Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Soll ich so weiter machen!BITTE HILFE!Pille depressionen usw

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Minny, 14 Dezember 2005.

  1. Minny
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Diane macht mich fertig:frown: muss das sein?

    Hallo

    Also ich fange einfach gleich mal an. Ich bin 18 Jahre alt und habe mit 13 aufgehört zu wachsen, das heißt ich bin nur 155 cm groß. Mit 14 Jahren bekahm ich pubatäre Akne, desshalb bin ich erst mal zum HAutarzt und habe mir eine creme verschreiben lassen. Mit dieser creme ist das ganze echt gut geworden. Als ich dann einen Freund bekommen habe wollte ich mir die Pille verschreiben lassen. Ich erzählte der Ärztin das ich leichte Akne hatte und ab und zu halt immer wieder Pickel kommen. Desshalb verschrieb sie mir die Pille Yasmien. zu diesem Zeitpunkt wog ich 49kg und war sehr zufrieden damit. Ich habe dann insgesammt innerhalb von 3 Jahren mit dieser Pille ca. 3 kg zugenommen also 52 kg gewogen. Ich war natürlich nicht zufrieden mit meiner Figur(wie fast jedes Mädel) aber ich denke das das eine ganz normal zunahme war einfach weil ich weiblicher und erwachsener wurde. Mein Essverhalten habe ich nicht geändert.

    Die Pickel creme habe ich ca mit 17 jahren abgesetzt. ICh habe ganz normale Pickel bekommen mal mehr mal weniger. Leider hat meiner Frauenärztin ihre Praksis geschlossen. desshalb musste ich mir einen neuen Artzt suchen. Dieser hat wirklich eine schicke Praksis und kommt mir echt sehr Kompetetnt vor. Als ich zu ihm gegangen bin hatte ich ca. 4 Pickel im Gesicht wirklich nichts schlimmes war mal wieder ne hochphase , und ich wollte eigentlich eine ganz normale Pille er meinte aber ich soll unbedingt die Diane 35 nehmen. Okay hab ich gemacht wegen den Pickeln. Aber im Beipackzettel steht man soll sie nur kurz nehmen und nicht ausschließlich zur Verhütung sondern nur bei starker akne mit narbenbildung oder zu vielen männlichen hormonen und dunkle haare usw.

    Er hat mich nicht mal untersucht ob ich zu viele männliche hormone habe usw. Aber ich habe die Pille trotzdem genommen obwohl sie so sehr hoch dosiert ist.

    Nach einem Monat habe ich schon extreme stimmungsschwankungen bekommen. Und jetzt nehme ich die Pille schon 7 Monate. Habe immernoch ab und zu nen Pickel oder zwei da hat sich nichts geändert. das ist mir auch egal. Was sich geändert hat ist: ich habe innerhalb dieser Monate 6 kg zugenommmen habe bluthochdruck habe depressionen(wegen zunahme) extreme stimmungsschwankungen, fühle mich überhaupt nicht mehr wohl in meiner Haut. Ich habe mein Essverhalten nicht geändert und mache 2 mal die woche je. 2 std sport. Aber habe so zugenommen. ICH fühl mich gar nicht mehr wohl und könnt nur noch heulen habe schon diät gemacht aber sinnlos alles ist wieder drauf.

    Ich muss mich jedesmal zwingen zum cheerleaden zu gehen da ich die kleinste bin, aber auch am meisten wiege. Und das innerhalb von 6 Monaten. mir passen keine Hosen mehr und alles schaut blöd aus.

    Was soll ich tun?
    ich war schon beim Frauenarzt und habe ihm das schon 2 mal erzählt er meint immer nur dazu. Das passt schon so nehmen sie die Pille weiter keine untersuchung gar nichts nur immer die standart untersuchung. Er fragt dann immer nur sie trinken doch sicher viel. aber das tue ich auch nicht. Insgesammt meint er zu allem ja sie müssen Brühe mit salz trinken damit ihr körper ausschwitzen kann....

    das soll alles sein?
    Ich weiß nicht mehr weiter jetzt hat er mir die Pille schon wieder für 3 monate verschrieben. was soll ich machen?
    bitte helft mir


    ich fühle mich überhaupt nicht mehr wohl in meiner haut.
     
    #1
    Minny, 14 Dezember 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich würde dir dringend empfehlen mal zu einem anderen Arzt zu gehen. Wenn du eine Pille nicht mehr möchtest, und lieber etwas anderes probieren, dass hat der Arzt das zu unterstützen :!:
    Es passt scheinbar nicht einfach so.
     
    #2
    Numina, 14 Dezember 2005
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    genau das wollte ich auch schreiben.

    kann ja wohl nich sein dass der sich nen Dreck drum schert wie´s dir geht...vielleicht bekommt er vom Diane-Hersteller Geld :grrr:

    such dir echt nen neuen FA!!!
     
    #3
    f.MaTu, 14 Dezember 2005
  4. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    ja
    würde mir schon gerne einen neuen arzt suchen aber ich komme aus einer kleinen stadt da gibt es keinen mehr.
    müsste nach münchen fahren für einen neuen da kenne ich mich leider nicht aus. aber werd glaub ich mal da hin gehen. vielleicht habe ich ja glück.

    habe ich überhaupt jetzt wieder die changse abzunehmen also surch ne andere pille?

    Ich habe echt schiss mir gehts voll dreckig und will nicht schon wieder eine diät machen wo dann alles wieder drauf kommt.
     
    #4
    Minny, 14 Dezember 2005
  5. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich würde sage ja.
    Ich habe 4 Jahre die Microgynon genommen und etliche Kilo zugenommen.
    Seit ca. 4 Monaten nehme ich die Petibelle und hab 5 kg runter.
    Hab nichts an meinen Essgewohnheiten geändert.
    Zumindest könntest du mit einer anderen Pille die Chance bekommen, dass Sport wieder mehr hilft...oder auch eine Diät.
    Das ging bei meiner alten Pille beides gar nicht. Jetzt ist wieder alles normal.
     
    #5
    Numina, 14 Dezember 2005
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Darf ich fragen wieviele? Ich habe auch schon 1,5 kg zugenommen in den drei Monaten, die ich jetzt die Microgynon nehme und habe sogar weniger gegessen als davor :geknickt:
     
    #6
    User 29290, 14 Dezember 2005
  7. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Und wenn du nach München musst - egal, bleib bloß nicht bei diesem medikamentengläubigen Stümper. Mir sind Ärzte zuwider, die ihre Chemiekeulen freimütig verteilen, obwohl das nicht mal im Ansatz nötig wäre. Und die Diane35 ist eine Chemiekeule - hilft zwar tatsächlich bei starker Akne, aber ich hab da schon soviel drüber gehört... Wassereinlagerungen, zehn Kilo Gewichtszunahme, Depressionen... einen Arzt, der sowas wegen drei Pickeln und ohne direkten Wunsch der Patientin verschreibt, sollte man sofort fallenlassen und sich einen neuen suchen.

    Wenn du jetzt anfängst, eine neue, niedriger dosierte Pille zu nehmen, wird das höchstwahrscheinlich nicht direkt zu einer Gewichtsabnahme führen. Aber es wird dafür sorgen, dass du durch ein wenig eigene Anstrengung abnehmen kannst; dass Sachen wie Sport und eine Diät anschlagen und du nachher auch nicht direkt wieder zunimmst.

    Ich würde dir wirklich einfach nur raten: Such dir einen Arzt in München (mach am besten sofort einen Termin, damit du schnell drankommst!), lass dir eine andere Pille verschreiben und mach nachher eine Diät (auch keine Hammer-Abnehm-Kur, sondern einfach nur was Sanftes mit leicht verminderter Kalorienaufnahme). Auf diese Art und Weise hast du gute Chancen, wieder auf dein - im übrigen sehr gesundes - vormaliges Gewicht von 52 kg zu kommen. Und im Normalfall dürften dann, sowohl durch die verminderte Hormonaufnahme als auch die Gewichtsabnahme, deine Stimmungsschwankungen und Depressionen wieder besser werden.
    Ich drück dir die Daumen!
     
    #7
    Liza, 14 Dezember 2005
  8. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    naja jetzt fühle ich mich ja irgendwie bestätigt das da was nicht richtig läuft. der arzt war mir eigentlich sehr sympatisch. aber das er mir nie zugehört hat usw naja und ich merks ja immer mehr das das nicht mehr so weiter gehen kann. ich finde auch das 52 kg ein echt gutes und normales gewicht sind. ich wäre glücklich wieder so viel zu wiegen. ich werd nie die "dünnste" sein aber dick oder moppelig bin ich 52 kg nicht....
    Ich habe jetzt einen Termien bei einer Ärztin in München gut zu erreichen.schonmal eine sehr liebe sprechstundenhilfe am telefon gehabt:smile: naja ich hoffe das wird besser. leider habe ich den termien erst am 10.1... aber vor weihnachten werd ich nichts mehr bekommen. ich werde morgen nochmal versuchen bei anderen obs früher geht aber wenn nicht muss ich halt so lange warten...
     
    #8
    Minny, 14 Dezember 2005
  9. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi minny, bin auch nur 155 groß *g*
    find ich gut dass du dich da um einen neuen arzt bemühst, ich kann das auch überhaupt nicht ausstehen, wenn ärzte einem nicht zuhören und nicht auf die eigenen bedürfnisse eingehen. meine FA hat mir, als ich angefangen hab die pille zu nehmen, eine möglichst niedrig dosierte gegeben (minesse), das fand ich klasse. hab leider trotzdem ein paar probleme mit gemütsschwankungen und so, bin mir aber nicht sicher ob von der pille. wechseln will ich aber auch nicht, weil die ganzen negativen nebenerscheinungen wie bei dir, mit zunehmen und so, alle überhaupt nicht aufgetreten sind.
    wünsch dir jedenfalls alles gute, keiner kann dich zwingen solche bomber zu nehmen!
     
    #9
    minzblatt, 14 Dezember 2005
  10. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    oh man ich höre immer mehr schlimme sachen über die diane 35
     
    #10
    Minny, 16 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - BITTE HILFE Pille
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 August 2016
2 Antworten
sunny115
Aufklärung & Verhütung Forum
8 April 2015
21 Antworten