Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sollte Deutschland überschüssige Schweinegrippeimpfstoffe an 3. Welt weiterverkaufen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 31 Dezember 2009.

?

Sollte Deutschland überschüssige Schweinegrippeimpfstoffe an 3. Welt weiterverkaufen?

  1. Man weiß nie wann die Pandemie im neuen Jahr aufflam,t. Lieber die Impfstoffe bei uns behalten.

    1 Stimme(n)
    14,3%
  2. Man sollte die überschüssigen Impfstoffe weiterverkaufen wegen der knappen Haushaltslage.

    3 Stimme(n)
    42,9%
  3. Man sollte sie an 3. Welt verschenken. Weiterverkaufen wäre Wirtschafts- statt Gesundheitspolitik

    3 Stimme(n)
    42,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Nach anfänglicher Panik wegen der Schweinegrippe ist die Pandemie bei uns bisher anscheinend ausgeblieben. Gott sei Dank. Wo es anfangs angeblich einen Engpass gab, gibt es mittlerweile einen Überschuss, der teuer von Steuerzahlern erkauft wurde. Nun plant die Bundesregierung überschüssige Impfstoffe an arme Länder zu verkaufen, die davon bisher zu wenig abgekriegt haben. Findet ihr diesen Plan gut oder sollte Deutschland lieber zu viel Impfstoffe als zu wenig Impfstoffe für die eigene Bevölkerung bereitstellen?
     
    #1
    Theresamaus, 31 Dezember 2009
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Ich halte es für nicht moralisch vertretbar, die Impfstoffe, die ich selber aus Sorge um meine Gesundheit nicht nehme, in die Dritte Welt zu geben.
     
    #2
    BrooklynBridge, 31 Dezember 2009
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn du dich nicht impfen lässt, ist es deine Entscheidung. Die Bundesregierung hat zu keinem Zeitpunkt die Bevölkerung davon abgeraten sich impfen zu lassen wegen etwaiger Bedenken. Warum sollte die Regierung Impfstoffe massenweise kaufen, wenn sie sie für bedenklich hält?
     
    #3
    Theresamaus, 31 Dezember 2009
  4. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Du bist ja sehr regierungsgläubig...
    Vielleicht deshalb: Weil von der Pharmaindustrie bezahlte Gutachter Gutachten schreiben, mit denen die Pharmaindustrie Geld verdient? :hmm:
     
    #4
    BrooklynBridge, 31 Dezember 2009
  5. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Was schlägst du also konkret vor? Einfach so lassen wie es ist, also die Impfstoffe in Deutschland lassen.
     
    #5
    Theresamaus, 31 Dezember 2009
  6. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Bevor die Impfstoffe hier so lange lagern, bis ihr Verfallsdatum abgelaufen ist und sie entsorgt werden müssen, finde ich die Idee, sie an Staaten zu verkaufen, die entsprechenden Bedarf haben, nicht schlecht.
    (Aber natürlich zu fairen Preisen deutlich unter dem Neupreis - vor allem wenn es sich bei den potentiellen Käufern um Entwicklungsländer handelt, die den Impfstoff wirklich brauchen können)

    Die ganze Schweinegrippe-Panik war doch sowieso nur von der Pharma-Industrie aufgebauscht, um ohne jegliche Notwendigkeit möglicht viel von ihrem teuren Impfstoff zu verkaufen.
    Der Pharma-Industrie wäre es natürlich lieber, wenn der Impfstoff in Deutschland bliebe, da sie dann evtl. auch noch weiteren Impfstoff an Staaten mit entsprechendem Bedarf verkaufen könnten... und schon aus diesem Grund bin ich dafür, den Impfstoff weiterzuverkaufen.
     
    #6
    User 44981, 31 Dezember 2009
  7. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich wäre gegen verkaufen und verschenken fände ich besser. Sonst sieht es so aus als würde Deutschland schon wieder einen Ladenhüter loswerden wollen wie schon bei Transrapid. In Deutschland will niemand Transrapid kaufen. China ist bisher der einzige Abnehmer von Transrapid.:grin:
     
    #7
    Theresamaus, 31 Dezember 2009
  8. Lily87
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Ich bin bisher von der groooooooooooooooooooooßen SG-Pandemie verschont geblieben, ungeimpft. :grin:
     
    #8
    Lily87, 31 Dezember 2009
  9. User 15875
    Meistens hier zu finden
    924
    128
    226
    Single
    Transrapid ist schön und gut und ich wünsche dem Ding bzw. der Technik auch mehr Erfolg. Aber ehrlich gesagt bin ich auch nicht scharf darauf, dass die ganzen Landschaften mit den Betonstelzendingern da zugebaut werden.

    Die Deutsche Bahn wird man dafür auch nicht begeistern können weil es in D ein recht gut ausgebautes Schienennetz gibt. Umbau auf Stelzenbahnen dürfte sehr teuer sein, hinzu käme dass evtl. noch die Bahnsteige an den Bahnhöfen umgebaut werden müssten. Zusätzliches Transrapidnetz zum schienenetz wäre denkbar, allerdings bleibt dann das Problem mit den Bahnhöfen und Bahnsteigen. Die müssten für den Transrapid dann ja höher liegen.
     
    #9
    User 15875, 31 Dezember 2009
  10. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich wäre dafür, den übrig gebliebenen Impfstoff einfach zu vernichten. Wir hier können uns noch über Vor- und Nachteile informieren und danach entscheiden ob wir uns impfen lassen wollen, in den Entwicklungsländern wird es wohl keiner können.
     
    #10
    Zwergenfrau, 31 Dezember 2009
  11. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Die Kosten für die Vernichtung sollten dann aber die Pharmafirmen tragen, nicht die Steuerzahler. Die Pharmaindustrie hat doch versucht aus der Pandemie Kapital zu schlagen.
     
    #11
    Theresamaus, 31 Dezember 2009
  12. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Ja, ich finde die überschüssigen Impfstoffe sollten an Dritt-Welt-Länder verkauft/verschenkt werden. Die Schweiz wird das mit ihren überschüssigen Impfdosen auch machen.
     
    #12
    User 32843, 1 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sollte Deutschland überschüssige
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
8 Mai 2016
9 Antworten
Don Diro
Umfrage-Forum Forum
17 Februar 2015
192 Antworten
Natti
Umfrage-Forum Forum
3 Mai 2013
2 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.