Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich mir das gefallen lassen??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Jenny17, 31 Juli 2003.

  1. Jenny17
    Gast
    0
    Hallo ihr ,
    ich hoffe, ihr könnt mir helfen, meine Freunde sind schon extrem von mir genervt und hören mir leider nicht mehr zu... :rolleyes2
    Also, ich bin jetzt seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen und liebe ihn sehr.
    Nur , in den letzten 1 1/2 Wochen verhält er sich wirklich eigenartig...er hat mich gerade mal einmal besucht, auf SMS antwortet er so gut wie gar nicht, ignoriert mich also total...Ich habe das darauf zurückgeführt, dass es ihm zur Zeit nicht so gut geht(hat er mir selbst gesagt, wolte aber nicht darüber sprechen...)
    Leider habe ich seit vorgestern ein noch größeres Problem... eine Freundin von mir, die er nicht kennt, hat per SMS mit ihm getextet(ich wusste nichts von der ganzen Aktion und finds auch überhaupt nicht ok...) Sie fragte ihn, u.a. wie´s denn in seiner Beziehung laufen würde(er hat es einer für ihn unbekannten Person erzählt!!!)... seine Antwort * Nunja, es geht, bin nicht wirklich glücklich dabei,habe ausserdem eine potentielle Nachfolgerin kennengelernt" :angryfire Als sie mir das erzählte, wusste ich erstmal nicht, was ich denken sollte...und hab die ganze Nacht kein Auge zugemacht. :cry:

    Er weiss nichts davon, dass mir diese Freundin alles erzählt habe, deshalb weiss ich nicht, wie ich mich verhalten soll... habe ihn gestern um ein Treffen gebeten, er hatte aber angeblich keine Zeit und jetzt treffen wir uns morgen früh....

    WAS SOLL ICH JETZT MACHEN? So tun, als ob ich nichts wüsste und ihn erstmal darum bitten, zu erzählen? Oder soll ich direkt Schluss machen mit er Begründung ICH hätte jem. Neues kennengelernt.., das meinen viele meiner Freunde, um ihm nochmal richtig eins "auszuwischen" ...es kommt mir aber etwas kindisch vor...oder meint ihr, ich soll es einfach tun? Ich will ihn nicht verlieren, weiss aber auch nicht , ob dieses Eifersüchtig-machen-nur-um-ihn-behalten-zu-können der richtige Weg ist??? Schließlich hätte er dann erst recht einen Grund zu gehen...

    Ich liebe ihn so...ich weiss nicht mehr, was ich tun soll und wie mein Leben ohne ihn weitergehen soll...:cry:
    Was meint ihr, Rache oder ein vernünftiges Gespräch?? Hat er das wirklich verdient, ich will ihm ja auch nicht unnötig wehtun(reicht ja schon, wenn ich verletzt bin, nicht wahr... :traurig: )Wie soll ich morgen vorgehen...ich hab überhaupt keine Erfahrung mit sowas.... :cry:

    Bitte,bitte schreibt mir eure Meinung..
    Vielen,vielen Dank im Vorraus, eure Jen
     
    #1
    Jenny17, 31 Juli 2003
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Eindeutig ein klärendes Gespräch..

    Das er eine kennenlernte heisst nicht das er gleich in sie verliebt ist.. zeig ihm, dass dir etwas an ihm liegt..
    Versuche ihn zunächst von selbst dazu zu bringen zu erzählen.. evtl. fragst du, ober eine andere kennen gelernt hat..
    Von der Freundin würde ich erstmal nichts erzählen..

    Was du tust wenn er dich um Zeit bittet weiss ich nicht..
    Das er es dir nicht direkt gesagt hat kann ich verstehen, dass er dich nicht verletzen will.. daher wäre so ne "Ich mach Schluss" szene total verkehrt, finde ich.. immerhin liebst du ihn ja noch..

    Vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 31 Juli 2003
  3. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Ich würd auf alle Fälle mit ihm reden, wenn du ihn so sehr liebst; mit Rachegedanken allein isses jetzt nicht getan.

    Zuerst würd ich ihm von deinem Wissen nichts erzählen, sondern nur normal fragen (zum Beispiel ob er glücklich mit der ist, wenn er ja behauptet er sei es nicht) Dann solltest du ihn auch fragen, ob er dich liebt und keine andere hat etc. das ganze Programm halt...wenn er dich anlügt und dir natürlich seine Affäre verheimlichen will, dann weißt du ja woran du bist! Wenn du deiner Freundin in der Sache vertrauen kannst, ist eh alles klar!

    Tut mir wirklich leid für dich, sowas is echt beschissen


    greetz, der Scheich
     
    #3
    Scheich Assis, 31 Juli 2003
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Naja, er hatte ja schon geschrieben, dass er eine mögliche Nachfolgerin kennengelernt hat... ist also schon n bißchen heftiger!

    Also ich an deiner Stelle würde auch mit ihm reden, so wie es Scheich Assis geschrieben hat. Allerdings fürchte ich, dass er dich nicht wirklich liebt. Zum einen sein Scheiß Verhalten allgemein in letzter Zeit und dann auch noch das mit der SMS... klingt alles nicht so gut.
    Aber in einem Gespräch wirst du dann ja rausfinden wie er dazu steht. Allerdings wüßte ich nicht, ob ich dem Kerl in nächster Zeit noch vertrauen könnte. Immerhin hätte er auch mal mit dir darüber reden können, wenn ihm in der Beziehung irgendwas nicht passt und nicht irgendeine blöde SMS an jemanden schreiben, den er gar nicht kennt.
     
    #4
    User 7157, 31 Juli 2003
  5. Claudimaus99
    0
    Leider kann ich da nur Scheich Assis recht gebeb...aber ich würde ganz anders reagieren...würde ihn auf die SMS-Sache mit deiner Freundin sofort ansprechen....mehr als rausreden kann er sich nicht...und dann bin ich der Meinung ist er es nicht wert, von dir geliebt zu werden.
     
    #5
    Claudimaus99, 31 Juli 2003
  6. DD1LAR
    Gast
    0
    Tach,

    @ Jenny17

    für mich klingt das schon wie halb gegessen. er hat innerlich schon mit dir abgeschlossen (deswegen die seltenen treffen und ständigen ausflüchte) und sucht jetzt eventuell nur noch nen passenden grund bzw. ne passende gelegenheit dir das beizubringen. das währen jetzt jedenfalls meine ersten ideen wenn ich das so lese.

    fies finde ich nur das fehlende rückrad...soll er doch einfach reinen tisch machen. ich würd ihn an deiner stelle konkret ansprechen. "Wieso besuchst du mich so selten?" "Wieso hast du nie für mich zeit?" irgentwie so.

    DD1LAR
     
    #6
    DD1LAR, 31 Juli 2003
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich muss mich da DD1LAR anschließen: Du brauchst dir nicht mehr sonderlich viele Hoffnungen machen - wenn er schon eine potentielle Nachfolgerin kennengelernt hat :rolleyes2
    Ich wäre an deiner Stelle wohl sachlich-kalt geblieben, auf keinen Fall zeigen, dass dir sooo unheimlich viel an ihm liegt, sondern ein wenig Distanz wahren, solange, bis du genau weißt, woran du bist. Das wirkt normalerweise bei Männern und wenn nicht mal das zieht, dann kannst du "ruhig" mit ihm Schluss machen. Abwarten, bis er sich selber entscheidet ist wohl die schlechteste Wahl.

    Viel Glück!!!!!!!!!
    A.
     
    #7
    ogelique, 31 Juli 2003
  8. Jenny17
    Gast
    0
    Vielen , vielen Dank für eure Beiträge...ich werd jetzt erstmal noch die Nacht drüber schlafen und dann werde ich ihn wohl oder übel aus meinem Gedächtnis streichen müssen...

    Das Leben geht weiter und ich glaube, auf ihn kann ich getrost verzichten(ich hätte niee gedacht, dass ich mal sowas sage:eek4: )

    Ich berichte morgen, wie es war...
    Ciaoi, Jen
     
    #8
    Jenny17, 1 August 2003
  9. Jenny17
    Gast
    0
    Hallo ihr Lieben
    mein Gespräch mit ihm ist seit etwa einer halben Stunde vorbei...und ich habe noch nicht mal angefangen zu heulen*solzsei*:eckig:
    Nunja, jedenfalls habe ich ihn ganz direkt gefragt, was denn mit ihm los sei und ob er mir nicht was zu sagen hätte. Er fing dann gleich damit an, das er wüsste , dass die Aktion mit der Freundin von mir eigefädelt gewesen sei..Ich habe ihm aber erzählt dass es mit mir gar nichts zu tun hatte und ich aufgrund dieser SMS von ihm so verletzt war.
    Desweiteren hat er mir sen Vehalten so erklärt, dass er gemerkt hat, dass seine Gefühle für mich nicht ausreichen und er mich deshalb so ignoriert hat, weil er laut eigener Aussage ein *feiges Arschloch* ist.
    (ebenbei habe ich auch noch erfahren, dass er in den letzten 2 Jahren 15 !!!!Beziehungen hatte...früher waren es immer nur 5 !!!)
    Er hat sich die ganze Zet ungefähr 20 mal entschuldigt und sagte mir immer wieder, ich soll wegen einem solchen Beziehungsunfähigen Penner wie ihm nicht den Kopf hängen lassen...

    Er fährt jetzt erstmal 3 Wochen in Urlaub und fragte mich, ob er sich nachher mal melden soll... worauf ich aber meinte, ich würde ihn anrufen, wenn ich meinte, ich wäre fähig ihn wiederzu sehen...natürlich rein *freundschaftlich*---

    Komisch, es geht mir jetzt so gut...das hätte ich nicht gedacht:ratlos: Ich glabe, ich brauchte nur noch die Bestätigung durch ihn, dass es vorbei ist...naja, und jetzt? Ich bin noch traurig, natürlich, aber das geht doch auch vorbei, oder?Jetzt geh ich mich erstmal mit Shopping ablenken:eek4:

    Danke nochmal an euch alle!!!!
    Eure Jen
     
    #9
    Jenny17, 1 August 2003
  10. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    O ja, Shopping ist immer eine gute Idee :zwinker2:
    Ich denke, da kann man dir nur gratulieren, da du so einen doch eh' nicht brauchst. Und dass du so ruhig geblieben bist - *stolzaufdichbin*!!!!!!!!!!!!!!

    Ich drück dir die Daumen, dass du das schnell überwindest.

    Lieber Gruß
    A.
     
    #10
    ogelique, 1 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir gefallen lassen
Beastlx3
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2013
25 Antworten
Silbermond-Girl
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2006
19 Antworten
keenacat
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2005
31 Antworten