Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich kämpfen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Wunschbrunnen, 26 Oktober 2009.

  1. Wunschbrunnen
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    Single
    Also ich versuch mich mal kurz und knapp zu halten was aber evtl doch viel sein könnte.
    Also es problem is einfach ich weiss nich ob ich kämpfen soll. Ich will was von nem Typen dessen Freundin jedoch ein Kind von ihm erwartet. Normalerweise schlag ich mir des dann doch ziemlich schnell wieder ausm Kopf aber da is es alles ein wenig anders und zwar is des so:
    Ich kenn den Typen schon länger und wir sind im gleichen Verein tätig und ja es fing alles mit nem Fest im Juli an da haben wir bissl rumgehaun und ja war halt lustig, hatte trotzdem schon voll des schlechte gewissen eben wegen seiner Freundin.
    Dann warn noch zwei Festl beim zweiten Festel lief nix außer ein Kuss zum Abschied und flirten n wengl. Beim dritten Fest war dann wieder etwas mehr und auch während den Tagen zwischen den Feiern haben wir etwas rumgeflirtet und ich hab mich , wies der gott so will, in ihn verliebt.
    Nach dem dritten Fest ein/zwei Tage später hab ich mit ihm geredet hab ihm gestanden das ich in ihn verliebt bin und er hatt eben das selbe gesagt. Ich war übelt happy und dachte mir wie geil endlich mal einer der auch was von dir will... schön und gut
    wir haben uns halt dann "heimlich " immer getroffen und rumgeknutscht und einfach nur die zeit genossen aber sind uns nie intimer geworden. Interesse bestand (besteht) auf beiden Seiten und sowohl er als auch ich haben uns um treffen bemüht, sodass wir uns eben so gut wie jeden tag gesehen haben. Ich hab mir dann nach zwei wochen gedacht des kann nich so weter gehn weil ich ihn ja dann schon auch öfters mit seiner Freundin gesehen hab und es ziemlich weh getan hat. Naja dann hab ich ihn um ein gespräch gebeten und ja hab ihn gefragt was des etz mit uns is und so und er hatt halt dann gesagt er weiss nich er weiss nur das er auch in mich verliebt is und ja er nich weiss was er machen soll.
    Haben au über seine Beziehung gesprochen usw und da liefs in der Zeit nich gut mit den beiden nur stress usw.
    Da wir nich wollten das des was wir uns aufgebaut haben auf Freundschaftlicher Basis kaputt geht beschlossen so wie immer miteinander umzugehen ohne solche treffen usw. Hat auch übelst gut geklappt usw. war wirklich kein Ding, trotzallem war ich ja noch übelst verliebt und wir hatten auch so die größte Gaudi wirklich und ja.
    Dann irgendwann war er mal übelst neben der Spur und ich hab ihn gefragt was denn los sei. Er hatt mir dann erzählt das seine Freundin etz schwanger is und ja in der größten Krise seiner Beziehung kam die Info für ihn. Natürlich auch für mich ein Schlag ins Gesicht weil ich ja doch gefühle hatte.
    Naja hab natürlich versucht ihn aufzumunter und ihn Freude aufs gemeinsame Kind machen und ja.
    Naja ich war halt dann n paar Tage ziemlich abweisend zu ihm und ja ging ihm etwas aus dem weg und ja ich dachte mir dann ne des kann nich so weiter gehn.
    Hab dann mit ihm ein zweites mal geredet und gesagt warum ich so abweisend zu ihm die letzte zeit war halt einfach weil ich nich weiss wie ich mit der Sache umgehen soll, weil ich ja doch gefühle für ihn hab und ich werd immer für ihn da sein und mich freut es für ihn das er vater wird und hoff das es mit seiner Freundin wieder wird.
    Er wirkte ziemlich erleichtert nach dem Gespräch weil er es schon schade fand das ich etwas abweisend war und ja er is au immer da usw.
    Es lief dann wie davor auch wieder so lustig usw und dann hatt er mal erzählt das es mit seiner Freundin nich mehr wirklich läuft und er sich nich sicher is mit ihr und ja.
    Dann hab ich geschrieben das es mir leid tut , er antwortet darauf : es muss dir nicht leid tun obwohl.. ich: obwohl was.. er: hätten wir uns früher schon so gut verstanden usw... wär alles anders.
    Naja daraus hab ich schließen können das er auch noch gefühle für mich hat was mir au davor schon bewusst war weil etzwas geflirtet haben wir immer.
    Naja dann sind wir mal weggegangen er , ich und noch a paar andere leute und ja da kamen wir uns au wieder näher und ja dann war natürlich wieder hoffnung da : :zwinker:
    Naja dann ging ich mal wieder weg mit den Leuten und er konnte nicht, schrieb aber dann : was er etz schreibt is kindisch, lächerlich usw aber er muss ets etz schreiben. Ich soll mir ja nich den spaß verderben lassen, aber er eifert zwecks weggehn a wengl.
    Ich hab mich natürlich gefreut über die SMS und so und ja k.a.
    Ein paar Tage später hab ich dann mit ihm wegen allem nochmal geredet weil des geflirte wieder größer wurde und so und ja da haben wir uns dann lange umarmt und uns auch geküsst und ja. Am nächsten Tag kam dann ne SMS von ihm das er am liebsten noch stunden da gestanden wär und mich nich mehr loslassen wollte.
    Was total lieb und süß usw ist.
    Naja ich finds echt super aber ich weiss nich mehr was ich machen soll. Das er interesse an mir hatt weiss ich und ja sagen auch viele die des eben mitbekommen haben und ja einer fragt mich dauernd warum ich denn nich um ihm kämpf, was ich natürlich schon gemacht hab usw aber mal ganz ehrlich und nüchtern betrachtet. Sie erwartet ein Kind von ihm da habich einfach nix zum suchen und ich will auch nix kaputt machen und nich im weg stehn weil ich einfach au n üblst schlechtes gewissen hab usw. Oh man ich weiss momentan nich was richtig wär ob ich um ihm kämpfen soll oder nich.
    Aber ja ich wollt des einfach au mal rutnerschreiben hab zwar schon mit zwei guten Freunden(innen) darüber geredet und ja es gibt zwei verschiedene Meinungen und k.a ich red einfach mit ihm mal weil ich einfach über sowas reden muss und wissen muss was sache is und dann werd ich ja sehn was is.
    Naja aber ich denk eh das es nix werden kann eben wegen dem Kind. K.a
    Is doch länger geworden als gedacht aber sonst denk ich würde man nich so richtig durchblicken
     
    #1
    Wunschbrunnen, 26 Oktober 2009
  2. deamon01
    deamon01 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    OK Gefühle sind ein Hund wenn ich das mal so festhalten darf

    Was die ganze Situation angeht und ob du kämpfen sollst
    ich tät NEIN sagen weil ER das wissen muss ob da noch was kommt
    Wenn du meinst kannste ihn darauf nochmal hinweisen

    Die Entscheidung liegt bei ihm nicht bei dir was die Zukunft bringt

    und weil mir sonst gleich alles wegen kinder und so vorgeworfen wird
    ich weiss ein Kind brauch seinen Vater aber wenn der nur Trauert iss auch keinem Geholfen
     
    #2
    deamon01, 26 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kämpfen
H3rbie
Kummerkasten Forum
1 Mai 2016
0 Antworten
Alpha91
Kummerkasten Forum
2 September 2015
9 Antworten
vegas
Kummerkasten Forum
10 August 2015
9 Antworten