Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich es beenden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tim28, 9 Oktober 2006.

  1. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    kurz zur Vorgeschichte:

    Ich bin seit 4,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen und wir haben schon einiges durchgestanden (Fernbeziehung,Ess-Störung bei ihr,etc.).
    Wir wohnen seit 1,5 Jahren zusammen, mit meiner Familie kommt sie sehr gut aus und ich auch mit ihrer.
    Nun hat sie seit 2 Monaten einen 60 bis 70 h-Job und ich sehe sie nur abends bzw. am Wochenende. Da ich zur Zeit Semesterferien habe, unterstütze ich sie in allen Dingen sowie auch finanziell. Vor 3 Wochen habe ich per Zufall bei ihr mehrere SMS von einem Typen gelesen und sie danach darauf angesprochen.
    Sie erzählte mir schliesslich von ihm und das sie auf einer Party rumgeknutscht hätte. Wir hatten anschließend eine Diskussion über unsere Beziehung, in der einiges ausgesprochen wurde (ewiglang kein Sex, sie ist sich über ihre Gefühle nicht sicher, aber will es weiterhin mit mir versuchen, sie kann erstmal nicht mit mir schlafen bis sie sich wieder mit ihren Gefühlen sicher ist). Einen Tag später beendete sie die Sache mit dem Typen per SMS.
    Am anschließenden Wochenende verlor sie ihr Handy, damit auch alle Telefonnummern.
    In unserer Beziehung vertraute ich ihr bis dahin immer hundertprozentig, nur danach war ich etwas misstrauisch...zu Recht.
    Einige Tage lang löschte sie regelmäßig den Verlauf im InternetExplorer und ich forschte der Sache dann nach. Sie versuchte krampfhaft die Telefonnummer von ihrer Bekanntschaft herauszukriegen. :cry:
    Wieder einmal kam es zu einer Diskussion, ich erzählte ihr von meinen Gefühlen dabei, sie stimmte mir zu.
    Gestern nun sah ich kurz auf ihr Handy. Sie hatte einige SMS gelöscht, die Nummer von dem Typen ebenso. Aber im SMS-Ausgang eine SMS an ihre Freundin: "... hat mich abserviert und hat eine andere.Schicksal." Gewählte Rufnummern: 2x der Typ.
    Auf ihrem Rechner suchte sie wieder im Internet nach ihm.

    Was soll ich machen? Sie wieder darauf ansprechen (dann zum dritten Mal)? Unsere Beziehung beenden? Darüber hinwegsehen?
    Ich liebe sie noch, kann ihr später sicher weiterhin vertrauen aber das dauert bestimmt wieder eine Zeit.
     
    #1
    tim28, 9 Oktober 2006
  2. maikind83
    maikind83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, da sie sich soviel Mühe gibt, den Kontakt zum anderen aufrechtzuerhalten, würde ich an deiner Stelle ernsthaft in Erwägung ziehen, diese Beziehung, auch wenn sie lang war, zu beenden. Die Vertrauensbasis ist zerstört und sie reißt sich auch kein Bein aus, um diesen Zustand wieder zu verändern.
    Habe ich das richtig verstanden, dass sie nen Job hat, du sie aber als Student noch finanziell unterstützt??? Hört sich für mich sehr nach Ausnutzen an...
    Auch wenn du sie noch liebst, aber das sollte schon der eigene Stolz verbieten, sich sowas gefallen zu lassen.
     
    #2
    maikind83, 9 Oktober 2006
  3. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Was die Finanzen angeht:

    Sie hat noch kein Gehalt bekommen und ne Menge Schulden vom Studium. Sie wird für eine ausgebildete Juristin ziemlich mies bezahlt, ich habe nen Nebenjob. Was die Ausgaben angeht würde sich das bestimmt bald einpendeln. Sie brauchte jetzt ein Auto und ich habe ihr die 1100 € dafür geliehen.

    Gestern hatten wir einen netten Tag, Ausflug und DVD gucken. Aber dann sucht sie abends wieder im Inet nach dem Typen...ich verstehe es nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mit ein bis zwei guten Freundinnen darüber geredet hat, da bin ich doch der Volldepp.

    Vielleicht kann ich noch ne Woche warten und das Ganze beobachten. :kopfschue
     
    #3
    tim28, 9 Oktober 2006
  4. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ehrlich? Ganz ehrlich?

    Schlage Ihr eine Pause vor und "lass richtig" die Sau raus. Du sollst keine anderen Weiber abschleppen, aber mit Freunden ein wenig raus gehen und einfach mal den Kopf frei kriegen. Das ist gut für dich, mal wieder was anderes sehen und vielleicht merkt Sie dann, das sich nicht immer alles um Sie dreht. Wer denkt denn an deine Gefühle? Jetzt brauchst du Abstand, den hast du dir verdient...
     
    #4
    elly, 9 Oktober 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    tja, ob du die Beziehung beenden "sollst", kann dir keiner sagen. WILLST du denn die beziehung beenden?

    es sollte nicht darum gehen, ob du vor ihren freundinnen wie der letzte depp dastehst. sondern darum, ob ihr noch "in dieselbe richtung blickt".

    ihr hinterherspionieren, was sie im internet macht, finde ich nicht so dolle, genauso wie das nachschauen im handy, von wem sie sms bekommt oder an wen sie schreibt und wen sie anruft. aber wir müssen hier nicht die xte ich-find-spionieren-daneben-diskussion lostreten.

    sprich sie an: darauf, dass sie wohl immer noch nicht loskommt von dem anderen, dass dich das verletzt und dass du nicht weißt, wie du damit umgehen sollst.

    vielleicht ist es für dich besser, mal auf abstand zu gehen, dir ein paar tage für dich zu nehmen, um dir darüber klarzuwerden, was DU willst, was DU fühlst. habt ihr noch gemeinsame ziele?

    du sagst, du liebst sie noch und wirst ihr später wieder vertrauen können. nun ja, sie hat mit einem anderen herumgeknutscht, jetzt prüfst du nach, was sie im internet macht und guckst, wem sie welche sms schreibt... klingt nach ziemlich gestörtem vertrauensverhältnis. kann ich ja nachvollziehen, dass das vertrauen gestört ist, aber vielleicht solltet ihr darüber noch mal offen reden?!

    (in sachen job: warum bekommt sie kein gehalt? hakt sie da
    nach? ist die firma/kanzlei in zahlungsschwierigeiten oder was?)
     
    #5
    User 20976, 9 Oktober 2006
  6. grübelnder
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    Da ich momentan in einer ähnlichen Situation bin (siehe weiter unten) kann ich dich gut verstehen.
    Der entscheidende Unterscheid ist, das meine Freundin ihren Ausrutscher bereut und den Typen nie wieder gesehen hat (wenn ich ihr das glaube). Deine Freundin sucht aber weiterhin den Kontakt zu dem Typen.

    Hast du sie schon gefragt, warum sie das tut und warum sie noch mit dir zusammen ist, wenn sie ihn eig. vermisst?

    Ich denke du mußt für dich einen Punkt finden, bzw. ihr diesen Punkt klar machen, wo für dich dein persönliches Ende erreicht ist. Ich habe den Eindruck so lange sie weiß, das du ohnehin immer bei ihr bleibst, wird sie weitermachen.
     
    #6
    grübelnder, 9 Oktober 2006
  7. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ich kämem mir langsam ziemlich dumm vor an deiner stelle und wäre auch sauer!
    du gibst ihr nach der sache mit dem anderen typen (was sie dir nicht mal selbst gebeichtet hat) noch eine chance, sie stimmt dir auch bei euren gesprächen zu..............und macht aber fröhlich weiter mit ihrem spiel :mad:

    sprich sie drauf an und schaffe klare fronten, je nachdem was dabei herauskommt würde ich sie auch in den wind schießen, so leids mir tut! aber verarschen lassen musst du dich nicht! als sparschwein und finanzierer fürs auto bist du ihr ja grad noch gut genug, wo bleiben denn deine bedürfnisse und co, wo erfüllt SIE die??????????
     
    #7
    Cariat, 9 Oktober 2006
  8. KoelnMuesli
    0
    ich finde sie macht es sich ziemlich leicht!

    Hätte sie dir vertraut und würde ihr noch etwas an dir liegen, dann hätte sie gleich zu anfang wo sie den typen kennengelernt hat mit dir drüber geredet haben.
    Frag sie mal was sie an dem Typen so Besonderes findet und ob er es wert ist 4,5 Jahre Beziehung einfach zurückzulassen.
    Was ich glaube: Sie ist finanziell von dir abhängig und sagt dir deswegen nicht klar die Meinung! Das Auto, was sie braucht, soll sie sich am besten selber finanzieren und dann wirst du bestimmt sehen was sie macht! Ich find sowas einfach nur arm und versteh sowas nicht. Gefühle hin oder her.......der Partner ist dafür da um mit ihm über probleme zu reden. Aber sie verheimlicht dir ja so ziemlich vieles, was ihre gefühle angeht, hab ich das Gefühl!

    Red nochmal mit ihr.....frag sie, wie sie sich das weiter vorstellt!
    Am besten ist es, wenn du ihr die Wahrheit sagst....dass du die Sache mit dem Internet rausbekommen hast und das alles.
    Aber hinhalten lassen würde ich mich nicht. Da würd ich kaputtgehen wenn ich wüsste dass sie sich grade in diesem moment mit jemand anderem trifft und da womöglich auch noch mehr besteht.
     
    #8
    KoelnMuesli, 9 Oktober 2006
  9. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Von den 4,5 Jahren meiner jetzigen Beziehung habe ich ihr 4 Jahre und 5 Monate total vertraut. Ich bin mir auch sicher, dass da nie etwas anderes war. Das ich dann durch einen Zufall sowas entdeckte zog mir fast den Boden unter den Füßen weg... ich bin dann halt der Sache nachgegangen.
    Das Vertrauen wäre sicherlich bei mir nach und nach wieder gekommen. Wahrscheinlich hätte ich nochmal nachgeguckt, Nichts gefunden und es wäre weitergegangen (und dann gäbe es auch wieder so schöne Tage wie vorher).
    In den beiden Diskussionen, die wir nach meinem Nachhaken hatten, kamen halt einige Probleme zu Sprache. Ihrem Tenor nach bin ich immer schuld. Manchmal bin ich das wohl auch, aber doch nicht an allem. Dinge, die ich einsehe kann ich auch ändern.
    Sie meinte eine Pause ist nicht sinnvoll, sie will weiter mit mir zusammensein und bald werden ihre Gefühle für mich wieder dasein.

    Danach kommen dann wieder Sachen, die mich hoffen lassen.
    Ein schöner Ausflugstag; sie besucht mich bei meinem Nebenjob weil ich sie sonst an dem Tag nicht gesehen hätte; sie kommt mirzuliebe mit auf eine Betriebsparty, obwohl sie eigentlich keinen Bock dazu hat und wir unterhalten uns über Gott und die Welt und lachen zusammen; wir sind zusammen in einer Disco, sie lässt 4 Kerle wie selbstverständlich abblitzen.

    Ob wir noch in eine gemeinsame Richtung gucken? Ich weiss es nicht. Ich schauete bisher immer in eine "gemeinsame Richtung", ob sie es tut?...ich hoffe es, weiss es aber nicht.

    Dann gucke ich nochmal nach (oder spioniere, weil ich halt zweimal belogen wurde) und sehe das selbe wieder. Dann lügt sie mich wieder an.

    Ich denke sie hat bei dem Typen keine Chance. Sie hat ihm schließlich nach dem Rumknutschen abgesagt, er hat wohl jetzt ne Freundin.
    Den Alltag wird sie ohne mich auch nur schwer meistern. Ich mache ja alles im Haushalt (habe ja auch Semesterferien), sie arbeitet bis spät.
    Aber ich will nicht ein Notnagel sein, ich kann das nicht.Vielleicht wird es wieder gut, vielleicht bin ich aber auch nur der Ausfüller bis zum nächsten Kerl. :cry:

    Momentan Abstand halten wird sehr schwer. Wir wohnen in unserer kleinen 2-Zimmer-Bude ja quasi nur in meinem Zimmer.

    @grübelnder

    Ich lese natürlich deinen Thread mit teilweise feuchten Augen mit und sehe einige Parallelen. Es kommen bestimmt wieder bessere Tage.
     
    #9
    tim28, 9 Oktober 2006
  10. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Ein klares JA als Antwort. So wie du das hier schilderst wäre für mich die Entscheidung absolut klar. Allein die SMS an ihre Freundin ("hat mich abserviert") beweist doch schon, daß sie was mit dem anderen gehabt haben muß. Und zwar über längere Zeit hinweg.

    Und was ich am dreistesten finde: sie stimmt dir zu und macht dann einfach weiter.

    Du hast ihr bereits 2 Chancen gegeben und das finde ich schon unheimlich toll, denn viele anderen würden sie schon nach der ersten Sache abschießen.

    Laß dich nicht ausnutzen. Ich kann mir gut vorstellen wie sie bei ihren Freundinnen sitzt und sich selbst beglückwünscht, was für einen naiven Freund sie hat, der ihre Intrigen nicht durchschaut und immernoch hofft, daß sie sich bessert. Das meine ich jetzt nicht böse, aber ich kann es mir wirklich vorstellen.

    Es ist zwar schlimm, daß sie nach 4,5 Jahren Beziehung so einen Mist baut, aber intrigante Menschen entlarven sich immer irgendwann.

    Die Chance zum Reden und Erklären hast du ihr jetzt zweimal gegeben. Sie hatte genug Zeit über euch nachzudenken und ihr Verhalten zu ändern. Worauf wartest du noch?

    Ich versuche dich nicht zu überstürzten Aktionen zu überreden. Aber mach dir nochmal richtig Gedanken darüber und versuch deine Gefühle dabei aus dem Spiel zu lassen. Ich denke dann wird dir die Entscheidung leichter fallen.
     
    #10
    Silverbell, 9 Oktober 2006
  11. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich würde auch sagen, du solltest dich von ihr trennen. Was wäre denn, wenn dieser andere Kerl sie nicht abserviert hätte?? Dann hätte sie vielleicht schon mit dir Schluss gemacht, oder aber sie würde dich weiterhin betrügen. :ratlos:

    ...Ich glaube aber nicht, dass sich deine Freundin über ihre 'Intrigen' freut und damit bei ihren Freundinnen angibt, sondern eher, dass sie es nicht übers Herz bringt, sich nach so langer Zeit, in der du so viel für sie getan hast, von dir zu trennen. Okay, natürlich MUSS das jetzt NICHT wahr sein, aber mir würde es an ihrer Stelle so gehen.
    Das ändert aber nichts daran, dass ihr Verhalten absolut scheiße ist!
    Wie gesagt, ich an deiner Stelle würde mich von ihr trennen. Oder zumindest eine Beziehungspause durchsetzen, damit sie mal drüber nachdenken kann, ob du ihr noch was bedeutest oder nicht.
     
    #11
    rainbowgirl, 9 Oktober 2006
  12. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    stimmt, dann wäre es ja auch vorbei mit der bequemlichkeit die sie gerade hat, zumindest was ein paar sachen angeht! :link:


    ich könnte dieser frau nicht mehr vertrauen, das war schließlich keine harmlose und einmalige sache, sondern sie hat dir gesagt sie hört damit auf und macht trotzdem munter weiter! wie soll man da denn wissen woran man wirklich ist!? ich glaube auch das sie dich eventuell knallhart abgeschossen hätte wenn der andere typ sie nicht "abserviert" hätte, auf welcher ebene sie das auch immer gemeint haben mag!
    du wärst auf dauer sicher besser dran ohne sie :kopfschue oder möchtest du ewig hinter ihr herspionieren um klarheit darüber zu haben, ob sie ihre versprechen dir gegenüber hält oder wieder mal querschießt!? du machst dich damit doch nur selbst unglücklich!!!
     
    #12
    Cariat, 9 Oktober 2006
  13. KoelnMuesli
    0
    auch wenn ich sie nicht so gut kenne...

    ich würde sagen, dass sie eingesehen hat. dass sie im moment ihre eigenen Interessen (andere jungs etc) zurückschrauben MUSS, da sie sonst ziemlich im arsch ist!

    Ich finds gut, dass du ihr eine Chance gegeben hast sich rechtzufertigen, aber ich denke, dass da noch ziemlich vieles im Argen bleiben wird. Ich würde nicht mehr auf die Beziehung bauen, wenn ich du wäre.......dafür hat sie sich schon zuviele Tunnel unter der Beziehung gebuddelt die du jetzt entdeckt hast!
    Klingt was doof, aber so würde ich es bildlich darstellen!
     
    #13
    KoelnMuesli, 9 Oktober 2006
  14. weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    5
    nicht angegeben
    au mann, scheinbar bist Du wirklich der Depp. Sieht so aus, als würde sie dich von vorn bis hinten verarschen und der liebe Tim läßt es mit sich machen... hast Du schon drüber nachgedacht, dass sie nur noch mit Dir zusammen ist, weil sie die 1100 Euronen nicht zurückzahlen kann und es so schön einfach und angenehm ist weil Du da bist (nicht Du direkt, aber überhaupt irgendeiner der ihr den Alltag erleichtert)...

    An Deiner Stelle würde ich sie vor die Wahl stellen, entweder ich oder Schluss und ggf auch mal für ne Zeit ausziehen (Eltern, Freunde, Jugendherberge, etc) damit sie sich klar wird!
     
    #14
    weltenbummler81, 9 Oktober 2006
  15. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nachdem wir alles noch einmal beredet haben, ist es heute abend wohl so weit.
    Ich werde meine 4,5jährige Beziehung beenden. :geknickt:

    Irgendwie war ich wohl total bekloppt und habe gedacht, dass wir das alles noch hinkriegen.
    Der letzte Anstoss war übrigens eine Mail an ihren Bruder, die ich zufällig gesehen habe.
    Sie redet von der Beziehungskrise, dass sie nur noch nicht den Mut hatte das Ganze zu beenden.

    Auch wenn ihr der Mut fehlt, ich werde heute diesen Schritt gehen.
     
    #15
    tim28, 16 Oktober 2006
  16. blue.eyes
    blue.eyes (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    ich kann mir vorstellen, dass du am boden zerstört bist, gerade, wenn man hört/liest, dass sie auch schon die gendanken hegt schluss zu machen, aber glaub mir, dir geht es dann besser...

    ich habe auch vor 2 wochen meine knapp 9 jährige beziehung beendet und hab lange hin und her überlegt ob ich es tun soll. aber es war die beste entscheidung, mir geht es um klassen b esser, ich bin der glücklichste mensch und für mich hat irgendwie ein neues leben angefangen.
    sei froh, wenn du endlich klarheit hast, dann musst du dir auch nicht mehr ständig gedanken machen...es ist bestimmt besser!

    und du musst dir nicht mal vorwerfen lassen, es nicht versucht zu haben! kopf hoch, glaub mir, das ist die richtige entscheidung!
     
    #16
    blue.eyes, 16 Oktober 2006
  17. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @blue.eyes

    Danke für die aufmunternden Worte.
     
    #17
    tim28, 16 Oktober 2006
  18. bird-irina
    bird-irina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    hallo

    du hast kein recht die privaten sachen anzugreifen!! Ihr Handy ist ihr handy, das gehoert ihr! nicht dir! Das ist Unehrenhaftigkeit!
    Ausserdem wenn sie sich SO benimmt dann hat sie kein Interesse mehr an dir.. du bist ein ersatzspieler fuer sie.. fuer mein betrag wirst du mich noch bedanken.. nach 12 Monate kannst du alles was hier geschrieben ist woeder mal lesen.. aber bis dahin denke ich ist die Sache schon erledigt. Und ob ich auf der richtigen Seite oder nicht - that's no business of yours, so sagt man hier in den US!:angryfire
     
    #18
    bird-irina, 16 Oktober 2006
  19. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Du willst ja jetzt wohl nicht ernsthaft über solche Nichtigkeiten wie Unehrenhaftigkeit diskutieren?! Es ist im Übrigen auch nicht ihr Recht ihn zu hintergehen. Hier ist eine lange Beziehung gescheitert und der Threadstarter hat jetzt sicherlich andere Sorgen als sich für sein Misstrauen zu rechtfertigen.

    Das er nur noch ein "Ersatzspieler" für sie ist wird er sicherlich schon begriffen haben.
    Das er sich dafür bedanken wird, dass du ihn zum Psychologen schicken wolltest wage ich zu bezweifeln.
    Wir sind hier keine Ärzte, dass ist korrekt, Ärzte brauch er jetzt auch nicht, sondern Menschen die ihm zuhören und Ratschläge geben und für sowas braucht man garantiert kein Medizinstudium.
     
    #19
    *Anrina*, 16 Oktober 2006
  20. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das tut mir sehr leid für dich und ich wünsche Dir genügend Kraft das durchzustehen. Ich weiß dass das sehr hart ist und möchte selber so eine Trennung nicht mehr erleben.

    Aber so wie es sich anhört wird es wohl das Beste für euch sein.
     
    #20
    Toffi, 16 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beenden
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
25 Antworten
icelandicpony
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
9 Antworten
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten
Test