Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SMS von Deutschland nach Amerika und zurück..

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Lu!g!, 13 März 2006.

  1. Lu!g!
    Lu!g! (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallöchen!

    Ich hab da mal eine kleine Frage und konnt über Google nichts finden und da dacht ich, dass ich hier mal frag.

    Also ich wollt im Sommer vielleicht für ein oder 2 Wochen in die USA fliegen und da bisschen Ferien und Urlaub machen. Jetzt hab ich mich gefragt wie das mit dem simsen ist.
    Ich hab nen O2 Vertrag mit nem Nokia6230 (hab gehört dass GSM auch wichtig sein soll?!) und hab jetzt absolut keine Ahnung ob ich von Amerika nach Deutschland simsen kann und ob meine Freunde mich von Deutschland auch ansimsen können. Wie sind die Preise für so eine Kurzmitterilung um die halbe Welt? Muss man da auf was bestimmtes achten?!

    Hoffe mir kann jemand n wenig helfen, würde mich jedenfalls drüber freuen! :smile:
     
    #1
    Lu!g!, 13 März 2006
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Wenn deine Freunde dich ansimsen bezahlen die dasselbe für die SMS als wenn du hier in Deutschland wärst. Sie senden die SMS ja ganz normal an deine Handynummer.

    Wenn du aus den USA simst kommts drauf an in welchem Netz du da eingebucht bist. O2 hat in den USA 13 (?) Roamingpartner, und die Preise für SMS liegen da zwischen 27 und 73 cent plus etwa 20 cent Aufschlag.

    Hierhttp://www.o2online.de/o2/kunden/tarifcheck/ausland/vertragstarife/telundsms/index.html gibts eine Übersicht wo du dir alle Preise für die jeweiligen Länder raussuchen kannst.

    Off-Topic:
    hat sich das ja noch gelohnt das grade gestern ein Kunde das auch wissen wollte :zwinker:
     
    #2
    Chabibi, 14 März 2006
  3. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was du mit GSM meinst:

    Es gibt verschiedene Funkfrequenzen und Übertragungsstandards. IN deutschland haben wir GSM, und die Frequenzen 1800MHz (E+, O2) und 900MHz (der Rest).

    Wenn du in beiden Netzen telefonieren willst, brauchst du ein Dualbandhandy , die ganz alten können nur 900MHz und sind so für E+ und O2 nicht zu gebrauchen.

    Die USA haben neben einigen nicht-GSM- Netzen ein GSM-Netz mit 1900 MHz. Man braucht ein Triband-Handy, welches auch diese dritte Frequenz kann.

    Dein 6230 ist ein Tribanhandy!
     
    #3
    Event Horizon, 14 März 2006
  4. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Ich schalte mich mal mit ein :smile:

    Ein Triband Handy hab ich (Nokia 6610).
    Wie sieht es mit der Telefonnummer aus?

    +0051 (Ländervorwahl) 179 98765432 (Handynummer ohne Null??? :ratlos:
     
    #4
    Utila, 14 März 2006
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Willst du jemanden im Ausland voin hier anrufen/ansimsen ? Ländervorwahl weglassen.
     
    #5
    Chabibi, 14 März 2006
  6. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    Beides!

    Wie sieht es aus:
    a) von D ins Ausland
    b) vom Ausland nach D

    :cry:
     
    #6
    Utila, 14 März 2006
  7. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    a) Auslandsvorwahl weglassen. SMS wie immer schicken, die wird dann ggf. schon ins Ausland weitergeleitet
    b) Vorwahl von D "+49" und die "0" am Anfang der Rufnummer weglassen
     
    #7
    Chabibi, 14 März 2006
  8. Utila
    Utila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    OKi doki.

    Besteht ein Unterschied wenn ich einem "deutschem" Handy in Ami Land eine SMS schicke und / oder einem "einheimischen" Handy ?

    (Definitiv die letzte Frage :zwinker: )
     
    #8
    Utila, 14 März 2006
  9. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Eigentlich nicht außer im Preis. Du schickst die SMS wie immer. Auf das deutsche Handy kostets i.d.R. 19 cent (je nach Anbieter und Tarif) weils ja eine "deutsche" Nummer ist (auch wenn die im Ausland ist). Die SMS auf das amerikanische Handy ist teurer (i.d.R. 29 cent) weils eine ausländische Nummer ist.
     
    #9
    Chabibi, 14 März 2006
  10. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Übrigens sind SMS in Amerika nicht besonders verbreitet, meine Austauschpartnerin wusste nicht mal so ganz genau was das ist als ich da war... ^^


    Mit einem Triband Handy kannst du ganz normal, wie aus jedem anderen Land auch sms nach deutshcland schicken.
    Wenn ich mich erinnere liegen die Preise so bei 39-49 cent pro sms.
    Allerdings habe ich Vodafone und immer drauf geachtet das richtige netz zu wählen!
    Informier dich vorher!!
     
    #10
    Sweetlana, 14 März 2006
  11. Lu!g!
    Lu!g! (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die zahlreichen Antworten. Also so wie ich das jetzt verstanden haben entstehen für mich weiter Kosten. Hab grad mal draufgeschaut...müsste so 27Cent sein, Hab jetzt nicht bei allen Roaming Partner geguckt, aber bei vielen und da steht dann immer 27 Cent. Ist ja eigetnlich nicht soo viel!
     
    #11
    Lu!g!, 14 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - SMS Deutschland Amerika
Hexe1980
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Juli 2012
6 Antworten
undeath
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 Oktober 2008
4 Antworten