Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich sie noch anrufen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SunnyBee85, 22 August 2008.

  1. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich habe in der Vergangenheit einige Threads zum Thema ich und meine beste Freundin eröffnet...
    Um in unsere Geschichte einzusteigen, vielleicht der hier

    Freundin ganze Zeit gelogen

    Jedenfalls hat sich im letzten Jahr das alles noch verschlimmert.
    Angefangen hatte die Sache ja damit, dass sie sich nicht mehr mit mir treffen wollte und damals ihre Arbeit vorgeschoben hatte und ich sie auf diversen Partyfotos gesehen hab. Es lag der Eindruck nahe, sie würde sich für ihre dicke Freundin schämen, wo sie doch das Partyluder ist...

    Im Herbst letzten Jahres erblickte ich zufällig bei StudiVZ ihr Profil. Sie hatte sich also endlich angemeldet...ich hab ihr oft gesagt, es wäre gut dort und einfacher den Kontakt zu halten.
    Aber was ich dort gesehen habe, hat mich schwer enttäuscht. Alle Leute , auch die über die sie offen gelacht und gelästert hatte, waren in ihrer Freundesliste! Mir hatte sie nichtmal ne Einladung geschickt....nicht an mich gedacht!

    Das fand ich echt krass und ich war wirklich sauer.

    Naja ich schrieb ihr dann erstmal eine Mail. Wie es ihr geht und so.
    Es kam eine Mail, aber der Inhalt war ohne jegichen Zusammenhang, zum Teil wusste ich nicht was das bedeuten sollte. Stünde mein Name nicht da oben in der Mail, ich hätte gedachte sie wäre nicht für mich....

    Jetzt wurd mir wirklich ganz anders. Ich schrieb ihr zurück, dass ich nicht verstehen würde und warum sie mich nicht in ihre Liste einladen wollte. Keine Antwort.

    Seitdem habe ich schon dutzende Emails und SMS geschrieben. Nie kam was zurück. Wir haben jetzt schon lange keinen Kontakt mehr und irgendwann habe ich die Schreiberei aufgegeben, aber ich weiß nicht WARUM!! :flennen: :kopfschue

    Das letzte Mal vor einem Jahr als wir gesprochen hatten, war alles okay... wir haben über unsere Uni geredet.... da war nicht der Hauch von einem Streit...

    Mich macht das alles fertig... sie hat mich abserviert wie einen unliebsamen Lover... und ich kenne bis heute den Grund nicht.

    Den einzigen Fehler den ich gemacht hab, ist das ich nach der StudiVZ Geschichte sie nicht direkt angerufen hab. Bis heute hab ich mich nicht getraut sie anzurufen! Dabei hab ich nichts getan.
    Ich hab vor allem Angst, dass sie den Hörer einfach auflegt oder so...:cry:

    Soll ich denn nach der ganzen Zeit sie anrufen??? ich weiß nicht was ich ihr sagen soll, ich fühle mich wirklich verarscht von ihr... und eigentlich sagt mir alles, dass sie mich einfach loswerden wollte...nicht mehr antworten ....bis ich den Nerv verliere...
     
    #1
    SunnyBee85, 22 August 2008
  2. Starla
    Gast
    0
    Äh, eine Frage: Was willst Du von so einer Person? Such Dir andere Freunde :zwinker:
     
    #2
    Starla, 22 August 2008
  3. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    @ Starla:

    Naja wir haben soviel miteinander erlebt und waren echt immer zusammen unterwegs....
    Und das mit dem neue Freunde finden, gestaltet sich bei mir leider auch sehr schwierig...
     
    #3
    SunnyBee85, 22 August 2008
  4. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Ruf sie nicht an.
    Manche Freundinnen begleiten einen ein Stück und das wars dann.
    Ihr hatten mit Sicherheit eine schöne Zeit, aber es gibt einfach Freunde, die nicht für immer bleiben.
    Von denen muss man sich dann für sein eigenes Wohl trennen, auch wenns schwerfällt.
    Was ist es denn, was dich noch an ihr hält? Jawohl die Erinnerung an das, was euch mal verbunden hat, aber davon merkt man ja jetzt gar nichts mehr.

    :knuddel_alt: Versuch, es nicht zu schwer zu nehmen, du wirst Freunde finden, die dich auch zu schätzen wissen, wenn du die nicht shcon längst hast.
     
    #4
    Ört, 22 August 2008
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Und deshalb rennst du jemandem, der dich gekonnt ignoriert und links liegen lässt hinterher wie ein Hündchen?
    Investier die Zeit lieber in neue Bekanntschaften.
    Dass sie keinen Kontakt mehr möchte und sich auch nicht erklären will, ist doch wirklich überdeutlich. Ist es dir nicht zu doof, es trotzdem immer weiter zu versuchen?
     
    #5
    User 52655, 22 August 2008
  6. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    @ Ört:

    Ja es ist vor allem, dass das nichts vorgefallen war. Beim letzten Treffen ist sie mir noch um den Hals gefallen und wir haben lange geredet...
    Mich macht es so fertig, weil es für mich keinen Grund gibt.
    Ich denke mir nur, dass sie eben sehr "aufs Äußere" fixiert ist und ich wohlmöglich nicht mehr für sie da reinpasse....

    @ Nubecula:

    Ist halt sehr schwer für mich, weil mir unsere Gespräche ganz schön fehlen und ich im Moment einfach nur Bekannte hab....lose Kontakte in der Uni....niemand dem ich private Sachen anvertrauen könnte...
    Ich bin zudem sooo lange Single (grad 4 Jahre) und für mich wäre sie wichtig....um mal auszugehen und Ablenkung zu bekommen...

    Aber ihr hinterherzulaufen....naja ich gebs zu....ist wohl nicht sinnvoll...:kopfschue
     
    #6
    SunnyBee85, 22 August 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das verstehe ich ja, aber aber so wie sie sich verhält, wird es solche Gespräche eben nicht mehr geben und Ausgehen und Ablenkung auch nicht mehr. Jedenfalls nicht mit ihr.

    Also versuche dich gedanklich und gefühlsmäßig von ihr zu lösen und investiere deine Zeit und Energie lieber in deine neuen Bekanntschaften. Wer weiß, vielleicht entwickelt sich da auch eine solche Freundschaft. :smile:
     
    #7
    User 52655, 22 August 2008
  8. *LordHelmchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist nicht schön.
     
    #8
    *LordHelmchen*, 22 August 2008
  9. Traumfänger*
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch ich hatte mal so eine Freundschaft. Allerdings zu einem Kerl. Dieser brach von heute auf morgen den Kontakt zu mir ab. Für mich brach eine Welt zusammen. Ich hatte alles versucht ihn als Freund zurück zu gewinnen.... vergeblich. Bis heute weiß ich nicht wieso und warum?
    Es fiel mir schwer dies zu verstehen, doch nach einem Jahr gab ich letztendlich die Hoffnung auf und es ging mir mit einem Male besser.
    So ist es nun mal im Leben. Wir Menschen gehen unsere eigene Wege..mal zu zweit..zu viert..oder alleine. Es gibt nicht immer ein Warum sondern oftmals nur ein: Es war sehr schön!
    Kümmer Dich um Deine bestehenden Freundschaften, das ist viel wichtiger. :smile:

    Alles Gute.
     
    #9
    Traumfänger*, 22 August 2008
  10. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    "Kümmer Dich um Deine bestehenden Freundschaften, das ist viel wichtiger."

    Das ist genau mein Problem. Ich glaube, hätte ich an meiner Uni wirkliche Freunde gefunden, denen ich was erzählen könnte und die mich in meiner Situation als Single irgendwie aufmuntern würden, würde ich sie nicht so vermissen.

    Da aber niemand da ist....ist es einfach schwer nicht an die alten Zeiten zu denken ...und eben an das, dass ich nichtmal weiß, warum das alles so abrupt geendet ist...
     
    #10
    SunnyBee85, 23 August 2008
  11. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi Sunnybee,

    halte nciht an der Vergangenheit fest, sondern arbeite an der Zukunft.

    Sie bringt dir nichts, sie ist wie ein Fähnchen im Wind, auch wenn ihr viel erlebt habt...


    Eine einseitige Freundschaft ist keine Freundschaft und eine Freundschaft, die dich traurig macht, erst recht nciht!

    Freunde kommen und gehen, manche eher, manche später - also sorge für Nachschub von Personen, die dich mit Respekt behandeln.

    lg
    cel
     
    #11
    Celina83, 23 August 2008
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Diese Person ist Dir keine Freundin. Dass Du Dich an vergangene schöne Zeiten mit ihr klammerst, ist nachvollziehbar - aber in der Gegenwart ist diese Freundschaft längst nicht mehr existent.

    Es mag bitter sein, das zu merken - aber ich rate Dir, in diesem Fall loszulassen und Dich auf Gegenwart und Zukunft zu konzentrieren. Freundschaften zu schließen ist nicht immer einfach. Siehst Du denn bei Deinen Bekannten die Chance, dass daraus eine Freundschaft entstehen könnte?

    Was bei Dir aktuell so los ist, weiß ich nicht. Was machst Du in Deiner Freizeit? Wo kannst Du neue Leute kennenlernen, die Du dann auch regelmäßig siehst?

    Ich erinner mich noch an den verlinkten Thread, hab damals ja auch dort geschrieben :zwinker:. Wohnst Du noch im Elternhaus? Hast Du was unternommen, um Deine damaligen Probleme in den Griff zu bekommen? Oder hat sich eigentlich nichts geändert?

    Ich meine diese Fragen nicht böse, ich hoffe, dass Du das weißt oder erkennen kannst.
     
    #12
    User 20976, 23 August 2008
  13. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    @ mosqiuto:

    Ja das ist ja das eigentlich schlimme an der Sache.

    Hab momentan eben keine Freunde und sitze deswegen gezwungenermaßen zu Hause rum....
    Das einzige was ich mache ist die Uni ...

    Ich nehme mir immer wieder vor etwas zu ändern, aber ich schaffe es nicht...
    Heute war ich schon wieder so down deswegen...

    Klar, sind die Bekannten von der Uni nette Leute und eigentlich sehe ich da auch Potential, weil wenn wir uns unterhalten ist es meist sehr lustig und ausgelassen....
    Aber irgendwie wollen sie sich nicht privat mit mir treffen... keinen Plan warum..
    Ich mein einen Kaffee zu trinken ist doch noch nichtmal ne abendfüllende Sache... aber anscheinend wollen sie noch nichtmal das!
     
    #13
    SunnyBee85, 23 August 2008
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, ob man Dir vielleicht Deine "Verzweiflung" anmerkt und wie sehr Du Anschluss suchst und einsam bist. Das könnte ein Grund sein.
    Auch ein Grund: Dass die anderen ihren festen Freundeskreis haben und nicht offen sind.

    Klar ist auch möglich, dass sie so oberflächlich sind, dass sie Dich wegen des Übergewichts ablehnen. Nicht schön, aber möglich.

    Du wohnst weiterhin zuhause - hat sich denn in Sachen Ernährung etwas getan? Kochst Du inzwischen selbst - so, wie es für Dich passt? Oder wirst Du weiterhin mitverköstigt?
    Wie sieht es mit Sport aus?

    Letztlich liegt es an Dir, ob Du Dich aufraffst und für Veränderungen sorgst. Inwiefern Dein Gewicht nur aufgrund des damals geschilderten schlechten Essverhaltens zustande gekommen ist oder ob es medizinische Gründe gibt, weiß ich nicht. Ich will Dein Problem auch sicher nicht aufs Übergewicht reduzieren, ich weiß nur, wie unglücklich Du mir schon damals schienst - und auch lethargisch, von wegen "ich schaffe es halt nicht". Das ist absolut nicht böse gemeint, auch wenn es sich vielleicht nicht so "lieb" liest.

    Wie schwer es ist, sein Verhalten zu ändern, weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich kenne Frustzeiten, in denen ich viel zu viel Ungesundes esse und mich nicht zum Sport aufraffe. Dann besorge ich mir Druck von außen, indem ich einen Trainertermin beim Fitnessstudio vereinbare.

    In meinem sind übrigens auch einige Frauen und auch Männer, die deutlich zu viel auf den Rippen haben - und Sport treiben. Wenn Du ohnehin außer Uni und zuhause sein nicht viel machst, dann müsste doch Zeit übrig sein, die Du produktiv füllen kannst, oder?

    Hast Du mal Unisport ausprobiert? Kostet nicht viel, kann Kontakte bringen und sorgt halt für mehr Bewegung im Alltag.


    Du bist unglücklich, weil Du einsam bist. Sowohl was Freunde angeht als auch Dein Singledasein. Da Du vermutlich auch nach außen hin unglücklich wirkst oder vielleicht auch mal aufgesetzt fröhlich, kann das Leute natürlich auch abhalten, mit Dir näheren Kontakt zu wollen. Wenn Du es schaffst, mit Dir selbst zufriedener zu sein, wäre das super.

    Was meinst Du denn, wo es in Deinem Leben am meisten hakt und inwiefern Du was ändern kannst, willst und wirst?
     
    #14
    User 20976, 23 August 2008
  15. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    hi sunnybee,

    jmd. hat mal gesagt: wenn du nur immer das tust, was du immer gatena hast, wirst du auch nur das bekommen, was du immer bekommen hast.

    ich kann dich gut verstehen, war auch pummelig, unbeliebt und viel allein... das kann nur jeder selbst ändern, niemand wird kommen und dir das abnehmen.

    mein tipp an dich: nehme an einer ernährungsberatung teil, damit du gesund abnehmen kannst und gleichzeitig leute kennenlernst. die krankenkassen unterstützen das! aber: schlank sein, heißt nciht glücklicher sein - es wird vielleicht einfacher, aber es kommen andere probleme auf dich zu, also arbeite auch an dir selbst und stecke kleine ziele und nehme dir kleine dinge vor.

    du kannst das und wirst merken, wie einfach das geht und du wirst stolz sein, wenn es vorangeht!

    alles gute
    cel
     
    #15
    Celina83, 24 August 2008
  16. Björk
    Björk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey du.
    Tut mir wirklich Leid für dich, dass du so etwas mitmachen musstest. Ich denke, dass du einfach mehr in ihr und eurer Freundschaft siehst, als sie es tut. Vermutlich denkt sie sich gar nicht viel dabei.
    Ich habe das Gleiche einmal erlebt. Ich hatte mit einer "Freundin"sehr engen Kontakt und wir haben uns alles erzählt etc. Dann war eine Zeit lang mal etwas weniger Kontakt, weil ich da gerade mit meinem Freund zusammengezogen war und wenig Zeit hatte (war aber auch vorher schon so, dass immer ICH mich melden musste, sie hat sich echt NIE gemeldet). Erst sagte sie noch, sie würde mir beim Renovieren helfen wollen, aber von da an kam dann gar nichts mehr. Ich hab sie ab und zu nochmal per ICQ angesprochen, aber da kam keine Antwort von ihr oder nur sehr knapp. Immer wenn ich sie mal gefragt hab, ob sie sich nicht mal die Wohnung angucken möchte oder wir uns mal treffen wollen kamen immer so Ausreden wie "Neee ich hab keine Zeit weil blablabla", aber bei ICQ in ihren Away Nachrichten stand immer sowas wie blabla die Party war wieder geil oder so... Und da kam ich mir dann schon verarscht vor, sorry, solche Menschen brauch ich in meinem Umfeld nicht. Ich hab jetzt den Kontakt abgebrochen, also aus der ICQ Liste gelöscht, bei Studivz und allem, damit ich mir diesen Scheiß nicht mehr angucken muss, denn man macht es ja doch immer wieder, auch wenn man es nicht will und jedes Mal tut es wieder weh.
    Deshalb mein Rat: Lass sie einfach links liegen, viel erlebt hin oder her. Behalte das von damals als schöne Erinnerung, aber: Es wird nicht wiederkommen. Zumindest nicht nachdem was du schreibst.
    Such dir Aktivitäten, bei denen du rauskommst und andere Leute kennenlernst. Das muss ja nicht unbedingt Sport sein, du kannst dich ja auch zum Beispiel einem Chor anschließen oder so etwas, am besten natürlich irgendwas in der Uni, dann lernst du gleich Leute in deinem Alter kennen. Mir ging das genauso wie dir, aber man muss einfach sehen,dass man auch mal rauskommt und 1-2 Sachen regelmäßig macht, wo man Menschen kennenlernt.
    Wünsch dir viel Glück :smile:
     
    #16
    Björk, 24 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch anrufen
Tokala
Kummerkasten Forum
3 Januar 2010
9 Antworten
klatschmohn
Kummerkasten Forum
30 Dezember 2009
18 Antworten
hehejo
Kummerkasten Forum
20 Februar 2007
3 Antworten