Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    23 April 2007
    #1

    Smegma unter Klitorisvorhaut

    Hi!

    Meine Freundin (und damit auch ich) haben folgendes Problem:
    Bei ihr sammelt sich im Laufe der Zeit (im Sommer innerhalb weniger Tage) Smegma unter der Klitorisvorhaut :wuerg:. Ich muss dazusagen, sie ist sehr reinlich und reinigt sich auch unter der Vorhaut, soweit das als Frau möglich ist (sie sieht die Stelle ja nicht).
    Wenn ich nun da genau hinschaue sehe ich (quasi in der hintersten Ecke) immer noch Smegma, welches ich mit einem Wattestäbchen (oder umgangssprachlich Q-Tip) entferne, was für sie allerdings recht unangenehm ist (Klar, Wattestäbchen, das auf der Klitoris reibt ).

    Da ich das allerdings als recht umständlich ansehe, mit einem Q-Tip unter ihrer Klitorisvorhaut rumzufummeln:
    Wie haltet ihr Frauen euch an dieser Stelle sauber? Geht das wirklich so schwer? Hängt das auch von der Länge der Vorhaut und/oder der Größe der Klitoris ab? Das weibliche Smegma ist auch kanzerogen?

    Über Anworten würde ich mich freuen, ich finde das nie so prickelnd fragen zu müssen "Schatz, soll ich dich wieder unter der Vorhaut saubermachen?", da sie nie von sich aus was sagt und ich dann auch nicht beim lecken das Smegma im Mund haben möchte...
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 April 2007
    #2
    na also von sowas habe ich ja überhaupt noch nicht gehört. allerdings würde ich nicht meinen freund mit wattestäbchen da rumfummeln lassen.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    23 April 2007
    #3
    ich versteh nicht dass sich bei täglicher körperpflege im laufen von mehreren tagen dann smegma da ansammeln kann!!?? wie geht denn das?:ratlos:
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    748
    113
    83
    Verheiratet
    23 April 2007
    #4
    Das Frage mich mich auch, Tatsache ist allerdings, dass das Smegma da ist... Ich hab da zwar keine Vergleichsmöglichkeiten, aber falls sie eine vergleichsweise lange und enge Klit-Vorhaut hat, sie sich deshalb schlecht darunter Waschen kann?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    23 April 2007
    #5
    Hm, ich habe gar keine Klitorisvorhaut :ratlos: ...
    Wie darf man sich das vorstellen?
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    23 April 2007
    #6
    Hmm ich auch nicht...bzw hab sie noch nie gesehen. vielleicht sollte man mal zum Arzt gehen sonst gibts nachher noch ne Entzündung.
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.184
    168
    465
    in einer Beziehung
    23 April 2007
    #7
    Klar habt ihr Klitorisvorhaut (; Das sind einfach nur die inneren Schamlippen, die die Klitoris schützen.
    Also bei mir wird 1-2x/Tag da unten sauber gemacht und zwar nicht mitm Wattestäbchen sondern mit Wasser und Seife und bisher hat sich noch kein Mensch beschwert, dass ich irendwelche weißen Ablagerungen habe Oo. Wenn sie so schnel schon was ablagert sollte sie vllt echt mal zum Arzt gehen, so etwas ist nämlich auch ein Indikator für zB Pilz.
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    23 April 2007
    #8
    Klitorisvorhaut hat jede normale Frau und auch wie beim Mann sollte es selbstverständlich sein sie beim Waschen zurückzuziehen, es wird nur irgendwie keinem Mädel gesagt.

    Warum da aber immernoch was drunter ist kann ich mir nicht erklären :ratlos:
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    748
    113
    83
    Verheiratet
    23 April 2007
    #9
    Also sie zieht sie ja zurück :zwinker:
    Allerdings nicht weit genug - oder sie kann sie nicht weiter zurückziehen. Ist ja unter der Dusche nicht wirklich einsehbar die Stelle. Und wie gesagt, das Smegma befindet sich ganz weit drunter, in der letzten Ecke sozusagen...
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    23 April 2007
    #10
    Sowas hab ich ja noch nie gehört. Das sollte sie vl. wirklich mal beim Arzt abklären lassen. Ich wasche mich täglich und mein Freund hat sich noch nie beschwert, dass da "Smegma" wäre :ratlos:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 April 2007
    #11
    wieso sollte ein körpereigenes produkt kanzerogen sein??? :ratlos:
    ansonsten krieg ich das immer beim waschen weg, ist kein problem. einfach die klitorisvorhaut bissi nach oben ziehen und drunter saubermachen.

    falsch. die klitorisvorhaut ist direkt über der klitoris.
    und seife sollteste da mal ganz weglassen. :kopfschue
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    23 April 2007
    #12
    ich wasche mich da unten jeden tag und bei mir war bisher mal ab zu was von dem zeugs. liess sich aber ganz leicht abwaschen.

    lg
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    23 April 2007
    #13
    Jetzt bin ich wirklich leicht verwirrt :ratlos: ...
    Die Klitoris hat bei mir keine Vorhaut. Allerdings sieht die Klitoris bei mir nicht so lehrbuchmäßig perlenmäßig aus: da ist eigentlich nur Haut und nix, was man zurückziehen könnte :schuechte .

    Argh, ihr macht mir Angst...
     
  • Jamie1987
    Jamie1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    571
    0
    0
    vergeben und glücklich
    23 April 2007
    #14
    Genau das habe ich mir gerade auch gedacht, fände ich sehr unangenehm. Ich weiss noch nicht mal was Smegma ist
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    23 April 2007
    #15
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 April 2007
    #16
    Also ich wasche mich da ganz normal unter der Dusche mit dem Wasserstrahl und manchmal mit etwas Intimpflege aus der Apotheke (hauptsache zur Vermeidung von Pilzinfektionen) und bei mir hat sich da noch keiner beschwert, dass da was wäre. Also entweder bist du einfach nur furchbar empfindlich (wenn es denn schon in der aller hintersten Ecke der Klitorisvorhaut ist) oder deine Freundin wäscht sich wirklich nicht gründlich genug. Aber mit nem ordentlichen Duschstrahl oder nem Waschlappen geht das eigentlich ausreichend weg!!!
     
  • man-dy
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    103
    1
    Single
    23 April 2007
    #17
    .....und wenn man dort unter >Suche< das Wort Klit****vorhaut eingibt, dann weiss auch jeder, was gemeint ist :engel:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 April 2007
    #18
    Off-Topic:
    wikipedia heisst nicht umsonst wikipedia. Das ist ein zusammengesetztes Wort. Du nennst deine Zahnbürste doch auch nicht Zahn :zwinker:

    Wiki beschreibt eine Technik, die Wikipedia ist ein Wiki.

    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wiki
     
  • wildchild
    wildchild (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    866
    101
    0
    nicht angegeben
    24 April 2007
    #19
    Scheiß' hier nicht so klug rum, das war doch nur 'ne Abkürzung und
    jeder weiß, was gemeint ist...
     
  • Jamie1987
    Jamie1987 (31)
    Benutzer gesperrt
    571
    0
    0
    vergeben und glücklich
    24 April 2007
    #20
    Off-Topic:
    war aber mal interessant:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste