerdings halte ich es nicht für das Anfängerfreundlichste, da man vom Parkplatz bis zum Anfängerlift ziemlich weit zu Fuß gehen muss. Da ist z.B. Nesselwang anfängerfreundlicher, aber leider auch oft ziemlich überfüllt.

    Wenn du sicher sein willst, dass es genügend Schnee hat, würde ich auf keinen Fall vor Dezember anfangen.
    Oder du schaust halt immer wieder im Internet nach den Schneehöhen in den entsprechendne Skigebieten, um zu wissen, ab wann du loslegen kannst. Das ist von Jahr zu Jahr extrem unterschiedlich!

    Und zum Thema Skikurs:
    Die örtlichen, kommerziellen Skischulen haben meist sehr große Kursgruppen (anders geht es einfach nicht, wenn man die Sache kommerziell erfolgreich betreiben will und keine extrem hohen Preise verlangen will). Die große Teilnehmerzahl ist aber nicht wirklich gut für den Lernerfolg, da der Skilehrer unmöglich auf die Kursteilnehmer individuell eingehen kann.

    Bei (gemeinnützigen, nicht kommerziellen) Skivereinen sieht das ganz anders aus: Diese können sich, weil sie eben keinen Gewinn erwirtschaften müssen und keine Profi-Skilehrer bezahlen müssen, kleinere Kursgruppen erlauben, was sowohl den Spaßfaktor, als auch den Lernerfolg deutlich erhöht.
    Von daher würde ich dir empfehlen, nach einem Skiverein (evtl. auch in deiner Gegend) zu suchen, der Anfängerkurse anbietet. Das ist nicht teurer, aber meiner Meinung nach deutlich besser als eine kommerzielle Skischule.

    Noch effektiver ist natürlich Einzelunterricht. Das ist zwar schweineteuer, aber du lernst bei einem halben Tag Einzelunterricht deutlich mehr als an einem kompletten Wochenende in der großen Kursgruppe einer kommerziellen Skischule.
    Fast genau so effektiv wäre auch ein Kurs mit 1-2 weiteren Teilnehmern (falls du noch 1-2 Freunde hast, die auch Skifahren lernen wollen, könnte sich ein Privatskilehrer für euch schon lohnen)
     
    #6
    User 44981, 31 August 2009
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo NikeGirl,

    grade das Allgäu kann ein richtiges Schneeloch sein und wenn es im November bereits geschneit hat und die Wartungsarbeiten an den Liften abgeschlossen sind, dann darf man auch ruhig davon ausgehen, dass die Skisaison eröffnet wird und somit die Skischulen vor Ort auch ihre Arbeit aufnehmen.
    Jedes Skigebiet hat normalerweise seinen eigenen Saisonstart, den du entweder unter der Homepage erfahren kannst...(dort erhält man auch die Infos, wieviele Lifte geöffnet sind, wie die Schneelage ist und welche Skischulen ihre Dienste abbieten). Aber auch www.bergfex.at kann dir hilfreich zur Seite stehen.

    Oberjoch, das allerdings nicht eine allzu große Höhe aufweist, begann dieses Jahr Mitte Dezember mit seinem Betrieb...wenn du aber z. B. ins Kleinwalsertal fährst, dann kann das dort schon wieder ganz anders aussehen, weil es sich dort meistens extrem abschneit.

    Deshalb heißt es jetzt, noch ein wenig Geduld üben und warten, bis Frau Holle Einsicht zeigt...wenns kalt genug ist, helfen zur Not auch die Schneekanonen nach.
    Allerdings kribbelt es bei mir auch schon extrem und ich freue mich bereits riesig, wenn ich wieder auf meine Bretter stehe - mich nötigt aber keiner dazu. :zwinker:
     
    #7
    munich-lion, 31 August 2009
  8. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    @ squarepusher:

    Haste da vielleicht Connections??? :tongue:

    @ banane0815:

    Ja, der ursprüngliche Plan war eigentlich auch, dass ich einen Skikurs bei unserem örtlichen Skiverein mache - ist aber durch einige Probleme momentan auf Eis gelegt, daher auch der Skikurs. Zudem hab ich von meinen Kollegen zum Ende meiner Ausbildung eben einen viertägigen Skikurs in Oberjoch inkl. Übernachtung geschenkt bekommen - von daher ist zumindest mal für die ersten Tage auf Skiern kein großer Spielraum mehr, was Kurs und Ort angeht, da ich den Gutschein auch ungern verfallen lassen möchte. Werd mir das allerdings zu Herzen nehmen, was du hier schreibst und dann bei den kommenden Kurstagen auf einen Skiverein zurückgreifen (vielleicht find ich hier in der Gegend ja noch ne Alternative). Ich hatte mir sowas in der Art schon gedacht. Ich kann auch noch nicht abschätzen, wieviele Tage man da braucht, bis man halbwegs alleine die Pisten runterrutschen kann... d.h. wie lange der Skikurs im besten Falle dauern sollte.

    @Lion:

    Danke, so ein bisschen Hoffnung macht mir das ja schon :smile: Zwar wurde ich ursprünglich dazu genötigt, aber inzwischen freu ich mich doch irgendwie schon sehr drauf und kanns diesmal kaum abwarten, bis der Sommer endlich vorbei ist. Von mir aus könnt es schon in den Herbstferien losgehen (sind bei uns Ende Oktober), aber ich fürchte, da finde ich noch kaum richtig Schnee... :grin: Vermutlich werde ich mich furchtbar dumm anstellen und mir erstmal n Bein brechen, aber hey... die Vorfreude ist alles...

    Allgemein gings mir wegen dem Termin auch hauptsächlich ums Buchen der Unterkunft, aber ich nehm mal an, dass wird in Oberjoch nicht ganz so schwer, zumal es ja doch keins der Hauptskigebiete wie etwa Sölden usw. ist.

    Falls also jemand da in der Gegend wohnt oder Connections hat und das erste Schneeflöckchen vom Himmel sausen sieht, wäre es super, wenn er mir bescheid geben könnte :tongue:
     
    #8
    NikeGirl, 31 August 2009
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Da du scheinbar planst, gleich den ersten Schnee auszunützen, was vor Weihnachten normalerweise schon der Fall sein dürfte, dann brauchst du auch keine Sorge zu besitzen, dass du keine Unterkunft bekommst, denn in der Vorweihnachtszeit findest du überall noch ein Zimmer, das obendrein erschwinglich ist.
    Du hast auch den Vorteil, dass du beim Skipass die günstigste Pauschale des Winters erhältst und die Pisten ziemlich leer sein dürften.

    Wirst schon sehen - Skifahren macht Spaß und in 4 Tagen kannst du sicherlich auch schon den ein oder anderen Hang bezwingen - ohne dass du dir hoffentlich ein Bein brichst. (aber über einen Helm solltest du dringend nachdenken)
    Um das Ganze zu perfektionieren, brauchst du aber schon ein gewisse Zeit und weitere Skikurse...aber warte erst einmal ab, wieviel Spaß und Freude dir das Skifahren bringt.
     
    #9
    munich-lion, 1 September 2009
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Wenn du schon einen Gutschein hast, ist es natürlich sinnvoll, diesen auszunutzen.
    Und danach weisst du ja schon mal, ob dir ein Skikurs in einer solchen Skischule gefällt oder nicht.
    Wie lange es dauert, bis man halbwegs alleine die Piste runter rutschen kann, ist extrem unterschiedlich.
    Nach 4 Tagen müsste das aber schon gut möglich sein, sofern du nicht gerade total unsportlich oder extrem ängstlich bist.
    Muss die Unterkunft direkt in Oberjoch sein oder darf sie auch ein wenig entfernt sein, so dass man noch ein paar Minuten mit dem Auto bis nach Oberjoch fahren darf?
    Wenn das auch OK ist und du keine besonderen Ansprüche hast, sehe ich kein Problem, auch noch relativ spontan eine Unterkunft zu finden.

    Wenn du aber unbedingt im schönen Hotel direkt in Oberjoch unterkommen willst, ist es schon eher fraglich, ob man spontan noch was bekommt.
    Schau einfach auf die Homepage von Oberjoch oder z.B. auf www.schneehoehen.de - Da findest du eigentlich immer aktuelle Informationen.
    Nicht nur drüber nachdenken, sondern auf jeden Fall kaufen!
    Ein guter, bequemer Helm ist wirklich Gold wert! - Und wenn er richtig passt, stört er genau so wenig wie eine Mütze.
    Aber spare nicht an der falschen Stelle... denn mit einem unbequemen oder zu schweren Helm hat man überhaupt keine Freude.
     
    #10
    User 44981, 1 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test