Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Solidaritätszuschlag abschaffen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Bandyt, 5 Juli 2006.

  1. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Deutschland ist wiedervereinigt *Juhu*

    Ok. Das waren wir auch schon 1990, aber gekostet hat das Alles schon viel. Deshalb wurde der Soli-Zuschlag eingeführt. 5,5% der Einkommenssteuer bezahlt jeder Steuerzahler dafür, dass wir wieder "eine BRD" sind.

    ABER: Ist es nicht langsam an der Zeit die Dauersubventionierung abzuschaffen? Oder meint ihr, dass es wichtig ist und man an dem Zuschlag nichts ändern sollte. Oder lieber mehr bezahlen (Oder weniger?).

    Eure Meinung ist gefragt!!!!
     
    #1
    Bandyt, 5 Juli 2006
  2. User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Höre ich da etwas Sarkasmus und Ablehnung gegenüber dem Soli raus? :zwinker: :tongue:
     
    #2
    User 57756, 5 Juli 2006
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Der Soli ist ja längst keine "Aufbauhilfe Ost" mehr, sondern eine Steuereinnahme zur Deckung des Haushaltslochs. Kein Bundesland - außer Sachsen - verwendet die Soli-Einnahmen ordnungsgemäß.
    Man sollte ihn abschaffen und die Lohnsteuer um den entsprechenden Prozentsatz erhöhen. Das wäre ehrlicher und würde ne menge Verwaltungskosten sparen. Das Geld kommt über den Länderfinanzausgleich eh wieder bei den neuen Bundesländern an.
    Ich bin über meine Steuer auch nicht erfreut, aber leide auch nicht über "Steuerüberlastung".
    Nur die kostenträchtige "Geldverschiebung" von einer Tasche in die andere find ich absurd und unnötig.
     
    #3
    waschbär2, 5 Juli 2006
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Jo, ich bin dafür, dass das eingestellt wird. Hilft sowieso nur den leeren Steuerkassen und sonst keinem.
     
    #4
    User 18889, 5 Juli 2006
  5. TempoSylvia
    0
    Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, war der Soli nur für 14 Jahre geplant... Naja, irgendwann setzt der Gewöhnungseffekt ein und die Regierung macht halt von ihrem Gewohnheitsrecht Gebrauch und zieht weiter das Geld ein. Immerhin: ein paar Beamte können dadurch beschäftigt werden und stehen nicht auf der Straße... :grin:
     
    #5
    TempoSylvia, 5 Juli 2006
  6. Berndfritz2002
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    93
    5
    Verheiratet
    Ist jemals eine Seuer wieder abgeschafft worden wenn die Melkkuh der Nation, der Steuerzahler, sich erst dran gewöhnt hat?
    Denn wenn man nach den Steuergestzen geht, haben wir noch immer den Ersten Weltkrieg, weil zu seiner Finanzierung eine Schaumweinstezer eingeführt wurde die ursprünglich am Kriegsende wieder weg sollte. Aber bei dem Versprechen ists seitdem auch gebleiben, diese Steuer gibt es nach wie vor.
     
    #6
    Berndfritz2002, 5 Juli 2006
  7. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Ich würde normalerweise Antwort 1 ankreuzen - wenn die nicht so scheiße arrogant formuliert wäre.
     
    #7
    Bakunin, 5 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Solidaritätszuschlag abschaffen
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
26 Februar 2016
59 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
1 Juni 2015
72 Antworten