Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    14 Februar 2006
    #1

    SMS Gruss zu Valentin an gute Freundinnen?

    Kann man am Valentinstag auch guten Freundinnen Valentinsgrüsse senden oder kann sein, dass die dann falsch interpretiert werden, und diese sich dann gedrängt fühlen???

    Macht ma sowas?
     
  • haschmisch
    haschmisch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    101
    0
    Single
    14 Februar 2006
    #2
    Ich hab grad vor ner Stunde einer Freundin einen Valentinsgruß gesendet. Sag ihr oft wie toll ich sie finde und dass wenn sie keinen Freund hätte, ich mich an sie ranschmeissen würde.
    Falls sie das alles falsch interprtiert, wird sie es spätestens in ein paar tagen merken, da ich seit letztem Wochenende eine Freundin habe und sie das sicher mitkriegen wird.
     
  • schnuffelking
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    Single
    14 Februar 2006
    #3
    ja! Genau sowas!
    Nur der Unterschied ist der: Ich habe keine Freundin!
    Und wenn ich jetzt sowas schreib, dass sie sich gedrängt fühlt?
    Macht man sowas, einer nur "Bekannten" gegenüber?
     
  • eine_elfe
    eine_elfe (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    Verlobt
    14 Februar 2006
    #4
    ich selber hab das noch nicht gemacht, da ich der ansicht bin, valentinstag ist nur für paar oder welche, die es bald werden.... habe aber trotzdem schon mal etwas kleines von ner guten freundin und von nem freund bekommen... und die wollten beide nix von mir :grin:
    ich find, es muss nicht sein, es passt einfach nicht, wenn du mich fragst
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    14 Februar 2006
    #5
    Na, dann wollen wir doch mal hoffen das deine Freundin nix von der SMS erfährt... :zwinker:

    Aber grundsätzlich hab ich über die Frage auch schon gegrübelt...
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    14 Februar 2006
    #6
    Es kommt halt nur darauf an, wie du die SMS schreibst. Halt nicht aufdringlich, dann ist das doch sehr nett gemeint. Also ich finde, man kann auch guten Freundinnen solche Grüße bringen.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2006
    #7
    willst du von den "guten freundinnen" (gleich mehrere oder nur allgemein formuliert?) oder "bekannten" was oder nicht?

    wenn ich ner freundin näher kommen wollte, würd ich mich an sie ranmachen - und zwar weniger durch sms-grüße als durch körperliche annäherung - angefangen beim umarmen. wie nah du deiner "guten freundin" bislang bist, weiß ich ja nicht.

    natürlich kannste auch hier und a einfach liebe grüße schicken, ob valentinstag oder nicht. aber das wird nicht unbedingt für eindeutigkeit sorgen, was euer verhältnis angeht.

    wenn du ganz sicher NIX von den "guten freundinnen" willst, würd ich nicht eigens valentinsgrüße schicken, weil das halt eben doch was mit verliebtheit zu tun hat.

    also zu welchem zweck willst du den mädels oder dem mädel einen gruß schicken? nurn gruß oder signal, dass du doch irgendwie mehr willst?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste