Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

So richtig in den Sand gesetzt ^__^

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von bamboo, 4 Dezember 2003.

  1. bamboo
    Gast
    0
    Bin neu hier *wink*

    Ich bin jetzt seit knapp 1 Jahr in ein Mädchen an meiner Schule verliebt. Damit fängt es im Grunde auch schon an.
    Ich bin 18, sie ist 15; beide in einem Schulorchester.
    Wir kennen uns schon seit 2,3 Jahren oberflächlich, haben uns eigentlich immer gut verstanden, aber halt nie mehr als ein kurzes Gespräch, ein paar Witze.
    Unsere AG hat während der Projektwoche Anfang des Jahres eine Woche in einer Jugendherberge verbracht - da ist's dann um mich geschehen :smile:

    Ich bin wenn es um solche Sachen geht, einigermassen schüchtern (und damit wohl nicht der einzige hier ^^), daher war die Woche eigentlich für meine Verhältnisse ziemlich erfolgreich.
    Irgendwann hat sie entschieden, mir mal eine Frisur zu verpassen (ich habe sonst eine recht ausgeprägte Abneigung gegen Gel ^_^ - mittlerweile umgeh ich das Problem mit längeren Haaren :zwinker:).
    Naja, das Ganze endete damit, dass ich meinen Kopf auf ihren Knien hatte, während sie mir vom Hochbett aus das Zeugs in die Haare geschmiert hat :drool:
    Ein, zwei Tage später sass ich irgendwo mit ein paar Leuten beim Gruppenlangweilen, als sie sich dazugesetzt hat, an mich angelehnt, mit Rücken an meiner Schulter.
    Auf der Rückfahrt kam sie für ein paar Minuten zu meinem Sitz (ihre Freundin sass gegenüber) und hat sich auf meinen Schoss gesetzt.
    Wie gesagt, für meine Verhältnisse mehr als erfolgreich :cool:
    Aber auch, wie gesagt, ich sehr schüchtern -.-
    Bis auf das ich ihr nach einem dummen Gruppenfoto auf einem Klettergerüst von selbigem runtergeholfen habe, habe ich mein Verhalten nicht wirklich geändert (und die Aktion fällt wohl eher unter Selbstverständlichkeit :rolleyes2 )
    Die Wochen danach habe ich sie dann wieder nur 1x/Woche gesehen, anfangs war der Kontakt natürlich noch etwas intensiver, dann wieder aufs übliche Maß eingependelt.

    Ich hatte mir relativ erfolgreich eingeredet, dass die ganze Sache nur Zufall gewesen wär und nichts zu bedeuten hätte, daher hab ich auch nichts weiter unternommen... (schlechte Erfahrungen, zu wenig Selbstbewusstsein, gutes Verhältnis zu ihr nicht zerstören blablablubb :eek4: ) Das war so zwischen Februar-April.

    Irgendwann vor den Sommerferien war sie dann sehr abweisend, hat nichtmal mehr zurückgegrüsst. Hielt aber auch nicht lange an, bis zum nächsten Konzert. Ein Mädchen aus meiner Klasse, mit dem ich mich ganz gut verstehe, musste aushelfen weil jemand krankgeworden war; auf jeden Fall hab ich mich vor beiden Vorführungen mehr mit der unterhalten als mit meiner Flamme. Ich sass auch beide Male mit ihr alleine draussen auf einer Bank direkt vor dem Aufenthaltsraum, also wird 'sie' das auch mitbekommen haben. Nach den Vorführungen konnte sie komischerweise auf einmal wieder grüßen und wir haben uns wieder passabel verstanden.


    Ich denke, dass Ganze qualifiziert sich als professionell in den Sand gesetzt :eckig:
    Mittlerweile würde ich an die Situation wahrscheinlich anders rangehen (bzw. überhaupt rangehen :grin:)
    Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin immer noch in sie verliebt. Wenn ich heute nochmal revue passieren lasse, wo ich Anfang des Jahres mit ihr stand und wie wenig ich das genutzt habe, könnte ich mich sonstwohin treten. Das Problem ist, dass ich nicht einschätzen kann, wie ich ihre Handlungen deuten soll. Sie ist ein Mädchen, dass genausooft (wenn nicht öfter) mit Jungen rumhängt wie/als mit Mädchen. Sie kann so ziemlich jeden zum Lachen bringen und versteht sich auch mit den meisten meiner Freunde gut.
    Woher soll ich jetzt bitte wissen, was für sie eine Sache ist, die sie mit jedem, den sie einigermassen kennt, machen würde, und was nicht? :O

    Nicht, dass das jetzt noch relevant wäre, ich würde nur gerne eure Meinungen hören, um das nächste Mal (und es kommt bestimmt ^^) die Situation vielleicht besser - und vor allen Dingen schneller :zwinker: - beurteilen zu können.

    Danke :smile:
     
    #1
    bamboo, 4 Dezember 2003
  2. SaschaB74
    Gast
    0
    Ja schon. Aber sie hat sich an DICH angelehnt bei Eurem - ähm - Gruppenlangweilen <g>. Sie hat sich auch auf DEINEN Schoß gesetzt, während der Rückfahrt. Und sie wurde auch bei DIR eifersüchtig, als Du plötzlich mit einer anderen aus dem Schulorchester geredet hast. Das, was Du zuvor von ihr als ablehnende Haltung gedeutet hast, könnte doch genauso gut verletzter Stolz sein. Vielleicht weiß sie nicht wirklich, wie schüchtern Du bist. Versuch Dich dann mal in sie hineinzuversetzen. Sie denkt vielleicht, dass Du vielleicht doch kein so großes Interesse hast und will sich jetzt nicht noch mehr in die Sache hineinsteigern, um nicht verletzt zu werden.

    Im Zeitalter von E-Mail und SMS ist das ja vielleicht inzwischen schon etwas altmodisch geworden. Aber setz Dich auf Deinen Hintern und schreibe ihr einen Brief. Musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Schreib ihr halt, dass Du gerade an sie gedacht hast und ihr deswegen schreibst. Dass Du es schade findest, dass ihr Euch seit Anfang des Jahres so sehr voneinander distanziert habt, weil Du die Zeit mit ihr in der Jugendherberge sehr schön fandest und sie magst.

    Das wird sicher zu einer Reaktion von ihr führen. Und ich hab das Gefühl, dass es eine positive ist :smile:

    Bye,
    Sascha
     
    #2
    SaschaB74, 4 Dezember 2003
  3. bamboo
    Gast
    0
    Danke für die Antwort, auch wenn ich denke, dass es dafür mittlerweile zu spät ist.
    Ich werd's aber auf jeden Fall mal versuchen :smile:
     
    #3
    bamboo, 4 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - richtig Sand gesetzt
Jacko22
Kummerkasten Forum
26 November 2016
36 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Jaeny-Girl
Kummerkasten Forum
2 März 2009
10 Antworten