Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sollte man sich auf ein "Gefühlswrack" einlassen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von teriyaki, 8 Februar 2010.

  1. teriyaki
    teriyaki (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    107
    43
    1
    Es ist kompliziert
    hallo liebes forum ! :smile:

    was wuerdet ihr sagen, wenn eine person sich selbst schon als "Gefühlswrack" bezeichnet, ist es da sinnvoll es eventuell trotzdem zu probieren ?
    sie ist meines erachtens sehr attraktiv, aber hat ihre macken und starke gefuehlsschwankungen. (das ist nicht weiterhin schlimm, nobody is perfect):zwinker:

    hab nur angst, dass es spaeter sehr anstrengend werden koennte.:hmm:
     
    #1
    teriyaki, 8 Februar 2010
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    naja sorry wenn du sie magst wieso solltest du dich nicht darauf einlassen?

    Was dir die Zukunft bringt kann dir nie jemand sagen! Da gibts dann ja auch noch die Möglichkeit einer Trennung... 100%ige Sicherheit das es für die nächsten 60 Jahre hält hast du nie!

    Was ihre Worte jetzt genau bedeuten kann ich dir nicht sagen, ich kenn sie nicht... aber oftmals wird viel geredet...
     
    #2
    brainforce, 8 Februar 2010
  3. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Wie lange kennst du die Dame denn schon??
    Ich würde mich zumindest so lange nicht auf sie einlassen, bis du dir sicher bist, dass ihr guten Eigenschaften ihre Macken und Gefühlsschwankungen überwiegen und du damit klar kommst.
    Wenn du dir jetzt schon Gedanken machst, wie es in nen paar Monaten sein könnte und du Angst hast, dass es anstrengend wird, bevor du überhaupt mit ihr in ner Beziehung steckst würde ich allerdings an deiner Stelle eher die Finger von ihr lassen.

    Aus welchem Grund bezeichnet sie sich denn als Gefühlswrack??
     
    #3
    dollface, 8 Februar 2010
  4. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Fragt sich, was für sie oder für dich Gefühlswrack bedeutet, das ist ja jetzt ein sehr dehnbarer Begriff. Manche Männer kommen damit nicht klar, wenn eine Frau mal weint, manche Frauen finden es normal, ihre Gefühle an ihrem Freund auszulassen ... Alles ist relativ.

    Und was meinst du damit, dass es "später" sehr anstrengend werden könnte? In welcher Hinsicht, wann später?
     
    #4
    darkangel001, 8 Februar 2010
  5. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich würde diese Aussage in Zusammenhang mit dem Eindruck setzen, den die Person auf mich sagt und dann abwägen, ob die gute nicht einfach leicht zur Dramatik neigt oder wirklich ein Wrack ist.
     
    #5
    dollface, 8 Februar 2010
  6. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    also wenn sich jemand selbst als "gefühlswrack" bezeichnet, steckt da oftmals nur die angst vorm verletzt werden hinter. da wird dann mal schnell gesagt, dass man schwierig ist. wenn der andere keine ernsten absichten hat, ist er dann eh schnell weg und die enttäuschung hält sich grenzen.
    aber du hast recht, nobody is perfect und jeder hat seine macken und auch mal gefühlsschwankungen. es ist immer eine frage des umganges mit der situation.
    wenn du sie mahst und glaubst, dass es klappen könnte, versuch es. wenn du merkst, dass es dir zuviel wird. kannst du das ganze immer noch beenden.
     
    #6
    User 90972, 8 Februar 2010
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Was willst du denn probieren? Eine Beziehung? Nun, wenn diese bereits in Frage kommt, müsstest du die junge Dame doch mittlerweile auch besser kennen und abschätzen können, ob sie das bloß lapidar dahin gesagt hat.

    Aber wenn dir Attraktivität wichtiger ist als irgendwelche extremen Gefühlsschwankungen oder merkwürdiges Verhalten, dann dürftest du dir ja erst gar nicht die Frage stellen.
     
    #7
    munich-lion, 8 Februar 2010
  8. teriyaki
    teriyaki (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    107
    43
    1
    Es ist kompliziert
    naja so wuerd ich das jetzt nicht sagen, es ist nur halt so, dass sie schon sehr nachdenklich ist und manchmal sehr verschlossen, dass man selbst nicht weiss ob es mit einem selbst was zu tun hat oder mit anderen. das sagt sie auch nicht.. dann raet man die ganze zeit rum.

    ich meine, dass sie dann wieder ihre tage hat wo sie gar nicht redet und in sich gekehrt ist und ich mir dann iwelche sorgen mache. so psychoterror.
     
    #8
    teriyaki, 8 Februar 2010
  9. Rhea
    Gast
    0
    Off-Topic:
    unter psychoterror verstehe ich jetzt was anderes aber ok


    die frage ist doch ob DU das auf dauer aushältst. und es muss dich ja von vorneherein schon ziemlich wurmen wenn du das form um rat dahingehend fragst.

    auf deine frage geantwortet: ja, ich würds probieren. wenn der klick da ist, macht es mir nix aus ob derjeneige nen leichten knacks hat, das ist dann eben teil vom gesamtpacket.
     
    #9
    Rhea, 8 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Die Frage, es zu versuchen, kannst nur Dir selbst beantworten, da wir sie weder kennen noch einschätzen können.

    Grundsätzlich kann ich Dir aber sagen, wenn man sich aber mit nem Mädel abgibt, welches eine ganze Menge Macken hat und ansonsten psycho drauf ist, dass es sehr anstrengend sein kann und vor allem stahlharter Nerven bedarf.
     
    #10
    User 48403, 8 Februar 2010
  11. glashaus
    Gast
    0
    Kurz und knapp: Ich würde mich nicht mehr auf Leute einlassen, die sich als "Gefühlswracks" oder "beziehungsunfähig" bezeichnen. Gar nicht mal aus dem Grund, weil sie manchmal kompliziert sind, sondern weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass sich häufig hinter diesen Bezeichnungen versteckt wird. Läuft mal was nicht: "sorry, bin halt nicht beziehungsfähig" ...:rolleyes:
     
    #11
    glashaus, 8 Februar 2010
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Für mich stellt sich jetzt aber schon die Frage, von welcher Frau du jetzt sprichst, denn vor kurzem hast du noch "Problemthreads" bezüglich deiner Freundin eröffnet, aber diese Gefühlswrackfrau scheint jetzt aber komplett "neu" zu sein oder täusche ich mich da?

    Scheinbar hast du regelrecht ein Händchen für "schwierige" Frauen oder Beziehungen und deshalb könnte es vielleicht mal gut tun, wenn du mal einen unbeschwerten Anfang mit einer unbeschwerten, selbstbewussten und fröhlichen Frau genießen darfst.
    Sonst wirst du im Alter von 20 Jahren vielleicht bereits zum Psychodoc oder selber bald schwermütig...
     
    #12
    munich-lion, 8 Februar 2010
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nein, auf einen solchen Menschen würde ich mich nicht einlassen. Die stecken so voller Probleme und sind mit sich selber beschäftigt, sodass sie Stabilität und Halt bei einer anderen person suchen und diese dann mit in ihre Probleme reinziehen. Wer nicht mit sich selber im Reinen ist, hat keine Zeit sich um die aufkommenden Probleme in einer Beziehung zu kümmern. Erst sich selber lieben und akzeptieren, dann kann man sich auch einem anderen Menschen antun.
     
    #13
    xoxo, 8 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich wäre bei solchen Leuten auch vorsichtig, vor allem, wenn sie selber mit sich selbst und/oder mit ihrem Leben nicht klar kommen, aber auch nicht in der Lage sind, etwas zu ändern, bzw es nicht wollen. Ich als Partner wurde mich dann nicht als Frustableiter, Seelenmülleimer oder Pseudotherapeut einspannen lassen wollen. Es kommt immer auf die Person an und wie sie mit sowas umgeht, aber ich glaube, wenn mich jemand schon netterweise warnt, werd ich hellhörig und überleg mir das vorher gut. ;-)
     
    #14
    Kaya3, 8 Februar 2010
  15. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Kann mich meinen Vorrednern anschließen. Wenn sie mit sich selber schon nciht klarkommt, ist raglich, ob du es kannst.
     
    #15
    Cute, 8 Februar 2010
  16. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Du kannst es versuchen, aber sei dir darüber im Klaren, dass die Welt gewissermaßen durchaus grausam sein kann. Menschen sind nicht irgendwas, sondern sie werden immer dazu gemacht, durch Situationen, Erlebnisse, Erfahrungen.

    Finde heraus, was genau passiert ist. Was hat sie so gemacht, wie sie jetzt ist? Dann überlege: Kannst du diese Gründe verstehen - regst du dich vielleicht auch schon ewig über dieselben Dinge auf, hast Ähnliches erlebt? Oder ist es abstoßend und irrational, was sie dir erzählt - überhaupt nicht nachvollziehbar?

    Dann, und erst frühestens dann, entscheide. Jeder Mensch verdient die Chance, besser kennen gelernt zu werden, auch sie. Von daher spricht m.E. nichts dagegen, dass ihr euch trefft und mehr übereinander erfahrt. Und sei doch einfach ehrlich: Dich interessieren die Gründe, warum sie sich als "Gefühlswrack" bezeichnet. Du hast Interesse an ihrer Persönlichkeit, das ist doch gut so. Teile ihr das mit und sie wird erzählen; höre ihr gut zu und dann erzähle auch von dir.
    Je mehr ihr voneinander erfahrt, desto besser. Erwecke nicht den Eindruck, dass du sofort was von ihr willst, aber zeige dich auch nicht zu desinteressiert. Dann sehe ich in dieser ganzen Sache durchaus Sinn.

    Wenn ich fragen darf, in was für einer Lebenssituation steckt ihr beide - grob, in ein paar Sätzen beschrieben? Manchmal sind es die allzu offensichtlichen Faktoren, die man übersieht. :zwinker:

    Also wie gesagt, allgemein abraten würde ich nicht, sondern ich würde erstmal Interesse zeigen und dann schauen, was wird. Sagt doch niemand, dass "Freaks" automatisch schlechtere Leute sind als der Durchschnitt?

    Versuch macht klug. Ist deine Wahl, ob du diesen Versuch unternehmen willst.
     
    #16
    Martouf, 8 Februar 2010
  17. teriyaki
    teriyaki (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    107
    43
    1
    Es ist kompliziert
    danke fuer eure antworten !
    ich bin noch immer am ueberlegen...


    @munichlion
    ja das habe ich selbst auch gemerkt... aber ich kann einfach nicht verstehen wieso ich immer in solche situationen gelange. ich will auch mal eine "richtige" freundin haben, die sich selbst toll findet wie sie ist. aber das bleibt vorerst ein traum. ich frage mich wieso ich nie solchen maedels ueber den weg laufe...



    ich wuerde es generell schon gern probieren. aber zum beispiel heute, ich begegne ihr, sie schaut mich noch nicht mal an und laeuft an mir vorbei... sie kann mir nicht sagen, dass sie mich nicht gesehen hat. ein hallo oder wie gehts ist schon angebracht finde ich. ich habe sie bewusst nich gegruesst, weil ich sonst immer die initiative ergreife und ich diesmal sehen wollte ob sie das auch mal tut. aber das sind immer solche momente wo ich sie nicht verstehe. man ist sich schon so nah gekommen, und dann tut man den einen tag auf "paar" (gibt schon so viele geruechte) und the next day kennt man sich nicht.
    wisst ihr solche situation bringen mich immer ins gruebeln, ob ich mich dann nicht selbst damit fertig mache.
     
    #17
    teriyaki, 10 Februar 2010
  18. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Das "Gefuehlswrack" ist sooooo klischeehaft und doof; ich wuerde was aehliches Bloedes erwidern in der Art "Noch ist immerhin Dein Aussehen intakt, lass mich das auch verschleissen."

    Wenn ihr was an Dir liegen wuerde, wuerde sie eher vorsichtig sein und Dir das "anvertrauen"; in der Art "weisst Du...ich moechte langsam machen, weil ich gerade erst einen Schock hatte" (oder was auch immer). Das laute "ich bin dann uebrigens ein Wrack" heisst eher was wie "nimm mich doch Du Depp, ich lasse dann ein paar Wochen oder Monate an Dir die Sau raus, und wenn Du zu bloed bist, Schluss zu machen, verlasse ich Dich dann."

    Wenn Du sie immer noch in Betracht ziehst, versuche, mehr rauszufinden.
    Weshalb sie sich als Gefuehlswrack bezeichnet, wie es dazu gekommen ist, wie sich das aeussert, moeglichst mit konkreten Situationen. Aber so, dass sie sich nicht gerade in einem Vorstellungsgespraech fuehlt :smile:
    Wenn Du mit ihr sprichst (nicht chattest, etc.), erkennst schnell, ob's eine komplett gespielte Maske ist oder ob was dran ist.
    Wenn's gespielt ist, happert's mit ihrer Glaubwuerdigkeit, wenn was dran ist, ueberleg's Dir auch gut.

    Immerhin - wer warnt schon so "laut" vor sich selbst nur im Interesse des Gegenueber?
     
    #18
    User 67523, 10 Februar 2010
  19. teriyaki
    teriyaki (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    107
    43
    1
    Es ist kompliziert
    wir sind schueler und machen gerade unsere abi oder was meinst du ? :smile: wir hatten regelmassig kontakt und jetzt verhaelt sie sich zwar etwas merkwuerdig nachdem sie mir das gesagt hat und ich habe keine ahnung warum.

    was ich jetzt schon als anstrengend empfinde ist, dass wenn es ihr schlecht geht, sie nichts sagt sodern alles in sich hineinfrisst und ich weiss nicht mal ob ich was falsches gesagt habe oder nicht. wenn ich dann frage sagt sie immer schon gut. und ich mache mir 1000 gedanken. und wochenspaeter sagt sie mir, das es nichts mit mir zu tun hatte. versteht ihr ?
     
    #19
    teriyaki, 10 Februar 2010
  20. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Hm, nimms mir nicht übel, aber ich glaube, dass du neulich dein Alter noch nicht eingetragen hattest (oder ich habs übersehen). Weil mit 19 wäre mir die Lebenssituation schon klar gewesen :zwinker: Von daher kannste eigentlich nix machen...hatte gedacht, ihr beiden wärt älter. Mit 19 kann es durchaus noch "normal" sein, wenn eine junge Frau solcherlei, sagen wir mal... Instabilitäten im Verhalten an den Tag legt.

    Trotzdem mein Rat: Vorsichtig nachforschen, was der Grund ist. Wenn sie es dir nicht sagen will, geh halt davon aus, dass sie nicht verstanden werden möchte...mit den entsprechenden Konsequenzen.
     
    #20
    Martouf, 10 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten