Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich meiner Freundin sagen, wie ich empfinde?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MartiniBond, 11 November 2008.

  1. MartiniBond
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich bin nun über einen Monat mit meiner Freundin, in die ich mich wirklich verliebt habe, zusammen. Ich bin jedoch ein Mensch, der nicht so häufig über seine Gefühle spricht. Demgegenüber hat mir meine Freundin schon zu Beginn gesagt, dass sie sich in mich verliebt hat und sagt auch öfter, wie gern sie mich hat. Ich habe darauf jedoch entweder gar nichts geantwortet, oder hin und wieder etwas wie „Ich auch“ erwidert. Vor einigen Tagen hat mich meine Freundin dann darauf angesprochen, dass ich wohl gar nicht so viel für sie empfinden würde, weil ich nie etwas über meine Gefühle sage. Im Nachhinein ist mir jetzt auch aufgefallen, dass ich die ganze Zeit von mir aus noch nie in irgendeiner Art und Weise zu ihr gesagt habe, wie ich für sie empfinde.

    Meint ihr, ich sollte das bei unserem nächsten Treffen nach einem romantischen Moment, wie zum Beispiel einem Kuss, nachholen? Oder wirkt das Eurer Meinung nach unehrlich, weil sie mich ja jetzt schon darauf hingewiesen hat? Für welche Wortwahl sollte ich mich entscheiden? Ich denke von Liebe kann man nach einem Monat einfach noch nicht sprechen. Soll ich sagen „Ich habe mich in dich verliebt“ oder doch eher zu „Ich habe dich wirklich gern“ greifen? Hättet ihr noch andere Vorschläge?

    Ich würde mich über jegliche Meinungen und Hilfestellungen freuen. Bisher war ich einfach noch nie verliebt, sodass mir hier die Erfahrung fehlt.
     
    #1
    MartiniBond, 11 November 2008
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Sag einfach ganz genau das, was du in dem Moment fühlst! Alles andere wirklich unecht!
    Leg dir keinen Satz zurecht oder so, das ist albern. Dass man(n) nicht so gut über seine Gefühle reden kann ist erstmal klar, aber man muss es lernen und irgendwann geht das dann schon!
    Erzwing bloß nix. Wenn du es noch nicht fühlst, dann sag es nicht!
     
    #2
    2Moro, 11 November 2008
  3. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ähm sorry wenn ich so blöd frage, aber aus welchem Grund bist Du denn mit ihr zusammen? Ja wohl weil ihr verliebt seid, insofern sollte sie das doch schon wissen.


    Zu fragen ob Du ihr das sagen sollst, finde ich irgendwie seltsam. :ratlos:
     
    #3
    SeatCordoba, 11 November 2008
  4. it's true
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    103
    1
    nicht angegeben
    Es gibt eben Frauen die das zwar wissen, aber trotzdem auch vom Partner ausgesprochen hören wollen.

    Wenn du das Bedürfnis hast ihr zu sagen was du empfindest dann kannst und sollst du das auch tun. Nur weil sie dich darauf hingewiesen hat wird es deswegen nicht weniger schön oder echt. :smile: Was anderes wenn du jetzt 5 Minuten nach ihrem Hinweis gesagt hättest "Ich liebe dich". :zwinker:

    Und sag das, was du im Moment auch wirklich fühlst. Alles andere wäre unfair und man würde auch merken dass es nicht ehrlich ist.
     
    #4
    it's true, 11 November 2008
  5. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Warum seit ihr zusammen

    nun - da kann es viele gute Gründe geben:

    - weil der sex so gut ist
    - weil Du ihre Küsse magst
    - weil sie gut riecht
    - weil ihr gemeinsam lachen könnt
    - weil Du zusätzlich auch noch "auf einer Wellenlänge" mit ihr bist
    usw.

    In all diesen Fällen gilt m.E. dass es besser ist, es so zu sagen, als ein "ich liebe Dich" zu schwindeln - es sei Denn Dein Gefühl ist genau so. Also: "Schatz - hab ich Dir schon mal gesagt dass ich Deinen Geruch umwerfend finde?" oder: Weißt Du, es gibt wenige Menschen mit denen ich so viel Lachen kann wie mit Dir - ich hab echt ne gute Zeit mit Dir"...

    Es könnte aber auch schlechte Gründe geben warum ihr "zusammen" seid:

    - weil Du eine Freundin willst (vorwiegend um eine zu haben)
    - weil Du nicht allein sein kannst
    - weil man halt eine Freundin haben sollte um was zu gelten (vorurteil)

    In diesen Fällen überdenke Deine Einstellung zu einer Beziehung gründlich - und arbeite an Dir selbst.
     
    #5
    sylow, 12 November 2008
  6. GreenEyedSoul
    0
    Ich finde es blöd, dass sie dich so darauf angesprochen hat und nur, weil du ihr noch nicht gesagt hast, wie gern du sie hast, nun denkt, dass du sie weniger magst.
    Noch blöder finde ich allerdings, wenn du ihr jetzt wie auf Kommando das sagst, was sie hören will.

    Sie muss doch wissen, dass du sie magst. Sonst wäret ihr doch gar nicht zusammen.
    Wenn du mal irgendwann denkst "Mensch, jetzt muss ich ihr einfach sagen, was ich grade fühle", dann sag es. Aber nicht nur, weil sie es unbedingt möchte. Lass dich da nicht unter Druck setzen.
    Wenn du sie magst, dann wird sie das schon merken. :smile:

    Btw, finde ich es nach einem Monat auch noch recht früh. Aber darüber denkt eh jeder anders. :zwinker:
     
    #6
    GreenEyedSoul, 12 November 2008
  7. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    richtig.
    und die wollens selbst nach so einem hinweis lieber hören, als dass ers dann deswegen nicht sagt.
    wie wäre es, wenn du in nem passenden moment so eine formulierung wie "ich hab dich so unglaublich gern" oder ähnliches benutzt? am besten kombiniert mit ner ganz engen umarmung, das machts glaubwürdiger :zwinker:

    ich find jedenfalls nicht dass du es unbedingt hinauszögern musst, immerhin sagst du ja selber du hast dich wirklich in sie verliebt. es wäre nichts geschummelt oder gelogen oder übertrieben, und es gibt da nunmal einfach unterschiede, wie oft man sowas sagt/hören möchte. und da kann man sich durchaus ein wenig anpassen oder kompromisse schliessen. wie, wenn der eine nachts kuscheln will, der andere in ruhe schlafen, und man dann eben händchen hält als kompromiss... ist doch nichts dabei?
     
    #7
    Nevery, 12 November 2008
  8. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Im Ernst? Du möchtest dass der TE was sagt was von Herzen kommen sollte und dann nicht von Herzen kommt, bloss um irgendwie was ruhig zu stellen? Sowas :kopfschue "Ach ja, Schatz - sorry dass ich das vergessen habe - natürlich liebe ich Dich auch!"
    Klingt mehr nach einer realitätsfremden Schlierenkommödie aus Hollywood als nach einer vernünftig geführten Beziehung... Aber wenn du meinst - es gibt sicherlich genug Männer die Du für so eine Partnerschaft finden wirst :flennen: - Ich hoffe nur Du wunderst Dich dann nicht wenn irgendwann in Kürze die Luft raus ist - :eek:
     
    #8
    sylow, 12 November 2008
  9. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    sylow, lies mal richtig.

    der TS empfindet so, wie sie es gerne hören möchte. er hat es bisher nur nicht gesagt. ihr wäre es wichtig, es zu hören, er ist sozusagen ein wenig "mundfaul" - wo ist das problem?


    btw: ich habe bereits einen partner gefunden, der mitbekommen hat dass es mir wichtig ist, das auch gelegentlich mal zu hören, und ich kann nicht sagen dass da so schnell die luft raus wäre. sowas wird nämlich von ziemlich vielen anderen faktoren beeinflusst... du übertreibst grade ein wenig.


    nur nochmal zur deutlichkeit: würde er nicht so empfinden, wäre ich absolut dagegen dass er das sagt. aber so wie die dinge stehen, haben die zwei einfach ein unterschiedliches bedürfnis, was das aussprechen solcher gefühle angeht.
    oder meinst du, liebe schwindet, weil mal sie ausspricht? da habe ich die gegenteilige erfahrung gemacht :smile:
     
    #9
    Nevery, 12 November 2008
  10. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Natürlich nicht - allerdings konnte ich dem Text des TE bei weitem nicht entnehmen, dass er tatsächlich empfindet was er sagen soll. Siehe mal meinen Post weiter oben, wo ich ihn mal aufgefordert habe sich ein paar Gedanken dazu zu machen, was er an der Beziehung schätzt (um es ihr klar sagen zu können) - leider kam dazu keine Antwort. Ich lege Dir deshalb nahe, das nochmal zu überdenken. Klar! Wenn ich eine Frau liebe und es so fühle dann sage ich es ihr auch. Wenn sie mich damit nervt (Schatz, warum sagst Du mirs nicht) Wird sie zu hören bekommen dass ich es vergas, und ich werde sie ein bisschen damit aufziehen was sie braucht. Zu einem späteren Zeitpunkt wird sie eine Wahrheit von mir zu hören bekommen - etwas, was sie für mich einzigartig und begehrenswert macht, ihr Duft, ihr Geschmack, ihr Humor... Wenn ich ihn empfinde. Das ist mein Anspruch an die Ehrlichkeit. Sorry...
     
    #10
    sylow, 12 November 2008
  11. GreenEyedSoul
    0
    Vielleicht empfindet er aber gar nicht wirklich so. Ich meine, klar, er wird sie sehr mögen, aber eventuell ist er einfach noch nicht so weit.
    Ich habe auch ewig gebraucht, um meinem Freund zu sagen, dass ich ihn sehr mag. Ich war mir einfach lange Zeit nicht ganz sicher und wollte nichts Falsches sagen.
    Jeder sollte für sich selbst entscheiden. Und wenn er sich (noch) nicht bereit dafür fühlt, dann sollte er eben abwarten.

    Wenn er es WIRKLICH fühlt, dann wird er es schon sagen. Aber er sollte sich einfach Zeit lassen, damit es auch wirklich von Herzen kommt und nicht, um ihr einen Gefallen zu tun.
     
    #11
    GreenEyedSoul, 12 November 2008
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    das ist für mich aussagekräftig genug.
    ich weiss nicht, wie ihr das seht, aber für mich ist "verliebt" nur nen ganz kleiner schritt von "liebe" entfernt. und vor allem ist verliebt allemal genug, um ihr das zu sagen.


    edit: ich komme jetzt einfach nochmal auf den threadtitel zurück, der lautet "Soll ich meiner Freundin sagen, wie ich empfinde?" und meine antwort ist darauf nen ganz eindeutiges JA. auch, wenn sie dich dazu extra aufgefordert hat, oder grade deswegen, denn damit wollte sie dir meiner meinung nach nur mitteilen, dass es ihr wichtig ist sowas zu hören. sag ihr, wie du empfindest, auch dann, wenn es nicht das sein sollte was sie hören will :smile:
     
    #12
    Nevery, 12 November 2008
  13. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Siehst Du - so unterschiedlich interpretieren wir diesen Satz. Ich empfinde ihn eher als rechtfertigung, damit ihm hier niemand sagt, dass er vielleicht garnicht soviel empfindet und sie nur haben will, weil man eben eine Freundin hat... Ich glaube der TE weiss selbst damit umzugehen was wirklich zutrifft.
     
    #13
    sylow, 12 November 2008
  14. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    wieso sollte er sich hier für etwas rechtfertigen? oder anders, was hätte es für einen sinn, einen thread zu starten und uns falsche tatsachen vorzusetzen?
     
    #14
    Nevery, 12 November 2008
  15. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht warten wir mal ab was er selbst dazu zu sagen hat...

    Ich bin kein Freund der Weichwascherei - ein Forum soll Denkanstöße geben. Der TE kann entscheiden was auf ihn zutrifft. Aber jetzt ist es sicherlich nicht verkehrt wenn er erst mal wieder zu wort kommt...
     
    #15
    sylow, 12 November 2008
  16. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    deswegen gehe ich davon aus, dass er uns nur tatsachen mitgeteilt hat.

    ansonsten hast du recht, ich bin gespannt wie er sich äussert.
     
    #16
    Nevery, 12 November 2008
  17. MartiniBond
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    nicht angegeben
    Also vielen Dank für Eure Antworten. Ich bin ja froh, dass sich hier eine solch lebhafte Diskussion entwickelt hat. Dass diese aber teilweise zum Inhalt hat, ob meine Gefühle nun echt oder vorgetäuscht sind, hätte ich so nicht erwartet. Mein Einleitungssatz war eigentlich genauso gemeint wie er da steht. Es ging mir mit dem Thema einfach darum, ob und wie ich ihr diese Gefühle am besten mitteilen soll.

    Um das nochmal deutlich zu sagen, ich bin in meine Freundin verliebt. Mir ging es halt auch darum, ein wenig zu erfahren, wie ich das am schönsten sagen kann. In dem Moment bin ich bestimmt schon aufgeregt genug. Also meint ihr, dass ich eher sagen soll, dass ich sie wirklich gerne habe, als von verliebt sein zu sprechen oder ist das letztendlich egal und ich mache mir zu viele Gedanken?
     
    #17
    MartiniBond, 12 November 2008
  18. GreenEyedSoul
    0
    Off-Topic:
    Keine Ahnung, ob ich mich so unverständlich ausdrücke, aber ich wollte niemals sagen, dass ich an deinen Gefühlen für deine Freundin zweifle.
    Ich finde es einfach nicht gut, dass sie dich darauf bringen muss, dass du ihr sagst, dass du in sie verliebt bist.

    Aber naja, das musst du selbst wissen. Ich käme mir jetzt vor, als würde ich ihr jetzt nur nach dem Mund reden, damit sie kriegt was sie will.
     
    #18
    GreenEyedSoul, 12 November 2008
  19. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Es ist egal und Du machst Dir zuviele Gedanken! Tu was Dein Herz Dir sagt - Ehrlich und ganz. Der rest ergibt sich von selbst. Viel Freude dabei!
     
    #19
    sylow, 12 November 2008
  20. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Du solltest nichts tun um ihr zu gefallen, aber must nat. trotzdem auf ihre Gefühle Rücksicht nehmen.

    Ich würde ihr an deiner Stelle sagen, dass du es verstehtst wenn sie mehr bestätigung braucht, aber du halt jemand ist der nicht so leicht offen über deine Gefühle sprichst weil du dich damit verletzlich machst(oder warum auch immer). Sag ihr desweiteren, dass es aber nichts an deinen Gefühlen ändert und sie sehr wichtig für dich ist, du aber nunmal eher der verschlossene Typ bist.

    Ihr jetzt einfach am nächsten Treffen Ich liebe dich zu sagen wäre wohl eher unauthentisch, es muss für sie nachvollziehbar sein, warum du jetzt anders handelst.
     
    #20
    diskuswerfer85, 12 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meiner Freundin sagen
YellowFromTheEgg
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2013
5 Antworten
supcop
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Februar 2012
6 Antworten
callidus
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2011
14 Antworten