Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

So simple gestrickt... oder: Es geht wieder mal nur um Sex

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von BoeseLiz, 3 Januar 2007.

  1. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Seit heute früh geht mir ein Thema durch den Kopf:

    Hält dich ein Mann sowieso schon für „nett“ oder „sympathisch“ braucht man im Grunde nur noch etwas mit dem Popo zu wackeln, ihn teils schüchtern, teils verlegen anblicken, etwas Ausschnitt zeigen und sich noch „unbewusst“ durchs Haar streicheln. Schon hast du ihn an der Angel. Soll das immer noch der alte Geschlechts- und Jagdtrieb sein, der die Männer so leicht dazu bringt, dir all seine Beachtung und sein gesamten Interesse zu schenken? Auch wenn jenes nicht von langer Dauer sein wird. Und bekommt er dich nicht, macht es ihn erst total wahnsinnig, anschließend schläft er eine Nacht drüber und am nächsten Tag widmet er sich neuen Zielen.

    Ebenso schnell läuft man Gefahr, nur als Sexobjekt abgestempelt zu werden, darauf kann man dann warten. Hat dich der Mann ein Mal bekommen, glaubt er, er schafft es immer und immer wieder. Aber warum sollte man es ihm so leicht machen auf Dauer? Nur für die sexuelle Gier einiger Männer braucht man nicht hinhalten, warum auch. Aber nur wenige Männer sind emotional so „anfällig“, dass ihnen das ganze mehr bedeutet, egal, ob ihr 1 oder 100 Mal Sex hattet.

    Hat aber auch seine Vorteile ab und an so begehrt zu werden, das Gefühl ist gleich ein ganz anderes, wenn man den Spaßfaktor in die Höhe treiben kann, begünstigt durch Fremde, Wildheit, dann wieder Zurückhaltung. Dieses Spiel macht die männliche Seite immer wieder heiß.

    Der „moderne“ Mann versucht dir danach auch noch das Gefühl zu geben, da wäre viel mehr als nur Sex, wahres Gefühl geradezu, aber nur wenigen kann man das wirklich glauben. Der Ehrlichkeitsfaktor der Männer ist auch nicht gerade sehr hoch in solchen Angelegenheiten. Jedenfalls erweckt es meist den Anschein, dass es so ist. Aber spielt Frau mal etwas, dann ist sie gleich dieses dumme Miststück, was es gewagt hat, das Ego des Mannes anzukratzen. Wie dumm...

    Ich will mit diesem Thread die Männerwelt nicht dumm darstellen oder ähnliches, ich denke halt nur des öfteren mal etwas lauter. Ich persönlich glaube ja auch nicht, dass die obige Beschreibung auf alle Männer zutrifft, so etwas lässt sich noch immer nicht pauschalisieren.

    Ich bin beeindruckt, dass Männer- wenn auch unbewusst und übereilt- auch mal Gefühlen und Ängsten Luft machen können. Es ist erstaunlich, dass sie auch dazu in der Lage sind.

    Nun muss ich am Ende doch noch erwähnen, dass es hier nicht um Beziehungskisten geht, sonst kommt es wieder zu Missverständnissen und es heißt dann wieder, ich hätte einen am Sender...

    Wie denkt ihr so?


    Lg, Liz
     
    #1
    BoeseLiz, 3 Januar 2007
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Und ich bin überrascht das du etwas so allgemein abwertendes, einseitiges und vorurteilsbehaftetetes postest.
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 3 Januar 2007
  3. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Ich denke das Problem liegt einfach darin das Männer des öfteren instinktiver leben als Frauen. Wenn eine Frau durch die Stadt läuft und einen leckeren Typen sieht, denkt diese sich "hey, süsses Lächeln, und sehr schöne Augen - allerdings ist der Po zu klein - dafür aber schöne blonde Haare!"
    Ein Mann hingegen denkt wohl meistens eher "Boah, geil!" Da werden keine Vergleiche gezogen, Kompromisse eingegangen, Pro- und Contralisten erstellt oder sonstiges. Entweder die Frau passt weil sie irgendetwas tolles an sich hat, oder sie passt nicht.

    Ich denke, Frauen leben viel zu nachdenklich. Alles was getan wird muss erstmal in Frage gestellt werden und sämtliche Alternativen, Konsequenzen und Eventualitäten müssen ersteinmal aufgedeckt werden.

    Allerdings, was man immer bedenken sollte, dieses "Triebverhalten" vieler Männer basiert nicht schlichtweg auf einer schlechten Erziehung, einer gestörten Fantasie, falschen Freunden oder sonstwas. Das sind einfach die Hormone, so traurig es sich auch anhört. Manche Menschen werden wohl nie gegen einen gewissen Trieb ankommen.
     
    #3
    DerRabauke, 3 Januar 2007
  4. pug1975
    pug1975 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    103
    1
    nicht angegeben
    öhm ... lach ... jetzt hab ich den Scherz verstanden ... war echt gut ;-)

    Jop dies ist der alte Jagdtrieb ... Also ich weiss nicht ob Du noch zur Schule gehst und ob Du da was von Evolutionstheorie gehört hast .... dann überlege Dir mal wie es noch vor ca 100 Jahren ausgesehen hat ... sowas wie starke Frauen "gab es nicht" ... Frau hatte für eine Sache zu Sorgen und dies war, dass die Kinder wohlgenährt und wohlbehütet aufwachsen, so dass sie dem Vater, der die Kohle nach Hause gebracht hat, stolz machen konnten ... Du willst doch nicht erwarten, dass der Mensch (Mann) dazu in der Lage ist, dies was er durch die Jahrhunderttausende sich angeeignet hat, als Jäger und Sammler, innerhalb von 100 Jahren zu vergessen ...

    Fakt ist einfach, dass die technische Revolution es einfach möglich gemacht hat, dass die Frauen auf die Strasse gehen konnten und ihre Rechte einforderten ... diese Revolution ist aber gerade erstmal knapp 100 Jahre alt.... Du musst die Zeit einfach sehen in der sich das alles so entwickelt hat ... die Zeit die wir hier auf der Erde als Rasse Mensch verbringen ist im Kontext der Evolution als solches nen absoluter Witz ...
    Am besten sieht man das in unserer Ernährung ... es gibt immer mehr übergewichtige Menschen ... woher kommt das Übergewicht ? In weit früheren Zeiten hat der Körper sich einen Mechanismus ausgedacht um die Nahrung, die ihm zugeführt wird, nachhaltig noch weiter zu verarbeiten.... einfach in dem er in guten Zeiten (viel Nahrung) sich Reserven im Körper anlegt und diese bei Bedarf (schlechte Zeiten) wieder freigibt .... aber faktisch ist einfach es gibt hier in Mitteleuropa keine schlechte Zeiten mehr ... wenn man Hunger hat geht man zu McDreck oder sonstwohin ... man kann sich mehrmals am Tag mit warmer, energiereicher Nahrung versorgen ... also kann der Körper immer mehr Energie nachhaltig speichern... die Natur hat diesen Mechanismus in Jahrtausenden ausgearbeitet und er klappt einfach perfekt ... "Leider" kam die technische Revolution und machte alles um vieles einfacher ... und machte diesen Mechnismus nahezu unbedeutend ...

    Sehr oberflächlich gesehen hast Du damit recht ... wir sind eben Jäger und Sammler und wenn wir sehen, dass die Energie die wir einsetzen müssten um unser Ziel zu erreichen, den Nutzen, den wir haben einfach nicht wieder einbringt... dann lassen wir das.
    vgl. Jagdverhalten vor 50k Jahren ... Männer haben im Rudel gejagt ... wenn man gesehen hat, dass es zu schwer war (und die Möglichkeit existierte einfachere Beute zu bekommen) dann hat man es sein gelassen und sich eben einfacheren Zielen gewidmet.

    Das Wort Sexobjekt ist ein Wort der Neuzeit und hat im Evolutiontheoretischen Kontext keinerlei Bedeutung ... letztendlich ist das nur ein entsprechedes Verhaltensmuster, wie z.B. dass eben Männer die 100 Frauen hatte absolute Hengste sind (na ausser die Goldkettchen Spastels bei Vera am Mittag o.ä.) und Frauen die 100 Kerle hatten die letzten Schlampen sind ... auch dies ist eine Sache, die wir der Neuzeit und den daraus entstandenen christlichen Gedankengut haben... in einige Religionen ist es normal, dass ein Mann oder eine Frau mehrere Partner hat.

    Wenn Du ihm das Gefühl vermittelst, ist es Dein Problem ... nicht seines !

    Jeder Mann ist dafür anfällig von Prinzip ... weil sowohl Männlein als auch Weiblein im Grunde Herdentiere sind ... nur das Verhalten, was diesen Männer im Laufe der Frauen von Euch Frauen entgegengebracht wird ... ein entsprechendes Verhalten indoktriniert.

    Nicht nur die määnliche Seite ... ist eben das triviale zwischengeschlechtliche Machtspielchen welchen wir uns da hingeben ...

    Das liegt vielleicht einfach dran, dass Du zu wenig Vertrauen hast oder einfach zu stark und zu oft enttäuscht wurdest ... bemerke das Wort enttäuscht ... vor alles schaue Dir mal die Bedeutung richtig an ... Ent - Täuscht ... d.h. dass eine Täuschuing verschwinden ... in den wenigstens Fällen ist es die andere Person die einen direkt täuscht ... eher indirekt, indem diese Person mit ihren Gestiken und Mimiken viel Spielraum für Interpretationen lässt ... und wenn man dann das Thema verfehlt ... so ist das nicht das Problem der anderen Person ... sondern Dein Problem, weil Du einfach das Verhalten missinterpretiert hast ... ich stelle ja gerne die These auf, dass alles viel viel einfacher sein würde, wenn sowohl Männlein als auch Weiblein auf diese Machtspielchen verzichten und einfach offen, ehrlich und direkt miteinander umgehen.

    So hoch wie der bei Euch Frauen ...


    Wie gesagt ... Machtspielchen und Interpretationen ... und was Anschein und Ehrlichkeit angeht ... wenn er Dir einfach signalisiert, dass er Interesse an Dir hat ... und Du dieses Interesse (weil es gerade Deinen Vorstellungen entsprichst) einfach missinterpretierst ... ist es wie gesagt Dein Problem und nicht seines.

    Männer wollen Offenheit, Ehrlichkeit und Direktheit ... wenn Frauen das nicht raffen ist es deren Problem und nicht das Problem der Männer ... dann sollen die Frauen doch den Sturm ernten ... wo sie doch vorher den Wind gesäht haben.

    Im Grunde kann man es pauschalisieren ... nur sollte man den Kontext kennen in dem man pauschalisiert und eben auch mal nach den Gründen fragen !!

    Das liegt meist an der Erziehung des Mannes ... erst in den letzten Jahrzehnten ist es Männer "erlaubt" Gefühle zu zeigen ... vorher musste ein Mann stark sein ... er musste dafür sorgen, dass das Haus rockt und die Familie ihre Existenz sichern konnte. Da blieb keine Zeit für Jammern etc. Gehe doch einfach mal ins Fussballstadion ... da siehst Du z.B. Emotionen pur ... Das war übrigens auch im alten Rom so .... gebt dem Volk Brot und Spiele und es macht sich keine Gedanken mehr darum was in der Welt schief geht .... vgl. die politischen "Errungenschaften", die während der WM gemacht wurden... alle gingen zum Lasten des Volkes ... und hat das Volk dagegen was gesagt ... Nein ... es hatte Brot (Bierchen) und Spiele (die WM) ...

    Das habe ich Dir gerade versucht mitzuteilen. Du solltest mal grösser denken ... think big but do it small.


    LG
     
    #4
    pug1975, 3 Januar 2007
  5. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Na, sind Männer wieder die Bösen...ach, ich fühl mich schlecht.... :rolleyes:
     
    #5
    Wowbagger, 3 Januar 2007
  6. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Packset, 3 Januar 2007
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    @Cherry .... komm wieder runter ...:ratlos:
    Es ist das Privileg der Jugend, unsicher, pauschalisierend und undifferenziert zu sein.


    Zum Thema:
    Ja, es ist manchmal so. Aber eben nur manchmal.
    Menschen (und auch Männer :zwinker: ) können sehr verschieden sein. Aber um das zu merken, braucht man Erfahrung. Und die fällt leider nicht vom Himmel, die muss man machen.
    Ein Risiko an irgendwelche schwanzgesteuerten Idioten zu geraten ist immer dabei. Aber auch die Möglichkeit, etwas zu finden, nach dem man lange gesucht hat.
     
    #7
    waschbär2, 3 Januar 2007
  8. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    843
    101
    1
    Single
    Hab einfach mal eine Meinung in den Raum gestellt und wollt mal schauen, wie so reagiert wird. Wie erwartet, hier wird geglaubt, dass ich das auf die Allgemeinheit bezogen wird, so ist es aber nicht. Alle Männer über einen Kamm scheren zu wollen wäre gewagt. Das wollte ich nicht sagen.

    Schöner Beitrag, auf sowas hab ich gewartet. Danke!

    Danke für einen Zuspruch. :zwinker:

    Des war ja auch eine Anlehnung an die heutige Zeit.

    Bin schon sehr emotional angehaucht, kann es überspielen, steh aber nicht auf unnötige Spielchen, jedenfalls nicht in ernsten Angelegenheiten.
     
    #8
    BoeseLiz, 3 Januar 2007
  9. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Aber du bist doch frustiert über etwas, so wie es cherry sagte... richtig?
     
    #9
    Mr. Keks Krümel, 3 Januar 2007
  10. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    843
    101
    1
    Single
    Tja, wenn man was festes sucht, dann findet man es sowieso nicht, da kann man sich meist auf den Kopf stellen.

    Und nein, das hat mit ihm nichts zu tun, dann hätte ich es nicht so verallgemeinert.

    Ja, eben, mein Ex ist auch nen Arsch, aber das ist einfach vergessen, da muss ich mich nicht mehr ewig dran hochziehen. Hab noch andere Dinge zu tun, als mir Gedanken um so einen Spinner zu machen.
     
    #10
    BoeseLiz, 3 Januar 2007
  11. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #11
    Packset, 3 Januar 2007
  12. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    843
    101
    1
    Single
    Bin grade etwas angefressen, was aber definitiv nicht an meinem Ex liegt. Das ist ein Spinner. Der mir total egal ist.

    Meistens kommt es anders und zweitens als man denkt. So ist es und formuliert treffend, was ich grad so denke. Die Umstände sind meist so, wie man sie nicht haben will...
     
    #12
    BoeseLiz, 3 Januar 2007
  13. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Also das ist jetzt aber eine Unterstellung von dir, dass irgendwer hier sich im Ton vergriffen hätte oder Beleidigungen ausgesprochen hätte...
     
    #13
    Mr. Keks Krümel, 3 Januar 2007
  14. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Packset, 3 Januar 2007
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hallo ! Ich bin ein Mann, schon vergessen ? :ratlos: :zwinker:
    Und ich fühle mich nicht beleidigt.

    Und ich kann der TS nicht in allen Punkten widersprechen.
    Teilweise hat sie nämlich Recht (was ich zur Schande meines Geschlechtes zugeben muss). Aber eben nur teilweise.

    Es wäre viel damit geholfen, wenn BEIDE Geschlechter ihre Verhaltensweisen erkennen und daran arbeiten würden ...
    Manche können es und manche eben nicht.
     
    #15
    waschbär2, 3 Januar 2007
  16. Packset
    Gast
    0
    ich weiß das du ein mann bist. :grin:

    klar gibt es die, aber es gibt auch genug frauen die das können und machen. genauso wie einige frauen auch waschechte miststücke sind.

    das denke ich ja auch. wie gesagt, arschlöcher gibt es überall.
     
    #16
    Packset, 3 Januar 2007
  17. pug1975
    pug1975 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    103
    1
    nicht angegeben
    öhm ... gehts noch ? ... wieso zur Schande Deines Geschlechts ... ja klar hat sie recht in einigen Punkten, wenn auch auf eine sehr sehr oberflächliche Art und Weise, aber wieso redest Du von Schande ? ... Wir sind nunmal so ... aufgrund von Jahren, die wir im absolut gesellschaftlichen Wohlgefallen gelebt haben ... nur weil eine Emanzen Zicke irgendwann mal Anfang / Mitte des letzten Jahrtausend meinte Ihr BH verbrennen und auf die Strasse gehen zu müssen ist das doch nicht mein Problem ... Wir haben einfach min. 3 Verhaltensweisen, die miteinander im Einklang zu bringen sind ...

    1. Unser Verhalten, welches wir seid jahrtausenden nsrangezüchtet habe auf Basis der Evolution etc
    2. Unser Verhalten, welches uns von der heutigen Gesellschaft aufgezwungen wird ...
    3. Unser Verhalten, welches sich aus unseren Erfahrungen ergibt.

    Der einzig richtige Weg ist diese verschiedenen (und wohlweisslich teilweise ausschliessenden) Verhaltensweisen unter einen Hut zu bekommen. Das hat nix mit Schande zu tun ... eher damit sich selber bewusst zu sein und dies setzt einfach eine gewisse Intelligenz und eine gewisse geistige Reife voraus ... und von einer gesellschaftlichen Norm wie Ehre / Schande zu reden ... na ja ... nicht richtig drüber nachgedacht, oder ? *gg*

    LG
     
    #17
    pug1975, 3 Januar 2007
  18. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Das mag wahr sein, konnte ich aber kaum ahnen das du das in deinem Ausgangsposting gemeint hast. :smile:
     
    #18
    Mr. Keks Krümel, 3 Januar 2007
  19. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #19
    Packset, 3 Januar 2007
  20. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Immer wieder witzig, wie manche Frauen sich Gedanken über Dinge der Männerwelt machen, die nicht zu ändern sind - evolutionstechnisch gesehen.
    Und da schliesse ich mich der Meinung von Pug1975 an:tongue: :zwinker:
     
    #20
    User 48403, 3 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - simple gestrickt geht
GoeffreyBasilSpicerSimson
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 13:18
12 Antworten
Steven_003
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Oktober 2016
71 Antworten
Fertility
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 November 2009
32 Antworten