Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • EisEngelxx
    EisEngelxx (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2006
    #1

    Solarium - Muttermale?

    Alsoo bin eher so der hellere Hauttyp (etwas rötlich Haare, helle Haut), würde aber gern ins Solarium da ich mich etwas brauner einfach wohler fühle! Benutze Selbstbraunungscreme und finde, dass mir etwas bräune einfach besser steht!
    hab aber vorallem am Rücken ein paar Muttermale/ so kleine Warzenähnliche Muttermale und wollte mal fragen ob das dann nun irgendwie schädlich für gerade diese muttermale ist?

    Und vorallem weil wir auf Klassenfahrt schwimmen wollen und durch Chlor der Selbstbräuner ab geht, wollte ich net sone blasse leiche sein :grin:

    Danke für Antworten!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Muttermale
    2. Muttermale
    3. Solarium
    4. SOlarium
    5. Solarium
  • multipler.org
    Benutzer gesperrt
    32
    0
    0
    in einer Beziehung
    16 Februar 2006
    #2
    das kommt immer auf das muttermal an. beschreib mal wie die aussehen.
     
  • Lisi20
    Lisi20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2006
    #3
    Ich bin auch so ein blass-bleicher Typ! Bin früher auch regelmäßig unters Solarium gegangen, bis ich bemerkt habe, dass dadurch neue Muttermale entstehen. Und zwar richtig schnell!

    Seit dem lass ich es.. Bin halt ein heller Typ!
     
  • BouncyBabe
    BouncyBabe (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2006
    #4
    Also ich gehe sehr oft und schon sehr lange aufs Solarium, bin zwar auch eher der hellere Typ, aber nicht ganz hell, außerdem ist meine Haut sehr strapazierfähig.
    Auf jeden Fall müsste man genaueres über die Muttermale wissen, ansonsten würde ich sagen, probier es einmal aus, vorher kann man das nicht so genau wissen.
    Geh einmal nur kurz auf die leichteste Bank und dann schau wie du das verträgst, bei einer leichten und einmal kann nicht so wahnsinnig viel passieren.
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    17 Februar 2006
    #5
    Also solche Hautsachen muß man erstmal immer unter Beobachtung halten, denn sie sind immer beste Voraussetzung für Hautkrebs. Sonnenlicht begünstigt nie und nimmer Muttermale, es könnte nur schlechter werden. Wenn sich die Größe ändert, sofort ab zum Hautarzt.
    Ansonsten hast du eben das schlechtere Los gezogen mit deiner hellen Haut, denn Helle ist besonders empfindlich für sowas. Also die Male immer mit dem höchsten LSF schützen und nie zu lange in die Sonne. Hast du schon einen Sonnenbrand bekommen, ist es meist schon zu spät.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    17 Februar 2006
    #6
    Ich würde an deiner Stelle einfach vorher mal den Hautarzt fragen. Die haben natürlich immer etwas dagegen, aber einfach mal die Male begutachten lassen.

    Ich hab zum Glück kaum Muttermale und konnte somit immer ohne Probleme ins Solarium.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste