Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

So direkt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sugar_pea, 28 September 2006.

  1. sugar_pea
    sugar_pea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Verliebt
    Hallo an alle,

    also ich hab da ein Problem und hoffe; dass ihr mir da ein wenig weiterhelfen könnt.

    Kurz zu meiner Vorgeschichte: Ich war über zwei Jahre mit meinem Ex zusammen und an sich hatten wir eine recht harmonische Beziehung.
    Die letzten Monate liefen allerdings nicht so gut und ich benahm mich ihm gegenüber oft launisch und zickig.
    Irgendwann bemerkte ich, dass er sich anders mir gegenüber benahm, und es war recht schnell klar, dass da jemand anders im Spiel war und seltsamerweise wusste ich auch direkt wer es war.

    Kurzum, kurze Zeit später erfuhr ich, dass er wohl seit Tagen immer da war. An dem Tag an dem ich das erfuhr auch, also fuhr ich direkt hin, erwischte ihn dort und sprach ihn drauf an, was das hier sollte (er hatte mir ursprünglich erzählt, er bräuchte Zeit für sich und würde die Nacht bei seinem Onkel verbringen...). Er brachte mich erstmal vom Ort des Geschehens, beteuerte sie seien nur Freunde, knallte mir nach einigen Diskussionen allerdings ins Gesicht, dass er kürzlich beim Arzt war, der ihm "Krebs" diagnostiziert hatte.

    Ich sollte dazu sagen, dass ich kein leichtgläubiger Mensch bin, aber wir waren zwei Jahre ein Paar, zwei Jahre war er meines Erachtens nach ehrlich zu mir.
    Sofort meldete sich mein schlechtes Gewissen, wie konnte ich ihm jetzt eine Szene machen, wo er doch gar nicht wusste, wie es weitergehen sollte??

    Also ließ ich ihn, wo er war, wollte ihm die Zeit geben, die er brauchte sich zu fangen. Es folgten jedoch immer mehr Lügen, immer öfters war er bei ihr; Alles zu erzählen würde zu lang brauchen, das ganze dauerte mehrere Monate, bis ich es schaffte mich von ihm zu lösen.

    Kurzum:
    - Die Diagnose "Krebs" war eine Lüge
    - Er hatte natürlich was mit der Frau
    - Er erzählte mir immer wieder, wie sehr er mich vermisse und dass er nur an mich denken würde
    - und stellte mich gleichzeitig vor der anderen als Stalkerin dar; die ihm hinterherlief, obwohl er schon vor Wochen Schluss gemacht hatte.
    An sich ist die Gecshichte für mich abgeschlossen, jedoch merke ich jetzt, dass es doch recht tiefe Spuren hinterlassen hat.

    Nun zum eigentlichen Problem (*hust* Könnt ihr noch?!):

    Das ganze liegt jetzt ein Jahr zurück und ich habe jemand Neuen kennengelernt. Sowas wie diesen Kerl hab ich noch nicht erlebt, er sagt direkt was er denkt und ist total offen.

    Vor kurzem hatten wir unser erstes Date, bei dem wir stundenlang nur spazieren gegangen sind und erzählt haben. Vom Gefühl her sind wir total auf einer Wellenlänge, doch ist er manchmal so offen und direkt, dass mich das mißtrauisch macht.

    Also nicht aufdringlich, er hat auch nicht am Ende des Dates versucht mich zu küssen oder ähnliches (mal abgesehen von dem üblichen zufälligen Körperkontakt und absolut offensiven Flirtens). Aber er schmiss oft Bemerkungen bezüglich Beziehungen in den Raum (zB. "Ja, ich glaub, das mit uns passt!", o.ä.), er warnt mich schon vor seinen schlechten Eigenschaften in punkto Beziehung und machte auch direkt klar, dass er sich weiterhin mit mir treffen will.
    Am Abend selbst bekam ich noch eine Sms, in der er sich für den Abend bedankte und das nächste Date steht auch schon fest.

    Jetzt sagen vielleicht einige von euch, ja was willst du denn? Ist doch super! Aber in punkto Männern bin ich leider nicht so "geübt" (3 Jahre "nix" tun), um sie zu durchschauen.

    Was ich mich die ganze Zeit frage ist:
    Ist das für sie so schnell klar (DIE will ich, und fertig!)?
    Ich dachte immer Männer gehen viel indirekter vor.

    Wenn er mich nur ins Bett kriegen wöllte, könnte er das definitiv auch einfacher haben.

    Ich glaube einfach, dass ich mich wirklich in den Kerl verlieben könnte, aber gerade das verunsichert mich. Und macht mich so furchtbar mißtrauisch... Ich weiß, dass das ihm gegenüber nicht sonderlich fair ist aber ich bin da wohl ein gebranntmarktes Pferd :schuechte


    Für eure Meinung wär ich echt dankbar!

    Edit: Achso, ich sollte dazu sagen, dass er in einer ziemlich gutbesuchten Diskothek arbeitet, dementsprechend wahrscheinlich auch ziemlich viele Nummern zugesteckt bekommt.
     
    #1
    sugar_pea, 28 September 2006
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich hatte des öfteren die Erfahrung gemacht, dass meine direkte und offene Art die Frauen abschreckte, vielleicht weil sie nicht erwarten, dass ein Mann so selbstsicher auftreten kann. Und das hatte ihnen - glaube ich mal - Angst gemacht. Bei Dir ist es wohl wahrscheinlich auch so, Du weisst nicht so recht, wie mit der Situation umgehen.
    Allerdings kann ich sagen, dass Männer, die so direkt sind, in der Regel auch genau wissen, was sie wollen. Ist bei mir so und bei vielen meiner Freunde auch so. Ich will das aber jetzt nicht pauschalisieren....
     
    #2
    User 48403, 28 September 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich könnte mich so schnell auf eine Beziehung nicht einlassen. denn ich benötige mehr zeit, um jemanden kennenzulernen, um mich überhaupt zu verknallen...

    aber die menschen sind da ja eben nicht gleich.

    wie wärs, wenn du ihm ganz direkt sagst, dass ihm dein tempo zu schnell ist? er ist ja auch direkt.

    du kannst ihn ja wiedertreffen, um ihn besser kennenzulernen. aber brems halt, wenn er direkt wieder von beziehung anfängt. wenn er dir insgesamt gefällt, dann spricht nix gegen weiteren kontakt.

    wovor hat er dich denn genau "gewarnt"? (wenn er davor gewarnt haben sollte, dass er in beziehungen ein eher eifersüchtiger mensch ist, wäre _ich_ alarmiert.)

    woher kennst du ihn denn? und wie lange kennst du ihn? auch aus der discothek?

    Off-Topic:
    nicht "storker", sondern stalker, englisches wort. :zwinker:
     
    #3
    User 20976, 28 September 2006
  4. sugar_pea
    sugar_pea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Verliebt
    @radl_django: Genau, ich bins einfach nicht gewohnt, das jemand so offen und direkt ist. Und das macht mich wie gesagt einfach misstrauisch, aber vielleicht sollte ich es dann einfach mal so hinnehmen und schaun wie er sich weiterhin verhält. Aber es ist schonmal gut zu wissen, dass er kein "Einzelfall" ist.

    @ Mosquito: Etwas in der Art hatte ich vor. Meine Vorgeschichte kennt er bereits (nicht dass ich das Thema "Ex-Beziehung" breit getreten hätte, aber wir kamen im laufe des Gespräches einfach kurz auf das Thema), ich hatte vor ihm zu erklären, dass mich das einfach ein wenig stutzig macht, eben weil er so direkt ist (manchmal hab ich den Eindruck, das er redet, bevor er überhaupt nur drüber nachdenkt :grin: ). Ich war aber unsicher, ob dass dann nicht zu offen von meiner Seite aus ist...

    Naja, er sagt halt von sich selbst, dass er launisch sein kann (schlechte Eigenschaft, ich weiß) und dass er an sich eben ein komplizierter Mensch ist (ich muss dazu sagen, unkompliziert bin ich sicher auch nicht, ich kenne allgemein kaum jemanden, der wirklich unkompliziert ist).

    Ich kenne ihn auch aus der Diskothek, allerdings über einen gemeinsamen Bekannten.

    Off-Topic:
    Ist korrigiert, danke!
     
    #4
    sugar_pea, 28 September 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du musst ja nicht gleich damit loslegen, wie deine frühere beziehung war, wenn dir das zu viel ist.

    lern ihn doch einfach weiter kennen, weis ihn drauf hin, dass sein tempo und seine direktheit dich manchmal etwas überrumpeln und du halt anders funktionierst. keins davon ist schlechter oder besser, ihr seid verschieden. ob ihr zusammenpasst, kann doch jetzt noch keiner sagen...

    wie lange kennt ihr euch denn schon?
     
    #5
    User 20976, 28 September 2006
  6. sugar_pea
    sugar_pea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Verliebt
    Habe gestern mit ihm geredet, ihm gesagt, dass ich das zwar einerseits toll finde, dass er sagt, was ihm durch den Kopf geht, ich aber andererseits auch durch die vorherige Beziehung länger brauche, bis ich Vertrauen in einen Menschen fasse.
    Er hat aber super reagiert und meinte, es sei gut, dass ich ihm das gesagt hätte.

    Kennen uns kaum zwei Wochen (Zugegebenermassen stimmt die Chemie zwischen uns absolut, soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, aber mir ist auch klar, dass das echt schnell ist).

    Ihn mit und mit kennen zu lernen und dann erstmal weiter zu schauen find ich einen guten Rat. Gestern haben wir z.B. ein paar seiner Freunde getroffen. Ich fands echt toll, dass er mich ihnen vorgestellt hat und sich auch in ihrem Beisein kein Stück anders gab (kann ja durchaus vorkommen).

    Danke! :zwinker:
     
    #6
    sugar_pea, 29 September 2006
  7. anti-anti
    anti-anti (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, ich kann nur von mir sprechen aber bisher war es immer so. Das ich eigentlich nach den ersten ein, zwei Dates wusste ob ich will oder nicht.
     
    #7
    anti-anti, 29 September 2006
  8. mic6121
    mic6121 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich denke Du solltest das ruhig angehen lassen. Es hört sich auf jeden Fall gut an. Wenn Ihr euch so gut versteht und er Verständnis hat, dann habt Ihr ja alle Zeit. Da würde ich mir nicht so die Gedanken machen.

    Dass er Dich vor seinen schlechten Eigenschaften warnt, sehe ich positiv. Ich finde es außerdem gut, dass er Dir so deutlich sagt, dass er Dich wieder sehen will.

    Wenn ich mich verliebe, dann will ich auch am liebsten jetzt und gleich mit Ihr zusammen sein. Das kann ganz schnell gehen. Er scheint sich ja sicher zu sein, dass er mit Dir zusammensein möchte, deshalb ist er wahrscheinlich auch so direkt. Trotzdem benötigt man schon eine gewisse Zeit um sich aneinander zu gewöhnen. Also einfach langsam angehen lassen; du musst Dich ja nicht heute entscheiden...

    dermic
     
    #8
    mic6121, 29 September 2006
  9. sugar_pea
    sugar_pea (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    Verliebt
    Das stimmt, ich fand es auch ok, dass er mir halt von vorneherein sagte, dass er nicht einfach ist. Ich schätze ihn mittlerweile als sehr ehrliche Person ein und finde das wirklich toll.

    Entschieden habe ich mich ja insofern, dass ich ihn besser kennenlernen möchte, starkes gegenteiliges Interesse ist definitiv da.
    Nur ist da eben auch die Angst vor Enttäuschungen und das (eigentlich absolut unbegründete) Mißtrauen. Aber ich denke mal, dass jeder in gewissem Maße Angst vor Enttäuschungen hat, da muss mans halt drauf ankommen lassen. Sollte vielleicht maln bißchen risiokofreudiger sein :zwinker:
    Aber Zeit lass ich mir trotzdem, danke!
     
    #9
    sugar_pea, 29 September 2006
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    bindungen einzugehen und sich auf einen anderen menschen einzulassen, ist immer ein risiko. aber durchaus ein risiko, das ich bereit bin einzugehen. :zwinker:

    klingt doch gut, was du noch schriebst - also los, lern ihn kennen :smile:. ich drück die daumen, dass die chemie weiter stimmt und ihr euch weiter annähert.
     
    #10
    User 20976, 30 September 2006
  11. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich fänd das langweilig, wenn mir eine Frau sofort sagen würde: Das mit uns passt. Hätte nicht den Einduck, dass sie da sehr wählerisch wäre. Es gehört ja schon ein bißchen mehr dazu, als dass man sich gut unterhalten kann.
     
    #11
    Gelini21, 30 September 2006
  12. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Dito :smile:
     
    #12
    Mr. Keks Krümel, 30 September 2006
  13. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Das is auch meine Devise.
    Wenn man jmd. näher kennenlernt (ob beziehungs- oder Freundschaftstechnisch) besteht immer die Gefahr verletzt/enttäuscht zu werden.Aber eine Beziehung/Freundschaft ist so kostbar,das ich die Gefahr gerne eingehe :zwinker: (wer nicht wagt,der gewinnt nichts!)
     
    #13
    Sunny2010, 30 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - direkt
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
6 Antworten
Pearl24
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2014
5 Antworten
Doleri85
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2014
5 Antworten