Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

so abweisend

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von blacktears, 22 September 2004.

  1. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hey.
    also...die sache ist die. bin dabei wieder mit meinem exfreund, den ich noch sehr liebe und an dem ich sehr hänge, zusammenzukommen.
    er sagt auch das er mich liebt, und er hat auch gesagt das er wieder eine Beziehung möchte. aber auf der anderen seite ist er oft so abweisend. ich weiss nicht ob ich da vielleicht auch überreagiere, aber ich hab manchmla das gefühl ihn interessiert nix was ich mache. er hat auf der anderen seite dasselbe gefühl, und ich versuche mein verhalten dahingehend schon zu ändern. doch dieses ablehnende verhalten macht mich irgendwie noch zurückhaltender, weiss dann nicht mehr ob ers ernst meint, fange an zu zweifeln.
    ich habe ihm mal sehr weh getan, und er hat mir auch mla gesagt das er angst hat das ich ihm nochmal so weh tue wenn wir wieder zusammenkommen.
    meint ihr das könnte so ne art schutzfunktion sein?
     
    #1
    blacktears, 22 September 2004
  2. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd sagen, dass er Angst hat, dass du ihm nochmal so weh tun könntest und auch wenn er den Schmerz, den er mit der damaligen Situation verbindet nicht mehr so oft präsent ist, kommt er immer wieder hoch. Von daher könnte seine scheinbares Desinteresse durchaus als Schutzfunktion gewertet werden. Kenn das leider von meinem Schatz...
     
    #2
    Sevenay, 22 September 2004
  3. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hab eben nur so angst das er es vllt doch nicht ernst meint.
    hab manchmal das gefühl von ihm kommt einfach nix und er will auch nicht, das er eben einfach kein bock drauf hat mir mal zu sagen was er denkt und fühlt und so.
    und wir haben verschiedene interessen, das war schon immer so. aber früher ist er anders damit umgegangen, hat es mehr akzeptiert und respektiert und ist auch mehr drauf eingegangen als jetzt.
    aber wenn ich ihm dann sage was mich stört und wie ich mir eine Beziehung vorstelle dann kommt auch nix.
    naja, muss wohl mal abwarten.
    aber ich find es schrecklich das er nicht einfach mal seine meinung darstellen kann, sondern immer mal so und mla so ist und dann halt oft so ne abweisende haltung hat.
     
    #3
    blacktears, 22 September 2004
  4. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Ja, ich denke dass er einfach in einem ziemlichen Zwiepsalt ist. Ich hoffe nicht, daß ich mal in diese Situation kommen werde, denn die Konstellation zwischen mir und meiner Ex ist im Moment fast gleich. Sie hat mich auch ziemlich verletzt aber ich für meinen Fall hab mit ihr abgeschlossen was Beziehung angeht, obwohl nach 4 Jahren die wir zusammen waren, natürlich immer noch irgendwo Gefühle da sind. Sie hat mir über Telefon einige sehr sehr verletzende Sachen an den Kopf gworfen vor über 3 Wochen und brachte heut das erste mal eine Entschuldigung hervor, was bei ihr sehr selten ist, sprich: bei ihr denk ich sind auch noch Gefühle da und ich käme wohl auch sehr ins Grübeln, wenn sie mir klar stecken würde dass sie mich noch liebt und dass sie wieder gern wieder einen Anfang probieren würde.
    In der Situation würd ich wohl ziemlich sicher genauso wie dein Freund reagieren, auch wenn ich mir eigentlich geschworen habe, nicht mehr was mit ihr einzugehen. Und zwar genau eben aus dieser Schutzfunktion heraus. Sie hat mir auch wirklich einiges superhartes vor den Bug geknallt, was praktisch 4 Jahre komplett in Frage gestellt hat. Und sowas trifft einen schon und man steckt es nicht einfach so weg. Keine Ahnung, was es bei euch war, was ihn verletzt hat, aber irgendwann ist man einfach froh, wenn man mal wieder dann das ganze normale Leben auf die Reihe kriegt, nicht einfach nur ins Leere staart und sich andauernd fragt was falsch gelaufen ist und das ganze Zeugs, das wohl jeder mal mitgemacht hat, dem eine Beziehung in die Brüche gegangen ist. Und wenn man dann wieder einigermaßen die Dinge im Griff hat, dann ist man doch logischerweise vorsichtiger, eben gerade dann wenn die Ex wieder zurück kommt. Je nachdem was eben passiert ist zwischen euch musst du wenn es wirklich von dir ernst ist, viel Vertrauen und viel Zeit geben, damit Gras über die Vergangenheit wachsen kann, und erst dann kann man die "Schutzmauern" wieder langsam abtragen und sich wieder verletzlich machen.
    Und dann hoffen daß es besser läuft.
    LG
    Sunset
     
    #4
    SunsetLover, 22 September 2004
  5. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm...was habe ich getan...
    bin als aupair nach amiland gegangen für ein jahr.
    was hat er getan? 2mal mit mir schluss gemacht, wobei wir beim 2.ma net wirklich zusammen waren.
    und jetzt ist es halt so ein bissi schwierig zwischen uns.
    hoffe das wird wieder.
    er hat ja auch gesagt er möchte wieder eine beziehung, bzw. wir könnten es ja nochmal probieren, und wenns nich hinhaut wissen wir es wenigstens und können damit abschliessen.
    naja, mal schaun wies nun weitergeht.
    möchte halt wenn dann auch ne richtige beziehung, und nicht eine wo wir uns kaum sehen oder uns nur angiften. da tun wir uns mehr weh als das es gut für uns ist. habe ihm also meine vorstellungen mitgeteilt und will nun wissen ober ähnliche vorstellungen hat.
    aber darauf hat er noch nicht geantwortet.
     
    #5
    blacktears, 22 September 2004
  6. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Das ist sehr gut, wie du das gemacht hast. So musst du dir keine unnötigen Hoffnungen mehr machen, wenn er sich wirklich nicht mehr meldet. Wenn das nämlich der Fall sein sollte (und du wirst ja sicherlich nicht jetzt die Horrorwünsche an ihn gestellt haben die man nie erfüllen kann), dann hat er schlicht und ergreifend kein Interesse mehr, irgend etwas an Kraft oder Zeit in die Beziehung zu investieren. Dann versuch es abzuhaken und dir keine Hoffnungen mehr zu machen. So ersparst du dir wirklich ein paar schlaflose Nächte...
     
    #6
    SunsetLover, 22 September 2004
  7. blacktears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    jaaa..schön wärs *hehe*
    er hat sich ja gemeldet, nur eben nicht darauf geantwortet. ich dachte eigentlich dsa er sich deswegen meldet, aber er hat sich einfach so gemeldet. was mich natürlich auch sehr freut, da er das sonst auch nicht oft macht und es mir zeigt das von ihm auch was kommt.
    nur kam eben noch keine antwort, was ich dann dumm fand..aber naja :smile:
     
    #7
    blacktears, 22 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - abweisend
KKopf
Kummerkasten Forum
9 November 2014
4 Antworten
Maiichen
Kummerkasten Forum
18 März 2013
4 Antworten