Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sollte man ähnliche gewohnheiten haben?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von AncientMelody, 12 Oktober 2005.

  1. AncientMelody
    0
    diese frage stelle ich mir gerade.
    was meint ihr dazu?
    hier mal ein paar beispiele:
    - a steht früh auf, b schläft gerne bis zum mittag.
    - a isst gerne fleisch, b lebt vegetarisch.
    - a sitzt gerne faul vorm tv, b macht gerne sport.
    - a achtet sehr aufs geld, b gibt gerne viel geld aus.
    - a ist unordentlich, b ist ordentlich.
    diese liste könnte ich noch ewig fortsetzen.
    was glaubt ihr, stören solche "unstimmigkeiten" in einer partnerschaft?
     
    #1
    AncientMelody, 12 Oktober 2005
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ja, die Liste könnte man unendlich fortsetzen und JA ich glaube, dass solch gegensätzliche Lebenseinstellungen auf Dauer schädlich für eine Beziehung sind.

    Gegensätze ziehen sich zwar erstmal an, stossen sich aber um so schneller auch wieder ab.

    Basis für eine dauerhafte harmonische Beziehung sind Gemeinsamkeiten und ähnliche Charakterzüge und Vorlieben NICHT Gegensätze.
     
    #2
    madison, 12 Oktober 2005
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Es kommt immer darauf an, wie stark die Gegensätze ausgeprägt sind und wie sehr sich beide eben im Alltag "in die Quere" kommen.

    Das heißt: Wenn sie z.B. militante Vegetarierin ist und bei jedem Steak, das er sich macht, das Gesicht verzieht, geht's nicht lange gut.
    Wenn aber beide beim Kochen aufeinander Rücksicht nehmen und z.B. ein Essen kochen, wo er sich noch Fleisch dazutut, während sie es sich vorher nimmt, kann das auch klappen.

    Genauso ist es mit Sport, Unordentlichkeit, lange Schlafen auch.

    Das einzige, wo ich denke, daß es WIRKLICH nicht gut ist, ist, wenn einer überhaupt nicht mit Geld umgehen kann. Denn spätestens, wenn man zusammen wohnt und in manchen Dingen auch "gemeinsame Kasse" macht bzw. zusammen in Urlaub fahren will und der andere hat dann kein Geld, weil er's rausgeworfen hat... ich denke, das klappt nie und nimmer auf die Dauer!

    Ich muß sagen, mein Freund ist z.B. auch deutlich sportlicher als ich. Wir machen beide denselben Sport im Verein, er aber schon um einiges besser als ich. :tongue: Außerdem geht er im Sommer manchmal Fahrradfahren, sind dann auch 3-Stunden-Touren, den Berg hoch und wieder runter, geht ab und zu Joggen und so... das mache ich überhaupt nicht. Ist aber im Grunde kein Problem, ist ja nicht so, als wollte er mich "mitschleifen" oder ich ihn davon abhalten. :zwinker:

    Was z.b. Ordnung angeht: Er ist viiiiiel ordentlicher als ich. Deshalb bin ich auch so gerne bei ihm... :link: :grin: Muß aber sagen, daß ich mir, wenn ich bei ihm bin, eben auch mehr Mühe geb, meine Sachen nicht einfach rumliegen zu lassen, ihm beim Aufräumen zu helfen usw... Das klappt also ganz gut. :smile:

    Ich denke aber grundsätzlich, ZU starke Gegensätze in JEDER Hinsicht sind auf die Dauer nicht gut. Klar gibt's immer Dinge, wo man unterschiedlich ist, aber da muß man eben sehen, ob man sich arrangieren kann. Wenn allerdings schon gar keine Gemeinsamkeiten bestehen und man wirklich bei ALLEM unterschiedliche Einstellungen/Gewohnheiten/Lebensweisen hat, ist die Beziehung früher oder später zum Scheitern verurteilt.

    Sternschnuppe
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 12 Oktober 2005
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Bei solchen Gegensätzen sollte man in der Partnerschaft Kompromissbereit sein. Ohne Kompromisse wird das nix. Auf Dauer würde ich dann auch meinen, dass das nur zu Konflikten führt. Allein mit der Ordentlichkeit. :angryfire

    LG
     
    #4
    Lysanne, 12 Oktober 2005
  5. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Ja ich denke auch das sowas problematisch wird. Der Spruch "Gegensätze ziehen sich an" stimmt eben doch nicht.

    Mich würde es jedenfalls stören wenn mein partner sonen Gegenstück zu mir ist.

    evil
     
    #5
    User 10015, 12 Oktober 2005
  6. instigater
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    in einer Beziehung
    Yep Kompromissbereitschaft is DAS Stichwort. Ich glaube ohne bereit zu sein Kompromisse einzugehn, funktioniert keine Partnerschaft!
    Auch wenn beide der selben Überzeugung sind, gilt es manchmal Kompromisse zu schließen.
    Ein gutes Beispiel ist meine Freundin und ich. Wir haben´s beide nicht so mit dem Aufräumen und sind eher der unordentliche Typ. Doch auch hier muß man auch den Kompromiß eingehen hin und wieder doch mal aufzuräumen und etwas Ordnung halten sonst kommt man net gescheit durchs Leben. Wir wissen beide das wir keinen Bock drauf haben aber es muß eben trotzdem irgendwie gemacht werden.
     
    #6
    instigater, 12 Oktober 2005
  7. Thomaxx
    Gast
    0
    hm, ich weiß nicht, ich fand das immer besser (auch bei längeren Beziehungen) wenn es Gegensätze gab und wenn man nicht so egozentrisch ist, und seinen Standpunkt als den einzig wahren versteht. (Bsp: aufräumen, da fällt mir kein Zacken aus der Krone, wenn ich zumindest mal versuche, den Wäschekorb zu treffen, danebenwerfen kann ich noch oft genug, wenn ich wieder solo bin :grin: ) , klappt das schon super

    Was soll ich denn mit jemanden, der die gleichen Eigenschaften hat, das bringt mich doch gar nicht weiter, das kann ich auch schon so, was wäre also der (nicht-sexuelle) Vorteil solch einer Partnerschaft?
     
    #7
    Thomaxx, 12 Oktober 2005
  8. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke es gibt in so ziemlich jeder Partnerschaft einige Gegensätze und einige Übereinstimmungen. Wichtig ist in wievielen Dingen man übereinstimmt und in wievielen nicht bzw. in WAS man nicht übereinstimmt. Mir wäre es zum Beispiel ziemlich egal, ob mein Freund nun Frühaufsteher ist oder nicht, da hätte ich mit anderen Dingen schon viel eher Probleme.
    Kompromissbereit sollte man natürlich auch sein, aber bei zuvielen Gegensätzen wird das auch schwierig.
     
    #8
    Celina, 12 Oktober 2005
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    - a steht früh auf, b schläft gerne bis zum mittag.
    ist bei uns der fall - aber ganz langsam passe ich mich ihm ein bisschen an, zumindest am wochenende und in den ferien. und er kommt mir auch entgegen, muss ja nicht immer bis zwei pennen, das alte faultier...

    - a isst gerne fleisch, b lebt vegetarisch.
    auch das. ich hab 10 jahre weder fleisch noch fisch auch nur angerührt. inzwischen hat er mich wieder auf den geschmack gebracht. nicht alles, nicht täglich und nicht viel, aber es schmeckt :smile:

    - a sitzt gerne faul vorm tv, b macht gerne sport.

    wir machen beide gerne sport (ich ein bisschen mehr und ehrgeiziger), aber wir können uns auch beide hinterher vor der glotze einen faulen machen

    - a ist unordentlich, b ist ordentlich.

    naja, er ist schon ein bisschen schlampiger als ich. aber wie es bei ihm ausschaut ist mir auch egal, solange er bei mir seinen dreck wegräumt :link:
     
    #9
    Miss_Marple, 12 Oktober 2005
  10. *himbeere*
    *himbeere* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    123
    1
    nicht angegeben
    Der Spruch "Gegensätze ziehen sich an" stimmt nur bedingt.

    Die Liste führt auf jeden Fall zu Unstimmigkeiten, die Frage ist inwieweit die Partner ihre Gegensätzlichkeit akzeptieren und versuchen Kompromisse zu finden. Es wird nur schwierig, wenn man GAR NICHTS gemeinsam hat und immer nur dabei ist Kompromisse zu finden.

    Ich denke es ist schon vorteilhaft wenigstens in den groben Zügen nicht zu stark vom Partner zu differieren, sonst kann man sich gar nicht mit ihm/ihr freuen und etwas zusammen unternehmen, da die Interessen zu unterschiedlich sind.

    Aber wenn a gerne schwimmt und b lieber Aerobic macht, dann geht a halt schwimmen und b macht Aerobic. Und wenn a sich für Physik und b sich für Geographie interessiert, dann hören beide dem anderen zu, obwohl es sie gar nicht interessiert, sie es aber mögen, wenn der andere begeistert erzählt.

    :engel: So ist es bei uns :schuechte :gluecklic

    lg
    *himbeere*
     
    #10
    *himbeere*, 12 Oktober 2005
  11. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Für mich kann eine Partnerschaft nur auf Dauer funktionieren, in der beide Gemeinsamkeiten, aber auch diverse Unterschiede haben. Aber Extreme haben keine Chance.
     
    #11
    User 34605, 12 Oktober 2005
  12. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Eine Partnerschaft, die aus extremen Unterschieden besteht, hat aus meiner Sicht keine Chance auf langes Bestehen.
     
    #12
    Recon, 12 Oktober 2005
  13. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Ich denke anfangs ist es so, dass es nicht stört, wenn gerade solche "Kleinigkeiten" unterschiedlich sind. Aber nach gewisser Zeit wird es MEINER MEINUNG NACH so sehr stören, dass es immer häufiger zu Streitereien und letztlich zum Ende führt.
     
    #13
    engel..., 12 Oktober 2005
  14. lagooon
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single


    Lass mich raten, a = mann und b = frau :grin: :grin:
     
    #14
    lagooon, 12 Oktober 2005
  15. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    man kann einfach nicht überall die gleichen vorlieben haben, zumal du hier ja auch jeweils die extreme aufführst.
    aber es gibt dinge bei denen isses echt egal und dinge die können einem eher auf den sack gehen.
     
    #15
    Olisec, 12 Oktober 2005
  16. AncientMelody
    0
    das muss nicht unbedingt sein. es gibt auch sparsame frauen und auch männer, die gerne viel geld ausgeben.
    ich glaube auch, dass es darauf ankommt, inwiefern man die gewohnheiten des partners akzeptiert, die sich von den eigenen unterscheiden.
    aber ich glaube auch, dass es einige punkte gibt, bei denen es sehr schwierig ist, kompromisse zu finden und erst recht, wenn man später mal zusammen wohnen möchte und eventuell eine familie gründen möchte.
     
    #16
    AncientMelody, 12 Oktober 2005
  17. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    es kommt natürlich immer darauf an, was einen menschen besonders stört und wie ausgeprägt diese gegensätze sind.

    aber im prinzip glaube ich schon, dass gemeinsamkeiten in solchen dingen besser für eine Beziehung sind.
    bestimmte gegensätzlichkeiten hat wohl jeder, aber wenn eine sache, die den einen stört, beim anderen sehr ausgeprägt ist, glaube ich schon, dass das eine beziehung belastet.
    da sind dann nämlich auch kompromisse häufig schwierig.

    mich würde zum beispiel unpünktlichkeit oder unzuverlässigkeit total stören, weil ich in solchen dingen doch recht genau bin. andere sehen das wiedeum lockerer.

    aber im prinzip schätze ich große gegensätze, bei denen kompromisse häufig sehr schwierig sind, als gift für eine beziehung ein.
     
    #17
    User 15156, 12 Oktober 2005
  18. Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    448
    101
    0
    Verliebt
    Hab grad grinsen müssen, denn fast alle Punkte stimmen bei mir und meinem Schatz überein :smile2: *lach* Sind aber über 8 Monate sehr glücklich zusammen :eek4:

    Also paar Wissenschaften haben ergeben, dass Menschen nur super zusammenpassen, wenn sie wirklich fast überall die selben Interessen und Gewohnheiten haben.
    Andere besagen, das sich Gegensätze anziehen und es genau umgekehrt ist

    Die Wahrhei liegt natürlich wieder irgendwo in der MItte, also is das sehr verschieden für jedes Paar :smile2:
     
    #18
    Neugierix, 12 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sollte man ähnliche
PHIRAOS
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Januar 2015
9 Antworten
Mikiyo
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Januar 2011
56 Antworten
ankep
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Juni 2011
37 Antworten
Test