Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich mich zum Affen machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wanderratte333, 28 Oktober 2007.

  1. wanderratte333
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Verliebt
    Stellt dir vor:

    Du (ein Mann) bekommdt von einer alten Freundin (ich) mit der du vor 3 Jahren zusammengearbeitet hast, aber nicht einmal ansatzweise etwas gehabt hast, eine Mail in der steht das sie dich abgöttisch liebt (und das seit 3 Jahren) und das sie dich nicht vergessen kann und dir nun ihre liebe gesteht in der Hoffnung endlich damit abschließen zu können.

    Du bist vergeben, sie ist vergeben - wie tätest du reagieren?

    Mir gehts nämlich so und hoffe das ich durch ein Geständniss endlich schaffe ihn zu vergessen. Aber ich habe Angst vor seiner reaktion, davor das er es jmd weitererzählt und ich mich komplett zum Narren mache.

    Was meint ihr?????????????
     
    #1
    wanderratte333, 28 Oktober 2007
  2. Murdoch
    Murdoch (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Naja, also wenn er lieb und nett ist und Verständnis zeigt, dann nein. Wenn er ein tierisches A....loch dann ja. Wie gut kennst du ihn denn? Wie würdest du ihn einschätzen?
     
    #2
    Murdoch, 28 Oktober 2007
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich wäre sehr sehr perplex, wenn mir jemand überraschend so was schreiben würd eun ich wäre unsicher, denn es ist schwer, darauf angemessen zu reagieren. Würde wahrscheinlich kurz zurückschreiben, dass ich das nicht geahnt habe und es okay ist, dass es mir gesagt wurde und ich das Thema damit ruhen lassen will. Allerdings solls auch Leute geben, die sich darüber lustig machen oder sonstwie nicht so zurückhaltend reagieren. :zwinker:

    Ich frag mich alleridngs, ob es so klug ist, mit einer Sache durch son ein Geständnis abschließen zu wollen. Dein Status lautet "unglücklich" in der Beziehung, trifft das zu? Gerade dann ist es ja heikel, Kontakt zu nem alten Schwam aufzunehmen. Willst du wirklich abschließen oder erhoffst du dir nicht insgeheim, dass er darauf eingeht? Weiß ja nicht, wie er drauf ist, aber er könnte das auch als Gelegenheit zu einem Abenteuer ode rzumindest Fluirt nutze und dir unberechtigte Hoffnungen machen ...
     
    #3
    Ginny, 28 Oktober 2007
  4. wanderratte333
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Verliebt
    Ich möchte ihn endlich vergessen können!
    Wegen ihm hab ich ja einen unglücklichen status!

    Seit 3 Jahren lieb ich ihn ohne das er davon weiß (sollte er es nicht bemerkt haben)!
    Ich möchte mich endlich entlieben! Nicht mehr an ihn denken, nicht mehr leiden, endlcih abschließen. Habs auf alle möglichen Arten versucht und dchte mir das die Zeit alle wunden heilt - aber dem ist nicht so!

    Nun denk ich mir das das einzige was helfen könnte ist, ihm zu sagen das ich ihn liebe, und er sagt mir das er mich nicht will, mich unatraktiv findet, ich ihm sch... egal bin und ich bleiben soll wo der Pfeffer wächst!

    Vieleicht hilft es mir wenn er mir das sagen würde - das ich loskom von ihm?

    Aber ich hab Angst das ich mich zum Affen mach und alles nur noch schlimmer und verquerer wird.
     
    #4
    wanderratte333, 28 Oktober 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Und was ist, wenn er das nicht sagt? Wenn er dir Hoffnungen macht? Wenn er den Kontakt zu dir sucht?
    Dann hast du noch viel größere Probleme von ihm loszukommen.
    Wenn du deinen Partner wirklich liebst, solltest du das nicht riskieren.

    Ich kann dir nur raten, was ich dir schonmal geraten habe: Brich den Kontakt ab. Konsequent und endgültig.
     
    #5
    User 52655, 28 Oktober 2007
  6. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    Single
    Und wie wärs wenn du ihn eine Abschiedsmail schickst? Ich weiß ja nicht ob du noch Erinnerungen o.ä. aufgehoben hast, aber die solltest du ebenfalls wegwerfen, weil vergessen nützt nix wenn du weiter noch von bestimmten Dingen daran erinnert wirst.

    Ansonsten solltest du diese Mail oder Brief zum Abschluss schreiben. Ob du ihn abschickst oder selber nur für dich behälst das ist deine Sache aber ansonsten wirst du immer dran knabbern....
     
    #6
    Silbermond-Girl, 28 Oktober 2007
  7. wanderratte333
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Verliebt
    Ich hab schon zig mal mich verabschiedet.
    Alles was ich von ihm hatte weggeworfen.
    Habe dann einen Brief geschrieben wo ich mich verabschiedete und ihn feierlich im See versenkt - ihn sinnbildlich versenkt.
    Auch hab ich einen solchen Brief verbrannt um mich von ihm zu lösen, einen anderen habe ich im Wald begraben und mit ihm meine Gefühle. Und vom Berg flattern lassen hab ich auch einen Brief.

    Nichts, so hats nicht funktioniert!
    Drum denk ich das ich ihn wirklich mal abschicken sollte. Aber ich trau mich nicht. Weil ich nicht weiß obs und was es bringen würde.

    Vieleicht ist es besser alles Ruhen zu lassen und mit dieser Liebe in meinem Herzen mich abzufinden und damit als alte Frau zu sterben.
     
    #7
    wanderratte333, 28 Oktober 2007
  8. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Wieso bist du denn mit jemand anderem zusammen, wenn du in ihn (den Ex-Kollegen) verliebt bist ?
     
    #8
    carbo84, 29 Oktober 2007
  9. produnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    113
    43
    nicht angegeben
    Das versteh ich zwar auch nicht, ist aber doch eigentlich auch Nebensache...


    Zu deinem Problem: Also rein von der Logik her müsstest du dann doch mal abschicken... Aber ich habe Bedenken, dass er dir dann evtl Hoffnungen macht. Das "zum Affen machen" ist doch so scheißegal, wenn du danach deinen Seelenfrieden hast. Also wenn du WEIßT das er dir keine Hoffnungen macht und so, dann schick ihm das. Manchmal ist es auch gar nicht schlecht, "ein Affe" zu sein. Dann weißt du wenigstens, was du bist und kannst so auch nochmal anders damit umgehen.


    Ich wünsche dir viel viel Glück!


    produnicorn
     
    #9
    produnicorn, 29 Oktober 2007
  10. *sternenstaub*
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke ehrlich gesagt nicht dass es dir wirklich was helfen würde. wenn du schon ein paar briefe geschrieben und versenkt/fliegen gelassen hast, all seine sachen los bist und das nichts geholfen hat wird dich ein geständnis denke ich auch nicht befreien.
    so wie sich das anhört hängst du emotional einfach noch zu sehr an ihm. aber umso mehr du dich mit ihm und dem wunsch ihn zu vergessen beschäftigst umso weniger wirst du ihn vergessen weil er dann dauernd in deinen gedanken ist!
    ich weiß ja nicht ob er der einzige grund ist warum du in deiner Beziehung nicht glücklich bist, aber wenn du die erlebnisse mit deinem partner mehr/bewusster genießt denkst du automatisch weniger an den anderen. ich denke dass du ihn am besten vergessen kannst wenn du dich auf die gefühle in deiner jetztigen beziehung (die du ja bestimmt hast?) konzentrierst und dir darüber klar wirst was du an ihm hast.
     
    #10
    *sternenstaub*, 29 Oktober 2007
  11. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Mit der Hoffnung ist das ne richtig blöde Sache. Manche Menschen (ich übrigens auch!) geben erst dann innerlich (halbwegs) auf, wenn wirklich der letzte Funken Hoffnung zerstört und ausgetreten ist.

    Ich finde es ok, dass du ihm den Brief geschrieben hast, besser wäre ein Gespräch gewesen, denn da hätte er antworten müssen. Jetzt wirtst du Klarheit haben und hast wirklich alles getan was du tun konntest.

    Und: wenn er es weitererzählt, dein Freund es erfährt und mit dir Schluss macht hast du auch eine Entscheidung herbeigeführt (und auch was über den Charakter deines Traummannes erfahren).

    Außerdem gehört es zum Leben dazu dass man sich auch mal gehörig zum Affen macht.
     
    #11
    Piratin, 29 Oktober 2007
  12. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Keine Ahnung ob der Brief wirklich hilft.

    Ich persönlich weiß nicht, ob ich auf so einen Brief überhaupt reagieren würde. Das ist für den angeschriebenen sicher auch keine leichte Sache und Du überträgst ihm ja ein bisschen die Verantwortung dafür, dass Du entweder über die Sache wegkommst oder eben nicht.

    Eigentlich ist das ja eher Deine Sache, aber offenbar schaffst Du das alleine nicht. Jetzt wo es keine direkten Kontakt mehr gibt, kann man das auch wunderbar verklären, nur das positive sehen und sich die schönsten Dinge über ihn ausmalen. Das lässt ihn natürlich leicht als den perfekten Mann dastehen, weil dabei jeglicher "Probe" in der Realität fehlt. Eben ein "Traum"mann, mit dem kein realer Mann je konkurrieren könnte.

    Wenn Du Pech hast, fühlt er sich geschmeichelt und sucht entweder Freundschaft zu Dir oder nutzt den Kick für ein nettes Abenteuer. Dann wäre dieser Versuch höchst kontraproduktiv, weil das Leiden nur verlängert wird.
     
    #12
    metamorphosen, 29 Oktober 2007
  13. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Du gestehst jemanden deine Liebe in einer Mail?
     
    #13
    capricorn84, 29 Oktober 2007
  14. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das frag ich mich allerdings auch...Hast Du ihn einfach per Mail angeschrieben? Weiss Dein Freund eigentlich davon?
    Was ich nicht verstehe: Du willst ihn vergessen, aber schreibst ihn trotzdem an? Du müsstest doch wissen, dass gerade dadurch Deine ganzen Gefühle wie ein Feuer wieder aufflammen...Oder hab ich da was Falschen verstanden?
     
    #14
    User 48403, 29 Oktober 2007
  15. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    was fehlt dir denn in deiner aktuellen Beziehung?

    ich würde das nicht machen. das mit den briefen ist ok, für dich. aber ihm so meine liebe gestehen? nein.

    ich hab das auch schon versucht, zwei mal. habe die vergötterten mit meiner verliebtheit konfrontiert. es war gut für mich, weil sie mich nicht wollten, aber es hätte nicht sein müssen. wenn ich auf dem boden geblieben wäre, hätte ich auch so gemerkt, dass sie nichts von mir wollen.
     
    #15
    Amian, 29 Oktober 2007
  16. wanderratte333
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    56
    91
    0
    Verliebt
    Also nochmal:

    Vorweg ich habe noch keine Mail geschickt!

    Ich bin seit 10 Jahren verheiratet.
    Als ich 6 Jahre in Ehe war kam dieser Kollege daher und verdrehte mir den Kopf.
    Ich dachte "Mein Gott, du dumme Gans, du liebst deinen Mann, was guckst du den nun den anderen hinterher".
    Ich dachte mir wenn ich nichts unternehmen würde, würden die Gefühle vergehen. Ich dachte mich reizt da nur mal ein schnelles Abenteuer und ich hab halt einen kleinen devizit in meiner Beziehung. Ich dachte das es vorbei gehen würde, ich den anderen nie mehr sehen würde und ich mich wieder meine Ehe widmen kann.
    Ausserdem war er vergeben und somit tabu!
    Ich dachte mir die Gefühle werden nach einiger Zeit vergehen weil ich ja meinen Mann liebe!!
    Dachte ich aber bloß!

    Mitlerweile sind 4 Jahre vergangen und ich lieb ihn noch immer!

    Habe alles versucht mich zu entlieben. Keine Chance!
    Jetzt dachte ich mir - letzte Chance die Sache zum Abschluss zu bringen - ihm einfach alles zu sagen!
    Dann wird er mir sagen das er nix von mir will, das 4 Jahre her ist und ich mir keine Hoffnungen machen brauche.

    Ich dachte mir das hilft!
    Sagt mir wie ich mich entlieben soll? sagt mir wie ich von ihm loskomme und seinen Bann brechen kann - dann bin ich zufrieden!
     
    #16
    wanderratte333, 29 Oktober 2007
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Na das ist ja ne schwierige Sache. Du hast mit 17 geheiratet?:eek: Wow.

    Also wenn ich du wäre, würd ich mir mal überlegen was ich will. Meinen Mann oder den anderen. Und ob ich glücklich bin momentan. Vielleicht solltest du mit deinem Mann drüber reden?
     
    #17
    capricorn84, 29 Oktober 2007
  18. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    schwierige situation. jetzt kann ich mich auch wieder erinnern. aber wenn das 3 jahre so geht? bist du nicht nur in eine vorstellung von ihm verliebt? was kann er dir geben, das dein mann nicht geben kann? bist du glücklich in der beziehung?

    ich weiss es nicht mehr genau, ob du noch kontakt zu dem vergötterten hast. wenn ja, brich den ab, komplett. lenke dich ab. so wie ich das in erinnerung habe, kennst du doch den anderen gar nicht richtig, zumindest nicht auf beziehungs-ebene.

    oder du gehst das risiko ein, trennst dich von deinem mann und schaust erst dann, ob was aus euch wird.

    aber einem phantom hinterherrennen finde ich nicht gut. ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man 3 jahre in jemanden verliebt ist, von liebe spricht und da war nichts mehr!

    du hast dich entschieden, so wie es aussieht, für deinen mann. also verhalte dich rational auch so. die gefühle bleiben vermutlich noch eine weile so. aber wenn du ständig an ihn denkst und dir sachen ausmalst, wird es nicht besser. bei allem gefühl, aber die vernunft darf auch mal platz haben.

    meinst du, wenn er dich abblitzen lässt, sind deine gefühle einfach weg? rein rational betrachtet hat er das bereits getan. denn er hat sich dir ja nicht angenähert, also will er dich nicht. so einfach ist das.

    und ergründe, was dir in deiner beziehung fehlt. du hast sehr jung geheiratet, wenn denn deine altersangabe stimmt. in der zeit macht man eine ziemliche entwicklung durch. höre in dich selber hinein, sei ehrlich zu dir und versuche das zu verändern, was dich stört.
     
    #18
    Amian, 29 Oktober 2007
  19. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich denk auch, dass das erstmal der wichtigste Gedankenansatz ist. Aber mich würd wirklich interessieren, wie es möglich ist, so viele Jahre an jem. zu denken - den man eigentlich gar nicht kennt? Wie Amian es schon sagte, läufst Du da nicht einem Phantom hinterher, wo Du Dich da nur in Illusionen hineinsteigerst? Meiner Ansicht nach, scheint in Eurer jetzigen Beziehung so einiges nicht zu stimmen, denn sonst wärst Du ja glücklich und würdest nicht ständig an den anderen denken.
     
    #19
    User 48403, 29 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich Affen
GorillaInterrupted
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2013
35 Antworten
Luc
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2011
4 Antworten
Traene
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2009
5 Antworten