Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

So war das damals...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DrJeep, 4 März 2003.

  1. DrJeep
    Gast
    0
    Ich mag Euch mal meine - oder besser unsere - Geschichte erzählen:
    Das war so Ich war damals Zivi in einer Jugendeinrichtung. Ist so ne art Cafe.... liegt genau 5 Minuten von den beiden Gymnasien in unserer Stadt entfernt. Als nich noch zur Schule ging, war ich mehr dort als in Unterricht :clown:
    Jedenfalls habe ich sie zum ersten mal dort gesehen. Ich war damals 20, sie erst 14. Ein wunderschönes Mädchen. Der Sozialpädagoge der Einrichtung wollte mit der Truppe, mit der sie immer kam eine Jugendgruppe einrichten. Zufälligerweise hab ich die mitbetreut:cool2:
    Das mit der Gruppe hatte sich recht schnell erledigt. Die hatten wohl alle keinen Bock darauf, incl. dem Pädagogen. Ich habe diese Gruppe mit einem freien Mitarbeiter allerdings weitergeführt, denn SIE kam noch. Einmal die Woche, mit 3 Freundinnen. Ich hatte schon das Gefühl, das sie mich auch recht nett findet. Aber wie gesagt: ich dachte "die ist erst 14 Jahre alt... vergiss das!" Diese Gruppe hat sich dann irgendwann verlaufen, aber ich hate immmer sporadischen Kontakt zu ihr. Wir wollten zusammen auf ein Depeche Mode Konzert gehen, mal ein Anruf zu Silvester und solche Kleinigkeiten halt.
    Nach 2 Jahren, als ich 22 und sie 16 war, habe ich's dann endlich geschafft, eine Beziehung mit ihr anzufangen.
    Wie sich herausstellte, haben wir beide 2 Jahre lang immer nur uns gegenseitig gewollt, hatten aber beide zu grosse bedenken,
    Mittlerweile sind wir schon über ein Jahr zusammen. Nicht ohne Probleme, das muss ich hier wohl eingestehen. Es fehlt, zusammen weg zu gehen, auf Partys ihrer Freunde. SIE ist zuwar sehr Reif führ ihr Alter, ihre Freunde, besonders die Jungs, aber nicht. Ich kann einfach nicht viel mit ihnen Anfangen. Naja... solche Probleme halt.
    Und gestern hat sie sich von mir getrennt. Einfach so. Sie bräuchte Zeit für sich. Ob sie mich noch liebt? Weiss sie nicht. Ob das eine Pause oder endgülig ist? Weiss sie nicht.
    Ich weiss nur, daß ich das so nicht akzeptieren kann. Ich war bestimmt nicht der perfekte Freund. Aber ich weiß mit meinen 23 Jahren genau was Liebe ist: DAS! Und die letzten 3 Jahre kann man nicht so einfach fort werfen...
     
    #1
    DrJeep, 4 März 2003
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    natürlich kann man eine lange Beziehung net so einfach wegwerfen aber guck mal, wenn es von ihrer seite net mehr geht, dann musst du das akzeptieren!
    gib ihr einfach die zeit, die sie braucht, vielleicht kommt sie ja auch zu dir zurück und sieht ein, das sie dich doch noch liebt...
     
    #2
    Mieze, 4 März 2003
  3. Væna
    Gast
    0
    Hy DrJeep
    na, ihr habt ja n 'rechten' altersunterschied zwischen euch. logo, aufs Alter kommt es heutzutage absolut nicht mehr an... aber überleg mal, sie ist halt erst 16... sie ist noch im kopf ein teenager und noch nicht so vernünftig und erwachsen wie du!
    ich finds toll, dass es mit euch geklappt hat, aber sie hat wohl gemerkt, dass sie mit dir noch nicht 'mithalten' kann... ich wäre 'etwas überfordert'. hatte auch mal ein älteren freund ,der fand mein benehmen oft kindisch, etc. und irgendwann hatte ich die nase voll, weil ichs einfach merkte, dass ihn das störte... und so gings auch auseinander... er war immer der brave anständige, und ich halt die, mit der grossen klappe :grin:
    ich hoffe, ihr kommt wieder zusammen... aber wenns halt nicht geht, akzeptiers!

    Viel Glück
     
    #3
    Væna, 4 März 2003
  4. babydoll23
    Gast
    0
    Also erst mal ist es schon ganz schön krass das es einfach so vorbei ist und sicherlich auch ziemlich hart für dich.
    allerdings denk ich auch,das deine freundin mit ihren 16 so reif wie sie auch schon gewirkt hat,sich immer noch in einem stadium der entwicklung befindet und das natürlich ihr liebesleben bzw. die Beziehung zu dir gehört.
     
    #4
    babydoll23, 4 März 2003
  5. DrJeep
    Gast
    0
    Der Altersunterschied war an sich nie ein Problem. Wie gesagt, sie ist echt reif führ (mittlerweile) 17 Jaher. Es gab nicht eine Situation, wo ich dachte, sie ist kindisch. Nur halt das Umfeld, bzw. ihre Freunde sind das womit ich nicht klar kam. Und damit hatte sie wohl unter anderem ein Problem. Das man so etwas nicht mal vorher ansprechen kann... ich versteh's nicht!
     
    #5
    DrJeep, 4 März 2003
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ja man hätte das ansprechen können, aber meinste ehrlich, das das was gebracht hätte?!
    ich bezweifle nämlich, das sich ihre freunde nur wegen eurer beziehung erwachsener benommen hätten...
     
    #6
    Mieze, 4 März 2003
  7. DrJeep
    Gast
    0
    Wenn ich gewusst häte, wie wichtig ihr es ist, daß sie etwas mit ihren Freunden und mit mir zusammen etwas unternimmt, hätte ich das schon irgendwie hinbekommen...
     
    #7
    DrJeep, 4 März 2003
  8. jh
    jh
    Gast
    0
    ich will ja jetz nich gehaessig klingen oder so, aber fuer mich ist dieser satz "wenn ich gewusst haette..." nach ner zweijaehrigen beziehung (und du sagst ja, "das is liebe") nur ne ausrede.
    because: er zeigt eigentlich, dass ihr ueber diverse dinge euch nich ausgetauscht habt (und ich sag das aus der erfahrung, die ich vor genau ner wocher gemacht hab, meine beziehung waer e nach nem halben jahr auch fast vorbei gewesen, nur weil wir ueber einen vermeintlich kleinen teil unseres lebens nich gesprochen hatten).

    dies nur mal als kleinen denkanstoss.

    gruesse
    jh

    ich drueck dir auch die daumen, dass sie sich's andrs ueberlegt und zurueckkommt.
     
    #8
    jh, 4 März 2003
  9. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    du hättest dich also für sie verstellt, na herzlichen glückwunsch!
     
    #9
    Mieze, 4 März 2003
  10. DrJeep
    Gast
    0
    Findte ihr das nicht ok? Ich meine, ich könnte mich mit sicherheit mit den Leuten arrangieren. Müssen ja nicht meine besten Freunde werden. Ist das nicht normal in einer Beziehung? Man muss doch immer Kompromisse eingehen. Ich finde nicht, daß ich mich da großartig verstellen würde...
     
    #10
    DrJeep, 4 März 2003
  11. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    trotzdem, wenn du dich verstellt hättest und sie das irgendwann rausgekriegt hätte,wär sie sicherlich stinksauer, wä ich ja auch, wenn mein freund nur mir zuliebe was mit meinen kumpels unternehmen würde, wenn, dann soll er es schon von sich aus tun!
     
    #11
    Mieze, 4 März 2003
  12. jh
    jh
    Gast
    0
    moin.
    zum glueck sind ein grossteil unserer (meiner freundin und meiner) bekannten gemeinsame freunde, aber jeder von uns kommt auch mit den einzelnen freunden des anderen klar und manchmal kommt man natuerlich nich drumherum mit denen was zu tun zu haben (wenn ich z.b. mit meiner band 4 tage am steuck in unterschiedlichen staedten spiele kommt sie natuerlich mit etc.).
    aber sich fuer sowas zu verstellen halte ich fuer unguenstig. wenn sie dich gerne dabeigehabt haette, wenn sie was mit gleichaltrigen macht, dann haette sie's dir sagen muessen, umgekehrt natuerlich auch.
    wie du siehst entstehen sonst differenzen zwischen euch beiden, die sich - wenn man nich drueber spricht - hochschaukeln und dann irgendwann beim kleinsten anlass heftigste reaktionen von einer seite kommen und die andere seite es ueberhauptnich versteht. dann is stress vorprogrammiert (wie gesagt, ich hab das grad letztes wochenende erlebt).

    gruesse
    jh
     
    #12
    jh, 4 März 2003
  13. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Hallo DrJeep,


    im Forum kann ich momentan nicht viel dazu sagen, aber ich versuch's trotzdem mal.
    Hoffentlich hast du besser geschlafen als ich...

    Ich würde das auch nicht so einfach wegwerfen wollen bzw. können.
    Die Probleme mit der Frauenwelt sind schon manchmal komisch und auf jeden Fall vielfältig.

    Ich geh z.B. auch immer allein mit IHR weg, jeder hat so seinen eigenen Freundeskreis, doch wir sehen uns überhaupt recht selten und es läuft derzeit auch nicht grad so viel, was man so Beziehung nennen könnte.

    So gesehen kann ich jetzt schlecht vergleichen und von mir ausgehend dir irgendwie helfen, ich kann nur mal versuchen, mich in deine Lage und Situation zu versetzen und meinen Fall abzuschalten, aber es fällt mir nicht leicht, also erwarte keine zu große Hilfe. :rolleyes2

    Ich sag mal so: Wenn man von sich sagen kann, ok, ein paar Tage/Wochen kann ich ihr Zeit lassen, dann ist das sicher nicht gerade das verkehrteste, um die Beziehung zu retten.

    Andererseits schneidest du dir ins eigene Fleisch, wenn du dich derart kaputt machst und leidest in diesen Wochen. Dann soll sie mal sagen, was Phase ist.
    Seid ihr noch zusammen, dann hat sie auch ein klein wenig Rücksicht auf deine Gefühle und sich wenigstens ein bißchen Zeit zu nehmen, das ist dein gutes Recht in einer Beziehung, Punkt, darüber gibt es nichts zu diskutieren.

    Sonst ist es keine Beziehung mehr und dann müßt ihr's einfach beenden.
    Du mußt abwägen, ob's dir dann besser geht ohne diesen Schmerz. Ich bin auch ständig am schwanken und weiß noch nicht mal, ob ich heute nachmittag Single werde.
    Hast ja schon paar Einblicke bekommen.

    Ich hoffe es nicht, aber wenn sich's nicht vermeiden läßt, muß auch ich da durch.
    Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück und Erfolg heute...

    Allerdings würde ich in normalem Ton mit ihr reden und sag ihr, dass dich das total fertigmacht und zeig ihr das, nicht deine eventuell sich aufbauende Wut und Enttäuschung.
    Letzteres ist ok, aber ohne Wut.
    Sonst erreichst du garantiert genau das Gegenteil.

    Wenn das auch nicht fruchtet, so wie bei mir derzeit (Meine kann froh sein, dass sie ihre Tage hat! Aber ob das noch was "nützt", um die Beziehung zu retten, weiß der Geier :rolleyes2), dann würd ich es beenden.
    Ohne jegliche Einsicht, Entscheidung für dich und eine Gesprächsbasis fehlt die Basis für eine intakte Beziehung.

    Der Altersunterschied macht sich gerade in ihrem Alter recht deutlich bemerkbar, damit mußt du wohl leben. Ok, sie wird immerhin 17.

    Das hat mit Verstellen herzlich wenig zu tun, blondeMieze, bei jedem ist die Grenze anders, wo man nicht mehr sich selbst ist oder man sich einfach nur etwas bemüht.

    DrJeep, seh ich genauso wie du, solang es für dich keine besonderen Umstände macht.

    Auf die Spinnereien der "Kids" (ihre Freunde) müßt ihr einfach pfeifen.
    Wenn es wirklich ihre Freunde sind, dann reden die keinen Mist über euch, oder? Und wenn doch, dann muß sie sich darüber klarwerden, ob es wirklich ihre wahren Freunde sind und ob sie dich wirklich liebt. Man kann auch abwechselnd wohingehn oder allein.

    Wenn sie nirgends in der Lage ist, Kompromisse zu machen, wirst du nur Probleme mit ihr haben, dann laß sie in Frieden abziehn...und kehre als gekränkter Ritter mit gebrochenem Herzen heim, bis dass du eines Tages die Suppe ausgelöffelt hast und Gras über alles wächst... :ratlos: :rolleyes2

    Viel Glück heute, DrJeep!


    Quen
     
    #13
    Quendolin, 8 März 2003
  14. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hab mal wieder die antworten noch nicht gelesen, also sorry, wenn ich mich wiederhole... dann änder ich die antwort später *gg*

    Ehm, ich denke mal, es liegt im moment wiorklich am alter.
    du bist 22(?) da denkt man schon, ich sags mal was übertrieben, eher an ene richtig dolle feste beziehung, was weiß ich heiraten oder so...
    und sie ist 16 (?) da denkt man an sowas noch nicht, sodnern will einfach wen haben, der für einen da ist, mit dem man spaß haben kann.
    zeig ihr, dass du sie noch liebst und gib ihr zeit... wenn ihr wirklich gefühke habt, dann denke ich, wird das wieder..
    aber du musst drauf achten, wie gesagt, dass sie von einer beziehung noch andere vorstellungen hat als du.
    Ich drück dir die daumen... kenne solch ne dumme situation
     
    #14
    Pfläumchen, 8 März 2003
  15. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich an deiner Stelle würde abwarten (so schwer es auch ist) und ihr die Zeit geben. Lass sie mal in Ruhe über die Beziehung nachdenken. Und eines musst du dir immer vor Augen halten: sollte sie deine Liebe nicht erwidern, dann ist sie auch deine wahre Liebe nicht. Denn dazu gehören immer zwei Menschen die sich gegenseitig die Liebe geben können, die beiden wahres Glück bringt.
    ich wünsch dir viel Glück!
     
    #15
    Schnuckl20, 8 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war damals
10mariog19
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2014
27 Antworten
deadlyfever
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2013
39 Antworten
rickad
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2013
5 Antworten