Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #1

    Sollte außerehelicher GV strafbar werden?

    In Deutschland ist außerehelicher GV nicht strafbar, obwohl er als unmoralisch gilt und von den meisten Menschen abgelehnt wird. Seid ihr dafür, dass außerehelicher (nicht zu verwechseln mit vorehelichem GV) GV strafbar wird?
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    18 Februar 2010
    #2
    Äh, nein.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    18 Februar 2010
    #3
    Nö, selber Schuld, wenn man s macht (und einen mit dem Nudelholz kassiert :tongue:).
     
  • ülpentülp
    0
    18 Februar 2010
    #4
    vorehelich ist auch außerehelich.

    :tongue:
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    18 Februar 2010
    #5
    Nein, ich finde, das ist für die Gesellschaft als solche nicht so wichtig, das der Staat das regeln müsste.
    Sex gehört in den Privatbereich und solange niemand dabei Missbraucht wird geht das niemanden was an.
    Ein Betrogener wird traurig und enttäuscht sein aber dabei kommt niemand "wirklich" zu Schaden.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #6
    Ja, aber ich meinen außerehelichen Sex von Eheleuten.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:37 -----------

    Das ist wohl Ansichtssache. Psychischer Schaden ist auch Schaden. Nicht nur Vergewaltigung.
     
  • User 81281
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    103
    23
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #7
    und was wäre, wenn es eine "offene Ehe" ist? Nach dem Motto "schlaf mit wem du willst, aber bleib mir in jeder anderen Hinsicht treu"?
    dann hätten beide Ehepartner ein Problem.

    Nene, lieber nicht.

    Es muss nicht alles verboten werden, was irgendwem irgendwie schaden oder verärgern könnte. Umfragen wie @Vegetarier: ekelt ihr euch vor einem Penis, weil er wie eine Wurst aussieht? werden ja auch nicht gesetzlich verfolgt :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 Februar 2010
    #8
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.447
    148
    251
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #9
    Nein. Man kann ja auch heiraten und eine offene Beziehung führen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    19 Februar 2010
    #10
    und wieso sagste das nicht gleich? kann ja wieder nicht jeder riechen, was du gemeint hast.

    zum thema: nein.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2010
    #11
    lass mich eine millisekunde überlegen: nein
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.218
    598
    5.748
    nicht angegeben
    19 Februar 2010
    #12
    Wer hat dir denn den Quark in den Kopf gegossen??! :schuettel:

    Ich glaube NICHT, dass die meisten Menschen in Deutschland außerehelichen Sex für unmoralisch halten.
    Ich glaube eher, dass die meisten Menschen in Deutschland vorehelichen Sex haben/hatten. Auch deinen vorehelischen Sex fasse ich nämlich unter außerehelichen Sex.
    Du meinst wohl eher fremdgehen?

    Auch das sollte außer Strafe stehen. Das ist zwar nicht schön, aber so weit sollte das Gesetz nicht in den Alltag reichen.

    EDIT: OK, ich sehe schon. Deine Formulierung war mal wieder etwas dürftig...
     
  • Sabzi
    Gast
    11
    19 Februar 2010
    #13
    au mann wie mittelatlerlich? :rolleyes:
    was soll dann die Strafe sein? Öffentliches auspeitschen? :kopfwand

    wir reden die ganze Zeit von wegen wie rückständig doch solche Kulturen sind wo noch "Fremdgehen" bestraft wird. Ich glaub im Iran werden Frauen dafür noch gesteinigt oder erschossen....jedenfalls irgendwie umgebracht.

    Sex unter Strafe stellen (also "wirklich" Sex wo beide wissentlich einverstanden sind) ist überhaupt sehr bedenklich :hmm:
    jedenfalls halte ich so was für sehr bedenlich:schuettel:
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    19 Februar 2010
    #14
    Ja, mit steinigen und allem drum und dran.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Februar 2010
    #15
    Sex mit Kindern ist selbst dann für den Erwachsenen strafbar, wenn das Kind damit einverstanden wäre. Oder willst du auch das legalisieren?
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    19 Februar 2010
    #16
    Ich denke sie hat von "normalem" Sex gesprochen (unter Erwachsenen).
    Nicht immer so spitzfindig sein.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 Februar 2010
    #17
    :link:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.341
    348
    2.218
    Single
    20 Februar 2010
    #18
    Woher glaubst du, zu wissen, dass außerehelicher GV von den meisten Menschen abgelehnt wird?

    Und natürlich bin ich dagegen, dass so etwas strafbar wird, da ich das für einen völlig unnötigen Eingriff in das Privatleben der Bürger halte.

    OK... das wird zwar von den meisten Leuten (und auch von mir) abgelehnt... aber trotzdem halte ich auch ein solches Gesetz, bei dem sexuelle Untreue strafbar wird, für völlig unnötig. - Das ist das Privatleben der Bürger und da hat der Staat nichts verloren.
     
  • Sabzi
    Gast
    11
    20 Februar 2010
    #19
    WISSENTLICH einverstanden - genau lesen! :rolleyes:

    Kinder haben das Wissen eben nich um so was entscheiden zu können
    steht auch so ähnlich im Gesetz

    oder was willste jetzt mit der Frage? die ist ja schon mit meinem posting beantwortet - Kinder können kein WISSENTLICHES Einverständniss geben also ist es illegal PUNKT!

    klingt ja ganz so als willste mir die Worte im Mund umdrehen? :mad:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    20 Februar 2010
    #20
    Ey, nicht agressiv werden. :mad::cool::teufel::kopfwand:kotz::wuerg:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste