Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sollen wirs nochmal versuchen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Tinchen86, 2 Mai 2001.

  1. Tinchen86
    Gast
    0
    also....

    ich war vor ein/zwei wochen mit nem typen zusammen, den ich eigentlich gar nicht kannte! wir lernten uns zwar besser kennen, aber so gut nun auch wieder nicht! ich wusste nix von seinen vorherigen beziehungen und er ni´x von meinen! er ist 18 also 3 jahre älter als ich! ich hatte nach einer woche keine gfühle mehr für ihn! also hab ich dann das ihm gesagt und die "Beziehung"(wenn ma das so sagen kann) beendet! jetzt hab ich zwichendurch immer noch einpaar gefühle für ihn und kann ihn au8ch nicht vergessen!

    was soll ich nun machen? soll ich es nnochmal, versuchen? ihn dann besser kennen lernen!!! oder soll ich es lassen`?

    was ist, wenn ich nach ner wochje wieder keine gefühle für ihn habe? dann wär er wieder verletzt! was soll ich eurer meinung nach machen? ich hab dochnoch welche für ihn!!!!

    bitte helft mir schnell!

    Danke! HEL!

    ------------------
    Tina
     
    #1
    Tinchen86, 2 Mai 2001
  2. Allylein
    Gast
    0
    Ich habe mir, bevor ich hier antworte, nochmal den Thread durchgelesen, in dem du beschrieben hast, dass du keine Gefühle mehr für ihn hast und keine Liebe mehr für ihn empfindest ...

    ... und ich gebe allen Recht, die sagen, dass Liebe erst nach langer bzw. längerer Zeit entsteht und weitaus mehr dazu gehört, als Schwärmerei oder "verknallt sein". Und da ihr euch im Prinzip auch kaum bis gar nicht kanntet, glaube ich auch nicht, dass es wirklich Liebe ist die ihr füreinander epfindet bzw. empfandet.
    Vielmehr dürfte es das Gefühl von Geborgenheit, Zugehörigkeit und Nähe sein, das ihr "geliebt" habt. Und deswegen sind vermutich auch deine Gefühle - vorerst - so schnell verschwunden. Und jetzt vermisst du dieses Gefühl und sehnst dich danach.

    Wenn du überstürzt wieder eine Beziehung mit ihm anfangen würdest, würde dir sicherlich das gleiche wieder passieren. Wenn du also der Meinung bist, dass ihr es nocheinmal versuchen solltest, dann geh es langsam an. Nimm dir erstmal Zeit ihn richtig kennenzulernen und werde dir über deine Gefühle klar. D. h., dass du erst abwarten solltest, bevor du wieder mit ihm zusammenkommst, dich öfters mit ihm treffen solltest, vielleicht auch auf "neutralem" Terrain und euch beiden die Möglickeit geben solltest euch kennen zu lernen.

    Falls du es natürlich nur darauf anlegen solltest, möglichst schnell Sex zu haben und keinen Wert auf Gefüle legst, wäre das natürlich auch egal - aber so schätze ich dich eigentlich nicht ein.

    Ich hoffe, dass du deinem quasi Gefühlschaos wieder in den Griff bekommst. :smile:



    ------------------
    'Man liebt immer zweimal: das erste mal in der Wirklichkeit, das zweite Mal in der Erinnerung.' (Honore de Balzac)


    [Dieser Beitrag wurde von Allylein noch nicht editiert.]
     
    #2
    Allylein, 2 Mai 2001
  3. Audinius3
    Gast
    0
    Hallo Tinchen86!

    *hmm* Erst Gefühle, dann keine mehr und dann wieder!?!

    Meine Meinung ist, wenn Du Ihn wirklich magst (denn wie in der vorherigen Antwort: Liebe entsteht erst im Laufe der Zeit), dann versuche es mit Ihm! Wenn Du Dir aber nicht sicher bist, dann lass es.
    Nichts ist schlimmer, als mit den Gefühlen anderer zu spielen!!!
    Du kannst ja nicht eine Woche mit Ihm zusammen sein und dann "schmeißt" Du Ihn wieder weg. Klingt hart, kommt aber so rüber. :zwinker:

    Liebe, wirkliche Liebe entsteht nun mal erst im Laufe einer Beziehung. Klar, mag man sich auch am Anfang sehr gern. Aber die richtigen Gefühle für den Partner kommen erst später, wenn man sich besser kennt.
    Denn meiner Meinung nach, gibt es keine "Liebe auf den ersten Blick". Sorry, aber das sehe ich so.
    Meine liebe Maus habe ich auch erst später richtig lieben gelernt. Natürlich bin ich von Anfang an in Sie verknallt, aber die Gefühle wurden erst mit der Zeit (1.-3. Monat) immer stärker und ich finde sie "wachsen" immer noch!

    Also, versuch es wenn Du Ihn wirklich magst und Dir vorstellen kannst mit Ihm eine Beziehung zu führen.

    Bis denni...

    CU! :smile:




    ------------------
    Scheiße passiert - man gewinnt und verliert!
     
    #3
    Audinius3, 2 Mai 2001
  4. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    ich kann dazu auch nur sagen...tu nichts was du danach bereuen könntest.
    Du musst ihn erst mal wieder besser kennenlernen. Lass der Sache Zeit.
    Was meinst du, wie er sich fühlt, wenn du eine Woche mit ihm zusammen bist, dann wieder nicht, dann doch grad mal wieder...?
    Überleg dir das gut!

    ------------------
     
    #4
    Sabrina, 2 Mai 2001
  5. passion_love
    0
    Hi Du!

    Wenn überhaupt würde ich es momentan mal bei Freundschaft belassen und zwar so, indem du dem Typ gleich von Anfang an sagst, dass du ziemlich durcheinander bist und nicht so recht weißt, wie du deine Gefühle ihm gegenüber handhaben sollst: das ist ehrlich und er wird es sicher verstehen!
    Belass es mal rein bei Freundschaft und lern ihn erst mal näher kennen und dann, nach so ca. 3-5 Wochen (kann natürlich auch länger sein, kürzer wäre meiner Meinung nach aber nicht so gut) überleg dir mal, ob du dich wirklich in ihn verliebt hast oder nicht.
    Je nachdem musst du dann eben handeln *g*

    Viel Glück

    passion_love

    ------------------
    Three seconds to say "I love you", three hours to explain it and hopefully the whole lifetime to prove it!
     
    #5
    passion_love, 2 Mai 2001
  6. Angelina
    Gast
    0
    Mhm ..
    also ich gebe Allylein und passion_love vollkommen recht.
    Lass dir Zeit. Handle nicht wieder so überstürzt. Fang ihn Ruhe eine Freundschaft mit ihm an und erklär ihm dann was mit dir los ist und das es dir leid tut. das du verwirrt bist und und und!
    Und dann erstmal besser kennen lernen.
    Denn wenn du wieder so schnell in seinen Armen liegst lässt das verliebt sein auch schnell wieder nach! Ich denke das ist normal. Denn Liebe muss sich aufbauen! UNd kommt nicht von einen Tag auf den anderen. Das Kribbeln von einen Tag auf den anderen das ist da, aber es ist erst die Anfangsstufe vom verliebt sein und den Rest musst du erforschen! :smile:
    Tja dazu brauchst du Zeit also lass sie dir und geh es langsam an! :smile:
    Bis dann, Angie!

    ------------------
    Keine Angst vor der Angst.
    Solange Du lebst,
    lächelst und ein Funkeln in den Augen hast,
    bist Du stärker als sie.
    *knuddelzzz@passion_love*
    *smile*
     
    #6
    Angelina, 2 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wirs nochmal versuchen
Elove
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Januar 2016
19 Antworten
Blibubliblu
Aufklärung & Verhütung Forum
8 März 2013
56 Antworten
DeadGirlWalking
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Februar 2012
8 Antworten